Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krankheit, Unbekannt, Vögel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

22.01.2021 um 09:13
@Marike
Bei mir (Berlin) keine Veränderung. Alle Arten von Meisen, Rotkehlchen, Gartenrotschwänzchen, Spechte und Eichelhäher ( massig viele). Elstern und Krähen natürlich auch.


melden

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

22.01.2021 um 13:34
Zitat von MarikeMarike schrieb:Offensichtlich hat sich der Bestand gut erholt. Wie sieht es im restlichen Deutschland aus?
Auf meinem Balkon kann ich auch keine wesentliche Veränderung feststellen. Rotkehlchen, Blaumeisen, Kohlmeisen, Amseln, Elstern, Eichelhäher, Ringeltauben, Spatzen und noch ein, zwei andere kleine Arten mit bräunlichem Gefieder, die ich nicht ganz genau bestimmen kann.


melden

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

26.01.2021 um 19:51
Zitat von NONsmokerNONsmoker schrieb am 21.01.2021:Bei mir sieht es nicht so gut aus
Das ist schade! Hast du eine Vermutung, weshalb das so ist?

@Mrs.Rollins @Stan_Marsh

Verstehe ich euch richtig, dass das Meisensterben bei euch also eher nicht vorkam? :)


2x zitiertmelden

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

26.01.2021 um 20:01
@Marike
Ich kann nur sagen, was in meinem Garten und Umgebung los ist. Da sind alle Meisenarten unverändert da. Auch bei meinen Eltern im Garten hat sich da nichts verändert....


melden

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

26.01.2021 um 21:15
Zitat von MarikeMarike schrieb:Das ist schade! Hast du eine Vermutung, weshalb das so ist?
Absolut nicht. Hier hat sich eigentlich nichts verändert in der Umwelt/Umgebung.
Ein wenig anders sieht es in meinem einige Kilometer entfernten Garten aus.
Da sind immer noch etliche Vogelarten vertreten.

Ich hoffe, es bessert sich dieses Jahr.


melden

In Deutschland aktuell rätselhaftes Blaumeisensterben

27.01.2021 um 11:25
Zitat von MarikeMarike schrieb:Verstehe ich euch richtig, dass das Meisensterben bei euch also eher nicht vorkam?
Schwer zu sagen, ob die zwischenzeitlich auch mal verschwunden waren. Von Frühjahr bis Sommer waren bei mir zwei Meisenfamilien zu Gast, also jeweils ca. 5 Jungvögel und die beiden Eltern. Vielleicht waren es auch die gleichen Eltern, die zwei Mal gebrütet haben. Aus zwei mach 10, die Bestände erholen sich ja auch schnell wieder bei solchen Reproduktionsraten. Zumindest bei Vogelarten, die gut mit menschlicher Nähe auskommen und vom Futterangebot der Menschen profitieren können.

Wesentlich schlimmer steht es um die Insekten, die kommen nicht mehr wieder. Das ist natürlich ein wesentlicher Grund, warum es Vögel auch immer schwerer haben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Vögel
Natur, 5.292 Beiträge, gestern um 15:51 von NONsmoker
rubecula am 01.08.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 260 261 262 263
5.292
gestern um 15:51 »
Natur: Wer schreit da?
Natur, 14 Beiträge, am 02.05.2020 von doree
Faevie am 26.04.2020
14
am 02.05.2020 »
von doree
Natur: Zoonosen - Immer mehr Menschen krank durch Haustiere
Natur, 18 Beiträge, am 12.11.2020 von satansschuh
nyarlathotep am 06.04.2011
18
am 12.11.2020 »
Natur: Die Superlative in der Tierwelt
Natur, 46 Beiträge, am 25.06.2019 von NONsmoker
TR6TELOS am 27.05.2015, Seite: 1 2 3
46
am 25.06.2019 »
Natur: Fragen und Gedanken zu den Dinosauriern
Natur, 101 Beiträge, am 21.11.2018 von perttivalkonen
dragonbf am 23.10.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6
101
am 21.11.2018 »