weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 10:37
@domitian
pere_ubu schrieb:Seine Gebote sind nicht schwer?
(1. Johannes 5:3, 4) 3 Denn darin besteht die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer und seine Gebote sind nicht schwer, 4 denn alles, was aus Gott geboren worden ist, besiegt die Welt. Und das ist die Siegesmacht, die die Welt besiegt hat: unser Glaube.
domitian schrieb:Oder anders ausgesagt: Bevor ich anfange, den Splitter im Auge des anderen heraus ziehen zu wollen, sollte ich erst mal meinen eigenen dicken Balken oder mein Brett vor dem Kopf wegnehmen :D
wenigstens das eigene brett vorm kopf , oder den balken im auge sollte man doch irgendwann mal entfernt haben . dann kann man sich die splitter ziehen lassen .....
domitian schrieb:Naja, also ich finde, dass man erst mal vor seiner eigenen Haustüre kehren sollte, ehe man anfängt andere zum kehren zu annimieren!
ja natürlich ,sonst wär es doppelzüngig. bloss auch hier .. : da ist man irgendwann mit fertig oder weiter fortgeschritten , was also bleibt und kommt dann ?

das jüngermachen :

(Matthäus 28:19) . . .Geht daher hin, und macht Jünger aus Menschen aller Nationen, tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes. . . und lehrt sie, alles zu halten, was ich euch geboten habe.

mit der entsprechenden besagten belehrung.
domitian schrieb:Naja, hast du noch nie gegen eines seiner Gebote verstoßen? Sind sie wirklich so leicht zu halten, wie du es hier darstellst?
nur scheinbar schwer ,wenn man altgewohnte irrtümer ,leidenschaften ,süchte, zwänge etc . ablegen sollte , da gehts aber vielen an die "substanz" , und je nachdem wie ausgeprägt da etwas ist kann das unter umständen anfangs recht schwer sein ,ja.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 10:46
@domitian hi
domitian schrieb:Den Baum da draussen haben wir in Wirklichkeit nie gesehen! Was wir sehen ist das Bild des Baumes in unserem Bewusstsein und das projizieren wir wieder nach aussen...
Nicht nur das. Woher weisst du überhaupt, dass "es" ein Baum ist. Ein B-A-U-M ?

Vier Buchstaben, die in gewisser Weise zusammengesetzt sind, und ein BILD erzeugen !

Ist das nicht magisch......... ?

Wenn man sich langsam und genau überlegt, was es eigentlich bedeutet, ein WORT auszusprechen.

Jeder Mensch lernt mit seiner Muttersprache, die ihn umgebende ungeordnete Masse einer "ungeborenen Materie" zu unterscheiden, indem er mittels der Bezeichnung eines Wortes, der Worte, die Welt in eine begrenzte, unterscheidbare Ordnung bringt. Das ist dann seine Welt. (Im Anfang war das Wort)
domitian schrieb:Natürlich stimmt es auch, dass wenn ich sterbe, für mich auch die ganze Welt stirbt. Aber das gilt eben nur für mich. Für alle anderen, die nicht sterben, besteht auch die Welt weiter... :D
Natürlich, es ist die Welt der Lebenden.
Jede Welt stirbt mit seinem Schöpfer.
domitian schrieb:Wenn du Welt mit Körper gleichsetzt, dann endet mein Körper am Horizont. Ich weiß, für dich ist die Welt ein Ei - Und das Küken, wenn es sich genügend entwickelt hat, ist dann das ganze Ei, mehr ist im Ei dann nicht mehr drin, als nur man selbst... Aber das sind für mich nur Entsprechungsbilder für das geistige Erkennen. Deswegen muss die Erde keine hohle Schale sein ... :D
Nein, keine hohle Schale, und ja, nur Entsprechungsbilder, es ist nur eine Vor-Stellung, genauso wie die Kugel. Niemand von uns hat es in echt gesehen. und auch wenn wir es sehen, sind alle Formen durch unseren konvexen Augen-Glaskörper bedingt. Wir sehen quasi alles ständig wie durch eine "Lupe". :) ^^


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 10:48
@pere_ubu

Ich glaube, ich werde mein ganzes Leben dazu brauchen und nie fertig :D

Und ich finde die Gebote zumindest teilweise durchaus schwer, wenn der Johannes da aus der Bibel was anderes meinte ok. Für den waren sie vielleicht leicht. Und für dich sind sie eben nur scheinbar schwer. Also ich finde gerade sowas wie: altgewohnte Irrtümer, Leidenschaften, Süchte, Zwänge abzulegen ist echte schwere Arbeit, die kann ein ganzes Leben andauern... :D

Wenn für dich alles so easy ist und dir keine Probleme bereitet, schön für Dich!

Haste schon mit dem rauchen aufgehört?... :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 10:55
Und was ist mit de I-Net, was sagen denn die ZJ dazu...? Meine ZJ freunde sind nur auf wachturmseiten im inet. Allmy ist zu teuflisch. :)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:00
@snafu
snafu schrieb:Nicht nur das. Woher weisst du überhaupt, dass "es" ein Baum ist. Ein B-A-U-M ?
Nunja, ich habe irgenwann die Dinge voneinander zu unterscheiden gelernt. Ich kann durchaus einen Baum von einer Mauer oder einem rosa Elefanten unterscheiden. Weil das für mich eben nicht alles Eins ist :D

Das erlebe und erfahre ich so. Ist das bei dir anders? Vielleicht ist der Baum ja auch gar kein Baum? Woher soll ich das wissen? Für mich ist ein Baum ein Baum. Aber vielleicht bin ich ja nicht ganz normal und für alle anderen gilt das nicht?...
snafu schrieb:Vier Buchstaben, die in gewisser Weise zusammengesetzt sind, und ein BILD erzeugen !
Nein, die vier Buchstaben erzeugen nicht das Bild! Da draussen stehen bestimmt nicht vier Buchstaben herum... :D

Das Bild erzeigt mein Bewusstsein aufgrund der Sinnesreize meines Auges. Und das nimmt Lichtwellen auf die vom Baum reflektiert werden. So in etwa hat man mich das gelernt :D
Jeder Mensch lernt mit seiner Muttersprache, die ihn umgebende ungeordnete Masse einer "ungeborenen Materie" zu unterscheiden, indem er mittels der Bezeichnung eines Wortes, der Worte, die Welt in eine begrenzte, unterscheidbare Ordnung bringt. Das ist dann seine Welt. (Im Anfang war das Wort)Text
Ich glaube, die Unterscheidung der Dinge geschieht schon vor dem Sprechen von Wörtern! Ein Säugling wird sicherlich die Mutterbrust von dem übrigen Mischmasch der Welt sehr genau unterscheiden können, auch wenn er das Wort "Brust" noch gar nicht kennt.
Nein, keine hohle Schale, und ja, nur Entsprechungsbilder, es ist nur eine Vor-Stellung, genauso wie die Kugel. Niemand von uns hat es in echt gesehen. und auch wenn wir es sehen, sind alle Formen durch unseren konvexen Augen-Glaskörper bedingt. Wir sehen quasi alles ständig wie durch eine "Lupe". :) ^^Text
Naja, spielt das überhaupt eine Rolle, wie unsere Augen beschaffen sind? Ich meine mal gelesen zu haben, dass unsere Augen ohnehin nur für 10% des Bildes in unserem Bewusstsein zuständig sind, der Rest wird von unserem Bewusstsein dazu erfunden. Insofern ist es egal. WAS wir sehen, bestimmt weitestgehend also unser eigenes Bewusstsein und auch WIE wir es sehen!


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:00
@domitian


man kann natürlich an all den erwähnten übleln hängen ,weil man dann ja keiner verpflichtung nachkommen muss , die gute botschaft zu verkünden , nachdem man selbst belehrt wurde.

;)

dann kann man sone art sofa-christ werden , der zwar ewig vom christsein redet , aber sich weder belehren lassen will noch die hemmenden übel ablegen will .
also ,wer da sein ganzen leben für brauchen will ,oder braucht , hmmm , ich weiss nicht ... :ask: , irgendwas läuft dann schief.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:02
@snafu
ich aber bin hansdampf in allen gassen :D
snafu schrieb:Und was ist mit de I-Net, was sagen denn die ZJ dazu...? Meine ZJ freunde sind nur auf wachturmseiten im inet. Allmy ist zu teuflisch. :)
sag bloss :D , du hast zeugen-freunde?


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:07
@pere_ubu

Man kann auch beides miteinander verbinden. Quasi zwei Baustellen gleichzeitig :D

Aber hast schon recht, bei mir läuft sowieso alles schief... :D

Und: Hast du nun alle deine altgewohnten Irrtümer ,Leidenschaften ,Süchte, Zwänge etc . abgelegt? Oder hast du mit so etwas grundsätzlich nichts zutun?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:14
domitian schrieb:Nein, die vier Buchstaben erzeugen nicht das Bild! Da draussen stehen bestimmt nicht vier Buchstaben herum... :D
Es ist eine Wechselwirkung.

Natürlich erzeugt ein Wort ein Bild.

Wenn ich zB sage: Wasserkrug, Blumenstrauß, Taschenlampe.....

Dann entstehen diese Bilder in deinem Kopf, oder?
Zwar vermutlich nicht exakt der selbe Wasserkrug we in meinem Kopf, aber funktionsmässig vermutlich erkennbar.
Man könnte das anhand einer Zeichnung vergleichen.
(Denke nicht an einen rosa Eisbär!)

Ich meine damit, alle Dinge der Welt, sind mit Wort-Symbolen be-Zeichnet. Und so ist die Welt "aus dem WORT" entstanden. Für unser Bewusstsein.
domitian schrieb:Ich glaube, die Unterscheidung der Dinge geschieht schon vor dem Sprechen von Wörtern! Ein Säugling wird sicherlich die Mutterbrust von dem übrigen Mischmasch der Welt sehr genau unterscheiden können, auch wenn er das Wort "Brust" noch gar nicht kennt.
Damit hast du recht, das ist unser tierischer Instinkt unseres Tierkörper. Was in Entspechung ist, mit dem unbewussten Sein von Adam und Eva im Paradies. Erst wenn der Mensch sich als Ich erkennt, und die Augen "aufgehen" erkennt er, dass er "nackt" ist. Also wenn er unterscheiden kann, zwischen "gut und böse".


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:23
pere_ubu schrieb:ich aber bin hansdampf in allen gassen :D
:D
pere_ubu schrieb:sag bloss :D , du hast zeugen-freunde?
Ja. :) Freunde, die vor ca 20 jahren zu den ZJ gingen. Wir missionieren uns gegenseitig. haha... :D


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:30
@domitian
domitian schrieb: Denn welche andere Welt kennen wir schon, als jene, die wir wahr nehmen? Den Baum da draussen haben wir in Wirklichkeit nie gesehen! Was wir sehen ist das Bild des Baumes in unserem Bewusstsein und das projizieren wir wieder nach aussen...
Zunächst einmal nehmen wir mit unseren 5 Sinnen das wahr was draussen ist.Es kommt von aussen nach innen,nicht umgekehrt. ZB bei deinem Baum, , zuerst erreichen Lichtstrahlen von aussen welche der Baum reflektiert in dein Auge, dort bildet sich ein physikalisch optisches Bild auf der Netzhaut, erst dann geht die Information in dein Gehirn. Erst da beginnt der innere Prozess der Bewußseinswahrnehmung.Ohne äusseren Anlass, in dem Fall die optisch-physikalische Abbildung im Auge wäre auch nichts in dein Bewußtsein gelangt.
Damit wird klar, die Welt ist Real und der weg geht vom Physikalisch -Materiellen zum (scheinbar) Imateriellen Bewußten und nicht umgekehrt


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:37
@Suchhund
Suchhund schrieb:ZB bei deinem Baum, , zuerst erreichen Lichtstrahlen von aussen welche der Baum reflektiert in dein Auge, dort bildet sich ein physikalisch optisches Bild auf der Netzhaut, erst dann geht die Information in dein Gehirn. Erst da beginnt der innere Prozess der Bewußseinswahrnehmung.
Aber wenn du nie gelernt hast, das "Ding" als einen Baum zu definieren, ich meine wenn du keinen BAUM erkennen kannst, weil "Baum" nicht in dein Programm installiert wurde, dann kannst du nichtmal die FORM eines "Baumes" erkennen, und weisst daher nicht mal, wo ein "Baum" beginnt und endet. Verstehst du, du kannst einen "Baum" dann gar nicht WAHR-nehmen.

Das wird alles erst mit dem Begreifen der Muttersprache vermittelt, deshalb entsteht die Welt (die Matrix) aus dem WORT !


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:48
@snafu
Nix aber, die Form spiegelt sich optisch-physikalisch auf der Netzhaut.In Bewußtsein wird es dann bloß wahrgenommen, man gibt dem nur im Nachhinein einen Namen um zu unterscheiden.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:53
Naja, man gibt "dem" nicht im Nachhinein einen Namen, sondern im Moment des bewussten Erkennens, was ja der Name wiederum bewirkt, es ist eine BE-Zeichung.. @Suchhund


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:54
@snafu
snafu schrieb:Verstehst du, du kannst einen "Baum" dann gar nicht WAHR-nehmen.
Wenn er davor läuft wird er aber feststellen das da ein Widerstand ist, er nimmt also entweder den Widerstand wahr oder etwas wofür er keine Bezeichnung hat. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:55
Ein Baby zB.... @Kayla


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:55
@snafu
Auch das stimmt nicht,man lernt die Namen kennen indem man sie einem beigebracht werden,entweder schriftlich oder mündlich.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 11:56
Ja natürlich ist das so. Wir übernehmen die bereits erschaffenen Basis der Welt von unseren Ahnen..(Eltern) @Suchhund


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 12:06
@snafu
snafu schrieb:Ja natürlich ist das so. Wir übernehmen die bereits erschaffenen Basis der Welt von unseren Ahnen..(Eltern)
In der Tat ist das eine große Hilfe für uns. Dadurch brauchen wir bei unseren Erforschungen und Forschungen der Welt nicht immer wieder von Null anfangen.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.01.2014 um 12:16
@snafu
snafu schrieb:Ja. :) Freunde, die vor ca 20 jahren zu den ZJ gingen.
zu mehr als ex-zeugen reichts wohl nicht?

:D


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Buch des Teufels210 Beiträge
Anzeigen ausblenden