weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 10:18
@snafu
snafu schrieb:Die Altersangaben in der Bibel sind symbolisch, wie die Personen darin. Zahlen sind Buchstaben und Buchstaben sind Zahlen.
zB Noah war 600, als die Sintflut kam. 600 ist der Buchstabe MEM, der (allesüberschwemmende) Wasser bedeutet. (In seiner Endform zählt Mem 600.)
Falls MEM wirklich "allesüberschwemmende Wasser bedeutet", klingt das ja wirklich einleuchtend.
Aber was bedeuten dann z.B. diese Zahlenangaben?
GiusAcc schrieb:Lamech ( 1 Mose 5.28 ) gebar Noah als er 182 Jahre alt war, danach lebte er noch 595 Jahren. Als er starb: 777 Jahre alt.
Noah lebte nach der Flut noch 350 Jahre, mit 950 Jahren starb Noah.
@-Therion-
es steht in der sumerischen königsliste zb. :

1. A-lu-lim NUNki 8 sar = 28.800 Jahre
2. A-la(l)-gar NUNki 10 sar = 36.000 Jahre
3. En-me-en-lu-an-na Bad-tabira 12 sar = 43.200 Jahre
4. En-me-en-gal-an-na Bad-tabira 8 sar = 28.800 Jahre
5. Dumuzi, der Schäfer Bad-tabira 10 sar = 36.000 Jahre
6. En-sib-zi-an-na Larak 8 sar = 28.800 Jahre
---------------------------------------------------------

Optimist schrieb:
gut, wenn die hohen Altersangaben Respekt vor dem Alter ausdrücken sollten, warum gab es dann nicht ganz pauschale Angaben und für jeden Menschen so ungefähr die gleichen?

-->
weil die zahlen ansich extra noch eine bedeutung haben und da muss man sich dann auch mit der hebräischen zahlenmystik auseinandersetzen.
Da müssten die Altersangaben dieser Könige dann auch dieser Zahlenmystik unterliegen, oder? Denn so alt wurde ja sicher wirklich kein Mensch.

Das würde dann bedeuten, dass nicht nur in der Bibel die Zahlenmystik zur Anwendung kam, richtig gedacht?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 11:44
Optimist schrieb:Das würde dann bedeuten, dass nicht nur in der Bibel die Zahlenmystik zur Anwendung kam, richtig gedacht?
schon immer waren mathematik/zahlen die grundlage - zahlen werden überall verstanden man braucht dafür keine übersetzungen - die sumerer haben es uns quasi beigebracht denn unser ganzes grundwissen beruht auf deren überlieferungen.

also wurde diese art der verständigung der symbolischen zahlensprache auch in die bibel eingebaut es ist quasi eine universelle sprache die jeder verstehen sollte. - nur wir leider nicht :)

dieser link den ich zuvor auch schon gepostet habe wird dir helfen ein gefühl dafür zu bekommen weil er anhand von beispielen aus der bibel erklärt wie man die zaheln deutet.

http://www.zeitundzahl.de/Download/Zahlen/Bedeutung_der_Zahlen.pdf


Kultur- und Sprachwissenschaften

Zu den Wissenschaften, die sich ernsthaft mit Zahlensymbolik befassen, gehören unter anderem die Theologie (Zahlensymbolik in der Bibel, Bibelexegese), Linguistik (Zahlen als semantisch relevante Objekte) und die Kulturwissenschaften (Zahlen in Brauchtum, Ritus und Aberglaube). Speziell in der Theologie ist ein zahlensymbolisches Verständnis von großer Bedeutung, da ohne ein solches die Exegese und Analyse historischer und religiöser Texte kaum möglich wäre.

Die Babylonische Mathematik wurde von den verschiedenen Bewohnern des Zweistromlandes (Mesopotamien, heute Irak) entwickelt. Ihr Beginn lag vermutlich in den Tagen der frühen Sumerer, und ihre Entwicklung setzte sich bis zur Eroberung von Babylon durch die Perser im Jahr 539 v. Chr. fort. Im Gegensatz zur Mathematik der Ägypter, von der wegen der empfindlichen Papyri nur wenige Quellen existieren, liegt von der babylonischen Mathematik ein Bestand von etwa 400 Tontafeln vor, der seit etwa 1850 ausgegraben wurde.

Darauf beruht unser Wissen. Die Aufzeichnungen wurden mit Keilschrift in den noch weichen Ton geritzt und gebrannt oder in der Sonne getrocknet. Die Mehrzahl der gefundenen Tafeln stammen aus dem Zeitraum zwischen 1800 und 1600 v. Chr. und behandeln Themen wie Brüche, Algebra, quadratische und kubische Gleichungen, den Satz des Pythagoras und Pythagoreische Tripel (Plimpton 322).[1] Auf der Tafel YBC 7289 findet sich eine Näherung für mit einer Genauigkeit von sechs Dezimalstellen.

Wikipedia: Babylonische_Mathematik


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 11:54
@Optimist

auf der webseite http://www.zeitundzahl.de/ findest du vieles andere das wissenswert ist und unter dem punkt download 4 weiter teile also die vortsetzung der erklärungen des links den ich gepostet habe.

da hast du mal fürs erste genug zu tun damit :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 11:59
@-Therion-
Danke für Deine Erklärungen und die Links.
-Therion- schrieb:da hast du mal fürs erste genug zu tun damit :)
Das auf alle Fälle und das ist leider auch mein Problem ... die Zeit. :) (Deine Zitate zu lesen geht weitaus schneller ;) )

ja, @snafu ich weiß, die ZEIT/Stunde hat Deiner Meinung nach mit der Zahl des Tieres zu tun ... ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 12:02
Falls MEM wirklich "allesüberschwemmende Wasser bedeutet", klingt das ja wirklich einleuchtend.
Aber was bedeuten dann z.B. diese Zahlenangaben?Lamech ( 1 Mose 5.28 ) gebar Noah als er 182 Jahre alt war, danach lebte er noch 595 Jahren. Als er starb: 777 Jahre alt.
Noah lebte nach der Flut noch 350 Jahre, mit 950 Jahren starb Noah.
dann schauen wir mal gleich was in dem buch steht im teil 3

Die Zahl <182>
Die Primzahldarstellung von <182> ist 2 * 7 * 13 mit 3 Primzahlfaktoren.
Es gibt <4> Faktorpaare:
(1 * 182, 2 * 91, 7 * 26, 13 * 14)
Dreidimensionale Darstellung (Zahl, Strahl, Kreis) = (182, 14, 8)
Die Quersumme von <182> ist <11>.
Die Zahl <182> kommt in der Bibel einmal direkt vor.
{1. Mose 5.28}
Und Lamech lebte hundertzweiundachtzig Jahre und zeugte einen Sohn.
Der Sohn war Noah. Lamech war ein unzufriedener Mensch. Aber Jahwe schenkte
ihm diesen Sohn, durch den die Menschheit die Flut überlebte. Im Lebensalter von
<182> Jahren ist das Faktorpaar 7 * 26 zu sehen, die Verbindung der
Vollkommenheit mit der Zahl Jahwes. Die Zahl <7> kennzeichnet Lamech, denn er
wurde <777> Jahre alt. Das Faktorpaar 7 * 26 bestimmt auch das Leben Jakobs. Es
ist in Abschnitte von Vielfachen von <7> Jahren gegliedert und seine
Lebensgeschichte wird in <26> Kapiteln der Bibel dargestellt. Der Name Jakob wird
im Hebräischen mit dem Zahlencode 10_70_100_2 geschrieben und hat somit den
Totalwert <182>. Die <182> ist also die Zahl Jakobs



es ist also wirklich eine wissenschaft die bibel RICHTIG verstehen zu können und ja es bedeutet natürlich auch viel zeit und arbeit zu inverstieren.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 12:07
-Therion- schrieb:Die <182> ist also die Zahl Jakobs
Stimmt. :) Wird auch hier erwähnt:

http://www.billheidrick.com/works/hgm2/hg0180.htm#182

--->
http://www.billheidrick.com/works/hgemat.htm


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 12:10
snafu schrieb:Stimmt. :) Wird auch hier erwähnt:
danke :)

ich hoffe, dass sich die gläubigen wenigstens etwas damit beschäftigen um endlich von dieser wortwörtlichen deutung wegzukommen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 12:49
@Optimist
@-Therion-
-Therion- schrieb:Falls MEM wirklich "allesüberschwemmende Wasser bedeutet", klingt das ja wirklich einleuchtend.
Aber was bedeuten dann z.B. diese Zahlenangaben?

Lamech ( 1 Mose 5.28 ) gebar Noah als er 182 Jahre alt war, danach lebte er noch 595 Jahren. Als er starb: 777 Jahre alt.
Noah lebte nach der Flut noch 350 Jahre, mit 950 Jahren starb Noah.
595:
HayYodShinReshAyinYod --- pr.n. "Yah Causes to Rest".

passt auch, oder? ^^




777 ist auch eine besondere Zahl.

"Wird Kain siebenfach gerächt, dann Lamech 77fach...." (Gen4:24)

Und Lamech wurde 777 "jahre alt"....

Zayin (7), Ayin (70), Nun (700).....

Der Mensch als "Zwilling, gut und böse unterscheidend" (Zayin) , das Auge der Wahrnehmung der Vielfalt aus den Einem (Ayin), und Auflösung im Himmelsmeer von Nuit (Nun).
Optimist schrieb:ja, @snafu ich weiß, die ZEIT/Stunde hat Deiner Meinung nach mit der Zahl des Tieres zu tun ... ;)
...und das Tier ist das Licht, das aus unserer Dunkelheit aufsteigt, in uns.

Nämlich das "animalische Ich" wird transzendiert zu dem "göttlichen Ich".
Das ist der Horus (Hora) in uns.
(Horusprinzip = Christusprinzip)

Das Tier der Erde, die Schlange /Skorpion, das sich verwandelt zu einem Adler/Falke. und seine Flügel entfaltet und "beide HORizonte" sehen kann.

Die beiden Horizonte bedeuten: Leben und Tod gleichzeitig.

Die Illusion, und die Erlösung der Illusion. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 13:51
@snafu

Wenn schon dann bedeute der Horizont die Trennlinie zwischen dem diesseitigen und dem jenseitigen ("ewigen") Leben. So würde es wenigstens in die ägyptische Vorstellung passen.

Aber das ist hier eher off-Topic.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:05
@Optimist

Und an Alle.


Die Sintflut und der Buchstabe Mem

Mem ist der Name des Buchstaben M im hebräischen. Wasser schreibt sich genauso (Konsonantenschrift), wird aber als Mayim vokalisiert (gesprochen). Das heißt lediglich einfach Wasser. Aber da es sich bei dem 600er-Mem um einen Endbuchstabe mit großer Zahl handelt, könnte man (Spekulation) von Großem Wasser sprechen. Interessant ist ferner, dass die Flut 40 Tage lang dauerte und dass 40 der Wert des Mem ist, wenn es nicht am Wortende steht.


Die 777

777 ist sowohl die Summe der Buchstaben von „Torakosmos“ תורהקוזמוז, als auch die Summe der Wortwerte von „Gott“ אלהים plus „die Himmel“ השמים plus „die Erde“ הארץ im ersten Vers der Bibel/Tora, „Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.“

Im kabbalistischen Baumes des Lebens, der den Himmel mit der Erde verlinkt, gibt es Wege (kannst Dir als Äste Vorstellen), die durch die hebräischen Buchstaben gegeben sind. Es gibt einen bestimmten Gesamtweg darin, denn man Schwert oder Blitz nennt, der durch alle Stationen in diesem Baum fließt. Addiert man die Zahlwerte der dabei gegangenen Buchstabenwege, erhält man wieder 777.

Das mag verblüffend erscheinen, aber ob und was es darüber hinaus noch bedeutet, das weiß ich nicht.


Abrahams Alter

Man kann bestimmte Alter (Abraham, Ismael) auch als astronomische Planetenzyklen auffassen. Dafür gebe ich dort ein Beispiel: Beitrag von AnGSt, Seite 742


Die Lebenszeiten von sumerischen Königen

Die "Sar" in der sumerischen Königsliste könnten astronomisch gedacht sein. A. Kaulins hat da etwas festgestellt: http://www.lexiline.com/lexiline/lexi31.htm

Allerdings weichen die Regierungszeiten hier von denen von @-Therion- genannten ab, ich weiß nicht welche richtig sind. Ich nehme an, die Liste im Link stimmt, weil das Ganze dann endlich mal Sinn ergibt.

Ich übersetze mal und fasse zusammen was im Link steht:

1 Sar sind 3,3333.. Grad (genau: Zehn Drittel Grad), so dass die Lister aller Königslebensjahre ausgenommen Alulim zusammen 108 Sar, also 360 Grad ergibt. Jeder König „regierte“ als eines von 9 unterschiedlich lang dauernden Sternbildern (Dauer des Aufenthaltes der Sonne im jeweiligen Bild). Alulim markiert indes den Saroszyklus (hat was mit Sonnenfinsternissen zu tun). Die Sumerer teilten also hier den Sternbildkreis rundum in 108 Sar. Die Hebräer verwendeten zehnmal mehr, also 1080 Einheiten (sogenannte Halakim), was bedeutet, dass bei denen eine Einheit ein drittel Grad entsprach.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:06
@Altägypter

"Beide Horizonte zu sehen" bedeutet nach meiner Erfahrung eher, alle Trennungen zu lösen. ...es gleichzeitig zu sehen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:07
kabbalah

und wenn Das Deutsche Wort "Kabbalation" (von Kabbalah und Konstruktion) den selben Zahlenwert wie "Scheiße", nämlich 87?

habs nicht nachgerechnet ,aber grad irgendwo gelesen.

was wollt ihr aus der zahlenjongliererei eigentlich lernen?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:12
@pere_ubu

Eine andere als die hebräische oder vielleicht griechische Wortwertberechnung kannst Du getrost runterspülen. ;) Sieh auch „Wie funktioniert Zahlenmystik“: http://www.torakosmos.de/argumente.php#zahlenmystik


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:14
-Therion- schrieb:es ist also wirklich eine wissenschaft die bibel RICHTIG verstehen zu können und ja es bedeutet natürlich auch viel zeit und arbeit zu inverstieren.
wenn es eine wissenschaft wäre ,oder sein sollte dann wäre das "wort" nicht jedem zugänglich ,das ist aber reines wunschdenken von gnostikern ,esoterikern etc.pp ,die um alles ein geheimnis errichten wollen.
bestenfalls sind sie in ihrer "intellektualität" gefangen.

matthäus 11:
25 Zu jener Zeit antwortete Jesus und sprach: „Ich preise dich öffentlich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du diese Dinge vor den Weisen und Intellektuellen verborgen und sie Unmündigen geoffenbart hast.+

Jesaja 29:14

14 deshalb siehe, ich bin es, der mit diesem Volk wieder wunderbar handeln wird,+ auf wunderbare Weise und mit etwas Wunderbarem; und die Weisheit seiner Weisen soll zugrunde gehen, und sogar der Verstand seiner Verständigen wird sich verbergen.“+

man entfernt sich von der essenz und wendet sich stattdessen spielereien zu.

Matthäus 13:15

15 Denn das Herz dieses Volkes ist unempfänglich geworden*, und mit ihren Ohren haben sie gehört, ohne zu reagieren,* und ihre Augen haben sie geschlossen, damit sie mit ihren Augen nicht etwa sehen und mit ihren Ohren hören und mit ihrem Herzen den Sinn davon erfassen und umkehren und ich sie heile.‘+


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:16
@AnGSt
AnGSt schrieb:Es gibt einen bestimmten Gesamtweg darin, denn man Schwert oder Blitz nennt, der durch alle Stationen in diesem Baum fließt. Addiert man die Zahlwerte der dabei gegangenen Buchstabenwege, erhält man wieder 777.

Das mag verblüffend erscheinen, aber ob und was es darüber hinaus noch bedeutet, das weiß ich nicht.
Das "flammende Schwert Gottes".... das den Mensch aus dem Paradies weist. bzw den Fall von der 1 in die 10 darstellt.
oder anderes gesagt, von dem Unbewussten ins Bewusste Leben. und damit gleichzeitig Tod.
Dualität. Ist das Leben bewusst, muss auch Tod bewusst sein.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 14:20
@snafu

Ich dachte vielmehr an etwas, das Himmel und Erde zum vollständigen Kosmos verknüpft (inkl. Gott?), und den Satz „wie oben so unten“. Die Repräsentationszahl für alle kabbalistischen Beziehungen. Daher wurde wohl der Name Liber 777 für dieses gewählt. Sind aber Spekulationen ...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 15:03
@AnGSt


Das habe ich schonmal hier beschrieben:
Diskussion: Der Lebensbaum (Beitrag von snafu)

--->
Es sind zwei Bäume in einem. der Baum des Lebens und der Baum der Erkenntnis.

Das flammende Schwert Gottes zieht symbolisch von der ersten Sephirah (Ziffer) zur Zehnten. Von Kether nach Malkuth.
Die Schlange der Weisheit schlingt sich die Pfade hinauf, was den 22 Buchstaben entsprechen, und ihren Wesen.


td6acd6 01

Das Schwert der Verdammnis (1 - 10) und die Schlange der Erkenntnis (10 - 1)

Damit ergeben sich 32. 10 Zahlenebenen und 22 Buchstabenebenen.

------------------------------------------


Das Schwert hat die Form des Kreuzes. Steckt es mit der Spitze in der Erde, bedeutet es die Verhaftung des Geistes mit der Erde. => Jesuskreuz.

Ist das Schwert mit der Spitze nach oben, umgekehrtes Kreuz, bedeutet es, die Verhaftung mit der Erde, mit dem irdischen, vergänglichen, zu LÖSEN, und sich daraus zu erheben. => Petruskreuz.



777 in gleicher Art nützlich, weil sie bestätigt, dass die Einheit die Qliphoth ist, aber ein gefährliches Werkzug, besonders weil sie das flammende Schwert, das die Menschen aus Eden vertrieben hat, repräsentiert. Ein gebranntes Kind scheut das Feuer. "Die Teufel glauben auch und zittern". Schlimmer, als nutzlos, ausser du hältst den Griff. 777 ist auch die große Skala der 7, und dies ist für jeden nutzlos, der die Kundalini, die weiblich magische Seele noch nicht erweckt hat. Beachte 7 als den Treffpunkt von 3, die Mutter und 10, die Tochter, weshalb Netzach die Frau ist, verheiratet, aber weiter nichts.
A. Crowley / Liber 777 (zu der Zahl 777)

(fett von snafu)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 15:07
AnGSt schrieb:Ich dachte vielmehr an etwas, das Himmel und Erde zum vollständigen Kosmos verknüpft (inkl. Gott?),
Der Kosmos ist vollständig.
Tiamat wurde gespalten, um aus ihrem Körper den Himmel und die Erde zu formen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 20:45
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:was wollt ihr aus der zahlenjongliererei eigentlich lernen?
Kann man da wirklich etwas lernen? Also ich weiß nicht, aber lustig ist es.
pere_ubu schrieb:man entfernt sich von der essenz und wendet sich stattdessen spielereien zu.
Genau.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

15.07.2014 um 00:00
--- Widersprüche ---
@Tommy57 schrieb
Hallo iao!
Jetzt hast du mich aber sehr "neugierig" gemacht!

Macht es dir etwas aus, mir diese Widersprüche einmal zu posten?
Vielleicht kann ich dir ja ein bisschen helfen?!
Hallo @Tommy57,
ja, gerne - Danke für deinen Angebot.

Bevor ich dir einen ersten Widerspruch poste, würde ich gerne wissen mit welcher Übersetzung du/wir arbeiten wollen. ich würde mich auch freuen, wenn du mir kurz sagen könntest, ob du einer Glaubensgemeinschaft angehörst, und wenn ja, welche?

Beste Grüße
iao


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden