weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:32
@Schleierbauer
dass Ruach für Geist UND Seele steht?

-->
Die Unterscheidung von Geist und Seele gibt es im AT gar nicht. Ruah ist das, was den Menschen mit Gott verbindet und ihn lebendig macht.
Geist und Seele sind Begriffe aus der griechischen Antike und den alttestamentlichen Autoren völlig fremd.
Wie war das letztens, Du wolltest von mir nicht mehr angesprochen werden?
Aber trotzdem danke für die Info und dass Du mich umgedreht noch ansprichst. ;)

@AnGSt
AnGSt schrieb:Der Ruach hat Anteil am Wesen Gottes und des Menschen, ist ein Mittelding.
Ja, das könnte sicher hinkommen.
Deshalb heißt es auch "im Bilde Gottes" und nicht "genauso wie Gott".
Wir haben also einen göttlichen Geist-Anteil und einen menschlichen Geist, meintest Du das so?

Und das was wir "Seele" NENNEN, steckt das dann auch anteilig in diesem Ruach mit drin - könnte man das so sagen?
AnGSt schrieb: Im Deutschen ist das nicht mit Präzision definiert. Wenn wir Geist oder Seele sagen, dann kommt oftmals das Gleiche oder auch was Anderes dabei heraus.
Ja, hab ich auch schon öfter festgestellt, dass sich die Unterschiede dieser beiden Begriffe ganz schwer auseinanderhalten lassen.
Ich würde denken, dass was wir so als Seele bezeichnen ist mehr für die Gefühle zuständig und was wir als Geist definieren, mehr für den Verstand.
Und dann gibt es eben noch diesen göttlichen Geist in uns, der mehr für das "Geistliche" zuständig ist.
Was meinst Du, könnte man das so ungefähr sehen?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:38
Optimist schrieb:Wie war das letztens, Du wolltest von mir nicht mehr angesprochen werden?
Aber trotzdem danke für die Info und dass Du mich umgedreht noch ansprichst. ;)
Ich könnte auch einfach jedes mal wenn du wieder was Dummes schreibst, Plonk drunterschreiben^^, aber ich denke so ist das einfacher.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:41
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Ich könnte auch einfach jedes mal wenn du wieder was Dummes schreibst, Plonk drunterschreiben
Sehr witzig, hab auch sehr gelacht.

Aber jetzt wieder ernstlich: Das Urteil was "dumm" ist, liegt auch oftmals nur im Auge des Betrachters. Aber müssen wir jetzt nicht unbedingt weiter ausbauen.

Bis demächst mal wieder, wo Du dann Plonk schreibst. :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:51
@Optimist
Naja ein Beispiel für "dumm" ist, wenn man glaubt, die Israeliten hätten Geist und Seele unterschieden ;)
Und ich dachte immer, du wärst an der Bibel interessiert, aber mittlerweile machst du eher den Eindruck auf mich, als hättest du irgendwann mal einen Gott gebastelt, den du jetzt verzweifelt in der Bibel suchst.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:52
Wir haben also einen göttlichen Geistanteil und einen menschlischen Geist, meintest Du das so?
Ja. Der göttliche Geistanteil ist die Neschamah und der menschliche Geistanteil ist die Nephesch. Daher bezeichnet man den Vermittler mit Geist.
Optimist schrieb:Und das was wir "Seele" NENNEN, steckt das dann auch anteilig in diesem Ruach mit drin - könnte man das so sagen?
Ja. Und im Grunde ist auch alles Seele was ich in dem Beitrag mit dem Bild erklärt habe. Man könnte es auch Innen-Leben nennen.
Optimist schrieb:Ich würde denken, dass was wir so als Seele bezeichnen ist mehr für die Gefühle zuständig und was wir als Geist definieren, mehr für den Verstand.
Ja. Gefühle und Verstand sind im Baum nebeneinander angeordnet, um zu zeigen, dass die einander weder unter- noch übergeordnet sind. Beides macht den 'oberen' Teil der Individualseele Nefesch aus. Der untere Teil ist Guf, der Körper.
Optimist schrieb:Und dann gibt es eben noch diesen göttlichen Geist in uns, der mehr für das "Geistliche" zuständig ist.
Ja. Das ist die Neschamah.
Optimist schrieb:Was meinst Du, könnte man das so ungefähr sehen?
Ja. Ich freue mich dass das heute so gut rüber kommt. :)

Übrigens: Tiere sind natürlich Nefesch-zentriert, heißt, sie haben einen Verstand und Gefühle. Soetwas gibt es im Prinzip auch bei Pflanzen. Während der Mensch durch die Neschamah Ruach-zentriert sein soll.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 19:59
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Naja ein Beispiel für "dumm" ist, wenn man glaubt, die Israeliten hätten Geist und Seele unterschieden ;)
Wie Du meinst. Deine Schuhe (und Definitionen für Dummheit) ziehe ich mir nicht an.


@AnGSt
Wir haben also einen göttlichen Geistanteil und einen menschlischen Geist, meintest Du das so?

-->
Ja. Der göttliche Geistanteil ist die Neschamah und der menschliche Geistanteil ist die Nephesch. Daher bezeichnet man den Vermittler mit Geist.
Aha. Ist aber kaballistisches Wissen und steht so nicht in der Bibel, oder?
Klingt dennoch ziemlich plausibel. :)
Optimist schrieb:
Ich würde denken, dass was wir so als Seele bezeichnen ist mehr für die Gefühle zuständig und was wir als Geist definieren, mehr für den Verstand.

-->AGS:
Ja. Gefühle und Verstand sind im Baumnebeneinander angeordnet, um zu zeigen, dass die einander weder unter- noch übergeordnet sind. Beides macht den 'oberen' Teil der Individualseele Nefesch aus. Der untere Teil ist Guf, der Körper.


Optimist schrieb:
Und dann gibt es eben noch diesen göttlichen Geist in uns, der mehr für das "Geistliche" zuständig ist.

-->
Ja. Das ist die Neschamah.
Interessant. So macht das dann schon alles Sinn.
Optimist schrieb:
Was meinst Du, könnte man das so ungefähr sehen?

-->
Ja. Ich freue mich dass das heute so gut rüber kommt. :)
Hast es ja auch sehr gut erklärt. :)
AnGSt schrieb:Übrigens: Tiere sind natürlich Nefesch-zentriert, heißt, sie haben einen Verstand und Gefühle. Soetwas gibt es im Prinzip auch bei Pflanzen. Während der Mensch durch die Neschamah Ruach-zentriert sein soll.
Klingt auch logisch.
Nur muss ich da gerade daran denken, das es ein Bibelvers gibt, wo es sinngemäß heißt, dass Mensch und Tiere den gleichen Geist haben.
Nun weiß ich ja leider nicht, was da im Originaltext (Originalsprache) steht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:00
AnGSt schrieb:Ja. Der göttliche Geistanteil ist die Neschamah und der menschliche Geistanteil ist die Nephesch. Daher bezeichnet man den Vermittler mit Geist.
Das ist schlicht und ergreifend falsch.
AnGSt schrieb:Ja. Und im Grunde ist auch alles Seele was ich in dem Beitrag mit dem Bild erklärt habe. Man könnte es auch Innen-Leben nennen.
Auch das ist schlicht und ergreifend falsch. Seele und Ruah sind Begriffe aus unterschiedlichen Regionen, die zwar halbwegs kompatibel sind aber ganz sicher nicht ineinander stecken.
AnGSt schrieb:Ja. Das ist die Neschamah.
Immernoch falsch.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:03
@Schleierbauer
ags schrieb:
Ja. Der göttliche Geistanteil ist die Neschamah und der menschliche Geistanteil ist die Nephesch. Daher bezeichnet man den Vermittler mit Geist.

Das ist schlicht und ergreifend falsch.

ags schrieb:
Ja. Und im Grunde ist auch alles Seele was ich in dem Beitrag mit dem Bild erklärt habe. Man könnte es auch Innen-Leben nennen.

Auch das ist schlicht und ergreifend falsch. Seele und Ruah sind Begriffe aus unterschiedlichen Regionen, die zwar halbwegs kompatibel sind aber ganz sicher nicht ineinander stecken.

ags schrieb:
Ja. Das ist die Neschamah.

Immernoch falsch.
Wenn du das alles als falsch erachtest, kannst du dann mal deine Version hier eintragen.
Damit man mal einen Vergleich hat.
Weil nur falsch ist ja kein aussagekräftiges Argument.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:04
@Idu
Ich habe bereits den Wikipediaeintrag hier reingestellt. Dem schließe ich mich an ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:07
Optimist schrieb:Aha. Ist aber kaballistisches Wissen und steht so nicht in der Bibel, oder?
Ja.

Das genügt aber beides nicht. Im Grunde ist es Erfahrung aus der ich spreche und schreibe.
Optimist schrieb:Klingt dennoch ziemlich plausibel. :)
Jibbeee! :D Tooor!
Optimist schrieb:Nur muss ich da gerade daran denken, das es ein Bibelvers gibt, wo es sinngemäß heißt, dass Mensch und Tiere den gleichen Geist haben. Nun weiß ich ja leider nicht, was da im Originaltext (Originalsprache) steht.
Das wäre sehr interessant zu erfahren.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:11
@AnGSt
Aha. Ist aber kaballistisches Wissen und steht so nicht in der Bibel, oder?

-->A
Ja.
Das genügt aber beides nicht. Im Grunde ist es Erfahrung aus der ich spreche und schreibe.
Was für eine Erfahrung meinst du?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:24
@Optimist

Keine bestimmte. Es geht darauf hinaus in der Lage zu sein, diese Texte mit eigenen Worten so wieder geben zu können, dass sie verstanden werden. Dazu muss man die Texte und Begriffe kennen und dazu muss man die Empfänger der Botschaft kennen, ihre Texte und Begriffe. Erfahrung erwächst aus Übung und das hier war eine Übung.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:25
@AnGSt
ach SO hattest Du das gemeint, alles klar. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:48
@Optimist

Ich habe rumgesucht: Der gesuchte Vers ist Prediger 3,19:
Denn es geht dem Menschen wie dem Vieh: wie dies stirbt, so stirbt auch er, und sie haben alle "einen" Odem, und der Mensch hat nichts voraus vor dem Vieh; denn es ist alles eitel.
Vereinfacht gesagt: Mensch und Tier atmen die selbe Luft.

Das Wort das hier mit Odem wiedergegeben wird ist Ruach, Geist. Tatsächlich grenzt die Individualseele Nefesch in Ruach. Um es aber heraus zu stellen: Das was Gott nur dem Menschen eingeblasen hat ist die Neschamah. Ferner sagt der Vers aus, dass dieser Ruach allen Lebewesen gemeinsam ist. Er ist zwar zum Teil Bestandteil der Individualseele, aber als solcher ein Rockzipfel Gottes, des Einen.

Eine biblische Spezialität haben wir in Genesis 7,22. Da taucht das Wort Neschamah-Ruach auf, neben dem Wort Leben. Übersetzt wird das aber nur so:
Alles, was Odem des Lebens hatte auf dem Trockenen, das starb.
Btw, ist Dir schonmal aufgefallen, dass alle Wassertiere die Sintflut überlebt haben könnten?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 20:59
@AnGSt
Ich habe rumgesucht: Der gesuchte Vers ist Prediger 3,19:

Denn es geht dem Menschen wie dem Vieh: wie dies stirbt, so stirbt auch er, und sie haben alle "einen" Odem, und der Mensch hat nichts voraus vor dem Vieh; denn es ist alles eitel.
Ja danke, den meinte ich.
AnGSt schrieb:Vereinfacht gesagt: Mensch und Tier atmen die selbe Luft.
Interessant, dass Du "Odem" als Atemluft deutest. Könnte man evtl. tatsächlich so sehen....
... Wenn nicht Mose1 wäre, wo es heißt, dass Adm eben auch dieser Odem (Ruach) eingeblasen worden ist (also etwas Geist/Seele-artiges). Und nun heißt es in Prediger, dass alle im Prinzip den gleichen Odem haben - damit kann doch nur DER Odem gemeint sein, den auch Adam bekam, oder nicht?

Ach hier kommst Du ja selbst darauf zu sprechen:
AnGSt schrieb:Das Wort das hier mit Odem wiedergegeben wird ist Ruach, Geist. Tatsächlich grenzt die Individualseele Nefesch in Ruach. Um es aber heraus zu stellen: Das was Gott nur dem Menschen eingeblasen hat ist die Neschamah. Ferner sagt der Vers aus, dass dieser Ruach allen Lebewesen gemeinsam ist.
Hier sagst du es selbst, dass Ruach alle Lebewesen in sich haben. Gibt es Deiner Meinung nach 2 verschiedene Ruach (Odem) - einmal als was Geistiges gemeint und ein anderes Mal nur als Atemluft?
Eine biblische Spezialität haben wir in Genesis 7,22. Da taucht das Wort Neschamah-Ruach auf, neben dem Wort Leben. Übersetzt wird das aber nur so:

Alles, was Odem des Lebens hatte auf dem Trockenen, das starb.

Btw, ist Dir schonmal aufgefallen, dass alle Wassertiere die Sintflut überlebt haben könnten?
gute Überlegung von Dir. Ja, sie müssen es ja eigentlich überlebt haben, WEIL sie ja Wassertiere sind. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:11
Optimist schrieb:Hier sagst du es selbst, dass Ruach alle Lebewesen in sich haben.
Der Mensch hat mehr vom Ruach. Das Tier ist Nefesch-Zentiert und der Mensch soll Ruach-Zentriert sein. Das Bild stellt das gut dar: Im Unteren Kreis ist die Nefesch und darüber ist der Ruach.

kabbalabuchseelebild
Optimist schrieb: Gibt es Deiner Meinung nach 2 verschiedene Ruach (Odem) - einmal als was geistiges gemeint und ein anderes Mal nur als Atemluft?
Ja. Im Prinzip sind sie ähnlich. Der Geist ist eine Art innere Luft.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:14
@AnGSt
Der Mensch hat mehr vom Ruach. Das Tier ist Nefesch-Zentriert und der Mensch soll Ruach-Zentriert sein
---------------------------------------------
O:
Gibt es Deiner Meinung nach 2 verschiedene Ruach (Odem) - einmal als was geistiges gemeint und ein anderes Mal nur als Atemluft?

-->AGS:
Ja. Im Prinzip sind sie ähnlich. Der Geist ist eine Art innere Luft.
Kannst Du das alles auch außerhalb der kaballistischen Deutung belegen? ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:21
ps: ich meine die großem Kreise, nicht die kleinen. Der untere Großkreis zeigt uns alles, was die Nefesch umfasst. Durch deren Mitte grenzt der nächsthöhere Großkreis, der uns zeigt, was der Ruach umfasst.
Kannst Du das auch außerhalb der kaballistischen Deutung belegen?
Das ist keine Belegung sondern eine Möglichkeit, sich den Geist vor zu stellen. Du kannst Den Geist nicht beweisen, Du weißt dass Du einen hast. Du denkst es, Du spürst es. Sollte nur eine Brücke sein. Ansonsten kannst Du Dich auch auf die Alchemisten stützen, das ist dann aber schon sehr mystisch. Da gibt es "Merkuriale Wasser" und so.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:22
@AnGSt
AnGSt schrieb: Sollte nur eine Brücke sein.
Alles klar. Ist eine ganz gute Brücke. :)

AnGSt schrieb: „ Denn es geht dem Menschen wie dem Vieh: wie dies stirbt, so stirbt auch er, und sie haben alle "einen" Odem, und der Mensch hat nichts voraus vor dem Vieh; denn es ist alles eitel.“
Du bist der Meinung:
Optimist schrieb:Der Mensch hat mehr vom Ruach. Das Tier ist Nefesch-Zentriert und der Mensch soll Ruach-Zentriert sein
Das würde doch dann aber nicht damit zusammenpassen, oder?
AnGSt schrieb:der Mensch hat nichts voraus vor dem Vieh


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.03.2014 um 21:28
@Optimist

Das bezieht sich auf das Sterbenmüssen. Der Rest ist wirklich Eitelkeit. Denn der Gott ist ein eifersüchtiger Gott uns so. Wir haben ja in der theoretischen Kabbala keine Wahrheit gepachtet, sondern einen Plan. Die Landkarte ist nicht das Gebiet. Wenn wir von Geist oder Seele sprechen, dann analysieren wir Mensch und Gott auseinander um uns der Beziehung bewusst zu werden. Und die Eitelkeit ist ein Teil davon.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die einzige Wahrheit867 Beiträge
Anzeigen ausblenden