weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:02
@Optimist
Optimist schrieb:Wenn Dich jemand fragt: sag mir mal was Du von mir hälst (oder wie Du mein Äußeres findest) -> würdest Du ihm die volle Wahrheit sagen wenn Du ihn - krass gesagt - schei... finden würdest?
Wat Glück, das mich das keiner Fragt. Äusserlichkeiten sind doch laut Bibel was für die Fleischlich gesinnten?
Aber da sage ich dann, nein, eine Notlüge ist eine Lüge und bleibt eine Lüge. Lieber nicht sagen, das schlägt auch die Bibel vor.
Optimist schrieb:Derjenige der es öffentlich von sich behaupten würde sicher schon mal nicht. ;)
(weil das alles andere als demütig wäre).
Na, ich weis nicht, ob das was mit Demut zu tun hat.
Optimist schrieb:Oder mal anders: Stell Dir mal vor, jeder Mensch würde jedem anderen Menschen immer ganz wahrheitsgemäß sagen was er denkt - egal in welchen Lebensbereichen?
Was denkst du denn ständig über andere Menschen?
Aber ich will auch garnicht wissen, was andere über mich denken.


@Suchhund
Ich bin kein Zöllner. Ich bin auch noch keinem Begegnet.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:06
@HatwenigAhnung
HatwenigAhnung schrieb:Dann musst du das Opfer Jesu auch annehmen und darfst nicht mehr Sündigen. Jesus sagt ein zwei mal: Tut es wie ich, überwindet. Was für eine Überwindung hat er damit wohl gemeint?
Die Überwindung es versucht zu haben, oder die Sünde zu überwinden.
Natürlich sollen wir die Sünde überwinden.
Jesus sagte aber auch, dass es KEIN Mensch schaffen wird, diese vollständig zu überwinden.... weil der Mensch nun mal NICHT vollkommen ist.
Derjenige der es öffentlich von sich behaupten würde sicher schon mal nicht. ;)
(weil das alles andere als demütig wäre).

-->
Na, ich weis nicht, ob das was mit Demut zu tun hat.
Wieso nicht? Man soll sich nicht seiner selbst oder sonstwas rühmen....


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:20
@Optimist
Wozu ist dann eigentlich die Sündenvergebung (die worum wir NACH der Taufe bitten dürfen)?
Wenn wir nicht mehr sündigen (dürfen), dann brauchen wir doch auch keine Vergebung mehr.
Aber Jesus sagt, dass wir immer wieder bereuen und um Vergebung bitten dürfen/sollen.
Die Sündenvergebung ist für die Zeit, da du noch nichts von Jesus wusstest. Als du von ihm erfahren hast und verstanden hast. Warum sollte Jesus dir wiede rund wieder vergeben, obwohl du weißt, das Lügen eine Sünde ist. Jesus sagte mal zu einem Gichtkranken, den er geheilt hat, sündige nicht wieder, sonst wird es dir noch viel schlechter ergehen. Das hat doch schon eine ordentliche Bedeutung oder? Da soll also kein Scherz mit getrieben werden.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:26
@HatwenigAhnung
HatwenigAhnung schrieb:Die Sündenvergebung ist für die Zeit, da du noch nichts von Jesus wusstest.
Das lese ich aber ganz anders in der Bibel.
Möchte mich nun aber darum auch nicht mit Dir "streiten" und auch nicht, dass wir uns das gegenseitig belegen/beweisen.
HatwenigAhnung schrieb:Als du von ihm erfahren hast und verstanden hast.
Eben. Für diese Zeit ist die Sündenvergebung. Denn seit man bekehrt und belehrt wurde, konnte man das Opfer von Jesus erst mal annehmen. Vorher ging das schlecht.
HatwenigAhnung schrieb:Warum sollte Jesus dir wiede rund wieder vergeben, obwohl du weißt, das Lügen eine Sünde ist.
Dazu schrieb ich doch schon was, nämlich dass man nicht immer die gleichen Fehler machen soll (also daraus lernen soll), nicht bewusst sündigen soll...
... aber AUCH, dass das "Fleisch schwach ist".

HatwenigAhnung schrieb:Jesus sagte mal zu einem Gichtkranken, den er geheilt hat, sündige nicht wieder, sonst wird es dir noch viel schlechter ergehen. Das hat doch schon eine ordentliche Bedeutung oder? Da soll also kein Scherz mit getrieben werden.
Ja, weil ja jede Sünde auf einen selbst zurück fällt. Oder anders: Wenn man anderen Schlechtes tut, fällt das früher oder später auf einen selbst zurück.
Dass Jesus damit gesagt hatte, Rückfälle sei er nicht bereit zu vergeben, kann ich aus dem Text nicht ersehen.
HatwenigAhnung schrieb: Für die Sünden die ich begehe oder begangen habe, kann ich was für aber Sie trennt trotzdem von Gott und das bedeutet, kein Himmelreich.
Sünden trennen von Gott, ja.
Aber dafür gibts doch den Mittler, oder wofür sonst ist er gestorben, wenn nicht dafür zwischen uns und Gott zu vermitteln, indem er uns die Sünden vergibt (und eben nicht nur EINmalig bei der Taufe), wie ich umseitig beschrieb.
HatwenigAhnung schrieb:Wenn ich etwas schlechtes tue, muss ich laut Bibel sterben und habe kein Anrecht mehr auf ein ewiges Leben und zwar ausnahmslos nach der Bekehrung mit allem drum und dran. Das kann man nicht bestreiten, ...
Das bestreite ich, sh. hier
Beitrag von Optimist, Seite 538


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:27
@Optimist
Optimist schrieb:Wieso nicht? Man soll sich nicht seiner selbst oder sonstwas rühmen....
Sich selbst zu rühmen hat ja nichts mit dem heiligen Geist zu tun. Was sagst du denn, wenn dich einer fragt, ob du den heiligen Geist hast?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 02:33
@HatwenigAhnung
HatwenigAhnung schrieb:Was sagst du denn, wenn dich einer fragt, ob du den heiligen Geist hast?
Da schweigt des Sängers Höflichkeit ;)

Nein, man könnte nun sagen: Lt. Bibel habe ich den bei der Taufe bekommen.
Man kann das sagen, muss man aber nicht. :)
Man kann auch sagen: das möchte ich nicht beantworten oder so ähnlich.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 10:45
@HatwenigAhnung
HatwenigAhnung schrieb:Die Sündenvergebung ist für die Zeit, da du noch nichts von Jesus wusstest.
Das stimmt allerdings,wer nach der Taufe danach sündigt,müßte eigentlich wieder getauft werden.

und
@Optimist
Optimist schrieb:Nein, man könnte nun sagen: Lt. Bibel habe ich den bei der Taufe bekommen.
nein,laut Bibel bekommt man den durch Händeauflegen eines autorisierten Apostel in einer nach der Taufe separaten Handlung.es ist die 4. Handlung des Evangeliums nach Buße ,Glaube,Taufe durch Wasser.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:09
HatwenigAhnung schrieb:
Was sagst du denn, wenn dich einer fragt, ob du den heiligen Geist hast?

Da schweigt des Sängers Höflichkeit ;)

Nein, man könnte nun sagen: Lt. Bibel habe ich den bei der Taufe bekommen.
Man kann das sagen, muss man aber nicht. :)
Man kann auch sagen: das möchte ich nicht beantworten oder so ähnlich.
Den Geist kann man nicht bei der Taufe "bekommen".

Man kann Ihn Erkennen, nicht Bekommen! :)
@Optimist


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:14
@snafu
@Optimist
snafu schrieb:Erkennen, nicht Bekommen! :)
Ja ich muß mich berichtigen , empfangen wäre das richtige Wort,nicht bekommen


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:21
Optimist schrieb:Lt. Bibel habe ich den bei der Taufe bekommen.
Suchhund schrieb:nein,laut Bibel bekommt man den durch Händeauflegen eines autorisierten Apostel
Steht wo in der Bibel?

Ich kenne auch ein paar "Apostel", sogar sehr persöhnlich, die durch Hände auflegen angeblich mit dem "Heiligen Geist" "versiegeln". Das lassen die sich fürstlichst bezahlen. Liefern können auch sie nicht. Keiner kann das was angeblich die "Apostel" in der Bibel konnten. Kranke heilen usw., noch nicht mal ein Einfaches aus Wasser Wein zu machen, können diese. Die "Jünger" "Jesus" konnten bestimmte Dinge weil er es ihnen gezeigt hat. Der muß ja die paar Jahre des Zusammenseins Irgendwas von sich gegeben haben.
snafu schrieb:Erkennen, nicht Bekommen!
Das kommt der Sache näher. Dieser "Geist" ist um uns und ja einige haben Teile davon und vielleicht wirkt er sich bei Einigen besonders aus. Nur kann ihn niemand mit der "Hand auflegen" sondern höchstens weitererzählen. Von Mund (Wort) zu Ohr und/oder Auge. Schon geschrieben kann er (Buchstabe) tödlich sein, weil sich da Lügen einschleichen können und ich erkenne nicht ob derjenige lügt weil ich ihn nicht sehe und/oder höre.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:29
@Til
Til schrieb:Ich kenne auch ein paar "Apostel", sogar sehr persöhnlich, die durch Hände auflegen angeblich mit dem "Heiligen Geist" "versiegeln". Das lassen die sich fürstlichst bezahlen.
Apg 8,18 Als aber Simon sah, dass durch das Auflegen der Hände der Apostel der Geist gegeben wurde, brachte er ihnen Geld :)
Til schrieb:Steht wo in der Bibel?
apostelg 19
1 Es geschah aber, während Apollos in Korinth war, dass Paulus, nachdem er die höher gelegenen Gegenden durchzogen hatte, nach Ephesus kam. Und er fand einige Jünger
2 und sprach zu ihnen: Habt ihr den Heiligen Geist empfangen, als ihr gläubig geworden seid? Sie aber sprachen zu ihm: Wir haben nicht einmal gehört, ob der Heilige Geist überhaupt da ist.
3 Und er sprach: Worauf seid ihr denn getauft worden? Sie aber sagten: Auf die Taufe des Johannes.
4 Paulus aber sprach: Johannes hat mit der Taufe der Buße getauft, indem er dem Volk sagte, dass sie an den glauben sollten, der nach ihm komme, das ist an Jesus.
5 Als sie es aber gehört hatten, ließen sie sich auf den Namen des Herrn Jesus taufen;


6 und als Paulus ihnen die Hände aufgelegt hatte, kam der Heilige Geist auf sie, und sie redeten in Sprachen und weissagten.


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:37
@Suchhund

Siehst Du, Du "glaubst" das was da steht. Ich weiß das das was da steht gelogen sein kann. Weil Saulus/Paulus ein, heute würde ich sagen, ein Doppelagent gewesen sein könnte. So wie sich "Petrus" hat kaufen lassen. Der hat ja noch nicht mal gewartet bis "Jesus" weg war, um ihn zu verraten.

Woher ich das weiß, "Petrus" wird als der erste "Papst" gehandelt und ist im "Petersdom" begraben.

Ich weiß auch daß diese mir bekannten "Apostel" nicht das können was sie vorgeben. Weil ich sie lügen gesehen habe.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 11:45
@Til
Til schrieb:Siehst Du, Du "glaubst" das was da steht.
Irgend wie schon, da hast du recht.
Til schrieb: Ich weiß das das was da steht gelogen sein kann.
Entweder du weist es oder, wenn es sein kann,dann glaubst du es nur.
Til schrieb: Weil Saulus/Paulus ein, heute würde ich sagen, ein Doppelagent gewesen sein könnte.
Interessante Sichtweise, womit begründest du die
So wie sich "Petrus" hat kaufen lassen. Der hat ja noch nicht mal gewartet bis "Jesus" weg um ihn zu verraten.
Der auch ? von wem lies der sich kaufen.
Til schrieb:Woher ich das weiß, "Petrus" wird als der erste "Papst" gehandelt und ist im "Petersdom" begraben.
Ja darauf sind die kath, sehr stolz.
Til schrieb:Ich weiß auch daß diese mir bekannten "Apostel" nicht das können was sie vorgeben. Weil ich sie lügen gesehen habe.
Ja ,dann sind es wohl falsche Apostel,wenn du sie dabei gesehen hast wie sie lügen.Das sind dann Lügenapostel.


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 12:09
@Suchhund

Ich weiß das Etwas gelogen sein kann, weil ich selbst lüge. Ich weiß auch das Etwas wahr sein kann, weil ich es auch aufgrund meiner Erfahrung als wahr erachte. "Wahr" im Sinne von das Gegenteil dieser "Lüge". Wenn ich schon anfange zu hinterfragen dann auch das was ich meine zu wissen.

Und so wie ich im Laufe der "Zeit" meinen Keller ausgeräumt habe, so verwerfe ich auch Gedanken die für mich nicht passen.

So wirkt dieser ominöse "Geist". Er ist von den "Gesandten Jesus" in alle Länder getragen worden, nicht das er dort ist sondern daß ich ihn zurückhole. Wie gut daß es das Internet heute gibt.
Suchhund schrieb:.Das sind dann Lügenapostel.
Das wäre noch nicht mal das Schlimme. Lügen tue ich auch, weil ich genauso "sündig" bin. Schlimmer wirkt da eher daß sie vorgeben Etwas zu können was sie nicht haben.

Dieser "Geist" ist nie der "Erretter". Er ist nur der "Tröster". Frei von "Sünde" kann dich nur dieser "Jesus" machen. Wenn er persönlich kommt. Denn er bringt "Gott" den "Vater" mit.

Und daß das auffällt steht das ganz zu Ende in der "Bibel".
Und ich sah keinen Tempel darin; denn der HERR, der allmächtige Gott, ist ihr Tempel, und das Lamm. 23 Und die Stadt bedarf keiner Sonne noch des Mondes, daß sie scheinen; denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie, und ihre Leuchte ist das Lamm.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 12:45
Suchhund schrieb:Ja ich muß mich berichtigen , empfangen wäre das richtige Wort,nicht bekommen
Empfangen und bekommen ist so gut wie das Gleiche.

Es ist eine Erkenntnis ! von Innen. nichts was von Aussen kommt.... ;) ^^


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 12:54
@snafu
snafu schrieb:Es ist eine Erkenntnis ! von Innen. nichts was von Aussen kommt....
Ja,ja sie kommt von innen ,nachdem sie von aussen eingegeben wurde.
In deinem Inneren ist erst mal gar nichts bei der Geburt,du empfängst erst mal alles von aussen.
Die Zeugung erfolgt schliesslich auch von aussen.Die geistige Zeugung ebenfalls.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 13:10
Ja, so scheint es, von Aussen.
Aber betrachte das mal aus der Perspektive deines inneren Königreichs.

Nichts ist, wie es scheint.



Jesus sagte: ,,Wenn (20) jene, die euch (ver)führen, zu euch sagen: ,Siehe, das Königreich ist im Himmel`, (so) werden euch die Vögel des Himmels zuvorkommen. Sagen sie zu euch: ,Es ist im Meer`, (so) werden euch die Fische zuvorkommen. (25) Aber das Königreich ist innerhalb von euch und außerhalb von euch. Wenn ihr euch erkennt, dann werdet ihr erkannt werden; ( 33.1) und ihr werdet wissen, daß ihr die Söhne des lebendigen Vaters seid. Wenn ihr euch aber nicht erkennt, seid ihr in Armut, und (5) ihr seid die Armut.``


Jesus sagte zu ihnen: ,,(25) Wenn ihr die zwei (zu) einem macht und wenn ihr das Innere wie das Äußere macht und das Äußere wie das Innere und das Obere wie das Untere und wenn ihr das Männliche und das Weibliche zu einem einzigen macht, (30) damit das Männliche nicht männlich ist (und) das Weibliche (nicht) weiblich ist, wenn ihr Augen macht statt eines Auges und eine Hand statt einer Hand und einen Fuß statt eines Fußes, ein Bild statt eines Bildes, (35) dann werdet ihr [in das Königreich] eingehen.``

(Thomasevangelium)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 13:27
@snafu
snafu schrieb:Nichts ist, wie es scheint.
Jesus sagte zu ihnen: ,,(25) Wenn ihr die zwei (zu) einem macht und wenn ihr das Innere wie das Äußere macht und das Äußere wie das Innere und das Obere wie das Untere und wenn ihr Augen macht statt eines Auges und eine Hand statt einer Hand und einen Fuß statt eines Fußes, ein Bild statt eines Bildes, (35) dann werdet ihr [in das Königreich] eingehen.``
Bei dem Text kommts mir eher vor, nichts scheint da zu stimmen wie es wirklich ist ;)



Ziemlich krass das hier
wenn ihr das Männliche und das Weibliche zu einem einzigen macht, (30) damit das Männliche nicht männlich ist (und) das Weibliche (nicht) weiblich ist,

Gehts noch ?


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 13:56
@Suchhund

Zumindest in der Theorie braucht es im "Himmel" keine 2 Geschlechter. Damit entfiele dieser leidige Trieb und ich (Mann) könnte einer (Frau) in die Augen schauen und nicht ständig auf die Brüste. ;)

Manche Dinge an dieser "Sünde" sind schwer oder leicht abzulegen?!


melden
Anzeige
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

19.02.2014 um 13:58
@Til
Til schrieb:Zumindest in der Theorie braucht es im "Himmel" keine 2 Geschlechter.
Woher weist du das .


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das 3. Auge284 Beiträge
Anzeigen ausblenden