Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

12.01.2011 um 18:49
@kurvenkrieger

Es wäre ganz gut, wenn Du mich direkt ansprichst. Ansonsten bemerke ich nicht, daß Du mir geantwortet hast.

Dazu mußt Du meinen Nick mit einem @ davor schreiben. So wie ich es mit Deinem Nick gemacht habe.

Ich fragte, ob Du dort im Forum auch schreibst, weil Du dann dort mal einwerfen könntest, daß als Todesursache durchaus auch das Gift DRC 1339 in Frage kommen kann.

Denn es wirkt fast ausschließlich auf Stare, Amseln, Krähen und wird in den USA zur Bekämpfung dieser Arten eingesetzt.

Ich hatte hier darüber schon öfters geschrieben.
Diskussion: 1000 Vögel fallen tot vom Himmel

Wegen der betroffenen Vogelarten, habe ich auf den Bildern nur Stare und Rotschulterstärlinge gesehen.

Wegen dem Gas, würde mich interessieren, welche Gase dort ausgetreten sein könnten und wie giftig sie sind.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

12.01.2011 um 18:57
@kurvenkrieger

Was mir eben noch eingefallen ist:

Co und CO2 sind doch Gase, die bei einer Verbrennung, bzw bei einem Kontakt mit Sauerstoff entstehen.

Können solche Gase überhaupt im Zusammenhang mit Erdgaslagerstätten auftreten?


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

12.01.2011 um 19:57
moin klausbaerbel

dieser klammeraffe war mir schon immer unsympathisch, muß das wirklich sein?
;)
du verfolgst das thema doch eh, und ob du jetzt schnell oder langsam antwortest ist mir persönlich völlig egal. dieses direkte ansprechen hat zudem den nachteil, daß andere nicht unbedingt eingeladen werden ihren senf dazu zu geben; was aber explizit erwünscht ist!

ich zitier dich einfach mal, welcher köder dich aus deinem loch lockt dürfte doch egal sein? :)
Es wurde zwar im vorläufigen Obduktionsbericht darauf hingewiesen, das keine Vergiftung vorliegt, aber ich weiß nicht, wie gut sich DRC 1339 nachweisen lässt.
womit man die gezielte vergiftung schon mal ausschließen kann.
leider weiß ich nicht ob eine kohlenmonoxid-vergiftung nur zum ersticken führt und danach nicht mehr nachgewisen werden kann, insofern ist fraglich ob das argument hier nicht auch greift.
bennamucki schrieb:Co und CO2 sind doch Gase, die bei einer Verbrennung, bzw bei einem Kontakt mit Sauerstoff entstehen.

Können solche Gase überhaupt im Zusammenhang mit Erdgaslagerstätten auftreten?
wenn das gas gefördert wurde und der bohrschlamm zur entsorgung wieder mit hochdruck in die löcher gepumpt wird, kann sicherlich auch sauerstoff mit "nach unten" gelangen, oder?
oder ganz anders: gibt es nicht auch kohlenmonoxid-lagerstätten in diesen betreffenden gesteinsschichten, muß sich da denn erst was "bilden"?
bennamucki schrieb:Wegen der betroffenen Vogelarten, habe ich auf den Bildern nur Stare und Rotschulterstärlinge gesehen.
ich für meinen teil hab nur rotschulterstärlinge gesehen, aber es wurde von anderen arten berichtet. mal sehen ob ich da was finde, ich werde das jedenfalls auch noch mal erfragen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

12.01.2011 um 20:09
@kurvenkrieger die Monoxidvergiftung würde sicherlich nachgewiesen werden können, das reichert sich doch bis zu einem bestimmten Anteil hin an im Blutkreislauf.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

12.01.2011 um 23:22
was haltet ihr hier von ?


http://www.youtube.com/watch?v=a4cu-YczKHQ&feature=related


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 01:46
Apropos Gasaustritt...ist aber in Michigan passiert knapp 900 Meilen entfernt, könnte aber auch in Arkansas stattgefunden haben

Boden reißt auf in Michigan und heißes Gas entweicht

http://www.youtube.com/watch?v=rn3ZmOKWUQE&feature=player_embedded

Youtube: Upper Michigan's ONLY Earthquake Evidence | Jason Asselin


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 01:49
@Timeguard
wow... ich wollt grad schon schreiben das haben sie nun davon wenn sie Sachen wie die "Vogelgrippe" nach draussen lassen. Aber da tut sich ja wirklich die Erde auf. Wir bekommen alles wieder^^

Die Bilder machen einen echt nachdenklich...

MfG Heppy™


melden
cryptex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 09:38
Tier-Massensterben in Rumänien Alkoholvergiftung! Vögel fielen besoffen vom Himmel

wäre eine möglichkeit


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 11:56
andreasko schrieb:Tier-Massensterben in Rumänien Alkoholvergiftung! Vögel fielen besoffen vom Himmel

wäre eine möglichkeit
Vögel sind es gewöhnt jedes Jahr gegorene Früchte zu fressen, sie können den Alkohol schneller abbauen als der Mensch.
bonita schrieb: Erstaunlich aber waren die Ergebnisse der ornithologischen Alkoholtests, die die Wissenschaftler an Staren durchführten: Stare und andere Früchte verzehrende Vögel sind weitaus trinkfester als wir. Verantwortlich für den raschen Alkoholabbau im Vogelblut und -darm ist die im Vergleich zum Menschen sehr hohe Aktivität des Alkohol abbauenden Enzyms Alkoholhydrogenase (ADH). Hätte ein Star das Gewicht eines Menschen, könnte er sogar alle acht Minuten eine Flasche Wein trinken, ohne betrunken zu werden.........

Offenbar ist der schnelle Alkoholabbau bei Beeren fressenden Vögeln eine Anpassung an geistreiche Nahrung, die sich im Laufe der Evolution entwickelt hat und den Tieren im Winter eine energiereiche Nahrungsquelle erschließt.
http://195.4.177.38:3015/Preview/sney/8b2e5cdd1bca9f2661f0c50b2090d544/0/freenet/wissenschaft/natur/biologie/alltagsraet...


melden
umbrella18
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 15:23
http://video.de.msn.com/watch/video/mysterios-fluss-in-kanada-leuchtet-grun/5o36l7ye

nach dem vogelsterben und toten fischen nun das


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 15:53
ich denke das alles ist hiermit im zusammenhang...->
polsprung etc...wenn die pole kippen und was dann wohl alles passiert....

http://nachrichten.t-online.de/nordpol-geht-auf-wanderschaft/id_44004500/index


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:17
@umbrella18

das ist echt heftig...gibts dafür ne erklärung oder ähnliches?


melden
umbrella18
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:20
@onoffon
nur das was da gesagt wird aber das schlisse ich aus das wer farbe darein geschüttet hat


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:31
@umbrella18

und warum schließt du das aus??
sieht aber schon stark nach grüner fluoreszierender farbe aus...


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:38
also an "witzbolde" die farbe ins wasser schütten glaub ich auch nicht - wäre ein bissi viel farbe oder nicht ?


melden
umbrella18
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:46
@onoffon
genau wie @Dr.Manhattan
sagte das müsste dan eimerweise gewesen sein und das denke ich nicht


melden
onoffon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 16:47
@Dr.Manhattan

ja schon aber sieht halt stark nach fluoreszierender farbe aus, ich selbst arbeite mit fluoreszierender tageslicht farbe gelegentlich...und weiß wie gut das zeug haftet, ein tropfen konzentrierter fluoreszierender farbe reicht manchmal aus um ein ganzes glass wasser zum "leuchten" zu bringen.

dieser fluss im video, wie weit ist der vom ort entfernt wo diese 5000 toten vögel aufgefunden wurden? weiß das vieleicht einer??


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 18:40
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:ich zitier dich einfach mal, welcher köder dich aus deinem loch lockt dürfte doch egal sein?
Plötzlich gab es eine Erschütterung, im Internet tat sich ein kleines Loch auf, aus dem klausbaerbel ins Licht hervortrat. ;)

Ja, Zitate locken mich auch aus meinem Loch hervor.
Es wurde zwar im vorläufigen Obduktionsbericht darauf hingewiesen, das keine Vergiftung vorliegt, aber ich weiß nicht, wie gut sich DRC 1339 nachweisen lässt.

womit man die gezielte vergiftung schon mal ausschließen kann.
leider weiß ich nicht ob eine kohlenmonoxid-vergiftung nur zum ersticken führt und danach nicht mehr nachgewisen werden kann, insofern ist fraglich ob das argument hier nicht auch greift.
Ausschließen würde ich noch nicht unbedingt.

DRC 1339 ist nur für die Nutzung durch genehmigte Stellen erlaubt.

Mal gesetzt dem Fall Irgendwer hat sich das Gift illegal besorgt und angewendet, könnte es Sinn machen den Täter nicht aufzuschrecken, sowie die Ermittlungen nicht zu gefährden und zu sagen, daß keine Vergiftung vorliegt.

Kohlenmonoxid ist auch nachweisbar. Die Aussage, daß keine Krankheit oder Vergiftung vorliegt, war ja auch nach den ersten vorläufigen Untersuchungen. Ein endgültiges Ergebnis wird Ende dieser, oder Anfang nächster Woche bekannt gegeben. Zumindest wurde das so geschrieben.
kurvenkrieger schrieb:wenn das gas gefördert wurde und der bohrschlamm zur entsorgung wieder mit hochdruck in die löcher gepumpt wird, kann sicherlich auch sauerstoff mit "nach unten" gelangen, oder?
oder ganz anders: gibt es nicht auch kohlenmonoxid-lagerstätten in diesen betreffenden gesteinsschichten, muß sich da denn erst was "bilden"?
Keine Ahnung.
Damit kenne ich mich garnicht aus. Am Wochenende werde ich in dieser Richtung mal durchs Netz stöbern.
Vielleicht finde ich dazu ja was passendes.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

13.01.2011 um 18:47
@Timeguard

Interessante Videos.

Hast Du schon erfahren können, welches warme Gas dort im ersten Video austritt?

Im 2. Video tritt anscheinend kein Gas aus. Zumindest wird es nicht erwähnt.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pendelnde Pflanze?157 Beiträge