weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:34
@AnGSt
Du bist der Meinung:

"Der Mensch hat mehr vom Ruach. Das Tier ist Nefesch-Zentriert und der Mensch soll Ruach-Zentriert sein"

Das würde doch dann aber nicht damit zusammenpassen, oder?

" der Mensch hat nichts voraus vor dem Vieh"

-->AGS:
Das bezieht sich auf das Sterbenmüssen. Der Rest ist wirklich Eitelkeit. Denn der Gott ist ein eifersüchtiger Gott uns so. Wir haben ja in der theoretischen Kabbala keine Wahrheit gepachtet, sondern einen Plan. Die Landkarte ist nicht das Gebiet. Wenn wir von Geist oder Seele sprechen, dann analysieren wir Mensch und Gott auseinander um uns der Beziehung bewusst zu werden. Und die Eitelkeit ist ein Teil davon.
könnte vielleicht wirklich alles irgendwie so sein - oder zumindest ähnlich.
AnGSt schrieb:Wenn wir von Geist oder Seele sprechen, dann analysieren wir Mensch und Gott auseinander um uns der Beziehung bewusst zu werden. Und die Eitelkeit ist ein Teil davon.
Diese Sätze waren nicht ganz einfach zu verstehen (vor allem der Zusatz "und die Eitelkeit..."), aber denke so ungefähr weiß ich was Du meinst. :)


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:42
Das „Alles irgendwie“ verwischt mMn die Details. Der Baum des Lebes ist ein sehr genauer Plan. Nicht so genau wie die Veden aber dafür klar vorstellbar. Wie das dann innen aus sieht, darin besteht die Aufgabe. :)

Eitelkeit spielt eine Rolle im menschlichen Leben. Tiere sind kaum eitel.

@Optimist


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:46
@AnGSt
AnGSt schrieb:Eitelkeit spielt eine Rolle im menschlichen Leben. Tiere sind kaum eitel.
Das ist richtig.

Hatte nur nicht so richtig verstanden, was DAS mit Eitelkeit zu tun hat:
AnGSt schrieb:Wenn wir von Geist oder Seele sprechen, dann analysieren wir Mensch und Gott auseinander um uns der Beziehung bewusst zu werden. Und die Eitelkeit ist ein Teil davon.
Also ich meine, was hat es mit Eitelkeit zu tun, dass wir Menschen versuchen, alles zu analysieren und einzuordnen?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:47
@Optimist

Achso, nein, das war nicht damit gemeint.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:48
@AnGSt
Was hast Du dann mit diesem Satz
AnGSt schrieb:Und die Eitelkeit ist ein Teil davon.
im Zusammenhang damit gemeint?
AnGSt schrieb:Wenn wir von Geist oder Seele sprechen, dann analysieren wir Mensch und Gott auseinander um uns der Beziehung bewusst zu werden.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:52
@Optimist

Ah, die Frage ist wohl, gehört die Eitelkeit nun zu Gott oder zum Menschen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:53
@AnGSt
Ach so, DAS wolltest Du damit ausdrücken. :)

Was meinst du, zu wem gehört sie?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:00
@Optimist

Ich meinem die Eitelkeit gehört da hin, genauer lokalisieren kann ich sie nicht. So sagt Gott von sich, er ist furchtbar, schrecklich und eifersüchtig. Und der Mensch sagt von sich, er ist Eitel. Da das Tier kaum Eitelkeit kennt, und Gott nur den Menschen nach seinem Bilde geschaffen hat, ist annehmbar, dass er ihm mit seiner Neschamah auch die Möglichkeit zur Eitelkeit aus sich heraus eingeblasen hat.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:10
@AnGSt
Da ... Gott nur den Menschen nach seinem Bilde geschaffen hat, ist annehmbar, dass er ihm mit seiner Neschamah auch die Möglichkeit zur Eitelkeit aus sich heraus eingeblasen hat
Hmm, klingt schon logisch. Aber irgendwie kann ich das nicht so richtig glauben, dass Gott eitel sein könnte. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:21
@Optimist
Optimist schrieb: Aber irgendwie kann ich das nicht so richtig glauben, dass Gott eitel sein könnte. :)
Wenn Gott und der Mensch den gleichen Geist haben , haben sie auch beide die gleichen Eigenschaften des Geistes.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:21
@Optimist

Ja, weil Du sein Bild in dir trägst.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:22
@Suchhund
@AnGSt
Würde doch dann bedeuten, dass Gott sämtliche schlechten Eigenschaften, die wir haben, auch hat?


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:27
@Optimist
Optimist schrieb:Würde doch dann bedeuten, dass Gott sämtliche schlechten Eigenschaften, die wir haben, auch hat?
Nicht hat er sie,aber sie sind eine Möglichkeit sie zu haben,weil der Geist frei ist zu denken was er will.
Das ist der Freie Wille oder die Entscheidungsfreiheit die allen denen Innewohnt die einen Geist haben.
Das ist das Einzigste wo Gott nie was dran ändert.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:27
@Optimist

Das ist korrekt. Es kommt darauf an, was daraus gemacht wird. Du kannst durchaus bestimmte Eigenschaften erfahren und haben, dann aber davon ab lassen sie zu leben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:31
@AnGSt
Würde doch dann bedeuten, dass Gott sämtliche schlechten Eigenschaften, die wir haben, auch hat?

-->AGS:
Das ist korrekt. ...
Würde bedeuten dass Gott u.a. fähig wäre zu lügen, betrügen, maßlos und gierig zu sein ...
Im Grunde würde das dem entsprechen, was snafu immer sagt, nämlich das Gott gleichzeitig Satan sei.

Nein, da ist mir diese Erklärung von Suchhund weitaus symathischer :) :
Suchhund schrieb:Nicht hat er sie, aber sie sind eine Möglichkeit sie zu haben, weil der Geist frei ist zu denken was er will.
Das ist der Freie Wille oder die Entscheidungsfreiheit die allen denen Innewohnt die einen Geist haben.
Das ist das Einzigste wo Gott nie was dran ändert.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:35
@Optimist
1. Könige 22,23: Und nun, siehe, der HERR hat einen Lügengeist in den Mund all dieser deiner Propheten gelegt, und der HERR hat Böses über dich geredet.

5. Mose 7,20-21: Dazu wird der HERR, dein Gott, Angst und Schrecken unter sie senden, bis umgebracht sein wird, was übrig ist und sich verbirgt vor dir. Lass dir nicht grauen vor ihnen; denn der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, der große und schreckliche Gott.
Reicht Dir das nicht?

Satan ist der Widersacher. Der macht nur ständig das Gegenteil.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:37
@AnGSt
Wer weiß wie das alles gemeint ist. ;)
Ist ja alles aus dem Kontext gerissen....

Ich warte mal, was Andere dazu sagen. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:38
Ok. Bin aber auch schon müde. Gute nacht. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:39
AnGSt schrieb:der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, der große und schreckliche Gott.
Gott ist groß(artig) für seine Gläubigen und schrecklich für die Ungläubigen


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 22:40
@Suchhund
der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, der große und schreckliche Gott.

-->
Gott ist groß(artig) für seine Gläubigen und schrecklich für die Ungläubigen
Sehr gute Erklärung. :)
... und des Rätsels Lösung.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Denken/Glauben168 Beiträge
Anzeigen ausblenden