Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:54
@philomela
philomela schrieb:An jedem Märchen ist auch etwas Wahres dran, (zumindest) die Moral nämlich
Würd ich sofort unterschreiben, auch ohne die Moral.

Aber die Wahrheit ist immer langweiliger als das mysterium. Weil durch unwissen ertmal was mystisches entsteht, das zeigt auch die Menschheitsgeschichte. Ich würd das wandern der Magnetischen Pole erstmal nicht allzu überbewerten. Das ist schon lange bekannt, auch das abnehmen des Magnetfeldes. Aber mit den richtigen ereignissen kann man halt für Lesestoff sorgen.

@ramisha

Im Gegenteil, egal was du über mich denkst. Ich bin der letzte der der Menschheit das Überleben gestatten würde. Wenn morgen der Komet einschlägt werde ich fröhlich lachen, das glaub mal. Der Erde könnte nicht besseres passieren als das das der "Mensch" weggepustet wird.


melden
Anzeige

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 10:58
Das Credo dieser Dokumentation oben, welche übrigens eine alte Doku, die mal auf Arte lief, verwurstelt hat, war übrigens: ja, die Schildkröten könnten dadurch zwar etwas irritiert werden, aber letztendlich finden sie sich auch mithilfe ihres Augenlichtes zurecht, da nur einer ihrer Sinne uneingeschränkt richtig funktionieren muss, damit sie sich zurechtfinden. Es wird nur kritisch, wenn gleichzeitig der Tag verdunkelt wird (uhh apokalyptisch).

Letztlich können wir alle nur spekulieren, da wissenschaftliche Simulationen und Modelle eben nicht an die Realität herankommen. Abwarten und Tee trinken und nicht auf Katastrophen hoffen! Denn der Gedanke ist mächtig.

@ramisha
@Jabberwocky


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:01
@Jabberwocky
Na, du bist mir ein Menschenfreund! :-(


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:16
@ramisha
ramisha schrieb:@Jabberwocky
Na, du bist mir ein Menschenfreund! :-(
In diesem Zusammenhang kannst du keine Moral erwarten. Und darum gehts auch nicht. Im Prinzip hat er nämlich recht.
Ein Mensch ist schlau, vielleicht auch drei zusammen, aber viele sind nur eine Masse von läufern, die sich einer Idee anschließen, ohne über die Folgen nachzudenken. Und das haben wir doch all die Zeit getan! Jetzt, wo wir so einiges was im argen liegt nicht mehr aufhalten können, da ist das Geschreie groß.
Mich wundert nichts mehr.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:26
@jonez
Er - @Jabberwocky
würde der Menschheit das Überleben nicht gestatten,
er würde beim Kometeneinschlag fröhlich lachen?
Ist er seines Lebens überdrüssig, hat er Kinder
oder wenigstens jemanden, an dem sein Herz hängt?

Dieses Blabla ist menschenverachtend und sollte mal
von ihm überdacht werden. Aber viele geben sich
gerne hart und sind dann die ersten, die sich in
die Hose scheißen.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:30
@ramisha
Vielleicht hat er sich auch nur unglücklich ausgedrückt. Mir macht das jetzt keine Bauchschmerzen, wenn ich das lese.
Da gibt es hier ganz andere Beiträge....


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:40
@ramisha
ramisha schrieb:Auch, wenn BILD nicht zu den seriösesten Zeitungen gehört, ist nicht
alles nur reißerisch aufgemacht und unwahr.
Naja, um sich einen ganz groben Überblick über das Geschehen zu verschaffen, ist sicher jedes Medium geeignet - sogar die Bild und auch "Schall und Rauch". Wenn es in die Tiefe geht, muss man allerdings sehr vorsichtig sein, weil dann Ungenauigkeiten und auch Unwahrheiten gebracht werden. Wir sehen das immer bei fliegerischen Themen - wenn man dazu manche Beiträge liest, könnte man k*****. Das ist nun gerade das Thema, mit dem ich mich beschäftige, aber ich gehe davon aus, dass das bei anderen Themen auch nicht anders ist. Und wenn ich mal vergleiche - Bild, Blick & Co. sind voll mit Quatsch. Die Aufmachung ist dabei noch nicht mal betrachtet.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 11:48
@A380
Ich hüte mich auch in jedem Fall, mich ausschließlich auf die BILD
zu beziehen. Wenn aber die gleiche Thematik mit annähernd gleichem
Inhalt in den Nachrichten oder einer TV-Dokumentation auftaucht,
kann man schon vom Wahrheitsgehalt ausgehen.

Übrigens sind mir Stern, Focus, Spiegel usw. auch nicht fremd,
nur der Börsenbericht lässt mich mangels Masse verhältnismäßig kalt.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:00
@ramisha


Siehst du, jetzt bist du wie die Bild, machst aus meinem Satz ein menschenverachtendes Schriftstück. Vieleicht sollte man mich bekriegen um Freiheit und Demokratie zu schützen.^^

Bist aber ein wenig zuu reisserisch


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:02
@ramisha

Naja, das Problem fängt eigentlich schon etwas weiter vorn an. Viele Medien beziehen ihre Meldungen von Agenturen. Ist in solch einer Meldung bereits ein Fehler enthalten, zieht der sich natürlich durch alle Meldungen. Dann ist es nur eine Frage, was die Medien daraus machen, also wie sie die Meldung "verpacken".

Es ist zwar etwas OT, aber ich nenne mal ein Beispiel: Es gab doch den A380 der Qantas mit dem Triebwerkschaden. Da stand in allen Meldungen, dass das brennende Triebwerk gelöscht wurde. Das stimmte überhaupt nicht, denn das heile Triebwerk konnte nicht abgeschaltet werden und wurde durch den Wasserstrahl "ausgepustet". Klar, der Masse dürfte das egal sein, aber es gab doch eine große Gruppe Leser, für die das wichtig war. Und so ist es halt bei allen Themen - bestimmte Details sind überall wichtig. Ist da ein Fehler enthalten, ist der gleich fast überall …


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:18
@A380
Du hast Recht, ein kleines Detail kann Inhalt und Wirkung
einer Berichterstattung extrem beeinflussen. Verdrehen,
weglassen, hinzufügen, verfälschen, reißerisch aufziehen
sind schon gängige Praxis.

Und so sehe ich auch ein, dass bei @Jabberwocky
die Bildzeitung mit mir durchgegangen ist und ich nehme
wie diese auch desöfteren den größten Teil mit dem
Ausdruck des Bedauerns zurück. ;-)


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:21
@ramisha

kein Problem^^


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:33
@ramisha


wollte eher damit ausdrücken das wenn was passiert ich darauf vorbereitet wäre(glaub ich^^). Weil ich weiss das wir kleinen Menschlein sowieso keinen Einfluss auf etwaige Weltuntergangs-szenarien haben. Das mit dem Lachen war einfach ein Beispiel dafür das man der Tatsache ins Auge blicken muss und man dann sinnvollere letzte Aktionen machen kann als panisch und kreischend zu beten das Gott einen doch rette. Man kann beim schreiben keine emotionen oder die Stimmlage wiedergeben, das kann schon dazu führen das man was falsch versteht. Und ich muss das auch noch lernen^^.

Alles OT?? Oh Oh

Zum Thema:

Wurde denn jetzt schon was herausgefunden? Ich habe letztens gehört das einige Vögel anscheind durch eine Alkoholvergiftung gestorben sind. Gibts dazu was??


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 12:45
@Jabberwocky
Na, dann können wir beide uns schon mal zusammenrotten,
denn deine gerade geäußerte Einstellung ist auch die meine. :-)


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 19:43
@Jabberwocky
Hey, deine Meinung ist gut :D
Ich hab nichts von einer Alkoholvergiftung gehört, aber wäre das eine Möglichkeit?
Vögel sterben mitten im Flug durch Alkoholvergiftete Luft?
Und es sind ja an mehreren Orten Vögel vom Himmel gefallen... vielleicht wandert das ja...?


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 20:17
@ramisha
ramisha schrieb:dem letzten Ignoranten klar werden, dass an den Aussagen etwas dran ist.
ich habe das von Tampa gepostet da war die Farbe noch nicht mal getrocknet von der Ummakierung!

Die Bild Zeitung ist REINER Schrott! Diese Käseblatt würde ich nicht mal in den Vogelkäfig schieben!
- denn da steht der Dreck schon drauf! - das österreichische Äquivalent nennt sich "Krone"


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 20:27
Hallo Zusammen
Ist denn jetzt eine offizielle Erklärung zu dem Vogelsterben in Arkansas
bekannt gegeben worden oder schieben sie das Thema auf die lange Bank.
Nach dem Motto: Aus dem Auge aus dem Sinn.....=Verzögerungstaktik!!

MFG


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 20:51
moin Sennentuntschi!

einfach aussitzen, wen interessieren nen paar tote tiere?

hört man einfach nur nix aus china/rußland oder haben tatsächlich eher die usa dieses problem?
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF8&msa=0&msid=201817256339889828327.0004991bca25af104a22b&t=h&ll=64.320872,16.171875...


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 21:41
moin analogist
aber wenns drum geht Tetrahydrocannabinol nachzuweisen sind sie gaaaanz fix.
3Minuten warten, Führerausweis (Job) weg und Unsummen an Bussgeldern.
Ich ärgere mich sowas von auf!
Ich hoffe nur, dass falls es Verantwortliche dafür gibt, diese allesamt auf die gleiche Art verrecken werden.
Mein Vertrauen in die Regierung und deren Vasallen ist auf dem Nullpunkt.
MFG


melden
Anzeige
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

20.01.2011 um 22:21
@Sennentuntschi
Sennentuntschi schrieb:Mein Vertrauen in die Regierung und deren Vasallen ist auf dem Nullpunkt.
Willkommen im Club! Alles Gute!!!


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tiefseewesen3.674 Beiträge