Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:06
@klausbaerbel

Das mit dem Streusalz halte ich auch für eine plausible Erklärung. Würde auch meine Hypothese von der schleichenden Umweltverschmutzung untermauern. Wie ich bereits versucht habe aufzuzeigen ist vieles was der Mensch selbst nich mal als Umweltverschmutzung erkennt weil es eben z.B. die Unfallgefahr verringert (Streusalz) oder die landwirtschaftliche Produktivität erhöht (künstliche Düngemittel), trotzdem Gift für zumindest einen Teil der Natur.

Lassen wir es so weiterlaufen wird sich die Natur daran anpassen und sich dadurch extrem verändern. Dann werden zumindest in einigen Regionen solche Massensterben alltäglich sein und keine Diskussionen mehr hervorrufen solange davon Menschen nich unmittelbar betroffen sind. Is dann sozusagen business as usual. Ob wir uns dann allerdings auch so schnell friedlich an die veränderte Natur anpassen können wird sich zeigen. Da hab ich so meine Zweifel.

Erdbeben oder der sich abzeichnende Polsprung als Ursache halte ich für fast ausgeschlossen weil davon nicht nur lokal einige Tierarten betroffen wären, sondern das Ausmaß weit aus größer sein müsste. Is für mich nur ein Versuch der Natur die Schuld in die Schuhe zu schieben und den Menschen als Verursacher aus der Verantwortung herauszulösen. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Mag für den Augenblick sicher eine beruhigende Wirkung haben, führt allerdings auch nich zum Umdenken des Einzelnen.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:06
@onoffon

Brasilien,Argentinien,England,Ausstralien,Japan.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:06
@werner76
werner76 schrieb:Einige Vögel lagen in Schweden auf der Strasse und einige auch am Rand.
Also geht es doch wieder mehr darum,wieso Sie gestürzt sind.
Die Dohlen saßen laut den Augenzeugen auf der Strasse, als der LKW kam.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:07
@werner76

ja ok , kann ich verstehen.
nagut gibt auch genug Menschen die bei ein Magnetischen Panik schieben.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:07
@onoffon

Willst Du das dramatisieren? Die in Schweden wurden überfahren. Saßen wohl krank auf der Straße, weil sie Salz gefressen haben.

Es passierte nicht zur selben Zeit, es waren Tage dazwischen.

Überlege doch mal logisch: Es gibt Milliarden von Vögeln auf der Erde. Sowas passiert nunmal. Nur wurde früher da noch nie so ein Drama draus gemacht.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:08
ach die medien bekommen ichre nachrichten eh vom int.nachrichtendienst...und die bestimmen halt die nachrichten bzw die informatione. das bestimmte themen nnicht publik gemacht werden weil es nicht ihrem interesse entspricht ist verständlich...


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:09
Das es ist ja auch.

Es sind jetzt so ca.9-10 Fälle bekannt von Tiersterben in einen gewissen Zeitraum.
Das alles jetzt daran "unnormal"ist,denke ich ja auch nicht,klar.

Jetzt sollte man aber nicht den fehler machen und sagen alles wäre "normal"oder?


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:10
omem@ ich finde aber das 5000 vögel und hundert tausende fische welche schlagartig sterben schon tragisch und dramatisierend


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:10
Vielleicht steckt ja auch niemand konkret dahinter. Und die Fachleute rätseln selbst, wie die Zusammenhänge sein könnten. Wenn es mit kosmischen Vorgängen zu tun hat, müsste das erst mal jemand erkennen und benennen können. Da fischen wir möglicherweise alle noch ganz im Trüben.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:10
greenkeeper schrieb:Polsprung als Ursache halte ich für fast ausgeschlossen weil davon nicht nur lokal einige Tierarten betroffen wären, sondern das Ausmaß weit aus größer sein müsste.
Es muß ja was dazukommen. Z.B. dass sie nachts aufgeschreckt werden, praktisch blind sind und sich nur auf den Magnetsinn verlassen können.

Tagsüber können die ja zusetzlich noch sehen. Und nachts fliegen sie in der Regel nicht, außer sie wähnen sich in Gefahr und schrecken auf. -> Silvesterböller.

Wenn jetzt durch Störungen des Feldes die Navigation nicht mehr stimmt, geraten sie weiter in Panik und fallen erschöpft vom Himmel.

Edit: Und wie bereits beschrieben, gibt es die Flussumkehr ja bisher auch nur lokal begrenzt. Z.B. im Süden der USA, wo es passiert ist.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:10
@greenkeeper

nicht überall wird gestreut in ländlichen Gegenden eher weniger....

"denke" auch in Beebe wird weniger gestreut!


Übriegends wissen wir ja nicht wo es überall noch Tierchens vom Himmel vielen oder Fische verendeten.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:13
und das Fische wegen der kälte sterben,ist eher schon sehr selten,laut Experten bzw.Instituten.
Das merkwürdige ist halt trotzdem immer noch,in welchen nahen Zeitrum,rund um die Welt es passierte.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:13
onoffon schrieb:omem@ ich finde aber das 5000 vögel und hundert tausende fische welche schlagartig sterben schon tragisch und dramatisierend
Die Natur ist tragisch. Das ist der Lauf der Dinge. 2 Mio Fische sind tragisch. Findest Du es auch tragisch, dass täglich die 10-fache Menge von Menschen aus den Meeren geholt wird? Die 10-fache Menge, jeden Tag....


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:17
ok mal so als beispiel:

Wer spürt so ein Magnetumsprung am ehesten?
Tiere,Menschen?

Vergessen wir nicht auch hier,die Nachrichten über andere Tiere,die letzten wochen.
Hai Angriffe,Tote Pinguine in massen(sage ich mal),tote Haie am strand.

Dazu wie gesagt,die vielen aktiven Vulkane jetzt wieder,Erdbeben.
Wenn sich zumbeispiel die Pole verschieben,werden wir es schon in der Natur merken.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:19
@werner76

ganz klar zu erst spüren das die Tiere.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:20
um es auf den punkt zu bringen, meiner meinung nach sind das vorboten einer katastrophe oder ich habe unrecht, was ich aber nicht denke^^


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:21
@werner76

Ich denke ja auch, es hat mit dem Polsprung zu tun. Aber das was jetzt passiert ist, ist im Vergleich zur Gesamtpopulation Pipifax.

Das wird dramatisiert. So ist halt der Lauf der Natur, die ja zunehmend auch vom Menschen vergiftet wird.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:22
@omem

nur jetzt durch das Internet zb.bekommen die Leute es mehr mit,wenn so etwas stattfindet.
Als vor keine ahnung 30-40jahren.

Und wenn sowas Berichtet wird,war es meistens immer erst jahre später.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:23
onoffon schrieb:vorboten einer katastrophe
Du gehörst zu der Ich-will-dass-das-was-Ungeheures-ist-Fraktion, gell? :D

Ich wette mit Dir, spätestens im Sommer sagst Du Dir "Was habe ich da im Januar für einen Mist erzählt. Ist ja gar nichts passiert." ;)


melden
Anzeige
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:24
bevor ein vulkan hoch geht sterben tiere bäume in dessen nahen umgebung...und so denke ich mir das auch dieses massensterben was derzeit überall auf der erde zu beobachten ist ähnliche folgen haben könnte, nämlich eine kommende katastrophe....


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt