weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:23
@Citral

Ja ich weis das Wort Geschlecht im Zusammenhang von Verwandschaft wird heute nicht mehr benutzt.
Vielleicht ist dir das Wort Geschlechtsregister geläufig in dem werden die unmittelbaren Vor und Nachfahren genannt.Danach sind Gott und Mensch Verwandte.Man nennt das auch Stammbaum.


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:24
ok, ich frag dann einfach mal in die Runde @snafu

Ist dir bekannt ob Pyramiden nach Fixsternen ausgerichtet wurden?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:24
@Citral
Citral schrieb:Trenne vor und nach dem Sündenfall
Es gab keinen Sündenfall, der ist reine Erfindung um Gott nicht die Verantwortung zuschieben zu müssen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:25
@Kayla
Threadtitel: Was steht wirklich in der Bibel? :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:25
Du meinst wohl nach den Oriongürtelsternen. Alnilam, Alnitak und Mintaka.
@Idu mir ist sehr viel von den Pyramiden bekannt.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:26
Kayla schrieb:Es gab keinen Sündenfall, der ist reine Erfindung
leider doch Kayla es gab ihn und die Sintflut


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:27
@snafu
waren das die einzigen oder gabs da noch andere?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:28
Was? sterne oder pyramiden


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:29
@snafu
urpyramiden ausgerichtet auf fixsterne also beides


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:31
@snafu
Die Bibel enthält ebenfalls Berichte über die Pyramiden oder dessen Bau.
Hast du dir mal den Film "Mose", angeschaut ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:42
@Citral
Citral schrieb:Trenne vor und nach dem Sündenfall ;)
Warum? Ist der Strang nicht diesem Buch unvoreingenommen und stringent gewidmet?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:44
@Idu
Idu schrieb:leider doch Kayla es gab ihn und die Sintflut
Hmm, ob es die Sintflut gab ist leider sehr umstritten. Es gab wohl mehrere kleinere Überflutungen welche länger andauerten, aber die gibt es heutzutage auch und sind ein natürlicher Naturvorgang in der gesamten Erdgeschichte.:)


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:48
@Kayla
ja die Überflutungen nehmen insbesondere im moment wieder
stark zu.

aber die Sintflut enstand durch das anbohren der Erdwasserquellen
der damaligen Hochkultur (hanoch)
und dann noch der 40 tägige regen
da war dann die halbe erdkugel kilometerhoch unter wasser


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:48
Alle antiken Bauten sind nach kosmischen Gegebenheiten erbaut. Auch die mexikanischen pyramiden, oder andere Bauten.
Doch die Tora (Mosebücher) sind, was in der Khufupyramide (Giza) gespeichert ist, als das Maß Gottes. Habe ca ab hier viel darüber geschrieben, falls es dich interessiert. @Idu @GiusAcc
Diskussion: Der Lebensbaum (Beitrag von snafu)


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:51
@snafu
yeeep :)

das bestätigt meinen Beitrag im Thread Der Begriff GOTT


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:57
@Idu
Idu schrieb:aber die Sintflut enstand durch das anbohren der Erdwasserquellen
der damaligen Hochkultur (hanoch)
und dann noch der 40 tägige regen
da war dann die halbe erdkugel kilometerhoch unter wasser
Davon waren die damaligen Menschen betroffen und ob das mit Sünde zu tun hat ist wohl eher eine Methapher. Menschen sind wie sie sind und wenn sie das Ebenbild Gottes sind, dann kann die Kopie eben auch nicht anders sein, als das Original.:)

Wie sagt man so schön: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm."


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 22:59
Idu schrieb:und dann noch der 40 tägige regen
da war dann die halbe erdkugel kilometerhoch unter wasser
Das ist doch nur eine Metapher. @Idu :)

Wer konnte denn sagen, dass diehalbe Erdkugel unter Wasser ist, wer konnte so weit sehen?

Es ist eine Methapher, für die erste unvollkommene Schöpfung. Das ist auch symbolisiert in der "Opferung der Erstgeborenen".

Es ist in den Zahlen erkennbar, und bedarf einiger Umstände, es zu erklären, deshalb lass ich das. :)

Doch da ich die Schöpfung der Welt gleichzeitig als die Schöpfung eines Menschen-Lebens sehe, sehe ich in der Sintflut auch die Geburt. Und das Ertrinken in Luft. was das auch Prana , der spirit bedeutet. und so der Geist eingeatmet wird, der bei dem Tod des Körpers wieder ausgeatmet wirt.
Atem = Odem

= spirit der Unsterbliche.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 23:03
@snafu
@Kayla
ja das ist schweres futter:)

die 40 hat in der bibel an allen stellen eine besondere bedeutung

Und es war in der Tat der Sünde Flut zumal der Fall der Engel
die Sünde auf Erden noch erheblich vergrößerten


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 23:20
@Idu
Idu schrieb:die 40 hat in der bibel an allen stellen eine besondere bedeutung
Jede Zahl hat in der Bibel eine besondere Bedeutung. Da aus den zahlen die Buchstaben entstanden sind, und diese sozusagen die basis oder die Ursache des Wortes sind. und Im Anfang war ja das Wort. Aus den (10) Zahlen ist das Maß Gottes. und der Kosmos erbaut.
Idu schrieb:Und es war in der Tat der Sünde Flut zumal der Fall der Engel
die Sünde auf Erden noch erheblich vergrößerten
Das ist nicht so wörtlich zu nehmen, es sind alles Metapher. es ist immer der Mensch beschrieben.
Die "Sünde" auf Erden besteht sozusagen im Leben selbst, denn dieses ist nur in Dualität möglich, also es ist eine Katze, die sich in den Schwanz beisst.
Oder eine Schlange, wie sie es früher darstellten, Ouroboros.

Ouroboros Boy.JPG

Die Schlange umfasst die Erscheinung der Welt.
öffnet sie ihr Maul, und erhebt sie sich, dann zerfällt die Illusion. und der Geist wird frei von der Anhaftung der Materie. Was die Inder Kundalini bezeichenen. Es ist die Wirbelsäule des menschen, die 7 Elohim/Chakren. Schaffenskräfte, um die illusion der Welt zu erzeugen. amen. Amun-Ra.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.01.2014 um 23:28
@Idu
Idu schrieb:Und es war in der Tat der Sünde Flut zumal der Fall der Engel
die Sünde auf Erden noch erheblich vergrößerten
Das sehe ich ähnlich wie @snafu
snafu schrieb:Das ist nicht so wörtlich zu nehmen, es sind alles Metapher. es ist immer der Mensch beschrieben.
Die "Sünde" auf Erden besteht sozusagen im Leben selbst, denn dieses ist nur in Dualität möglich, also es ist eine Katze, die sich in den Schwanz beisst.
Oder eine Schlange, wie sie es früher darstellten, Ouroboros.
Dualismus ist Trennung von der Einheit und das ist lt. Bibel Sünde, weil diese Trennung gut und böse unterscheidet und nicht erkennt, das das Eine ohne das Andere überhaupt nicht existent wäre. :)


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden