weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:41
Lilith (sumerisch DINGIRLIL.du/LIL.LU, babylonisch Lilītu, hebr. לילית, ‚weiblicher Dämon‘[1]) war eine Göttin der sumerischen Mythologie. Zunächst wohnte sie im Stamm des Weltenbaumes, nachdem dieser jedoch auf Befehl Inannas hin gespalten wurde, floh Lilith in ein unbekanntes Gebiet. In der Folge wurde sie sowohl im alten Orient als auch in späteren Quellen häufig als weibliches geflügeltes Mischwesen dargestellt. Neben mythologischen und magischen Schriften finden sich auch literarische Texte, in denen Lilith erwähnt wird. Alleine kommt sie nur selten vor, häufig ist in den mesopotamischen Quellen die gemeinsame Nennung von lilû, einem männlichen Dämon, lilītu (Lilith) und (w)ardat lilî (‚Tochter des Lilû‘). Zwischen den beiden Letzteren kann allerdings nicht immer klar unterschieden werden.[2]
wiki

Immer besser wenn man weis worüber man spricht


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:43
@Optimist
Optimist schrieb:Diese Antwortet beantwortet mir jedoch nicht meine Frage bezüglich der Unglaubwürdigkeit der Lilith-Geschichte.
Jesaja 34,14 - hebräische Überlieferung.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:44
@AnGSt
AnGSt schrieb:Nach der Tora aber vor dem neuen Testament. Lilith stammt aus sumerischen Mythen, ist also älter als die Tora.
Ach so, das hatte ich vorhin noch nicht gelesen, Danke.

Das geht hier alles so schnell.
@Kayla
@so-ist-es
Ich denke über Eure Beiträge noch nach :)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:49
@Optimist
jESAJA 14

8 Denn einen Tag der Rache hat der HERR, ein Jahr der Vergeltungen für die Rechtssache Zions.

9 Und Edoms Bäche3 verwandeln sich in Pech und sein Boden in Schwefel; und sein Land wird zu brennendem Pech.

10 Tag und Nacht erlischt es nicht, ewig steigt sein Rauch empor. Von Generation zu Generation liegt es in Trümmern, für immer und ewig zieht niemand hindurch.

11 Wüstenkauz und Igel nehmen es in Besitz, Eule und Rabe wohnen darin. Und er spannt darüber die Messschnur der Öde und das Senkblei der Leere.

12 Seine Edlen4 - keine sind da, die das Königtum ausrufen; und alle seine Obersten nehmen ein Ende.

13 Und in seinen Palästen gehen Dornen auf, Nesseln und Disteln in seinen befestigten Städten. Und es wird zur Wohnstätte der Schakale, zur Siedlung5 für Strauße.

14 Da treffen Wüstentiere mit wilden Hunden zusammen, und Bocksdämonen6 begegnen einander. Ja, dort rastet die Lilit7 und findet einen Ruheplatz für sich.

15 Dort nistet die Pfeilschlange und legt ihre Eier8 und brütet und spaltet sie9. Ja, dort versammeln sich die Geier, einer zum andern.

16 Forscht im Buch des HERRN nach und lest! Es fehlt nicht eins von diesen, keins vermisst das andere.
http://www.bibleserver.com/#/text/ELB/Jesaja34



Andere Übersetzungen sprechen lediglich von einem Feldgeist anstatt Lilith
Als ziemlich viel los da draussen in der Wüste


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:53
@so-ist-es
Danke Dir :)

Das ist in meinen Augen die wichtigste und entscheidenste Stelle:
14 Da treffen Wüstentiere mit wilden Hunden zusammen, und Bocksdämonen6 begegnen einander. Ja, dort rastet die Lilit und findet einen Ruheplatz für sich.

15 Dort nistet die Pfeilschlange und legt ihre Eier8 und brütet und spaltet sie9. Ja, dort versammeln sich die Geier, einer zum andern.

16 Forscht im Buch des HERRN nach und lest! Es fehlt nicht eins von diesen, keins vermisst das andere


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:54
es gibt 2 talmude. einen babylonischen und einen palästinensischen.

beide sind nur zusammenfassungen von disputen , mündlichen überlieferungen und auslegungen , nirgends wird da behauptet,dass diese inspiriert seien.

einfach nur auslegungen von lehrern ,die daraufhin bestimmte schulen eröffneten.

diesen kann nicht mehr wahrheit als der thora selbst zugeschrieben werden. allein mit der lillith-story widersprichen sie ja direkt der thora.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:55
@pere_ubu
auslegungen von lehrern
...
diesen kann nicht mehr wahrheit als der thora selbst zugeschrieben werden. allein mit der lith-story widersprechen sie ja direkt der thora.
Sehr gutes Argument finde ich.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:57
@Optimist
@pere_ubu

Naja immerhin taucht sie in eingen AT Übersetzungen auf, ob das nun besagte Lilith aus dem Sumertext ist oder einfach nur eine Beschreibung von Geistern ist, sei mal offen gelassen


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:57
@Optimist

Mal abgesehen davon dass im Talmud gar keine solche Story von Lilit als die erste Frau Adams steht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:58
@Optimist
so-ist-es schrieb:Andere Übersetzungen sprechen lediglich von einem Feldgeist anstatt Lilith
Es ist richtig, dass in der Tora oder dem Talmud nirgends steht, dass Lilith die erste Frau Adams war, allerdings taucht diese Geschichte in einigen Midraschim auf, welche älter als "Ben Sira" sind. Hier müsste ich allerdings noch genauer suchen, da solche Informationen nicht leicht im Netz zu finden sind. Aber auf jeen Fall ist diese Geschichte sehr viel älter als alle anderen. Zum Dämon wurde Lilith erst sehr viel später in den patriarchaischen Religionen gemacht, auch perse zum obigen Feldgeist. Die ganze Schöpfungsgeschichte wurde passend nach der Meinung der jeweiligen Obrigkeit gestaltet. :)


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 13:59
Ich glaube man muss bei dieser Fragestellung auch sehr stark berücksichtigen, dass nicht alles "was geglaubt wird" auch biblischen Ursprungs ist oder sein muss.

In der römisch-katholischen Kirche tritt neben die erste Autorität BIBEL noch die zweite, nicht geringer geschätzte Autorität LEHRAMT.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:00
@AnGSt
@Kayla
@Optimist
In talmudischen Quellen aus dem 3. bis 5. Jahrhundert nach Christus geistert Lilith als Nachtdämon umher und wird erst ab dem 9. Jahrhundert zu Adams erster Frau erhoben.
wiki


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:01
so-ist-es schrieb:In talmudischen Quellen aus dem 3. bis 5. Jahrhundert nach Christus geistert Lilith als Nachtdämon umhe
jessaja gehört nicht zum talmud, also wiki muss nachgebessert werden :D



"lillith" taucht in der gesamten bibel eigentlich GAR nicht auf .

nur in :
(Jesaja 34:14) . . .Und solche, die ständig wasserlose Gegenden aufsuchen, sollen heulenden Tieren begegnen, und sogar der bockgestaltige Dämon wird seinem Gefährten zurufen. Ja, dort wird die Nachtschwalbe es sich gewiß bequem machen und für sich eine Ruhestätte finden. . .


in anderen übersetzungen steht für nachtschwalbe wohl gelegentlich "lilith".

in einer fussnote steht in der NWÜ :
Hebr.: lilíth; wahrsch. ein Nachtvogel.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:03
@so-ist-es
Im Talmud geistert sie garnicht umher, wir nur einmal kurz genannt aber ohne Zusammenhang mit Adam.
Kayla schrieb:Es ist richtig, dass in der Tora oder dem Talmud nirgends steht, dass Lilith die erste Frau Adams war, allerdings taucht diese Geschichte in einigen Midraschim auf, welche älter als "Ben Sira" sind.
Der Midrasch ist ein Teil des Talmud.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:04
@AnGSt
AnGSt schrieb:Mal abgesehen davon dass im Talmud gar keine solche Story von Lilit als die erste Frau Adams steht.
Aha, gut zu wissen :)
Kayla schrieb:Aber auf jeen Fall ist diese Geschichte sehr viel älter als alle anderen. Zum Dämon wurde Lilith erst sehr viel später in den patriarchaischen Religionen gemacht, auch perse zum obigen Feldgeist. Die ganze Schöpfungsgeschichte wurde passend nach der Meinung der jeweiligen Obrigkeit gestaltet.
Ja, wie ich schon immer sage, das kann man SO sehen, aber man kann die Bibel auch als inspirierte Richtigstellung der ganzen Mythen sehen ;)

@Helenus
Helenus schrieb:In der römisch-katholischen Kirche tritt neben die erste Autorität BIBEL noch die zweite, nicht geringer geschätzte Autorität LEHRAMT.
Über Kirchen brauchen wir gar nicht erst anfangen, denen glaube ich genauso wenig wie den alten Mythen :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:05
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:In talmudischen Quellen aus dem 3. bis 5. Jahrhundert nach Christus geistert Lilith als Nachtdämon umher und wird erst ab dem 9. Jahrhundert zu Adams erster Frau erhoben.
Aha, auch gut zu wissen :)

Bestätigt meine Meinung nur noch mehr.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:07
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:In talmudischen Quellen aus dem 3. bis 5. Jahrhundert nach Christus geistert Lilith als Nachtdämon umher und wird erst ab dem 9. Jahrhundert zu Adams erster Frau erhoben.
Es gab sie schon vorher ich suche noch nach den Quellen, die stehen nicht bei Wiki.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:07
@Optimist
Wer ist Lilith?

Die Schöpfung der Menschen in biblischer und babylonischer Sicht.

Von Jan Erik Sigdell, Slowenien



Lilith spielt eine wichtige Rolle in der jüdischen Mythologie und auch in der Kabbalah. Man kann z.B. im Sohar über sie lesen. Wer ist diese Wesenheit? Einiges wurde im Artikel von Uri Geller in Wendezeit 3/00, S. 20-21, geschrieben, wo es auch steht, dass sie heute eine Art von Renaissance, u.a. in Frauenbewegungen, erlebe.

http://www.christian-reincarnation.com/Wendezeit/002-4Lilith.htm


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:07
@Optimist

hattest vielleicht nicht gelesen ,hatte ich nochmal editiert.

von diesem "nachtdämon " ist in jessaja die rede, und der gehört nicht zum talmud .

Beitrag von pere_ubu, Seite 200


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.04.2013 um 14:10
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:hattest vielleicht nicht gelesen ,hatte ich nochmal editiert.

von diesem "nachtdämon " ist in jessaja die rede, und der gehört nicht zum talmud
Ja, hatte ich wirklich nicht rechtzeitig gelesen.
Meine Meinung ändert sich dennoch nicht :)


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden