Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:30
@Vymaanika

naja versuche halt das schon zu untermauern hier was ich hier so schreibe bzw.loslasse;-)

weil so bis jetzt hier,finde ich es schon noch interessant,weil auch andere user mit ideen und belege kommen.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:32
@17
17 schrieb:Wenn "höhere Säugetiere" im Kreis der Betroffenen sind, dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Menschen... und Delfine zählen zu den "höheren Säugetieren", Menschen und Delfine können sogar einander mit Krankheiten anstecken.
Oha! Jetzt komm ich mal garnicht mit.

Was hat denn das mit den Vögeln zu tun? Und auf welchen meiner Beiträge hast Du Dich bezogen?*kopfkratz*


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:33
@werner76
werner76 schrieb:Nur wenn ich manche "neuen"leute hier so lese,denke ich auch,wieso seit ihr überhaupt in diesem Forum?.
Wenn meinst du damit @werner76 , dabei seit 2010.
werner76 schrieb:Hier wird nichts gehyped oder so.
NEIN gar nicht, mal abgesehen davobn das sowas normal ist werden hier Sachen wie HAARP,Magnetfeld oder Seebeben in Betracht gezogen. Hier gibts einen Veterinär nach dem anderen. Die können erklären wie Wale stranden(in massen), Lemminge in den tot stürzen oder die Hummel fliegt.

Ich habe seit meiner Kindheit hunderte Tierbücher verschlungen. Aber was hier abgeht hat nichts mit dem Diskutieren über Natur zu tun. Das gehört in den VT-bereich.

Die Tierwelt ist auch so schon geheimnissvoll genug. Es gibt TAUSENDE ungeklärte Mysterien. Und NOCHMAL das Magnetfeld ist völlig normal und zeigt keinerlei Störungen. Und über Seebeben und Wale zu sprechen ist nur OT.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:33
@werner76

Geht mir doch auch so. ;) Also immer schön weitermachen.

@17

Anders gefragt.Seit wann verändert sich das Magnetfeld?


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:34
@klausbaerbel

Du schriebst "... wenn keine Gefahr für den Menschen besteht..."

Unda es bereits Delfine angespült haben soll, zog ich diesen Schluss.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:34
@sliders
sliders schrieb:Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit.

Ich denke, dass bald die ersten Menschen umkippen werden. Dann wir eine sehr große Panik ausbrechen. Alles bleibt alles im Plan und wir gehen nun mir großen Schritten in Richtung Veränderung dieser Welt.
Wann ist es denn soweit?

Nur damit ich genug Chips und Cola da habe, um dem Treiben zuzusehen.


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:36
Das mysteriöse Vogelsterben erreicht jetzt auch Italien-

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1751274/Das-mysterioese-Vogelsterben-erreicht-jetzt-auch-Italien.html


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:36
der lauft der natur^^


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:36
@Jabberwocky
Jabberwocky schrieb:Das Magnetfeld ist völlig normal, redet keinen Quatsch!!

Es wird schwächer ja aber das schon seit langer langer Zeit. Das hat definitiv nichts mit dem Sterben zu tun. Immer noch so reisserisch??
Is ja ganz schön reisserisch von dir, sowas einfach in den Raum zu werfen, was? :-D
Deine scheinbar alle anderen Leute an Wissen übertreffenden Informationen bezüglich des Erdmagnetfeldes hast du dir sicher in jahrelanger wissenschaftlicher Arbeit erworben und teilst sie nun mit uns, nicht?


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:37
@Vymaanika

Schon seit die Erde existiert in mehr oder weniger starker Regelmäßigkeit?

Massensterben:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Extinction_intensity.svg&filetimestamp=20080521090257

Je höher der blaue Balken, desto mehr Arten sterben. Ob einige kleinere Massensterben auch mit so ner Polverschiebung zusammenfallen, weiß ich allerdings nicht.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:37
@Jabberwocky
erstmal diese,die meinen alles was hier geschrieben wurde(die überhaupt alles gelesen haben;-) )als müll oder hype zu bezeichnen.

"NEIN gar nicht, mal abgesehen davobn das sowas normal ist werden hier Sachen wie HAARP,Magnetfeld oder Seebeben in Betracht gezogen. Hier gibts einen Veterinär nach dem anderen. Die können erklären wie Wale stranden(in massen), Lemminge in den tot stürzen oder die Hummel fliegt."

wo ist das Problem,wenn man nach rechachiert über Beben,Magnetfeld(deren auswirkung)im zusammen hang mit Tieren?

Daher meinte ich schon öfters mal hier,nachrechachieren zu dem was man hier schreibt und JA einige machen das hier.
Und hast du meinen Post glaube ich auf der vorletzten seite hier gelesen mit Wale zum bezug auf Seebeben,ja da gibt es zusammenhänge.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:38
@17

Ahso.

Ich bezog das darauf, daß Werner meinte, daß nicht immer die Ursachen für einen Tiermassentod gefunden wurden und warum das sein könnte.

Mußt Du nochmal lesen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:38
@klausbaerbel

Hab ich gelesen, ich bezog mich auch nur auf den letzten Abschnitt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:39
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Anders gefragt.Seit wann verändert sich das Magnetfeld?
Seitdem die Erde ihren Eisenkern hat.

Eine Schwankung des Magnetfeldes ist ständig gegeben und ganz normal.


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:39
@werner76

Ich würde den Typen einfach reden lassen (ich meine@Jabberwocky), er maßt sich an darüber zu urteilen was offtopic ist, nimmt dafür nur seine eigenen Wunschvorstellungen und ist noch nicht einmal der Threadersteller.
Lasse reden ;-)


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:39
mal auf die kürze hier.

Was "kann"passieren,wenn ein Komet der Erde sehr nahe kommt?
Magnetfeld?
Menschen?
Tiere?

Bei einigen Sachen kommt das eine zum anderen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:40
Vymaanika schrieb:Anders gefragt.Seit wann verändert sich das Magnetfeld?
Meimes Wissens nachändert sich das Feld ständig, allerdings nicht so extrem wie bei der Sonnen, und wie die beiden miteinader zusammen hängen oder ob sie das tun weiß ich auch nicht. Aber gebietsweise ist das Erdmagnetfeld schon ziemlich schwach, im Nordatlantik gibt es beispielsweise eine nicht geringe Anomalie des Feldes.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:47
@17
@Katori
@klausbaerbel

Alles klar, danke.Ich habe auch an anderer Stelle gelesen, dass es in Russland sogar jährlich zu einer starken Abweichung kommt, was mir bisher noch neu war.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:53
@Vymaanika allegemein geht man ja davon aus das es mehrere Tausend Jahre dauert, angegeben werden jeweils 4000-9000 Jahre zu einer kompletten Umpolung. Jedoch ist es auch möglich das es schneller geht .
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/09/forscher-finden-weiteren-hinweis-fur.html


melden
Anzeige

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

08.01.2011 um 17:58
@Katori

Gut, mir ging es darum zu wissen, ob eine "Umpolung" plötzlich oder fließend geschieht und offenbar geschieht es dann ja fließend.

Vielleicht sollte sich dann die Wissenschaft langsam mal mit den Ausirkungen befassen, also noch deutlicher, als das bisher der Fall war, denn WENN das Sterben etwas damit zu tun hat, wäre das ja auch für uns nicht ganz ohne Interesse, möchte ich meinen.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt