weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 03:23
@Sideshow-Bob
aha, okay, dann will ich nichts gesagt haben.

Auch Dich möchte ich dazu noch mal um Deine Meinung bitten:
Optimist schrieb: 1Petr 4,6 Denn aus diesem Grund ist die gute Botschaft auch denen gepredigt worden, die inzwischen gestorben sind,

Wie willst Du denn das "inzwischen" deuten, wenn Du davon ausgehst, es sind "geistig Tote" gemeint?
Warum und wie sollten die "inzwischen" geistig gestorben sein?
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:von "inzwischen" weit und breit nichts zu sehen.

aus welcher übersetzung stammt das? @Optimist
Elberfelder. Das ist doch die, welche ihr auch anerkennt, oder nicht?


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 03:37
@Optimist


es werden keine übersetzungen grundsätzlich abgelehnt oder gutgeheissen ,muss man im einzelnen betrachten.
benutzt wurde die unrevidierte elberfelder ,bevor die neue-welt-übersetzung veröffentlicht wurde.
http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=studybible&book=60


von den zeugen im deutschen raum ,im englischen die king james bibel .
King James 2000 Bible
For this cause was the gospel preached also to them that are dead, that they might be judged according to men in the flesh, but live according to God in the spirit.

http://biblehub.com/kjv/1_peter/4.htm

die unrevidierte hatte im übrigen den namen jehovas noch geführt .

beide schreiben nichts von "inzwischen" toten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 03:44
ein Fall für den Urtext ;)

Überstezungen im Vergleich:

NGÜ NT
6Deswegen war es nämlich auch nicht umsonst, dass denen von uns, die inzwischen gestorben sind, das Evangelium verkündet wurde....

Da sieht das wieder gleich ganz anders aus

Menge:
6Denn dazu ist auch Toten die Heilsbotschaft verkündigt worden, daß sie, wenn sie auch leiblich, dem menschlichen Lose entsprechend, dem Gericht verfallen sind, doch im Geist (oder: dem Geiste nach), dem Wesen Gottes entsprechend, das Leben haben (sollen).

Schlachter:
6Denn dazu ist auch Toten das Evangelium verkündigt worden, dass sie gerichtet würden im Fleisch den Menschen gemäß, aber Gott gemäß lebten im Geist.

Gute Nachricht:
6Deshalb wurde sogar den schon Verstorbenen die Gute Nachricht* verkündet, damit sie wie alle Menschen für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen werden können, aber auch die Möglichkeit erhalten, zum Leben bei Gott zu gelangen.


Wer sollte denn im Totenreich, den ganzen Toten predigen, sollen das auch die toten Zeugen Jehovas machen oder wat ;)

Ja Tod ist in der Bibel relativ: Ep 2:1,2

1Auch euch <hat er auferweckt>, die ihr tot wart in euren Vergehungen und Sünden,
2in denen ihr einst wandeltet gemäß dem Zeitlauf dieser Welt, gemäß dem Fürsten der Macht der Luft, des Geistes, der jetzt in den Söhnen des Ungehorsams wirkt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 03:48
@Sideshow-Bob
@Optimist


http://biblehub.com/interlinear/1_peter/4-6.htm

wer findet dort das "inzwischen" ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 03:51
@pere_ubu
obwohl in der Neuen Genfer Übersetzung finde ich "inzwischen" richtig gut untergebracht ;)

NGÜ NT
6Deswegen war es nämlich auch nicht umsonst, dass denen von uns, die inzwischen gestorben sind, das Evangelium verkündet wurde....


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 04:03
@Sideshow-Bob


ich seh da im zusammenhang aber nur ein
"nie lebendig gewesen"
und kein: "inzwischen gestorben".
( geistig lebendig = anteilig an der wahrheit gottes-- und geistig tot halt das gegenteil)

die stütze für das "inzwischen" finde ich nicht im griechischen text. das suggeriert aber , dass es sich um physisch tote handelt.
aber ich will nicht gleich wieder eine verschwörungstheorie aufstellen , obwohl es sehr gut passt ,wenn man einen weiteren nebelschleier um die "sterbliche seele" legen möchte.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 10:25
Da Christus im Fleisch gelitten hat, wappnet auch ihr euch mit diesem Gedanken: Wer im Fleisch gelitten hat, für den hat die Sünde ein Ende.
1 Petr 4,2 Darum richtet euch, solange ihr noch auf Erden lebt, nicht mehr nach den menschlichen Begierden, sondern nach dem Willen Gottes!
1 Petr 4,3 Denn lange genug habt ihr in der vergangenen Zeit das heidnische Treiben mitgemacht und habt ein ausschweifendes Leben voller Begierden geführt, habt getrunken, geprasst, gezecht und unerlaubten Götzenkult getrieben.
1 Petr 4,4 Jetzt erregt es ihren Unwillen und sie lästern, weil ihr euch nicht mehr in diesen Strudel der Leidenschaften hineinreißen lasst.
1 Petr 4,5 Aber sie werden vor dem Rechenschaft ablegen müssen, der schon bereitsteht, um die Lebenden und die Toten zu richten.
1 Petr 4,6 Denn auch Toten ist das Evangelium dazu verkündet worden, dass sie wie Menschen gerichtet werden im Fleisch, aber wie Gott das Leben haben im Geist.

1 Petr 4,7 Das Ende aller Dinge ist nahe. Seid also besonnen und nüchtern und betet!
1 Petr 4,8 Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander; denn die Liebe deckt viele Sünden zu.



Die Lebenden sind jene, die sich Selbst erkannt haben und deshalb im Sinn und Geist Gottes denken, sprechen und handeln, da sie eins mit Ihm sind und Er in ihnen ist.

Die Toten sind , die sich nicht erkannt haben, und daher auch nicht mit den Geist Gottes in sich leben, da sie diesen nicht erkannt haben. Deshalb sind sie 'geistig tot'.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 10:39
@libertarian
libertarian schrieb:Jedenfalls erkennt man sich durch sich selbst, indem man erkannt wird, und indem man ausgewählt wird durch sich selbst.
Das ist doch sehr natürlich, ein Jeder und ein Jedes hat seinen Platz oder gelangt dorthin und Nichts und Niemand wird das je ändern, auch scheinbar willkürliche Eingriffe nicht.:)


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 10:39
Hallo @snafu,

du bist dir hoffe ich im Klaren darüber dass da Bezug zum Gottesgericht (Jüngstes Gericht) genommen wird?

Die von dir angeführten Verse sind Warnungen an uns, für jede einzelne Tat die wir begangen haben oder begehen, werden wir am Tag des Gerichts Rechenschaft ablegen müssen.

1 Petr 4,5 Aber sie werden vor dem Rechenschaft ablegen müssen, der schon bereitsteht, um die Lebenden und die Toten zu richten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 10:44
@235

Das jüngste Gericht erfährst du aus deinen Taten, denn dies sind jene TOTEN, denen gepredigt wurde.

Diese Toten werden IN DIR auferstehen, und sie werden zu Leben erweckt, IN DIR und aus dir.
Daraus besteht die Hölle und der Himmel.
Deshalb erschaffe keine 'Tote', sondern erschaffe 'Lebende', in dir.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 10:50
@snafu,

das hat damit wirklich rein Garnichts zutun.
Das Weltengericht beschreibt die Auferstehung aller Toten, die Erde so wie wir sie kennen wird am jüngsten Tag in eine gänzlich andere Erde umwandelt werden, das ende aller Tage.

Nach der Auferstehung wird die Befragung stattfinden, jeder Mensch wird Rechenschaft ablegen müssen für seine Taten vor Gott dem Schöpfer, daraufhin werden einige entweder errettet oder eben zurückgelassen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:08
@235
235 schrieb:das hat damit wirklich rein Garnichts zutun.
Das Weltengericht beschreibt die Auferstehung aller Toten, die Erde so wie wir sie kennen wird am jüngsten Tag in eine gänzlich andere Erde umwandelt werden, das ende aller Tage.
Das ist, was du und viele andere denken....

Das Ende aller Tage ist für jeden Menschen sein eigener TOD!
Und genau dieser ist damit gemeint.

Die fälschliche Annahme, dass es die äussere Welt betrifft, BEWIRKT ja erst, dass es dann tatsächlich so werden kann !

Könnt ihr verstehen, wie Magie funktioniert? Göttliche allerhöchste feinste Magie? wie wir nach einem alten Buch L E B E N ?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:12
@snafu

Da kann ich nur wie folgt argumentieren:

1. Korinther 15, 12-14:
"Wenn aber Christus gepredigt wird, daß er aus den Toten auferweckt sei, wie sagen etliche unter euch, daß es keine Auferstehung der Toten gebe? Wenn es aber keine Auferstehung der Toten gibt, so ist auch Christus nicht auferweckt; wenn aber Christus nicht auferweckt ist, so ist also auch unsere Predigt vergeblich, aber auch euer Glaube vergeblich."


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:19
In dir selbst ist gemeint. :) @235



Nachdem man den Tod erkannt hat, hat man das Leben erkannt, und man wird den zweiten Tod nicht 'schmecken'.

(Wenn du stirbst bevor du stirbst, dann stirbst du nicht, wenn du stirbst. )


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:25
@snafu
snafu schrieb:Könnt ihr verstehen, wie Magie funktioniert? Göttliche allerhöchste feinste Magie? wie wir nach einem alten Buch L E B E N ?
Wie sollte das denn Jemand vollständig verstehen, es sei denn er wäre selbst Gott oder hält sich dafür.:)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:30
Oder er versteht Gott.... :) @Kayla
Aus der Formel des Werdens, YHVH....
Er ist innen, das Königreich ist in uns.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:34
@snafu
snafu schrieb:Aus der Formel des Werdens, YHVH....
Ist YHVH nicht ein menschliches Denkkonstrukt ? Ob oder wie etwas wird kann man auch sehr schön mit der Evolutionstheorie erklären, obwohl sie auch ein menschliches Denkkonstrukt ist, allerdings ein wissenschaftliches und wer sich die Natur genau ansieht, ihre manchmal atemberaubende Schönheit, erkennt dann auch so was wie Magie in ihr.:)


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:46
@Kayla
Kayla schrieb:Ist YHVH nicht ein menschliches Denkkonstrukt ?
Ja was soll denn das? Dir ist hoffe ich klar dass es hier um die Bibel geht? So "Gott ist nur eine Erfindung des Menschen" durch die Blume passt hier nicht in den Thread hinein, kann man denn hier in keinem Thread mit Gleichgesinnten diskutieren ohne das gleich Menschen wie Du ihr eigenes Weltbild anderen versuchen einzutrichtern?

Und wie in aller Welt kommen solche wie du auf die Idee die Evolutionstheorie sei Contra Gott? Lies mal das: Wikipedia: Theistische_Evolution


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:47
@235
find ich auch gruselig.
allein schon die satanischen auslegungen der bibel von @snafu hier im thread.

topic scheint ein fremdwort.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

18.02.2014 um 11:51
@235
235 schrieb:Ja was soll denn das? Dir ist hoffe ich klar dass es hier um die Bibel geht?
Ja natürlich das weiß ich schon.:) Das war nur ein Vergleich diesbezüglich ob man die "Magie Gottes" überhaupt wirklich definieren kann und ob dieses YHVH das vollständig kann. Oder ob damit in der Bibel die "Magie Gottes" erklärt wird und wo ?


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden