Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:26
@werner76

Ja, eben weil jetzt immer sofort alles um die Welt geht, wird es dramatisiert. Im Laufe der Evolution wird sich der Mensch aber dran gewöhnen ;)

@onoffon

Es gibt kein Massensterben! Nochmal. Das ist der Lauf der Dinge. Dramatisiere es doch nicht durch diesen Begriff.

Das ist Massensterben:

Wikipedia: Massensterben

Nicht, wenn von einer Population der Bruchteil im zu vernachlässigenden Promillebereich wegstirbt.


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:34
Mal eine andere Frage: In Deutschland sterben jährlich mehr als 800.000 Menschen. Ist das auch Massensterben? Ist die Menschheit dadurch in Gefahr? Nein!

Bei gut 80 Mio Einwohnern ist der Tod von 800.000 im Jahr normal. Sind gut 2.000 am Tag

Bei gut 200 Mio der Vogelart - mehr als doppelt soviele wie die Einwohnerzahl Deutschlands - ist es auch normal, wenn Tausende am Tag sterben.

Das einzig ungewöhnliche ist, dass es sie an einem einzigen Ort erwischt hat. Oder besser an zwei Orten.

Das ist aber weder Massensterben noch ein Drama. Ein Drama machen die Menschen draus. Die Natur lacht darüber.

Vielleicht liegt es daran, dass der Mensch Zahlen, die etwas höher sind nicht merh greifen kann. Und 5.000 hört sich ja soviel an. Gleichzeitig kann man 200.000.000 gar nicht vorstellen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:35
Laut den Aussagen der Polizei aus Schweden auf dieser Webseite,daß die meisten Vögle dort nicht betroffen waren,mir dem Lkw.

http://www.heraldsun.com.au/news/world/is-it-an-animal-apocalypse-here-are-the-facts-and-theories-about-recent-mass-die-...


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:41
omem du willst vieleicht nicht verstehen...

wo sterben 5000 menschen schlagartig im selben moment? gleichzeitig und im selben ort ohne einen triftigen grund?

findest du das nicht bischen merkwürdig?

du sprichst von zahlen welche eine jahresstatstik betrifft.

es geht hier nicht darum wieviele sterben oder ob eine tierart bedroht vom aussterben is.

es geht darum das die einfach so tot umfallen...


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:44
Ja, mögliche Gründe habe ich genannt.

Das kommt nicht selten vor und es ist kein Grund, ein Drama herbeizureden, nur weil die Medien mal etwas intensiver darüber berichten. Wären die auf dem Feld neben der Stadt runtergekommen, dann hättest Du bis heute nichts darüber erfahren. Versprochen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:49
@omem

Ich geb @onoffon Recht! Deine Rechnung basierend auf Statistiken ist eine Milchmädchenrechnung! Die ganzen Vögel, die pro Tag in ganz Deutschland sterben, sind (logisch) über das ganze Land verteilt. Zudem werden sicher mehr als die Hälfte von größeren Vögeln oder Katzen oder anderen Tieren gefressen; und fallen nicht einfach vom Himmel.

Also bleiben von den meinetwegen 5.000 toten Vögeln pro Tag gerade mal 2.500 irgendwo im gesamtem deutschem Raum liegen. Das ist eine ganz andere Hausnummer, als wenn 2.000 auf einer Fläche von wieviel? 2 km²? Irgendsowas. So was passiert nicht alle Tage, und auch nicht einfach so!

Euer Lord Bär


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:51
also das passiert des öfteren, ja? fakten?? kannst du das auch belegen was du da behauptest? also du willst mir erzählen, das es normal ist, wenn mal einfach so tausende tiere sterben?? schlagartig im selben moment? sag mal das glaubste doch selber nich


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:53
wenn das sterben auf mehrere Gebiete statt findet ok, aber auf ein Ort beschränkt ist schon merkwürdig.


wie schon

@LordBaer schrieb.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:53
@LordBaer

Weißt Du, ungewöhnlich ist es vielleicht schon. Aber es wird eine plausible Erklärung dafür geben. Hier wird versucht, die beginnende Apokalypse herbeizureden.

Ich wette auch mit Dir, dass Du in ein paar Wochen keinen Gedanken mehr daran verschwendest ;)

@onoffon

Es gab in den letzten 30 Jahren 16 derartige Vorfälle in den USA, bei denen mehrere 1000 Vögel so verendeten, wie gerade jetzt in Beebe. Nur wurde darüber nicht berichtet. Also fehlte auch der folgende Rattenschwanz, dass über praktisch jeden toten Vogel auf der Welt berichtet wurde.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:54
@omem
quelle? mit den 16 fällen in den letzten 30 jahren..


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:54
Ach ja, ne Quelle bekommste auch noch:
Laut den Daten der Behörde sind in den vergangenen 30 Jahren 16 Fälle bekannt, in denen mehr als tausend Stärlinge auf einmal gestorben sind.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,737895,00.html


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:56
16 fälle von plötzlich tausenden toten vögeln welche keinen eindeutigen grund haben...is seeehr merkwürdig mein freund^^


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:56
danke!


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:58
@omem schrieb:
Weißt Du, ungewöhnlich ist es vielleicht schon. Aber es wird eine plausible Erklärung dafür geben. Hier wird versucht, die beginnende Apokalypse herbeizureden.
Ich denke auch, dass es eine plausible Erklärung gibt. Zumindest halte ich dies für möglich. Es wird auch eine plausible Erklärung geben für all die anderen Fälle von Tier-Regen und anderem "merkwürdigem" Regen:

http://www.baerfacts.de/2009/06/30/es-gibt-regen-den-gibts-gar-nicht/
Diskussion: Wenn es Tiere regnet

Aber bislang hab ich für das bekannte Phänomen des Tier-Regens keine plausible Erklärung gelesen. Und dieses aktuelle Ereignis erinnert mich nur allzu starkt an Tier-Regen.

Euer Lord Bär


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:58
omem@ ich speche von keiner apokalypse oder dem weltuntergang sondern lediglich davon das dieses dubiose sterben-> vorboten einer katastrophe sind...mehr oder weniger


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 14:59
onoffon schrieb:16 fälle von plötzlich tausenden toten vögeln welche keinen eindeutigen grund haben...is seeehr merkwürdig mein freund
Quelle habe ich nachgereicht. Das sind keine Vorboten einer Katastrophe, auch wenn Du es gerne hättest!

Man kann in allem was merkwürdiges sehen. Oder mit etwas Nachdenken erkennen, dass das der Lauf der Natur ist.

Was für eine Theorie fällt Dir jetzt ein? Muß ja was dramatisches geben, was jetzt noch kommen kann.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 15:00
das is doch nich der lauf der natur...einfach mal so tausende vögel vom himmel regnen lassen mensch.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 15:00
Am besten wir warten auf die Ergebnisse der Untersuchung.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 15:02
Anhang: WDANewsletterApril2008.pdf (476, KB)@onoffon
@omem
@LordBaer


Ich misch mich mal kurz ein und verlinke zum drittenmal nun das PDF der Wildlife Desease Association....hab grad nochmal im VT-Thread verlinkt aber ide Diskussion läuft ja eh Zweigleisig, das sollte es hier nicht fehlen.

Runterscrollen auf News from the Field bitte.


mfg


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 15:03
@Vogelspinne

Genau. Hoffentlich ist @onoffon dann nicht allzu enttäuscht.

@onoffon

Wenn es in den letzten 30 Jahren im Schnitt alle 2 Jahre vorkommt - die Zeit davor ist einfach nur nicht erfaßt worden - warum ist es dann nicht der Lauf der Natur?

30 dokumentierte Jahre ist es der Lauf der Natur, jetzt nicht mehr, weil Du das nicht möchtest?


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt