weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:10
@pere_ubu
@Optimist
2.
(1. Petrus 3:19-20) . . .In diesem [Zustand] ging er auch hin und predigte den Geistern im Gefängnis, 20 die einst ungehorsam gewesen waren, als die Geduld Gottes in den Tagen Noahs wartete, während die Arche errichtet wurde, in der wenige Personen, nämlich acht Seelen, sicher durch das Wasser getragen wurden.


hier sind ,wenn von den toten die rede ist , alle gemeint , die" lebenden toten" , die ,die jesus nicht als rettung annahmen und gott nicht als retter anerkennen.
Jesus war zur Zeit Noah noch nicht auf Erden, das war erst viel später. Das die Menschen zur Zeit Noah Gott nicht annahmen steht eindeutig in diesem Vers.
pere_ubu schrieb:die einst ungehorsam gewesen waren, als die Geduld Gottes in den Tagen Noahs wartete,
Nach der Kreuzigung ging Jesus zu diesen Seelen um ihnen das Evangelium zu redigen
pere_ubu schrieb:die" lebenden toten"
Kann an dazu auch sagen. Deer Körper stirbt, die Seele lebt ewig weiter. Gott ist ein Gott der Lebeden, nicht der Toten. Deshalb kann auch Verstorbenen noch geholfen werden.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:15
@Etta

du hast offenbar überhaupt gar nicht verstanden ,was ich mit "lebenden toten" gemeint habe.

das sind diejenigen LEBENDEN , sprich hier im moment auf der erde anwesenden , die das "wort" von jesus und seine gute botschaft ,die von gott jehova/jahwe gesandt wurde , nicht angenommen haben.

dass du nur rausliest , was du dabei gerne verstehen möchtest wird mir immer klarer ,weil du mein gesagtes schon wieder auf tote beziehst ,dabei aber an "tatsächlich" begrabene denkst.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:21
@pere_ubu
Das habe ich schon verstanden, ging er auch hin und predigte den Geistern im Gefängnis, 20 die einst ungehorsam gewesen waren, als die Geduld Gottes in den Tagen Noahs wartete.
Da steht nichts von Lebenden. Wie gerstehen denn die ZJ diesen Text? Es geht hier um die Toten zur Zeit Noah.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:24
nein @Etta

ich hatte extra dieses noch erklärend hinzugefügt:
pere_ubu schrieb:(Epheser 2:1) Überdies [seid] ihr es, [die Gott lebendig gemacht hat,] obwohl ihr tot wart in euren Verfehlungen und Sünden,
aber ok ,du willst es entweder nicht verstehen oder darfst es nicht ,weil deine apostolische kirche dir anderes gelehrt hat.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:29
@pere_ubu
Aber was hat denn der Epheserbrief mit dem Petrusbrief zu tun o.O


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:34
@Cricetus

inspirierte botschaften lassen sich nur im ganzen verstehen.

alles dieselbe inspirationsquelle , also muss auch alles zusammenpassen

das ist dir bloss nicht klar ,weil du nicht an eine inspiration der bibel glaubst.

du weisst somit nur WORÜBER du schreibst ,aber nicht wovon.
unmöglich mit der einstellung ein inspiriertes verständnis der schriften zu bekommen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:34
@pere_ubu
üeberdies [seid] ihr es, [die Gott lebendig gemacht hat,] berdies [seid] ihr es, [die Gott lebendig gemacht hat,] obwohl ihr tot wart in euren Verfehlungen und Sünden,

Das hat Paulus zu Lebenden gesagt, während Jesus bei den Geistern in den Gefängis war. Das ist schon ein Unterschied. Die Sünde trennt uns von Gott, darum sagte Paulus auch
] obwohl ihr tot wart in euren Verfehlungen und Sünden,


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:38
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:das ist dir bloss nicht klar ,weil du nicht an eine inspiration der bibel glaubst.
Aber man kann auch nicht verschiedene Verse so zusammen legen wie man möchte. Kein Wunder das man die Bibel dann anders versteht als es gemeint ist.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:40
pere_ubu schrieb:das ist dir bloss nicht klar ,weil du nicht an eine inspiration der bibel glaubst.

du weisst somit nur WORÜBER du schreibst ,aber nicht wovon.
unmöglich mit der einstellung ein inspiriertes verständnis der schriften zu bekommen.
Schonmal auf die Idee gekommen, dass das Inspirationsdogma dir die Chance verwehrt, die biblischen Bücher richtig zu verstehen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:40
@pere_ubu
Ganz wie du möchtest.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:42
@Cricetus
Lass es gut sein, die ZJ denken einfach anders. Das ist alles.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:44
@Etta


ich hab die auch nicht zusammengelegt wie ich möchte ,sondern um klarzumachen was mit "den toten" in deinen angeführten stellen überhaupt gemeint ist .
man kann keinen toten predigen, weil nämlich genau das der bibel widerspricht ,was aber unmöglich ist da alles aus einer einzigen inspirationsquelle stammt ,aber ok ,auch das darfst bezweifeln. nur die frage wieweit man damit kommt ,ich vermute mal nicht sehr weit.

(Prediger 9:5) . . .Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt. . .


somit widerspricht sich deine auffasung mit dem was in der bibel steht.

also versuch mir nicht zu erzählern wie es gemeint wäre.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:44
@Etta
"Anders" ist auch mal nett. Mir wären da andere Wörter eingefallen :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:49
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:also versuch mir nicht zu erzählern wie es gemeint wäre.
Wir dikutieren nur und erklären nichts. Wenn ich die Bibel so auffassen würde wie du, dann wäre ich ein Zeuge.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 20:57
@Etta
Etta schrieb:Wir dikutieren nur und erklären nichts
nur merkwürdig dann ,das du grad davor folgendes geschrieben hattest:
Kein Wunder dass man die Bibel dann anders versteht als es gemeint ist.
also lass gut sein ,dich kann ich nicht mal bei deinem eigenen wort nehmen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 21:00
@pere_ubu
Das Problem ist eben, dass du die Bibel so verstehst, wie die Zeugen es dir einbläuen, jeder andere sie aber komplett anders versteht.
Und die sich daraus ergebenden Probleme nimmst du nicht einmal wahr:
1) Man kann mit dir nicht diskutieren
2) Du willst die Bibel nur als ganzes verstehen und schaffst es so nicht, ein Buch an sich zu verstehen
3) Du wirfst anderen ständig irgendetwas vor, nur weil du glaubst, die göttliche Inspiration auf deiner Seite zu haben.

Das alles macht dich zu einem der schlechtesten Diskutanten hier im Forum.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 21:01
Cricetus schrieb:"Anders" ist auch mal nett. Mir wären da andere Wörter eingefallen :D
nur raus damit , eine denkpause könnt dir nichts schaden.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 21:03
@pere_ubu

man kann keinen toten predigen, weil nämlich genau das der bibel widerspricht ,

Warum sollte dies der Bibel widersprechen ?
Es ist doch wohl klar daß damit die unsterblichen Seelen der Verstorbenen gemeint sind und warum sollten diese nicht auch eines Besseren belehrt werden können ?

Das Weiterleben der Seele nach dem irdisch leiblichen Tod, stellt die Bibel ja wohl kaum in Abrede oder ?
Wenn doch, würde sie sich damit regelrecht selbst das Wasser abgraben.


was aber unmöglich ist da alles aus einer einzigen inspirationsquelle stammt ,aber ok ,auch das darfst bezweifeln

Die ursprüngliche Inspirationsquelle an sich, muß nicht in Frage gestellt werden.

Jedoch was die Verantwortlichen (Menschen) seinerzeit nach ihrem Gutdünken als zur Bibel zugehörig zusammenfaßten und was nicht steht ja wohl auf einem anderen Blatt.

Und eben genau dort liegt das Problem auf das sich letztendlich dieser Thread bezieht.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 21:05
@charon77
Im Judentum, jedenfalls im exilischen und vorexilischen gab es durchaus keinen Glauben an eine unsterbliche Seele. Da war nach dem Tod einfach Schluss.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.07.2013 um 21:05
@charon77
charon77 schrieb:Das Weiterleben der Seele nach dem irdisch leiblichen Tod, stellt die Bibel ja wohl kaum in Abrede oder ?
doch ,sagte ich doch bereits.
es besteht nur die hoffnung auf eine auferstehung zu ewigem leben.

dies aber für die toten erst am tag des jüngsten gerichts , und das auch nur wenn sie in "das buch des lebens" eingeschrieben ist.

es gibt kein automatisches weiterleben der seele nach dem tod , zumindest nicht in der bibel, können andere ja sehen wie sie wollen.


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Segen per SMS!34 Beiträge
Anzeigen ausblenden