Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wellensittich

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Krankheit, Wellensittich, Schnabel, Kruste
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wellensittich

03.06.2013 um 16:31
@BlackPearl

Ja sicher ;)
Solche geschichten waren unter anderem ein grund, warum ich meinen job in der zoohandlung nicht mehr machen wollte :D
Solche geschichten und noch schlimmere...


melden
Anzeige

Wellensittich

03.06.2013 um 16:32
Ab zum Tierarzt mit dem kleinen.

So eine Veränderung kann verschiedenste Gründe haben z.B. Milben. Kann aber auch schlimmeres sein. Lieber gleich rausfinden, bevor es dem Vogel schlecht geht.

http://www.welli.net/hyperkeratose.html

Meine immer kränkliche Welliomi hatte das eigentlich immer. Hat sie nicht groß beeinträchtigt aber man musste es halt immer im Auge behalten dass die Nasenlöcher nicht zu machen.


melden

Wellensittich

03.06.2013 um 19:33
Könnte ein Hämatom sein. Könnte aber auch Milben sein, oder aber eine schlechte Sauerstoffsättigung. Keine Ahnung. Ab zum Arzt, könnte dem Piepser bald schlechter gehen.


melden
IFFETS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wellensittich

03.06.2013 um 20:58
@-BlackGhost-
Hallo,
ich hatte auch mal einen Wellensittich der auch solch Veränderung am Schnabel hatte.
Ich war mit ihm beim Tierarzt und der kleine Vogel wurde geröntgt. Es stellte sich heraus das der kleine Kerl einen Tumor am Schnabel hatte.
Da die Ärzte bei einem so kleinen Tier nicht viele Möglichkeiten haben, schickten sie mich wieder mit Ihm nach Hause. Denn zu dem Zeitpunkt war es noch nicht so schlimm und er war noch agil. Zudem hatte ich einen Zweitvogel der sehr an ihm hing.
Mir wurde damals gesagt wenn es dem Tier schlecht geht oder der Tumor auf geht soll ich sofort wieder kommen.
Irgendwann nach ca. 3 Monaten ging es nicht mehr da der Schnabel und die Nase schon sehr unter dem Tumor gelitten haben und er nicht mehr fressen konnte.
Wir mussten wir ihn leider einschläfern lassen. Leider ging dann der andere Vogel auch ein, weil er den anderen Vogel zu sehr vermisste. Obwohl wir ihm einen neuen Kumpel dazu gesetzt haben.
Versuche mit deiner Mum zu reden und geh mit dem Vogel zum Tierarzt. Jedes Lebewesen hat ein Recht auf medizinische Versorgung. Egal ob Gross oder Klein.
Wünsche Dir und dem Vogel alles Gute!


melden

Wellensittich

04.06.2013 um 18:44
-BlackGhost- schrieb:und meine Mutter von Tierärzten nicht viel hält, weil man bei so einem kleinen Vogel nicht viel machen kann
-BlackGhost- schrieb:Irgendwie ist es auch unnötig 50 euro aus dem Fenster zu schmeißen, wenn ein Tier niest.
... was ist denn das für eine herzlose Einstellung, so einem kleinen Wesen gegenüber? *Kopf schüttel*
Unser Wellensittich hatte sich mal eine Halsentzündung geholt - wahrscheinlich von mir angesteckt, ich hatte andauernd Angina als Kind - der hat vom Tierarzt Tropfen bekommen, die wir ihm dreimal täglich geben mußten und nach einer Woche war er wieder topfit!
Sobald ich bei einem Tier irgendwas feststelle, was nicht in Ordnung zu sein scheint, gehe ich zum Tierarzt! Lieber einmal zuviel, als einmal zuwenig. Ich war mit allen Tieren beim Arzt, wenn es ihnen nicht gut ging, mit Hunden, Hamstern, Meerschweinchen, Mäusen, Vögeln usw !


melden

Wellensittich

05.06.2013 um 21:33
@BlackPearl

Der Käfig ist nicht klein, das ist eine Voliere. -.- Außerdem hat er einen Partner. Komm mal nicht mit irgendwelchen Unterstellungen an okay?

Außerdem war ich mit ihm beim Tierarzt. Es ist nichts schlimmes, nur ein Bluterguss, der zu 99% ohne Schäden wieder rauswächst.
Mit dem Erstellen dieser Diskussion wollte ich eigentlich nur wissen, ob jemand mit sowas Erfahrung gemacht hat, da ich Angst vor schlimmen Diagnosen bei meinen Tieren habe.
Dass ich zum Tierarzt damit muss, da bin ich schon sicher selber drauf gekommen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wellensittich

05.06.2013 um 21:51
@-BlackGhost-
Naja, so las es sich aber nicht in deinem EP :/
Aber gut, wenn soweit alles ok jetzt ist :)


melden

Wellensittich

05.06.2013 um 23:13
@-BlackGhost-
Einer meiner süßen ist vorhin gestorben. Beobachte diese stelle die nächsten Tage


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wellensittich

06.06.2013 um 21:54
@-BlackGhost-

Könnte eventuell ein Schnabelfeilchen sein.

Wenn ja, ist es harmlos und ist eine Verletzung die durch einen Stoß hervorgerufen wurde.

Möglicherweise durch einen sogenannten "Nightfright".

Aber um das genau festzustellen ist ein Gang zu einem Vogelkundigen TA unabdingbar.

Es ist für den Vogel wirklich sehr wichtig, daß der TA Vogelkundig ist.
Vögel haben einen von Säugertieren stark abweichenden Organismus.
Behandlungen, die bei Säugertieren gut helfen sind für Vögel unter Umständen genau das Gegenteil.
Ich kann das aus leidvoller Erfahrung nur empfehlen.

Da Du von Verkrustung schreibst, wäre auch ein Tumor denkbar.

Auf dem Bild ist leider nicht so viel zu erkennen.

Für Wellensittiche gibt es hier ein sehr schönes, infomatives und hilfsbereites Forum.
http://forum.welli.net/

Hier gehts zur Liste der Vogelkundigen Tierärzte:
http://www.sittich-info.de/?/medizin/vogelkundige-tieraerzte.html

http://www.welli.net/tierarzt-liste.html

http://www.vogeldoktor.de/


melden

Wellensittich

14.07.2013 um 13:58
@-BlackGhost-
Wie gehts denn jetzt deinem Piepser? Wieder alles normal?


melden

Wellensittich

29.10.2013 um 15:22
@Mereel
Ja, ich bin gleich am nächsten Tag mit ihm zum Arzt. Das war nur ein Bluterguss, er hat Pulver und eine Salbe auf den Schnabel bekommen, ca. 1 Woche später war alles wieder in Ordnung. :)


melden

Wellensittich

29.10.2013 um 20:07
@-BlackGhost-
Supi. :)


melden

Wellensittich

30.10.2013 um 08:45
@-BlackGhost-
mein welli hatte auch oft sone schwarze blutkruste an der nase.. kam vom rumhacken seiner zickigen partnerin.. denke dass es bei deinem auch so war :D


melden
Anzeige

Wellensittich

30.10.2013 um 09:33
@-BlackGhost-

Ach das ist gar nicht so ungewöhnlich mit den Blutergüssen am Schnabel.
Dennoch sollte das ganze von einem Tierarzt abgeklärt werden.

Schön das es deinem Wellensittich wieder gut geht! :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden