weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 08:56
@Optimist

Den Geist von Körper zu trennen, warum soll das erstrebenswert sein? Ist das nicht so wie wenn man ihn, den Körper nimmer wahr nimmt, nimmer fühlt, wenn man sich selbst nicht mehr spürt.

Es geht doch um die Integration aller Teile, auch der abgespaltenen. Warum sollte erneute Abspaltung erstrebenswert sein?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:01
@AnGSt

ich kenne Menschen, denen ist ihr Körper zu viel, die wären lieber nur als Geistwesen unterwegs (ist tatsächlich wahr).
Es gibt sicher Wenige, welche SO empfinden, aber es gibt sie.
Und auch mir ist MANCHMAL mein Körper zu viel. Gerade wenn man z.B. Schmerzen hat, man sich in seiner Haut nicht wohlfühlt usw...

Alles in allem, bin ich aber NOCH froh, meinen Körper zu haben.
Jedoch biblisch gesehen sollen wir halt nicht am "Fleisch" hängen, sondern uns vergeistigen. Man soll also nicht so an der Materie (wozu auch der eigene Körper gehört) hängen.
"wer sein Leben liebt, wird es verlieren".

Und ganz am Ende bekommt man einen VERÄNDERTEN Körper, allerdings einen GEISTkörper. :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:04
Optimist schrieb:"wer sein Leben liebt, wird es verlieren".
Welcher Vers ist das? Ich will mal sehen welches Wort da als „Leben“ steht.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:06
@Optimist

Hmmmm, was soll ein Geist-körper sein?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:10
@AnGSt
AnGSt schrieb:Hmmmm, was soll ein Geist-körper sein?
unser jetziger Körper ist FESTstofflich.
Der Geistkörper ist dann vermutlich FEINstofflich. Und ob er genauso aussieht wie jetzt kann man natürlich auch nicht wissen. :)

Joh 12,25 Wer sein Leben liebt, wird es verlieren; und wer sein Leben in dieser Welt haßt, wird es zum ewigen Leben bewahren.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:11
@Optimist

Nee, so einfach ist die Antwort nicht. Was soll dann Fein-stofflich sein?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:15
@AnGSt
da sagt die Bibel nicht so DIREKT was aus.
Aber durch das ganze NT zieht sich doch wie ein roter Faden, dass man den alten Körper beschneiden soll, d.h. seine Einstellung verändern soll usw...

Wenn man also geistig verändert ist, dann hat das eben sicher auch Auswirkung auf den Körper.
Nur mal als kleines Beispiel und Metapher dazu:
Wer viel lacht bekommt Lachfalten. Wer sich ständig ärgert bekommt hässliche Stirnfalten.

Und übertragen auf den Geistkörper: Wer vergeistigt ist, das wirkt sich dann vermutlich auch irgenwie auf den Körper auf. Jedoch in DIESEM Leben NOCH NICHT s i c h t b a r, sondern ERST nach der Auferstehung...


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:15
@Optimist

Ok, dacht ich's mir doch: Das Wort ist „Psyche“. Also könnte man genauso sagen: Wer seine Seele liebt, wird sie verlieren.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:18
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ok, dacht ich's mir doch: Das Wort ist „Psyche“. Also könnte man genauso sagen: Wer seine Seele liebt, wird sie verlieren.
Interessant.
Aber dann bedeutet Seele auch gleichzeitig Leben (wie Tommy oben beschrieb) und dann passt doch wieder alles. :)

Die Psyche (Persönlichkeit eines Menschen) kann man doch auch im weitesten Sinne als sein Leben sehen, oder nicht? Ich sehe es zumindest so - sie ist es ja wodurch ein Mensch Lebendigkeit zeigt...
Die Psyche macht seine Persönlichkeit aus und in der Persönlichkeit sehe ich die gesamte Person eines Menschen (also sein LEBEN).


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:21
@Optimist

Wenn man den Geist vom Körper trennen kann und es dem Geist damit gut geht, wozu braucht der Geist dann (wieder) erst noch einen Geist-Körper?

Vielleicht ist es garnicht falsch, die Seele oder das Leben schließlich zu verlieren, weil alles sterben muss und das ist gut so. Gab doch Jesus auch sein Leben aus Liebe.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:25
@AnGSt
AnGSt schrieb:Wenn man den Geist vom Körper trennen kann und es dem Geist damit gut geht, wozu braucht der Geist dann (wieder) erst noch einen Geist-Körper?
Weil es so vielleicht schöner ist als ganz ohne Körper zu sein - zumindest ab und zu mal ;)

Jesus z.B. zeigte sich nach seiner Auferstehung vermutlich auch in solch einem Geistkörper, denn er wurde gar nicht gleich so richtig erkannt. Erst an seinem Wesen (z.B. auch an der Art WIE er das Brot brach) wurde er dann erkannt. Und an seinen Wundmalen, welche sich trotz seines veränderten Körpers zeigten.

Dass er einen Geistkörper gehabt haben musste, schließe ich auch daraus, dass er durch eine geschlossene Tür gehen konnte.
AnGSt schrieb:Vielleicht ist es garnicht falsch, die Seele oder das Leben schließlich zu verlieren, weil alles sterben muss und das ist gut so. Gab doch Jesus auch sein Leben aus Liebe.
Genau.
Und erst durch den Tod kann eine Erneuerung erfolgen. Sieht man auch überall in der Natur.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:32
@Optimist

Ich kann soweit mitgehen dass der Körper sich durch geistige Übung und korrekte Ernährung verändert („verfeinert“), wobei aber damit nicht „alles gut“ wird, siehe die Wunden. Denn es bleibt aber ein materieller Körper. Ein Geistkörper ist für mich was rein geistiges, eine Gedankenform. Allein darin kann man nicht handeln. Handlung bedarf eines materiellen Körpers. Unter „Leben“ verstehe ich die Handlungsfähigkeit.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:34
@AnGSt
@Optimist


Hallo!
AnGSt schrieb:Wenn man den Geist vom Körper trennen kann und es dem Geist damit gut geht, wozu braucht der Geist dann (wieder) erst noch einen Geist-Körper?
Das ist eine berechtigte Frage und durch die Antwort, die die Bibel dazu gibt, wird deutlich, dass der GEIST ( hebr. ruach ) offensichtlich NICHT körperlich ist, so wie Optimist das zur Zeit offensichtlich noch interpretiert!

Der Apostel Paulus zeigt in seiner Veranschaulichung zur himmlischen Auferstehung, dass NICHT ein GEISTKÖRPER verwandelt wird sondern eine physischer KÖRPER eines Christen stirbt und erhält bei der HIMMLISCHEN AUFERSTEHUNG einen neuen GEISTKÖRPER!

Das veranschaulicht der Apostel Paulus mit folgenden Worten:

1. Kor 15:35 - 44

"Dennoch wird jemand sagen: „Wie werden die Toten auferweckt werden? Ja, mit was für einem Leib kommen sie?“ 36 Du Unvernünftiger! Was du säst, wird nicht lebendig gemacht, es sterbe denn zuvor; 37 und hinsichtlich dessen, was du säst: Du säst nicht den Leib, der werden soll, sondern ein bloßes Korn, sei es vom Weizen, sei es von irgendeiner der übrigen [Samenarten]; 38 Gott aber gibt ihm einen Körper, so wie es ihm gefallen hat, und jeder der Samenarten ihren eigenen Körper. 39 Nicht alles Fleisch ist dasselbe Fleisch, sondern da ist e i n e s der Menschen, und da ist ein anderes Fleisch des Viehs und ein anderes Fleisch der Vögel und ein anderes der Fische. 40 Und es gibt himmlische Körper und irdische Körper; doch die Herrlichkeit der himmlischen Körper ist e i n e Art, und die der irdischen Körper ist eine andere Art. 41 Die Herrlichkeit der Sonne ist e i n e Art, und die Herrlichkeit des Mondes ist eine andere, und die Herrlichkeit der Sterne ist eine andere; in der Tat, Stern unterscheidet sich von Stern an Herrlichkeit.

42 So ist auch die Auferstehung der Toten. Es wird gesät in Verweslichkeit, es wird auferweckt in Unverweslichkeit. 43 Es wird gesät in Unehre, es wird auferweckt in Herrlichkeit. Es wird gesät in Schwachheit, es wird auferweckt in Kraft. 44 Es wird gesät ein physischer Leib (Od.: „seelischer“. Gr.: psychikón; lat.: ạnimale.), es wird auferweckt ein geistiger Leib."

FAZIT:

Die himmlische Auferstehung ist NICHT die Umwandlung eines GEISTKÖRPERS sondern die UMWANDLUNG eines PHYSISCHEN KÖRPERS IN EINEN GEISTKÖRPER.

Damit das geschehen kann, muss jedoch zuerst der physische Körper STERBEN!


Gruß, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:38
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ich kann soweit mitgehen dass der Körper sich durch geistige Übung und korrekte Ernährung verändert („verfeinert“), wobei aber damit nicht „alles gut“ wird, siehe die Wunden.
Die Wunden hatte er sicher nur deshalb belassen, damit der Zweifler Tomas da ranfassen konnte, sich überzeugen konnte, dass es wirklich Jesus ist. :)
AnGSt schrieb:Denn es bleibt aber ein materieller Körper. Ein Geistkörper ist für mich was rein geistiges, eine Gedankenform. Allein darin kann man nicht handeln. Handlung bedarf eines materiellen Körpers. Unter „Leben“ verstehe ich die Handlungsfähigkeit.
Ich sehe es so: Engel (sind ja auch Geistwesen) können sich bei BEDARF materialisieren.
DAS macht vermutlich einen Geistkörper aus, dass er mal so und mal so sein kann.

unser Körper dagegen kann sich NICHT entmaterialisieren, wir sind in unserem Körper quasi gefangen.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:41
@Optimist

Wenn sich der Geist materialisiert ist da ein materieller Körper.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:43
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Der Apostel Paulus zeigt in seiner Veranschaulichung zur himmlischen Auferstehung, dass NICHT ein GEISTKÖRPER verwandelt wird sondern eine physischer KÖRPER eines Christen stirbt und erhält bei der HIMMLISCHEN AUFERSTEHUNG einen neuen GEISTKÖRPER!
Das ist doch genau das was ich auch auszudrücken versuchte.
Ich meinte nirgends, dass sich ein GEISTkörper verändert, sondern ein Geistkörper IST schon ein veränderter fleischlicher Körper - in meinen Augen.

Ich schrieb nur: dieser veränderte Geistkörper wird erst nach der Auferstehung SICHTBAR, bzw. bekommt man diesen erst bei der Auferstehung...
Jedoch geistig ist man eben schon VOR der Auferstehung verändert. (nur GEISTIG und eben noch nicht KÖRPERLICH).


@AnGSt
AnGSt schrieb:Wenn sich der Geist materialisiert ist da ein materieller Körper.
Aber eben nicht so FEST-stofflich wie UNSER Körper, sonst könnte er sich ja nicht wieder ENTmaterialisieren.
Solch ein Geistkörper ist eben nicht so ein "Gefängnis" wie unser Körper.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:47
@Optimist

Ich denke nicht, dass der Körper sich entmaterialisiert, außer wenn er stirbt. Und was augenscheinlich eine Verwandlung ist, sind in Wirklichkeit die Millionen Tode kleiner und kleinster Zellen, die alle hoffentlich wiedererschaffen werden nach dem Bilde.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:51
„Wer seine Seele liebt, wird sie verlieren.“

Und das ist gut so, wenn es bedeutet, sich selbst zu verändern. Fortschritt.


melden
Til
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:51
@Optimist
Optimist schrieb:sonst könnte er sich ja nicht wieder ENTmaterialisieren
Wo entmaterialisiert sich irgendwas? Bibelstelle bitte.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 09:54
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ich denke nicht, dass der Körper sich entmaterialisiert, außer wenn er stirbt.
Davon hatte ich doch auch nicht gesprochen. Ich sprach davon dass sich Engel und Jesus wieder entmaterialisieren konnten, NACHDEM sie sich materiell auf der Erde gezeigt hatten.

Und ich meinte in diesem Zusammenhang, dass ich davon ausgehe, dass das ein Mensch nach seiner Auferstehung dann evtl. genauso kann (da er einen Geistkörper bekommt).
sonst könnte er sich ja nicht wieder ENTmaterialisieren

--->
Wo entmaterialisiert sich irgendwas? Bibelstelle bitte.
glaubst Du dass Jesus und die Engel usw... in der anderen Dimension (in IHRER Welt) einen Körper brauchen?

Wenn ja, dann müssen sie sich natürlich nicht entmaterialisieren.
Wenn nein, dann müssen sie es. :)


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden