Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

19.01.2011 um 14:05
@Katori

Ist wohl normal,
Wenn Ende Januar oder im Februar das Wetter langsam milder wird, beginnen die ersten Gänse wieder ostwärts zu ziehen.
http://www.nabu-naturschutzstation.de/v1/inhalte/natur/wildgaense/wildgaense.php


melden
Anzeige

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

19.01.2011 um 17:36
Da schau her.
Heute 22.15 Uhr kommt auf ZDF "Abenteuer Forschung: Verkehrte Welt - Wenn am Nordpol Süden ist"

"Rund alle 250.000 Jahre dreht sich das Magnetfeld der Erde um, aus Nord wird Süd. Die letzte Umkehr ist etwa 780.000 Jahre her, eine weitere statistisch gesehen längst überfällig" Ca. 50 Kilometer wandert der magnetische Fixpunkt jedes Jahr. Wann steht die neue Umpolung bevor? Und was wären die Folgen? Für wandernde Tiere beispielsweise, die sich mit ihrem Magnetsinn orientieren? Meeresschildkröten etwa legen nach Jahrzehnten der Wanderschaft haargenau an ihrem Geburtsort ihre Eier ab."


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

19.01.2011 um 21:21
@A380

das weiß ich nicht^^ wollts nur mal geposted haben...der typ scheind ja echt zu sein.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

19.01.2011 um 21:50
Hier kann man die Sendung ansehen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1236518/Verkehrte-WeltWenn-am-Nordpol-Sueden-ist#/beitrag/video/1236518/Ver...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

19.01.2011 um 22:19
@blackmamba
blackmamba schrieb:das weiß ich nicht^^ wollts nur mal geposted haben...der typ scheind ja echt zu sein.
Ja, das ist das Problem. Dazu könnte man viel schreiben, ich versuche mal, das kurz anzureißen.

Die Sache mit den Chemtrails ist keine Spielerei, da steckt mehr dahinter. Abgesehen von den Rechten (die lasse ich jetzt mal außen vor, weil das sonst noch mehr wäre) geht es dabei auch mächtig um das Geld, denn nicht wenige Leute verdienen daran, dass viele andere Leute an die Chemtrails glauben. Da werden Seminare angeboten, da gibt es Bücher und andere Materialien zu kaufen, da gibt es Mittelchen und Gerätschaften zu kaufen. Die Leute kaufen das natürlich nur dann, wenn sie an dieses Zeugs glauben.

Nun darf man aber nicht glauben, dass die CTler die Geschichten einfach so in die Welt setzen. So, wie im Marketing von Firmen (Absatzwerbung, Public Relations) gewisse Prinzipien eingehalten werden, die sehr ausgeklügelt sind, passiert das auch bei den CTs. Die Leute, die dabei führend sind, sind ja nicht dumm und Leute, die mit solchen Strategien und Taktiken nichts zu tun haben, übernehmen das teilweise unbewusst.

Und zu diesen Strategien gibt es Vorgehensweisen, die sich einfach bewährt haben. Zum Beispiel kann man dabei sehr oft die Anwendung der AIDA-Regel feststellen, die sich in der Werbung bewährt hat - auch wenn sie mittlerweile etwas überholt ist. Und AIDA steht nun mal grob übersetzt für:

A - Aufmerksamkeit wecken
I - Interesse wecken
D - Druck erzeugen
A - Aktion veranlassen.

Diese Regel soll natürlich unbewusst wirken - der Betrachter/Zuhörer darf das bewusst nicht mitbekommen. Sie soll einfach wirken.

Und um das Ganze etwas abzukürzen: Auch eine (vermeintlich) wichtige Person spielt da eine Rolle. Wenn die sowas sagt, muss das natürlich stimmen. Wenn da was von FBI steht, guckt man natürlich hin - die Aufmerksamkeit ist geweckt …

Kleiner Tipp: Sieh Dir mal Werbung im Fernsehen bewusst an und versuche herauszubekommen, inwieweit diese Werbung nach der AIDA-Regel aufgebaut ist. Du wirst sehen, dass das immer wieder ersichtlich wird.

Haben Sie diese Probleme? - Aufmerksamkeit.
Wissen Sie, woran das liegt? - Interesse.
Na dann brauchen Sie doch dieses und jenes Produkt! - Druck.
Hier können Sie es bestellen: … - Aktion.

Und die einfachen Leute, die einfach so an die CTs glauben, helfen unbewusst, das umzusetzen …


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 06:27
Auch die Bild spekuliert über das Magnetfeld als Ursache für das tierische Massensterben:

http://www.bild.de/BILD/news/2011/01/20/magnetchaos/steht-polumkehr-unmittelbar-bevor.html


melden
fear2y
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 06:46
normal ist es nicht, wenn die Industrie ihren Gift in denn Himmel Pumpt und dann, so tut als so was normal wäre , oder gleich auf die Verschwörens ecke schieben, damit sie normal weiter ihre Abfälle in die Luft schleudern können, und Otto normal soll so was als normal sehen, heute vögel morgen Menschen...

Vertuschung auf die perverse Art-fertig mehr ist das nicht


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 07:04
@JonnyDepp
JonnyDepp schrieb:Auch die Bild spekuliert über das Magnetfeld ...
Die Bild als Quellenangabe dient doch wohl nur als Beleg für einen ironischen Beitrag zum Thema?!
hoffe ich...!


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 07:22
@thePROton
thePROton schrieb:hoffe ich...!
:-)

jetzt wissen sogar 40% der Unternehmer in Deutschland Bescheid, warum die Vögel vom Himmel fallen


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 08:34
@JonnyDepp
zu dem scheint es so, als wäre der Bild Journalist ein Allmy Mitglied! (;


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 09:37
@thePROton
thePROton schrieb:zu dem scheint es so, als wäre der Bild Journalist ein Allmy Mitglied! (;
Das würde ich nicht mal ausschließen. In Foren, die sich mit der Fliegerei beschäftigen, haben wir schon mehrfach mitbekommen, dass die Medien mitlesen. Ist ja auch klar - in Foren hat man schnell Informationen zu Neuigkeiten und Meinungen dazu. Das ist eine gute und schnelle Quelle für Nachrichten. Twitter wird ja auch genutzt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:06
Auch, wenn BILD nicht zu den seriösesten Zeitungen gehört, ist nicht
alles nur reißerisch aufgemacht und unwahr. Über die Polverschiebung
wurde auch im TV objektiv berichtet und wenn selbst Flughäfen ihre
Landebahnen neu anlegen müssen, was ja mit Ausgaben verbunden
sein dürfte, müsste selbst dem letzten Ignoranten klar werden, dass
an den Aussagen etwas dran ist.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:32
Die Bild IST eigentlich seriös, gar keine Frage.

Vorallem weil sie auf jeden Zug aufspringt, vor 2 Wochen hat Bild auch gesagt HAARP war es. In einer deutschen Tageszeitung..........

...........steht das HAARP Vögel getötet hat..............Oo

Und heute steht drin das das Magnetfeld schuld ist. Hört doch auf

Alles Unfug


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:37
@Jabberwocky
Geh doch einfach nur zum Anfang dieser Seite.
Es ist ja nicht nur BILD, andere Medien berichten
ja auch.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:38
Und Chemtrails jetzt AUCH noch mitreinbringen wirkt langsam ECHT lächerlich. Man kann auch in einer anderen Welt leben, geht auch.

Eigentlich gibt es heutzutage Kein ereigniss mehr in dem nicht Illuminaten aus dem Keller gekrochen sind, Haarp Ionenstürme verursacht hat und die Reptiloiden Angela Merkel als neues Mitglied vereinigt haben. Man kann sich die Welt auch kunterbunt reden und in allem ein Mysteriöses Ufo/VT-Weltuntergangsszenario sehen. Ich bin mittlerweile seit 20Jahren dabei mit mysteriösen Themen aber was hier die letzten Jahre abgeht ist unheimlich.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:42
Na das ist doch gut! Damit kommt auch mal der Bild-Leser in den Genuss, etwas über mögliche Machenschaften zu erfahren. Auch wenn nur 1% davon sich mal etwas weitergehend informieren, ist schon viel erreicht. Zumindest um mal festgefahrene Gedankenstrukturen etwas zu lockern. Das ist nämlich bitter nötig.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:42
@ramisha


dann lies mal richtig!

Genau wie die anderen Medien wird bei der Bild einfach nur drauflos spekuliert um reisserische Storys zu bringen. Keine Info, kein Journalist der sich das angeguckt hat.....nichts. Und die Infos kommen aus Quellen wie dieser hier. Wahrscheinlich ist einer von euch bei der Bild^^

Allein wieviel Theorien hier aufgestellt wurden ist Wahnsinn. Aber wahrscheinlich kennt sich keiner hier mit Vögeln aus. Aber über HAARP, instabile Magnetfelder, Aurora, Polverschiebung, Mikrowellen-waffen, Chemtrails und und und wisst ihr alle bescheid. Deswegen sind das hier die einzigsten Ansätze gewesen. Nicht zu vergessen den kommenden Weltuntergang der prophezeit wurde als es passiert ist.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:43
@philomela

Worüber informieren?? Über Märchen aus dem Internet???


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:47
An jedem Märchen ist auch etwas Wahres dran, (zumindest) die Moral nämlich. @Jabberwocky
Aber ich stimme Dir zu, investigativen Journalismus braucht das Land. Und Leute, die Tacheles reden anstatt die Quotenzahl steigern zu wollen. Aber was erwartest Du von der Bild-Zeitung. Tiefgründige Zusammenhänge?


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:50
@Jabberwocky
Na, dann sieh dir doch mal den ZDF-Beitrag an, den @philomela
hier eingestellt hat. Du kommst mir so vor, als hättest du Schiss
vor solchen unabwendbaren Ereignissen nach dem Motto,
dass nicht sein kann, was nicht sein darf.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wildschwein-Falle?22 Beiträge