weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:38
tiktaalik schrieb:"dazwischenschalten".
Apropo dazwischenschalten, beim lesen dieses Wortes ist mit eingefallen,
das auf meiner Arbeit eine Maschine gebaut wird,
von mir, wo man den linken Motor und das zweite Ende des Heizstabes,
zwischenschaltet, und per Verlängerung, 3 x 0,75 mm2 Kabel,
nach rechts verlegt, zum anschliessen an die Elektronik. :D :D :D

( Off Topic ). Ende.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:38
@tiktaalik
@GiusAcc

snafu:
Der Himmel ist in Dir.

-->
giusacc:
Ich ahnte schon das sowas in der Art kommen musste.
Jesus ist gen Himmel aufgefahren, der in uns ist,
also ist Gott in uns und Jesus fuhr gen uns, auf, um bei seinem Vater zu sein.
...
Das alles passiert in uns und von uns aus. :D

-->Tiktaalik
Wenn es euch nicht gibt, passiert das auch nicht. Richtig?

-->giusacc
Du legst es dir aus wie du es brauchst.
Du zählst dich also nicht dazu, deswegen ist alles in dir.

Ich weiß nicht, ob ich was falsch verstanden hatte, aber der Satz von giusacc "Das alles passiert in uns und von uns aus. :D" ...
war eine IRONISCHE Reaktion auf snafu.
Ich denke mal, er ist also keinesfalls dieser Meinung
Tiktaalik :
Ich lege gar nichts aus.
Du sagst:

giusacc schrieb:
Das alles passiert in uns und von uns aus.

Wenn alles "in uns und von uns aus" passiert, kann das nicht passieren, wenn es keine Menschen gibt, oder?
Also gibt es keinen Gott ohne Menschen in denen etwas passieren kann.
Deshalb muss diese Schlussfolgerung gegenstandslos sein, weil sie aus einem falschen Fazit des Satzes von giusacc heraus entstand, nämlich den hier:
GiusAcc schrieb:Das alles passiert in uns und von uns aus. :D


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:41
@Optimist
Richtig erkannt. :D
Oder glaubst du wirklich das ich das glaube was @snafu schreibt ?

@Optimist, so meinte ich es ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:41
@GiusAcc
ICH nicht, aber SIE glaubt es ;)

edit:
Hattest nachträglich noch was korrierigiert, mache ich jetzt auch:
ICH glaube nicht, dass DU das glaubst, aber Tiktaalik hatte Dich wohl missverstanden. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:43
@snafu
noch ein Gedanke dazu, dass die Auferstehung Jesu nur eine Metapher sein soll:

Zahlreiche Menschen hatten Jesus am Kreuz GESEHEN... -> auch nur eine Metapher?

Ach so, jetzt fällt mir ein, Du glaubst ja, dass gar nicht Jesus am Kreuz hing, sondern ein Anderer (Simon...) :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:48
@Optimist
Nein du siehst das, "falsch". ;)
Die wo anwesend waren schauten in sich und erkannten den gekreuzigten,
als das was man das, "Ich", nennt.
Das "Ich", wurde gekreuzigt.
Das "Ich", das dann 3 Tage tot war, auferweckte ich selbst dann wieder zum Leben.
Ja, :D , und danach fuhr das auferweckte, "Ich", wieder in ins, "Ich", zurück.
Quatsch, er / ich, war ja die ganze Zeit drin.
Von dort wird / werde, ich / er, wieder kommen um über mich selbst zu regieren.

Ich lach mich Krank. :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:50
@GiusAcc
Ja ich auch :D

Hoffe, es hat nun Jeder Deine Ironie und köstlichen Humor richtig verstanden. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:53
@Optimist
Ah, Danke für die Aufklärung.
Bei manchen Aussagen hier muß man Ironie aber auch mit der Lupe suchen...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:54
@tiktaalik
naja, @GiusAcc hatte immerhin einen Lachsmilie gesetzt, man hätte es evtl. DARAN schon alleine erkennen können ;)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:55
@tiktaalik
Ich weis zwar nicht wie du es siehst, aber
kein Bibelleser würde es so auslegen wie @snafu.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 11:59
tiktaalik schrieb:Ein "Schöpfergott" muss zwingend am Anfang stehen, der kann sich nicht "dazwischenschalten".
Nö, nicht zwingend. Er ist aus dem Geist entstanden. der "ichbinderichbin". ^^
@tiktaalik
GiusAcc schrieb:@Optimist
Richtig erkannt. :D
Oder glaubst du wirklich das ich das glaube was @snafu schreibt ?
Du sollst auch nicht GLAUBEN, was snafu schreibt.
Glauben kannst du nur toten Buchstaben.....
Optimist schrieb:Zahlreiche Menschen hatten Jesus am Kreuz GESEHEN... -> auch nur eine Metapher?
Das sind 2000 jahre alte Infos die in einer vercodierten Sprache vermittelt werden.

Und wer hat DIE gesehen, die Jesus am Kreuz gesehen hatten? ;)

Man kann alles auf Papier oder Papyrus schreiben. Was wer gesehen haben will.
Man kann innere Visionen SEHEN. die hat man dann auch geSEHEN.
Das "Ich", wurde gekreuzigt.
Das "Ich", das dann 3 Tage tot war auferweckte ich selbst dann wieder zu Leben.
Ja, :D , und danach fuhr das auferweckte, "Ich", wieder in ins, "Ich", zurück.
Nein. Das auferstandene "ich" ist das sich selbst erkennende "Ich". Dieses erkennt sich selbst als "aus dem Geist entstanden". Da es das unbewusste 'Ich' getötet hat am kreuz.
GiusAcc schrieb:Quatsch, er / ich, war ja die ganze Zeit drin.
Von dort wird / werde, ich / er, wieder kommen um über mich selbst zu regieren.
Ja, Er war die ganze Zeit DA, aber du hast Ihn nicht erkannt. :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:02
snafu schrieb:Ja, Er war die ganze Zeit DA, aber du hast Ihn nicht erkannt.
Du schreibst in der Vergangenheit. Wo ist er jetzt ?
Da ich ihn nicht erkannt habe, hat er sich, von dannen begeben, aber wohin ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:04
Du kannst dich selbst fragen, wo dein Geist ist. dein inneres Licht... :) @GiusAcc


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:06
@snafu
Wir sind das. manifestierter Geist, mit einem Schöpfergott, der sich dazwischengeschalten hat. ;)

-->Tiktaalik:
Ein "Schöpfergott" muss zwingend am Anfang stehen, der kann sich nicht "dazwischenschalten".
Dem stimme ich vorbehaltlos und nicht zwischengeschaltet zu :)
snafu:
Nö, nicht zwingend. Er ist aus dem Geist entstanden. der "ichbinderichbin". ^^
Und woraus ist der Geist entstanden? Wer war also zuerst da, die Henne oder das Ei? ;)
Zahlreiche Menschen hatten Jesus am Kreuz GESEHEN... -> auch nur eine Metapher?

-->
...
Und wer hat DIE gesehen, die Jesus am Kreuz gesehen hatten? ;)
Gibts dafür nicht historische Belege, dass Jesus tatsächlich gekreuzigt wurde?


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:07
@snafu
Glaubst du an die Bibel, als Gottes Wort ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:08
@snafu
Das "Ich", wurde gekreuzigt.
Das "Ich", das dann 3 Tage tot war auferweckte ich selbst dann wieder zu Leben.
Ja, :D , und danach fuhr das auferweckte, "Ich", wieder in ins, "Ich", zurück.

-->
Nein. Das auferstandene "ich" ist das sich selbst erkennende "Ich". Dieses erkennt sich selbst als "aus dem Geist entstanden". Da es das unbewusste 'Ich' getötet hat am kreuz.
Und wo war das ICH, dass sich selbst erkannte die 3 Tage lang als es tot war?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:09
@GiusAcc
@Optimist
Ja, den Smiley hätte ich sehen können.
Aber vom inhaltlichen her ist es als Aussenstehender echt schwer Scherz und Ernst auseinander zu halten.
Die Einen nehmen alles wörtlich und wähnen sich im Recht. Die Anderen benutzen moderne Lesart und haben natürlich auch Recht. Und dann gibt es noch die Metaphorisierer, die sich alles zurechtbiegen, wie sie mögen. Ist natürlich auch nicht zu widerlegen.

Ich habe das schon mal geschrieben. Ihr diskutiert und diskutiert und am Ende(wenn es denn eines gibt) wähnt sich jeder im Recht und beharrt auf seiner Auslegung.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:11
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Ich habe das schon mal geschrieben. Ihr diskutiert und diskutiert und am Ende(wenn es denn eines gibt) wähnt sich jeder im Recht und beharrt auf seiner Auslegung.
Nein, das siehst Du möglicherweise falsch.
Hier beharrt niemand auf etwas und wir lassen die anderen Meinungen gerne gelten.
Kann natürlich nur für mich sprechen, aber es ist teilweise mehr ein Diskutieren aus "Spaß an der Freud" -> es MUSS also NICHT zwingend einen Nutzen für jemanden bringen. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:11
@snafu
snafu schrieb:Nö, nicht zwingend. Er ist aus dem Geist entstanden. der "ichbinderichbin". ^^
Dann ist er nicht der "Schöpfer".


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

27.10.2013 um 12:13
@tiktaalik
Nö, nicht zwingend. Er ist aus dem Geist entstanden. der "ichbinderichbin". ^^

->
Dann ist er nicht der "Schöpfer".
Genauso ist es. :)
Wie ich es hier auch schon zum Ausdruck bringen wollte:
Wir sind das. manifestierter Geist, mit einem Schöpfergott, der sich dazwischengeschalten hat. ;)

-->Tiktaalik:
Ein "Schöpfergott" muss zwingend am Anfang stehen, der kann sich nicht "dazwischenschalten".

-->
snafu:
Nö, nicht zwingend. Er ist aus dem Geist entstanden. der "ichbinderichbin". ^^

-->O:
Und woraus ist der Geist entstanden? Wer war also zuerst da, die Henne oder das Ei? ;)


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden