weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 12:47
@Niselprim
Niselprim schrieb:Und dass das Leben noch nicht wirklich in Harmonie mit dem Willen Gottes existiert, kann daran liegen, dass sich das alles erst noch zu dem entwickelt,
"Krieg ist der Vater aller Dinge"! - Dem Kosmos liegt eine Polarität zu Grunde, die ein harmonisches Gefüge völlig unmöglich macht. Dass sich gegenseitige Zerfleischen und Vernichten seit Jahrmilliarden wird sich morgen nicht ändern und ist die einzige Konstante bis zum Ende aller Zeiten.
Mach endlich die Augen auf und wach auf! Erlebe und fühle die Ernüchterung eines dieser Wesen zu sein, das dem Tod und der Vernichtung entgegenläuft, so wie alles in dieser Realität. Das hier ist die Hölle!


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 13:36
@Peisithanatos
Die Welt ist halt so wie du sie siehst ... wenn zwischen Geburt und Tod nur ein "sich gegenseitiges Zerfleischen und Vernichten" abläuft, wozu dann leben?
Deine Gedanken bestimmen dein Leben - wenn das, was du hier schreibst deine Gedanken sind, dann lebst du wahrlich in der Hölle - ein einsames, bedauernswertes Geschöpf!


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 14:37
@Zilli
Zilli schrieb:Die Welt ist halt so wie du sie siehst ... wenn zwischen Geburt und Tod nur ein "sich gegenseitiges Zerfleischen und Vernichten" abläuft, wozu dann leben?
Das ist nunmal ein Hauptaspekt unserer Existenz und es bedarf anscheinend einer drastischen Darstellung desselben, wenn auf der anderen Seite realitätsferne Wunschvorstellungen und ein kindlich-naives Gedankengebäude stehen.
Zilli schrieb:Deine Gedanken bestimmen dein Leben - wenn das, was du hier schreibst deine Gedanken sind, dann lebst du wahrlich in der Hölle - ein einsames, bedauernswertes Geschöpf!
Wenn ich einmal von dieser Welt abtrete, dann wenigstens im Bewusstsein dessen, dass ich kein ignorantes, gleichgültiges Wesen war, das sich die Realität nach seinen Wunschvorstellungen ummodeliert hat und die Qualen und die Tortur vieler Milliarden Wesen mit einem Achselzucken zur Geltung nahm.


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 14:48
@Peisithanatos
Gerechter Zorn eines Kriegers.
Doch jede Zeit unterliegt einem Muster. Jede Epoche hat seine eigene Schwingung. Eigene Höhen und Tiefen. Zeitalter gleichen sich aber unterscheiden sich dem Grade nach, in dem, was vorherrscht. Du hast recht mit dem was du sagst, doch wird es auch andere Zeiten geben. Glaubst du nicht?
Wofür sonst, kämpft man?


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 14:59
@Rüsselmensch
Rüsselmensch schrieb:Du hast recht mit dem was du sagst, doch wird es auch andere Zeiten geben. Glaubst du nicht?
Nein, ich glaube nicht, dass die Menschheitsgeschichte in ein strahlendes Utopia münden wird. Das Einzige, was nach dem letzten Vernichtungskrieg der menschlichen Zivilisation strahlen wird, ist der radioaktive Fallout.


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 15:06
@Peisithanatos
Wenn keiner eingreift, hast du sicherlich recht... Ich glaube es greift jemand ein. Genauso wie jemand eingegriffen hat, dass diese Welt so wurde, wie sie ist.


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 15:12
@Rüsselmensch

Ich glaube nicht an den deus ex machina, an eine plötzlich Wendung zum Guten. Der Tod und das Verschwinden von Individuen und Spezies ist ein evolutionäres Pflichtprogramm seit Jahrmillionen. Es ist ja nicht so, dass ich mir das so wünsche, aber es ist absehbar, der Trend ist vorgegeben. Hoffen wir auf das Beste, aber ich bin da eher skeptisch.


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:13
meppen schrieb:Die Videos sind Topic, denn dort geht um Pantheismus, schliesslich um deinen Thread, das Universum ist Gott! Ich werde wie Du wünschst keine Pantheistischen Videos mehr in deinen Thread bringen.
Ich habe nichts gegen Videos @meppen
Ich habe nur etwas dagegen, wenn sie nur reingestellt werden und sonst keine Duskussion darüber entsteht, was ja bis zu deinen letzten Beiträgen auch so war.

Also, nichts für ungut ;) reden wir halt einfach darüber :)


melden
meppen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:15
Diskussion: Neue Religion ist gegründet. Eine Art Pantheismus mit Regeln


RESPEKT für diesen Schritt! @Fulda


melden
meppen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:16
@Niselprim


Gern!


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:21
Peisithanatos schrieb:Dem Kosmos liegt eine Polarität zu Grunde, die ein harmonisches Gefüge völlig unmöglich macht.
Ach ja, woher nimmst du diese Weisheit, um so zu behaupten @Peisithanatos
Bei unserer Erde beispielsweise ist es doch so, dass durch die Erdpole und die Rotation ein Schutzschild aufgebaut ist. Ist das nicht schonmal vorteilhaft für uns?
Peisithanatos schrieb:Dass sich gegenseitige Zerfleischen und Vernichten seit Jahrmilliarden wird sich morgen nicht ändern und ist die einzige Konstante bis zum Ende aller Zeiten.
Woher willst du das wissen, dass sich das nicht ändert?
Peisithanatos schrieb:Mach endlich die Augen auf und wach auf! Erlebe und fühle die Ernüchterung eines dieser Wesen zu sein, das dem Tod und der Vernichtung entgegenläuft, so wie alles in dieser Realität. Das hier ist die Hölle!
Was trägst du dazu dabei, uns den Himmel auf Erden zu machen? @Peisithanatos


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:30
Eine Werbeplattform sollte das hier aber auch nicht sein :D @meppen
Niselprim schrieb:Gern!
Okay. Was sagst du dazu?
Beitrag von Niselprim, Seite 86
Niselprim schrieb:Man sollte sehr wohl den Unterschied zwischen gut und böse machen.
Denn, es ist Göttliche Bestimmung, Seine Schöpfung zum Guten werden zu lassen.
Das ist halt für den Menschen nur möglich, wenn er auch das Böse vom Guten trennt.


melden
meppen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:39
@Niselprim


Ich schrieb doch, das es für einige Pantheisten gut und böse nicht gibt! Es gibt in der Natur Liebe und Haß. Wenn der Wolf seine Kinder säugt spürt er augenscheinlich Liebe. Wenn er was zu fressen jagt augenscheinlich Haß. Grund sind die vom Universum(Gott) erschaffenen Hormonellen Bedingungen!


melden

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 17:59
"Bedingungen" ist gut, ja @meppen Gott, das Universum, hat aber auch "Möglichkeiten" geschaffen. Möglichkeiten, welche es dem Leben ermöglichen, sich das Leben lebenswert zu machen und sich fortzupflanzen. Der Wolf beispielsweise wird ohnehin erstmal ein schwächeres oder krankes Tier erbeuten, bevor er sich abmüht, ein starkes Tier zu bekämpfen und dann womöglich am Ende leer ausgeht. So hat es die Natur vorgesehen. Oder bspw. Katzen fressen Mäuse.
Das hat nichts mit Liebe oder Hass zu tun, sondern ist einfach nur nützlich.


melden
meppen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

11.03.2016 um 18:07
@Niselprim


Die werden schon durch Hormone bzw. Botenstoffe etwas fühlen. Darum hat es was mit Liebe und Haß zu tun!


melden

Das Universum ist Gott!?

13.03.2016 um 20:34
@Niselprim
Niselprim schrieb:Was trägst du dazu dabei, uns den Himmel auf Erden zu machen?
Alle Ideologien, die bisher versucht haben den "Himmel auf Erden" zu schaffen, haben die Hölle entfesselt. Alles, was du siehst ist ein hoffnungsloser Fall, alles, was du siehst, wird ausgelöscht werden und verschwinden.
"Der wahre Garten Eden - das ist die Öde. Das Ziel der Geschichte - das ist das verwitterte Ruinenfeld. Der Sinn - das ist der durch die Augenhöhlen unter das Schädeldach geblasene, rieselnde Sand."


melden

Das Universum ist Gott!?

14.03.2016 um 08:00
Peisithanatos schrieb:Alle Ideologien, die bisher versucht haben den "Himmel auf Erden" zu schaffen, haben die Hölle entfesselt.
Ist ja auch so prophezeit @Peisithanatos
Peisithanatos schrieb: Alles, was du siehst ist ein hoffnungsloser Fall, alles, was du siehst, wird ausgelöscht werden und verschwinden.
Nun ja, bis jetzt ist alles was ich sehe immer noch da ;)
Peisithanatos schrieb:"Der wahre Garten Eden - das ist die Öde. Das Ziel der Geschichte - das ist das verwitterte Ruinenfeld. Der Sinn - das ist der durch die Augenhöhlen unter das Schädeldach geblasene, rieselnde Sand."
Da hast du schon recht, der Garten Eden bringt den Tod mit sich.
Aber wer sagt, dass "Garten Eden" gleich Paradies bedeuten soll?


melden

Das Universum ist Gott!?

14.03.2016 um 08:22
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ist ja auch so prophezeit
Dazu braucht es doch keine Propheten.^^
Niselprim schrieb:Nun ja, bis jetzt ist alles was ich sehe immer noch da ;)
Die Entropie des Universums strebt einem Maximum zu und so wie ein Haus zerbröckelt und zur Ruine wird, so wird auch diese Welt verfallen und ihr morbider Charme wird eine wunderbare Ästhetik ausstrahlen. Im gleichem Moment, in dem du ein Ding betrachtest, ist es schon dabei sich unmerklich aufzulösen und zu zerfallen. :D
Niselprim schrieb:Aber wer sagt, dass "Garten Eden" gleich Paradies bedeuten soll?
Was soll ein Paradies sein und wo soll es sein, außer in deinem Kopf? Weißt du, Paradiese kommen und gehen, wie Kopfschmerzen am Sonntagmorgen.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.03.2016 um 08:42
Peisithanatos schrieb:Dazu braucht es doch keine Propheten.^^
Es ist ja auch prophezeit, dass es nicht immer so sein wird, wie es jetzt den Anschein hat.
Peisithanatos schrieb:Die Entropie des Universums strebt einem Maximum zu und so wie ein Haus zerbröckelt und zur Ruine wird, so wird auch diese Welt verfallen und ihr morbider Charme wird eine wunderbare Ästhetik ausstrahlen. Im gleichem Moment, in dem du ein Ding betrachtest, ist es schon dabei sich unmerklich aufzulösen und zu zerfallen. :D
Woher willst du das so genau wissen, dass sich das so zutragen wird?

Hast du dir schonmal Gedanken darüber gemacht @Peisithanatos
warum Gott, das Universum, ewig besteht?
Peisithanatos schrieb:Was soll ein Paradies sein und wo soll es sein, außer in deinem Kopf? Weißt du, Paradiese kommen und gehen, wie Kopfschmerzen am Sonntagmorgen.
Ja, vorallem wenn man nichts gegen die Ursache, welche Kopfschmerzen bereitet, macht.


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

14.03.2016 um 08:55
@Niselprim
Niselprim schrieb:Woher willst du das so genau wissen, dass sich das so zutragen wird?
Ich weiß nichts. Es ist immer nur ein Hantieren mit Wahrscheinlichkeiten und das ist nur eine mögliche Option.
Niselprim schrieb: Hast du dir schonmal Gedanken darüber gemacht @Peisithanatos
warum Gott, das Universum, ewig besteht?
Wieso möchtest du einen indifferenten Prozess Gott nennen? Für mich macht der Gottesbegriff nur Sinn, wenn eine planende, intentionale Entität dahinter stehen würde. Ehrlich gesagt...es sieht nicht so aus...
Der Kosmos selbst mag ewig sein, aber die Strukturen darin sind flüchtig und vergänglich, genauso wie der Mensch.


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden