weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:10
@Etta
Etta schrieb:und wenn @Citral sagt sein Gott ist das verständlich.
Nein ist es nicht, weil Gott ihm nicht gehört. Gott ist schließlich kein Kuscheltier oder ?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:14
@Kayla
Kayla schrieb:Nein ist es nicht, weil Gott ihm nicht gehört.
Er kann auch sagen, mein Vater der Gott.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:16
@Etta
Etta schrieb:Er kann auch sagen, mein Vater der Gott.
Wieviel Blödsinn soll denn dabei noch herauskommen ? Man sagt einfach nur Gott, mehr nicht. Es heißt Vater unser, der du bist im Himmel oder heißt es mein Vater der du bist im Himmel ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:17
@Kayla
Kayla schrieb:Nein ist es nicht, weil Gott ihm nicht gehört. Gott ist schließlich kein Kuscheltier oder ?
du willst ihm aber jetzt nicht erklären, wie er seinen gott zu sehen hat, oder?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:18
@Kayla
Kayla schrieb:Wieviel Blödsinn soll denn dabei noch herauskommen ? Man sagt einfach nur Gott, mehr nicht.
das ist auch wahr...
aber du solltest dich besser erklären, das es auch die anderen nachvollziehen können:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:19
@Koman
Koman schrieb:, wie er seinen gott zu sehen hat, oder?
Noch mal es ist nicht sein Gott, nicht meiner und nicht deiner, wenn überhaupt ist es unserer. Vater unser der du bist im Himmel......usw.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:20
@Kayla
Also ich weiß ja nicht warum du den Gesprächspartner undbedingt verwirren möchtest.

Wenn ich mich mit Fremden unterhalte die mein Verhältniss nicht kennen, dann sag ich "meine" Mutter, ansonsten müsst ich jedesmal erklären, warum ich "unsere" sage.

Das ist allgemein verständig und versteh jetzt auch nicht, warum du so einen Wirbel darum machst.

Ich nenn ihn weiterhin "mein" Gott, womit ich auch deutlich stellen möchte, dass er nicht der Gott der Hindus, Muslimen usw. ist, da dies fremde Götter sind.

Wenn ich "unser" Gott erwähnen würde, dann würd ich den Anschein machen, dass er für alle Religionen weltweit der selbe Gott ist und da bin ich strikt dagegen und "mein" Gott nach seiner Schrift bzw. seinem Wort auch.

Ich würd das mal erwähnen, wenn ich unter Christen bin ;) aber in dem Umfeld ist "unser" Gott unangebracht.

Klar ist Gott der Gott aller Menschen, aber nicht jeder hat ihn zu seinem Gott und folgt falschen Göttern nach.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:20
@Koman
Koman schrieb:aber du solltest dich besser erklären,
Was ich deiner Meinung nach sollte oder nicht, habe ich bereits erklärt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:21
@Kayla
Kayla schrieb:Noch mal es ist nicht sein Gott, nicht meiner und nicht deiner, wenn überhaupt ist es unserer. Vater unser der du bist im Himmel......usw.
und nochmal...
das hast du nicht zu ent-scheiden...
du kannst sagen:ich denke...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:29
@Citral
Citral schrieb:Wenn ich "unser" Gott erwähnen würde, dann würd ich den Anschein machen, dass er für alle Religionen weltweit der selbe Gott ist und da bin ich strikt dagegen und "mein" Gott nach seiner Schrift bzw. seinem Wort auch.
Gott hat so viel ich weiß alles Leben erschaffen und somit auch die Möglichkeit sich spirituell zu entscheiden, welchen Weg das individuelle Wesen gehen will. Darüber zu urteilen ist typisch monotheistischer Allmachtsanspruch und damit auch gegen den individuellen spirituellen Weg gerichtet. Solche Ansichten wie deine, haben bisher mehr Unheil angerichtet als das sie Jemandem wirklich genützt hätten. Du kannst dir deinen Weg aussuchen, über den der Anderen hast du nicht zu entscheiden. Hoffentlich geht dir das endlich mal ins Bewusstsein. Und ja, Gott ist immer der selbe, gleich in welcher Religion, er stellt sich nur immer wieder anders dar.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:30
@Koman
Koman schrieb:du kannst sagen:ich denke...
Ne kann ich nicht, weil es nun mal Vater unser der du bist im Himmel heißt und nicht anders.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:37
@Kayla
Können wir mal die Haarspalterei so langsam mal beenden, weil du nicht verstehst, wie du das "mein" in meiner Aussage deuten sollst?

Warum ist es "mein" Gott?

Weil mein Gott nicht der Allah aus dem Koran ist.
Weil mein Gott nicht Hare Krishna ist.
usw.

Mein Gott ist nicht gleichzusetzen mit den anderen Göttern, deswegen nutze ich es so um Verwirrungen zu vermeiden, was würde denn die Allgemeinheit denken, wenn ich "unser" Gott sagen würde? Da würd sich jeder angesprochen fühlen und denken ich würd alle Götter in einen Topf werfen und einen allgemeinen Gott meinen.

Aber bitte Themawechsel, hab keine Lust mich weiterhin über so unbelangloses zu unterhalten.

Mein Gott ist der Gott der Bibel und kein anderer.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:37
Kayla schrieb:Nein ist es nicht, weil Gott ihm nicht gehört. Gott ist schließlich kein Kuscheltier oder ?
Hallo @Kayla :)


Gehören wir denn Gott ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:39
@Citral
Citral schrieb:Mein Gott ist der Gott der Bibel und kein anderer.
Klasse, vor allem im AT ist er ja ein echtes, friedfertiges "Schätzchen".


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:39
@Kayla
Schön das du uns deine Meinung mitteilst.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:40
@Nesca
Nesca schrieb:
Gehören wir denn Gott ?
Zumindest diejenigen welche ihm permanent bei jeder sich bietenden Gelegenheit im Munde führen.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:41
@Citral
Citral schrieb:Schön das du uns deine Meinung mitteilst.
Ich habe wenigstens noch eine, ohne das ich dazu ständig die Bibel brauche.:)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:42
Citral schrieb:@Kayla
Schön das du uns deine Meinung mitteilst.
Ja nicht wahr ? Ich mag sie auch immer gerne lesen :)
Kayla schrieb:Zumindest diejenigen welche ihm permanent bei jeder sich bietenden Gelegenheit im Munde führen.:)
Hm , wenn ich ehrlich bin hatte ich nun eine andere Antwort erwartet ... wie zB ... wir sind eins
mit ihm .

:)

So denke ich nämlich .

Ich meine mich zu erinnern das du auch so darüber denkst , oder vertue ich mich jetzt ? :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:46
@Nesca
Nesca schrieb:Hm , wenn ich ehrlich bin hatte ich nun eine andere Antwort erwartet ... wie zB ... wir sind eins
mit ihm .
Gott ist für mich kein Er/Ihm, sondern ein Es. Die universale Einheit ist kein Er. Im SEIN ist alles Leben. Und da distanziere ich mich signifikant vom bibl. JHWH, welcher das in die Materie getretene ICH/Bin darstellt. Immanenz und Transzendenz dürfen sich in der allumfassenden Einheit nicht gegenseitig ausschließen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:47
@Kayla
Kayla schrieb:Gott ist für mich kein Er/Ihm, sondern ein Es. Die universale Einheit ist kein Er. Im SEIN ist alles Leben. Und da distanziere ich mich signifikant vom bibl. JHWH.
Also ist JHWH nicht unser Gott ? :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:49
Kayla schrieb:Gott ist für mich kein Er/Ihm, sondern ein Es.
Ja so denke ich auch ,
habe mich wohl ein wenig doof ausgedrückt :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:50
@Citral
Citral schrieb:Also ist JHWH nicht unser Gott ?
Nein, weil er nur das ICH verkörpert aber nicht das Alleinssein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:55
@Nesca
Nesca schrieb:habe mich wohl ein wenig doof ausgedrückt
Das war wohl reine Gewohnheit weil immer noch das Patriarchat die Welt dirigiert. Da ist ER im Sprachgebrauch vorherrschend.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.10.2013 um 22:57
@Kayla
Ja das stimmt .


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.10.2013 um 00:36
(für mich wurde die Bibel von menschen geschrieben um sie sich gefügig zu machen
denn menschen die an etwas glauben sind leichter zu kontrollieren)

So ist es Gott hätte nie gewollt das die Menschen von so vielen Regeln ihr Leben einschränken lassen.

Das folgt wiederum eines Gesetzbuches und Politik mit Gott verbinden nein..

Klar er möchte das man stehts das Richtige tut aber die Regeln machten die Menschen nich Gott

Gott hat befohlen aber die Geschichte weiterführen das waren die Menschen den Glauben mit ihren

Regeln zu verbinden war doch Relativ praktisch um zu kontrollieren und wenn einer aus der Reihe

Tanzt ihn mit dem Teufel drohen, glaube mir Gott hätte sowas nicht zugelassen.

Es hatte Jahrhunderte Zeit um alles so zu gestalten wie es der Mensch wollte was er für richtig hielt.

Das wichtigste ist doch am Ende das man Gott dem Glauben schenkt seine eigen Wahrheit zu finden &

zwischen den Zeilen zu lesen :)


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltliches Gericht28 Beiträge
Anzeigen ausblenden