weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:05
Davon hatte ich doch auch nicht gesprochen. Ich sprach davon dass sich Engel und Jesus wieder entmaterialisieren konnten, WENN sie sich materiell auf der Erde gezeigt hatten.
Ich denke nicht dass das an der Art des Körpers liegt. Es liegt in der Macht Gottes.
Optimist schrieb:glaubst Du dass Jesus und die Engel usw... in der anderen Dimension (in IHRER Welt) einen Körper brauchen?
Vielleicht nicht unbedingt brauchen, aber haben KÖNNEN oder auch nicht.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:24
@AnGSt
ja wie auch immer. Es heißt, es gibt einen veränderten GEISTkörper, was immer man damit auch machen kann, bleibt halt offen. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:31
@Optimist

Könnte es sein, dass dieser „Geist“-Körper einer ist, der zwar genauso aus Zellen und deren Materie besteht, wie der gegenwärtige Körper, nur dass sich seine Zellen vollständig erneuert haben unter geistiger Führung und in dessen Perfektion? Die Erneuerung ist alle 7 Jahre abgeschlossen, allerdings sind die Kopien nicht immer perfekt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:38
@AnGSt
Vielleicht sind Körper nur Hüllen und der Geist ein Programm/Datenstick? Und jeder Körper kann als Trägermedium den gewünschten output in die Festplatte abgeben. Die verschiedenen Programme werten es aus und lehen/akzeptieren es aber für was genau im Endeffekt?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:40
@babykecks

Ich bin zwar vom Fach was Computer betrifft, aber hier kann ich Dir nicht folgen. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:43
Jesus = Trägermedium der die gewünschte Information = Geist an die Menschheit = Programm einspeiste?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:45
@babykecks

Hmm, Mathematik ist nicht so mein Ding. ;) Vielleicht versuchst Du es mal ohne Metaphern zu sagenfragen? :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:46
@AnGSt
Ja vielleicht mach ich das.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 10:49
@babykecks

Ja, würde mich freuen. So wie es Dir angenehm ist.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:01
@snafu
snafu schrieb:Finde ich gar nicht, dass dies eine Frage des Willens ist, was darin gesehen wird.
Da hab ich mal mehr dazu geschrieben: Diskussion: Die Kabbalah (Beitrag von AnGSt)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:02
@babykecks
babykecks schrieb:Jesus = Trägermedium der die gewünschte Information = Geist an die Menschheit = Programm einspeiste?
Das finde ich einen sehr guten Vergleich. :)

Jesus ist das Wort Gottes (also hat Gottes Geist und seine Gedanken). Und diese Gedanken versuchte Jesus in die "Körper" (eigentlich in die Gehirne) zu pflanzen.

Gehirn entspricht der Hardware des PC und Jesu Geist und Worte sind die Software. Gute Metapher :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:04
@Optimist

Ich bin wohl irgendwie doof dass ich das nicht verstanden habe.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:04
@AnGSt
hat doch nichts mit doof zu tun :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:07
@AnGSt
@Optimist
@Tommy57
@-Therion-
Optimist schrieb: -Therion- schrieb:
wenn von mark und bein gesprochen wird, das durchtrennt wird dann wissen wir, das dass mark mittig im knochen sitzt und INNERHALB des menschen zu finden ist es dient in diesem vers zur veranschaulichung bzw. als gleichnis für die trennung von seele und geist und verweist damit auch auf einen INNERLICHEN SITZ ......
Darin sehe ich die Bedeutung des Verses, wo zwei Frauen am Brunnen stehn, eine wird erhoben werden, die andre nicht, zwei Männer am Acker, einer wird erhoben, der andere nicht.....

Die Trennung mit dem "Schwert, dem Wort Gottes" bedeutet, das Sterbliche im Menschen wird "getrennt" von dem Unsterblichen.

Das Sterbliche der Seele, die sichtbare Welt der Körper (Nephesh), muss zurückbleiben und wird vergehen, der unsichtbare Teil der Seele, ist die Neshamaseele. Die Neshamaseele ist jenseits von der irdischen Nephesh-Weltvorstellung, und sie ist der unsterbliche Teil der Seele, da sie 'im Geist' ist, bzw mit dem Geist vereint (mystische Hochzeit).


Eigentlich könnte man die Hure Babylon auch als die Nepheshseele betrachten, nämlich jenen Teil der vergehen muss. während die Frau auf der Mondsichel, mit der Sonne (Tiphareth) bekleidet, die erhobene Neshama seele ist, bzw 'auf dem Weg der Transformation'.

Das "Schwert" ist das Schwert des Geistes, der Verstand (Verständnis) von Binah. Es ist auch das umgedrehte Kreuz, wenn das Kreuz aus der Erde genommen wird, (in manchen Mythen, aus dem Fels) und mit der Spitze nach oben zeigt. Zum Geist.
Petruskreuz. Petrus = Kepha. Kepha = 111
( Kether - Chokmah - Binah = Neshamaseele)
"Gott ist der Fels...." (Mose)


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:13
@Optimist

Ich weiß daß ich ein Medium/Körper brauche. "Jesus" und seine "Engel" sind Menschen. Wieso sollten die nicht genauso wie ich funktionieren?

Ich kann mich zum Beispiel nicht "beamen", obwohl es technisch machbar wäre, allerdings müßte dazu nach meinem Verständnis der Körper jedesmal "sterben" und an anderer Stelle neu zusammengesetzt werden. Das erfordert sowohl einen "Sender" als auch einen "Empfänger".


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:15
@snafu
snafu schrieb:Die Neshamaseele ist jenseits von der irdischen Nephesh-Weltvorstellung,
Nö, sie ist so gegenwärtig wie dass Du Luft in den Lungen hast.

Nochmal: Für mich ist die Trennung von Geist und Körper nicht erstrebenswert. Ich bin interessiert, die Einheit wieder her zu stellen (Tikkun).
snafu schrieb:während die Frau auf der Mondsichel, mit der Sonne (Tiphareth) bekleidet, die erhobene Neshama seele ist.
Schau Dir mal Tarotschlüssel 3 an. http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/kabbalakorrespondenz1.htm#3 Da bleibt viel Phantasie offen. Aber schreibt mir mal, was Du daran Neschamahartig findest.

Übrigens ist auch Neschamah eine 111, aber im Atbasch. Ich hoffe Du nimmst bei „Kepha“ ein urig hebräisches Wort ohne Wachstubenverbuchslung?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:21
@Til
Til schrieb:Ich weiß daß ich ein Medium/Körper brauche. "Jesus" und seine "Engel" sind Menschen.
Jesus war in seiner Präexistenz kein Mensch, das war er nur auf Erden.
Und die Engel sind auch keine Menschen, sie können sich materialisiern und entmaterialisieren. Sie sind auch geschlechtsneutral und haben keine Kinder.

Den Menschen zeichnet jedoch aus, dass er anders ist, dass er nämlich in Geschlechter getrennt ist, in seinem Körper (noch) gefangen ist und dass er Kinder zeugen und gebären kann.
Til schrieb:Wieso sollten die nicht genauso wie ich funktionieren?
Weil sie eben wirklich anders sind. :)


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:29
@Optimist
Optimist schrieb: Sie sind auch geschlechtsneutral und haben keine Kinder.
Richtig, nur funktioniert Fortpflanzung auch ohne 2 Geschlechter, also sind "Kinder" durchaus im Bereich des möglichen.

Blicken wir nach "Hollywood" auf "Enemy Mine" da gibt es sowas und es sind sogar "Reptiloide", falls gewünscht?! ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:36
@Optimist

Gibt es nicht irgendwo Anspielungen dass Engel mit Menschen „verkehrten“ und dabei Halbengel oder so zeugten? Damit das klappt, dürfen sie schonmal nicht geschlechtsneutral sein. Oder Du erklärst es wie mit dem Heiligen Geist.

Zu viel Raum für abstrakte Spekulationen für mich. Engel sind einfach göttliche Wesen. Mich da nach Details zu fragen ist wie die Frage wie viele davon auf einem Stecknadelkopf Platz finden. Frag mal diese Wesen selber. :)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 11:37
Optimist schrieb:Therion, sträubst Du dich evtl. DESHALB, nicht anerkennen zu können, dass die Seele KEIN Teil des Körpers ist, weil Du ja an Seelenwanderung glaubst?
Falls ja, bräuchtest Du dir doch nur eine Geistwanderung vorstellen? :)
nein das hat damit nichts zu tun weil meine überzeugung sich innerlich "richtig" anfühlt

- ich weiss was ich gefühlt habe also dabei geht es bei mir zumindest um eine innerliche ERKENNTNIS die ich erlangt habe ..... auch durfte ich schon mal erlebt wie es sich anfühlt seinen seelenverwandten zu begegnen und das war wirklich eine unglaubliche erfahrung ........ ------> dieses gefühl kann mir keiner mehr nehmen, es wird mir immer in erinnerung bleiben und daher weiss ich, dass die seele etwas eigenständiges ist, das man seelisch "berührt" werden kann, das dabei ein austausch stattfindet von emotionen, gedanken auf einer ebene auf die man keinerlei einfluss hat
Ich weiß daß ich ein Medium/Körper brauche. "Jesus" und seine "Engel" sind Menschen.
Jesus war in seiner Präexistenz kein Mensch, das war er nur auf Erden.
Und die Engel sind auch keine Menschen, sie können sich materialisiern und entmaterialisieren. Sie sind auch geschlechtsneutral und haben keine Kinder.
das stimmt so nicht ......

Moses 6,1-4 steht: " Und es geschah, als die Menschen begannen, sich zu vermehren auf der Fläche des Erdbodens, und ihnen Töchter geboren wurden, da sahen die Söhne Gottes die Töchter der Menschen, dass sie gut waren, und sie nahmen sich von ihnen allen zu Frauen, welche sie wollten. Da sprach der HERR: Mein Geist soll nicht ewig im Menschen bleiben, da er ja auch Fleisch ist. Seine Tage sollen 120 Jahre betragen. In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren. Das sind die Helden, die in der Vorzeit waren, die berühmten Männer. "


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden