weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:16
@oxysmoros
oxysmoros schrieb:Das ist übrigens auch einer der Texte, die m.E. nach gegen die Bibel sprechen.
Denn selbst wenn der Mensch gut und böse unterscheiden könnte, und ewig leben würde... Bei einem Universum mit - keine Ahnung wie vielen gensau, Milliarden wenn nicht mehr - Galaxien, Schwarzen Löchern usw...
Könnte da der Mensch werden wie "die"?
Das muss also eine Metapher sein... Kann ich mir mit dem heutigen Wissen nicht anders erklären... Nebenbei, Gott hätte doch immer noch die Möglichkeit gehabt, einzuschreiten, sobald es zu krass wird (wenn man sich mal an die normale Auslegung hält...)?!?
Hallo oxysmoros!

Eine Erklärung zu dieser Schriftstelle:

1. Mose 3: 22

"Und Jehova Gott sprach dann: „Siehe, der Mensch ist im Erkennen von Gut und Böse wie einer von UNS geworden, und nun, daß er seine Hand nicht ausstreckt und tatsächlich auch [Frucht] vom Baum des Lebens nimmt und ißt und auf unabsehbare Zeit lebt —“

In diesem Text spricht Gott wieder mit seinem "Werkmeister" der Schöpfung, dem vormenschlichen Jesus Christus. Deswegen "UNS"!

Ähnlich wie im Text 1. Mose 1: 26: "Und Gott sprach weiter: „Laßt UNS Menschen machen in unserem Bilde, gemäß unserem Gleichnis; "

Der Mensch ist in dem Sinne wie "Gott" geworden, weil er nun damit begonnen hat SELBST zu entscheiden, WAS Gut und WAS Böse ist.

Dadurch stellte er sich Gott in moralischer Hinsicht auf eine Stufe und beanspruchte sittliche Autonomie.

Gott wußte in seiner Liebe zur Menschheit,dass dieser ichbezogene Anspruch niemals gut gehen würde.

Denn sicherlich kannst du dir das Chaos vorstellen, so wie es heute ja oft zu beobachten ist, wenn jeder macht was er will.

Beispiel: Straßenverkehrsordnung!
Oft vielleicht sehr lästig!

Wenn nur ein Auto auf der ganzen Welt fahren würde, wäre das kein so großes Problem, wenn man sich Mal nicht daran hält!
Doch wenn Millionen Autos fahren? Dann kann ein Nichtbeachten der STVO schnell zum Chaos sprich Unfall führen.

Das gleiche wußte Gott in Verbindung mit vernunftbegabten Geschöpfen.

Wenn sie ihren freien Willen mißbrauchen, dann ist bei Millionen irdischen Geschöpfen das Chaos vorprogrammiert.

Denn wenn jeder macht was er will, dann gibt es weder Freiheit noch Friede noch Sicherheit!


Gruß, Tommy


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:17
@pere_ubu
Vorsicht; ist es nicht die "Erkenntnis von Gut und Böse", die einen "wie Gott" werden lässt, wenn man solche Aussagen tätigt?
Klar, du willst warnen.
Aber: Betet sogar für eure Feinde.
Ich hoff mal nicht, dass @snafu deine Feindin ist, also, wann hast du das letzte Mal für sie gebetet?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:19
oxysmoros schrieb:Das ist ja das seltsame; er hat nicht selbst getötet (wozu er in der Lage wäre), sondern er hat töten lassen...
Wie starben die Erstgeborenen in Egypten? @oxysmoros


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:21
Tommy57 schrieb:Gott wußte in seiner Liebe zur Menschheit,dass dieser ichbezogene Anspruch niemals gut gehen würde.
die erkenntnis von gut und böse ist ja auch zu einem fluch quasi geworden ,und keinesfalls ein segen , wie das satanisten immer gerne darstellen wollen, die meinen ,dass die schlange als "sophia" ( erkenntnis-vernunft-verstand ) der menschheit etwas gutes beschert hätte.

dabei ist ihre behauptung : "ihr werdet nicht sterben" ja schon die erste und offensichtlich grösste lüge gewesen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:22
oxysmoros schrieb:Ich hoff mal nicht, dass @snafu deine Feindin ist, also, wann hast du das letzte Mal für sie gebetet?
pere und snafu kennen sich schon lange, wir beten füreinander. hoffe ich doch! Pere! :D :} ^^


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:25
@snafu
snafu schrieb:Sollte es nicht "Du sollst nicht morden" heissen?
Tatsächlich könnte man die Stelle auch mit "nicht Morden" übersetzen, die Wortbedeutung lässt dies jedenfalls zu:

http://en.wiktionary.org/wiki/רצח
snafu schrieb:denn Gott tötete ja selbst sehr viele.........
Für dich und uns Menschen mag das Sterben als etwas schreckliches erscheinen, nur ist es so eben nicht für Gott, da eben wir wieder nach unserem Ableben, leben werden am Tag des Gerichts. Ich seh da keine Ungerechtigkeit.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:25
nein.
mir gehts hier nicht um persönliche animositäten.
ich kann die gedanken und geister ,die eine person beherrschen schon noch von der person selbst unterscheiden.

wie heisst es doch in epheser 6:12 ?

denn unser Ringen+ geht nicht gegen Blut und Fleisch, sondern gegen die Regierungen+, gegen die Gewalten+, gegen die Weltbeherrscher*+ dieser Finsternis, gegen die bösen Geistermächte+ in den himmlischen Örtern.

ich denke soweit weiss mich snafu da einzuschätzen.

da bin ich sozusagen satanologe ;) -- ganz im gegensatz zu einem satanisten....


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:26
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Wenn nur ein Auto auf der ganzen Welt fahren würde, wäre das kein so großes Problem, wenn man sich Mal nicht daran hält!
Doch wenn Millionen Autos fahren? Dann kann ein Nichtbeachten der STVO schnell zum Chaos sprich Unfall führen.
Komischerweise, es gibt Städte, die probieren es ohne Schilder etc. aus... und bei denen klappt es besser.. ;)
Tommy57 schrieb:Denn wenn jeder macht was er will, dann gibt es weder Freiheit noch Friede noch Sicherheit!
Wenn jeder das machen könnte, was er wirklich will (und wir dieses dämliche Denken von "ich bin besser als du", "man muss sich beweisen", etc. ablegen würden, auch Machtdenken), mit Betonung auf WIRKLICH WILL
-> dann könnte es auch anders aussehen
Meinst du nicht, dass es heute so schlimm aussieht, weil wir blind jedem "Führer" hinterherlaufen anstelle eigene Entscheidungen zu treffen?
Übrigens, ganz interessant, wie viele Menschen sich destruktiv verhalten, wenn ihnen ein "befehl" gegeben wird; Menschen, die, wenn sie selbst dafür Verantwortung tragen, so etwas nicht machen. Da gibt es ein sehr interessantes Experiment, ich weiß aber nicht mehr wie das hieß

Außerdem:
die Aussage ist nach dem Baum der Erkenntnis getätigt worden; also, es hieß, wenn er jetzt noch unsterblich wird, dann wird er wie wir...
Aber wie soll der Mensch denn "wie einer von uns werden"?
Ich denke, dass Gott nicht in unserer Dimension haust.
Garantiert nicht als materielle "Person" im "Himmel"


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:29
@oxysmoros
oxysmoros schrieb:Ich denke, dass Gott nicht in unserer Dimension haust.
Garantiert nicht als materielle "Person" im "Himmel"
Gott ist der Schöpfer von Raum, Zeit und Materie ist klar das Gott nicht seinen eigens geschaffenen Gesetzen unterworfen ist, sondern steht natürlich über diesen, ist weder Raum und Zeit gebunden noch besteht Gott selbst aus Materie, im Gegenteil, ist der Schöpfer von all diesen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:29
@snafu
die Ägypter hab ich vergessen.
Aber sehr oft hat er es andere machen lassen...

@235
235 schrieb:Für dich und uns Menschen mag das Sterben als etwas schreckliches erscheinen, nur ist es so eben nicht für Gott, da eben wir wieder nach unserem Ableben, leben werden am Tag des Gerichts.
Ach, das war trotzdem für alle sehr schön, bestimmt. So ein Schwerttod, für kleine Kinder.
Übrigens, es gibt eine Stelle, da heißt es, man solle die Jungfrauen für die Soldaten verschonen.
Wie hat man das wohl rausgefunden, welche da noch Jungfrau war?
Und obwohl Gott schon Gesetze wegen "der Härte der Herzen" anders angab, als geplant, hat er dann so etwas zugelassen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:31
@235
235 schrieb:Gott ist der Schöpfer von Raum, Zeit und Materie ist klar das Gott nicht seinen eigens geschaffenen Gesetzen unterworfen ist, sondern steht natürlich über diesen, ist weder Raum und Zeit gebunden noch besteht Gott selbst aus Materie, im Gegenteil, ist der Schöpfer von all diesen.
Eben.
Aber er sagt dann:
Der Mensch kann jetzt selbst Gut und Böse unterscheiden.
Jetzt wird er noch unsterblich.
Also wird er wie "wir"

Irgendwas passt da doch nicht?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:31
@oxysmoros
oxysmoros schrieb:Ach, das war trotzdem für alle sehr schön, bestimmt. So ein Schwerttod, für kleine Kinder.
...und schenkt ihnen anschliessend das Paradies, somit das ewige Leben, wo ist jetzt da die Ungerechtigkeit?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:32
oxysmoros schrieb:Wie hat man das wohl rausgefunden, welche da noch Jungfrau war?
einfacher als man denkt.
jede unverheiratete frau musste ja quasi eine jungfrau sein ....

;)


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:37
@oxysmoros
oxysmoros schrieb:Eben.
Aber er sagt dann:
Der Mensch kann jetzt selbst Gut und Böse unterscheiden.
Jetzt wird er noch unsterblich.
Also wird er wie "wir"
Ne, auch Adam (Die Menschheit) verfiel diesem Irrglauben und wollte den Engeln und dem Schöpfer gleich sein, aß daraufhin vom Baum...bestraft wurde er dafür mit dem Tod, durch diese Verfehlung wurde Adam aus dem Ewigen ins sterbliche Diesseits befördert, hier hat jetzt der Mensch seine zweite und letzte Chance.

Gottgleich wird kein Mensch sein können, Gott wird aber dem ein oder anderen Menschen das ewige Leben schenken, das heißt aber nicht, das sie dadurch wie Gott werden. Wie Gott kann niemand sein, solch eine Auslegung ist vollkommen im Widerspruch zu den heiligen Schriften.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:38
@235
und er hatte keine andere Möglichkeit als durch das Schwert?
Massenhirntod? Herzinfarkt?

Das "bevor er wird wie wir" steht so in der Bibel?

@pere_ubu
bei den bösen Götzenanbetern? Sicher?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:40
235 schrieb:Für dich und uns Menschen mag das Sterben als etwas schreckliches erscheinen, nur ist es so eben nicht für Gott, da eben wir wieder nach unserem Ableben, leben werden am Tag des Gerichts.
Für mich nicht weil ich es schon mal erfahren habe, deshab weiss ich, dass Gott innen ist, das Himmelreich innwendig ist und die Welt/Matrix aus unserem Geist heraus"geflossen" ist/entstanden ist. ich bin quasi tot und lebend gleichzeitig. aber du musst das nicht verstehen.
pere_ubu schrieb:mir gehts hier nicht um persönliche animositäten.
ich kann die gedanken und geister ,die eine person beherrschen schon noch von der person selbst unterscheiden.
Es gibt jetzt paar neue Jobs als Exorzist, der Papst ist ja auch einer. und Exorzismus wird probagiert und gefördert. Was für dich? ;)
pere_ubu schrieb:da bin ich sozusagen satanologe ;)
Sind aber nochn paar Tests ausständig, bevor du dich so nennen darfst. :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:42
@235
@pere_ubu
@snafu
@Tommy57

Ach Leute, mir wird es jetzt aber zu blöd.
Man sitzt stundenlang vor dem Pc, diskutiert über irgendeinen Schwachsinn, und kommt dabei kein Stückchen weiter.
Wie viele schöne Momente hab ich deswegen verpasst?
Wie vielen Menschen hätte ich während der letzten Stunden helfen können?

Das war gerade eben mal wieder so eine kleine Erleuchtung, deswegen geht es jetzt ins Bett.
Keift euch nicht zu viel an, Habt Frieden
Ich wünsche euch was

Gute Nacht miteinander


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:43
@snafu
snafu schrieb:Für mich nicht weil ich es schon mal erfahren habe, deshab weiss ich, dass Gott innen ist, das Himmelreich innwendig ist und die Welt/Matrix aus unserem Geist heraus"geflossen" ist/entstanden ist. ich bin quasi tot und lebend gleichzeitig. aber du musst das nicht verstehen.
Das bestreite ich auch erst garnicht, sicher ist auch Gott in uns, Gott ist uns näher als unsere Schlagader, sicher haben auch wir etwas "göttliches" in uns, nämlich den Odem Gottes, den Hauch Gottes, das macht uns aber nicht "Gottgleich" oder zu "Gott" oder einer "Gottheit."


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:45
@oxysmoros
oxysmoros schrieb:Man sitzt stundenlang vor dem Pc, diskutiert über irgendeinen Schwachsinn, und kommt dabei kein Stückchen weiter.
Tschuldige wenn ich das schreibe aber, mit dieser Haltung wirst du niemals zu irgendeiner Erkenntnis gelangen können. Gute Nacht und auch dir Frieden.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 02:47
oxysmoros schrieb:Ach, das war trotzdem für alle sehr schön, bestimmt. So ein Schwerttod, für kleine Kinder.
Übrigens, es gibt eine Stelle, da heißt es, man solle die Jungfrauen für die Soldaten verschonen.
Wie hat man das wohl rausgefunden, welche da noch Jungfrau war?
Und obwohl Gott schon Gesetze wegen "der Härte der Herzen" anders angab, als geplant, hat er dann so etwas zugelassen?
Das ist eine Metapher.

Die jenigen die Gott tötet, die Völker die er hinschlachtet, sind zB die Launen, der Neid, die schlechten gedanken, die einem vom inneren Weg abbringen.... nicht echte Völker, sondern die inneren Völker eines Menschen.
Die Jungfrauen sind möglicherwiese eher beginnenden gute Vorsätze zB... die sind aufzubewahren. alles andere muss "getötet" werden.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden