weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 13:00
@Optimist
Optimist schrieb:Ein Beispiel:
Ein Auot steht irgendwo rum (es STEHT wohlgemerkt, verändert also nicht seinen Ort).
Jetzt können viele Betrachter dieses Auto von allen seiten anschauen. Für jeden sieht es etwas anders aus, weil jeder es aus einem anderen Winkel betrachtet. Aber hatte sich deshalb das Auto verändert?
Ja, natürlich hat sich das Auto verändert, die Materie bewegt sich immer, sie "morpht". Stagnierendes ist nur scheinbar stagnierend.

Das Auto ist in den paar Tagen zB staubiger geworden, ein ganz kleines bißchen rostiger geworden, die Plastikteile sind ein ganz kleines bißchen brüchiger geworden, ein paar Tropfen Öl sind aus dem motor getropft... usw. ;)
Optimist schrieb:Wenn man fähig ist, von oben und von allen Seiten GLEICHZEITIG das Auto (analog die Welt) zu betrachten (Gott ist sicher dazu fähig), dann kann man das Auto (die Welt) auch insgesamt beschreiben.
Seh dich einfach um, jetzt, rund um dich. :) Du bist fähig, deine Welt GANZ zu betrachten. Alles andere ist nur in deinem Kopf , als Vorstellung.
Optimist schrieb:Ja, für uns Menschen. Nicht jedoch für die Gesamtheit der Menschen oder für Gott.
Wenn man alle Perspektiven jedes Menschen (auf das Auto) zusammen nimmt, bekommt man ein vollständiges realistisches Bild. :)
Wer man? Du? ... oder ich? Das ist ja dann wieder ein subjektives Bild. :)
Optimist schrieb:Können wir ja mal zusammen ausprobieren.
Ich buddel Dich ein und bleibe selbst draußen und dann sagen wir uns Beide, was wir sehen. ;)
... falls Du im Sand reden kannst :D
:D hehe ja. ich seh sicher schwarz. LoL ^^





RosenkranzUser schrieb:Wir würden eine Todsünde begehen, wenn wir Gottgleich sein wollen. Außerdem ist unser Gott ein erfersüchtiger Gott. Den er will das wir keine anderen Götter anbeten außer ihm allein.
Nur ein "Ich" kann Eifersucht empfinden. ein ichbinderichbin, der wir alle SIND.........
Alle Menschen haben den gleichen Namen, sie nennen sich "Ich". :)
leserin schrieb:richtig, wir sollen niedrig bleiben.. , wir sollen dienen.
Ja ja, ist auch für die Herrschenden Politiker angenehmer. :)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 13:12
@snafu
Ein Auot steht irgendwo rum (es STEHT wohlgemerkt, verändert also nicht seinen Ort).
Jetzt können viele Betrachter dieses Auto von allen seiten anschauen. Für jeden sieht es etwas anders aus, weil jeder es aus einem anderen Winkel betrachtet. Aber hatte sich deshalb das Auto verändert?

-->
Ja, natürlich hat sich das Auto verändert, die Materie bewegt sich immer, sie "morpht". ...
..
Das Auto ist in den paar Tagen zB staubiger geworden
Es geht in meinem Beispiel um den einen Augenblick, in welchem das Auto betrachtet wird, so schnell rostet da nichts usw.

Und was den Staub betrifft: Selbst wenn das Auto völlig eingestaubt wäre, wäre es das gleiche Auto.
Ja, für uns Menschen. Nicht jedoch für die Gesamtheit der Menschen oder für Gott.
Wenn man alle Perspektiven jedes Menschen (auf das Auto) zusammen nimmt, bekommt man ein vollständiges realistisches Bild. :)

-->
Wer man? Du? ... oder ich? Das ist ja dann wieder ein subjektives Bild. :)
Ich meinte es so: Wenn die GESAMTE Menschheit dieses Auto GLEICHZEITIG betrachten KÖNNTE (was natürlich nicht möglich ist...) - bekäme sie ein vollständiges realistisches Bild. :)

Das könnte jedoch nur Gott (zumindest würde ich das nur ihm zutrauen es zu können).
Können wir ja mal zusammen ausprobieren.
Ich buddel Dich ein und bleibe selbst draußen und dann sagen wir uns Beide, was wir sehen. ;)
... falls Du im Sand reden kannst :D

-->
:D hehe ja. ich seh sicher schwarz. LoL ^^
und ich sehe rot ... das Morgenrot :) (ich meinte nicht Dich @morgenrot37 :D )


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 13:22
@Optimist
hehe ja. ich seh sicher schwarz. LoL ^^

und ich sehe rot ... das Morgenrot :) (ich meinte nicht Dich @morgenrot37 :D )
:D, Schön, dass du mich nicht meinst. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 13:45
hehe ja. ich seh sicher schwarz. LoL ^^

-->O:
und ich sehe rot ... das Morgenrot :) (ich meinte nicht Dich @morgenrot37 :D )

-->M:
:D, Schön, dass du mich nicht meinst. :)
Für Deinen Partner bist Du vielleicht genauso schön wie das andere Morgenrot :)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 14:32
-Therion- schrieb:wenn gott im aussen wäre, dann müssten wir hier uns nicht mit dem thema auseinandsetzen denn dann würden wir gott schon längst bewiesen haben.
Gott ist doch in der Natur bewiesen. Seitdenn Du zeigst mir einen Menschen , der ohne Samen und aus Nichts nur ein Gänseblümchen zaubert. :-) Oder andere Blumen mit wunderschönen farbigen Blüten. LG


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 14:33
snafu schrieb:Ja ja, ist auch für die Herrschenden Politiker angenehmer.
da urteil ich jetzt nicht , aber normal gilt auch für sie.. dienen :-) LG Dir


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:02
@Optimist
-->M:
:D, Schön, dass du mich nicht meinst. :)

Für Deinen Partner bist Du vielleicht genauso schön wie das andere Morgenrot :)
Ich habe keinen Partner mehr, seit 20 Jahren nicht mehr.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:04
leserin schrieb:Gott ist doch in der Natur bewiesen. Seitdenn Du zeigst mir einen Menschen , der ohne Samen und aus Nichts nur ein Gänseblümchen zaubert. :-) Oder andere Blumen mit wunderschönen farbigen Blüten. LG
gott ist auch in der natur nicht bewiesen ----> ich hoffe, ich muss dir jetzt nicht wirklich erklären wie die bestäubung von blumen durch insekten und die verbreitung der samen durch wind funktioniert ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:05
leserin schrieb:Gott ist doch in der Natur bewiesen. Seitdenn Du zeigst mir einen Menschen , der ohne Samen und aus Nichts nur ein Gänseblümchen zaubert. :-) Oder andere Blumen mit wunderschönen farbigen Blüten. LG
Alles was wir WAHR-nehmen ist der Ausdruck Gottes.

Wo nehmen wir wahr? Alle Wahrnehmungen erfolgen innerhalb von uns. Nicht ausserhalb, IN uns riechen wir einen Duft, und IN uns, im Kopf, entsteht das Bild, das wir mit unseren Augen sehen. IN uns, hören wir die Geräusche der Welt. IN uns ist die Welt.... ;)

5 Bäume stehen im Paradies des Menschen, 5 Sinne sind es, die ihm seine Welt bereiten. Das Urteil darüber, spricht der Mensch selbst. Durch sein ICH, sein Ego, sein "gutundböse". ;)


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:09
-Therion- schrieb:gott ist auch in der natur nicht bewiesen ----> ich hoffe, ich muss dir jetzt nicht wirklich erklären wie die bestäubung von blumen durch insekten und die verbreitung der samen durch wind funktioniert ?
doch.. erkläre mir wie man ohne Blumen bestäubt, ohne Blüten bestäubt..


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:21
leserin schrieb:doch.. erkläre mir wie man ohne Blumen bestäubt, ohne Blüten bestäubt..
erklär mir du bitte erstmal worauf du hinaus willst - ich verstehe nämlich diesen satz nicht


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 15:47
--- Etwas durch die Blume sagen ... ---

Ich nehme an @leserin bezieht sich auf folgenden Verweis @-Therion-
Römer 1:20
Seit Erschaffung der Welt wird seine unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, seine ewige Macht und Gottheit. ...
Grüße
iao


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 16:14
viele Menschen sehen nur mit dem Verstand, aber nicht mehr mit dem Herzen. Alles ist selbstverständlich. LG Euch


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 16:25
@Tommy57
Hast du meinen Post überlesen?
Nun ja, macht nichts. ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 16:53
leserin schrieb:viele Menschen sehen nur mit dem Verstand, aber nicht mehr mit dem Herzen. Alles ist selbstverständlich. LG Euch
mal aus religiöser sicht :

wozu hat gott den menschen verstand gegeben wenn wir ihn nicht nutzen sollen ?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 16:58
-Therion- schrieb:wozu hat gott den menschen verstand gegeben wenn wir ihn nicht nutzen sollen ?
Wir sollen unseren Verstand nutzen , und ihn zum Guten oder zum Positiven , einsetzen und wir sollen aber auch vertrauen. Wir sollen vertrauen zu Gott haben. Aber die Menschen , die nicht gläubig sind , vertrauen nur sich , nutzen den Verstand und wissen nicht immer , wie.

Und darüber hinaus, ist der Verstand der Menschen viel geringer , als der von Gott. Deswegen ist Vertrauen wichtig. Mit dem Herzen sehen. Manch Blinder sieht mehr, als ein Adler, der eine Maus im Feld erspäht. LG Dir.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 17:16
--- Wenn Luther durch die Blume spricht ... ---

Erneut Römer, aber andere Übersetzung und siehe da ... :)
@leserin @-Therion-
Römer 1,20
"Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit der Schöpfung der Welt ersehen aus seinen Werken, wenn man sie wahrnimmt, so dass sie keine Entschuldigung haben."
Grüße
iao


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 17:17
Und in der Bibel steht sogar, wie und wozu der Verstand genutzt werden kann:

„Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, ...“

Gibts noch andere Stellen wo vom Verstand die Rede ist?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 17:18
leserin schrieb:die nicht gläubig sind , vertrauen nur sich , nutzen den Verstand und wissen nicht immer , wie.
du hast vorurteile gegenüber nichtgläubigen, bewertest und verurteils sie in einem satz und das als gläubige christin - dass muss man auch mal hinbekommen :)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

08.07.2014 um 17:20
wer einer religion schon angehört zeigt schon nicht christliches verhalten. weil man dann eben nicht-religiöse abwertet. und alles begründet auf ein buch. na toll gemacht...

also überlässt man seinen verstand einem buch. und dann sagt man, dass buch sei gott. soviel zum verstand, den ein mensch nutzen sollte...


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden