Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

21.02.2016 um 19:09
@Thalassa
Sie war im Internet ganz dringend auf der Suche nach einem neuen zu Hause . Sie ist so winzig und es ist eine große Umstellung von den beiden großen auf den Zwerg


melden

Hunde

21.02.2016 um 19:23
@.lucy.

Ja, das kann ich nachvollziehen - nur, daß bei mir die Umstellung andersherum war: Von klein auf ziemlich groß :) .
Schön, daß unsere Hunde dank Internet ein schönes Zuhause gefunden haben.
Ich wünsche euch alles Liebe und Gute - fünf Jahre ist für so einen Zwerg im Gegensatz zu großen Hunden ein gutes Alter - unsere wird jetzt Ende Februar irgendwann auch schon vier Jahre ...


melden

Hunde

22.02.2016 um 06:09
@.lucy.

Ich wünsche dir auch sehr viel Spaß und Freude mit deinem neuem Zuwachs :)


melden

Hunde

22.02.2016 um 07:50
@Thalassa
Die beiden großen wurden 14 Jahre alt

@Feuerherz
Danke. Trixie ist eine ganz liebe, keine kleine Giftnudel

tr1a


melden

Hunde

22.02.2016 um 08:19
@.lucy.

:D Ja, die Kleinen müssen damit ihren Mangel an Körpergröße ausgleichen ;) - Strolchi hat auch immer so getan, als wäre er groß wie ein Nashorn o. dergl. , immer unter dem Motto "Frechheit siegt".

Hoffentlich bleibt Kira auc gesund und wird schön alt, wenn sie wirklich aus einer polnischen Hundefabrik stammt, weiß ja niemand, was sie alles mitbekommen hat und wie ihre Welpenzeit wirklich war. Man merkt aber an ihrer Anhänglichkeit, daß sie wohl zu früh von ihrer Mutter weggekommen ist.


melden

Hunde

22.02.2016 um 08:59
Hi Leute,
Drückt mal unserer Schnuffimaus (Milli) ganz fest die Daumen.

Wir haben am Gesäuge einen kleinen Tumor festgestellt ... Freitag wird sie operiert.
Ein Teil der Milchleiste muss entfernt werden. Und obwohl ich größtes Vertrauen in die Fähigkeiten der Tierärztin habe, habe ich die Hosen gestrichen voll.
Scheixx Feeling gerade, das kann ich Euch sagen :(

HuaDSCR


1x zitiertmelden

Hunde

22.02.2016 um 10:11
@Spukulatius

Natürlich hat man da Angst, immerhin ist jede Narkose - auch für nichtmenschliche Vierbeiner - immer ein Risiko, ganz sicher drücken euch alle hier im Thread die Daumen :) .
Übrigens: Ich versuche ja soweit es heutzutage geht, nach dem Mond zu leben. Ich habe mal nachgeguckt, Freitag ist günstig für Operationen ;) .
Laß deine Süße nicht allzusehr spüren, daß du Angst hast - sowas überträgt sich auf die Fellnasen, die spüren es und reagieren dementsprechend mit Unsicherheit.
Toi, toi, toi :) .


melden

Hunde

22.02.2016 um 12:25
@Spukulatius
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Hi Leute,
Drückt mal unserer Schnuffimaus (Milli) ganz fest die Daumen.
Das mache ich.
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb: Und obwohl ich größtes Vertrauen in die Fähigkeiten der Tierärztin habe, habe ich die Hosen gestrichen voll.
Scheixx Feeling gerade, das kann ich Euch sagen :(
Kann ich dir gut nachfühlen.
Habe ähnliches mit meinem Hund durch, der mit fast 18 Jahren noch operiert wurde, obwohl er zudem Herzkrank ist.
Hat alles, vor allem die Narkose, sehr gut überstanden.

Mein TA war auch vorher sehr zuversichtlich, weil die Inhalationsnarkosen heutzutage nicht mehr ein so großes Risiko darstellen, auch bei Älteren nicht (jedenfalls seiner Meinung nach) - man könne die Dosis besser steuern und alles gut überwachen....


melden

Hunde

23.02.2016 um 02:04
Gerade macht mir Bärli Sorge!

Seit Sa. hat er Durchfälle und seit gestern bricht er auch, hab muffe, dass er sich unterwegs irgendwas eingefangen hat...

Wir haben ihm extra Schonkost zubereitet (Reis, Karotten und Hünerfleisch), er hat aber keinen Hunger, da es ihm so im Gedärm rumfährt, dass er richtig geschüttelt wird. Mal schaun wie es ihm heute Morgen bei der ersten Runde geht, werd da dann Mal ne Kotprobe nehmen und Heute noch zum TA gehen, drückt mir die Daumen, dass es nur ein Magen-Darm-Virus ist!


melden

Hunde

23.02.2016 um 02:12
@Thalassa
@O.G.

Bärli hat auch diese Sau!

Herrchen meinte es gut und hat dieses Teil bestellt und ich bekomm dann jedes Mal einen zuviel, weil Bärli als Schweineknecht meint es dieser Sau zeigen zu müssen, aber derzeit hat er nicht Mal Spaß mehr an seinem Spielzeug, liegt ko im Bett. oder verzieht sich sogar, was ich so von ihm bisher nicht kannte...


melden

Hunde

23.02.2016 um 06:39
Mist Haus-Tierärztin macht erst so spät auf und Bärlis Durchfälle sind dunkelbraun, schleimblutig...hoff ich erreich da jemand ab 8:00...


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:30
@DieSache
gute Besserung, trinkt er? Das ist erst mal das Wichtigste, bis Du weißt, was es ist


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:33
@Tussinelda

ja, aber bricht dann auch schnell, weil er recht hektisch trinkt. Hab auch schon den Hautfalten-Test gemacht, dehydriert cheint er noch nicht zu sein, nur die Schleimhäute hab ich noch nicht angeschaut, aber wie gesagt um 8:00 ruf ich Mal in der Praxis an!


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:34
@DieSache
ja,mach das, ich drück euch die Daumen


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:37
@Tussinelda

Gebe ihm Wasser mit nem Schuß Fenchel-Tee und hab Reis, Karotten und Hühnchen gegeben, was er nach dem Gassi gehen auch zu sich nahm, aber man merkt ihm an, dass es ihm nicht gut geht, er verzieht sich und hat mitunter dann Unterbauchkrämpfe...ist wie bei Kindern man hockt wie auf Kohlen, weil man ihm Erleichterung verschaffen will, aber nicht kann...bin Mal gespannt was Frau Doktor nachher meint, was da los ist. Kotprobe hab ich schon und nehm n Marmeldaeglas mit für Urinprobe, lass beides Mal checken!


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:42
@Tussinelda

bis abgeklärt ist was er hat, achte ich eben auch darauf mit keinem anderen Hund Kontakt zu haben, wenns ansteckend ist will ichs nicht verbreiten!


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:45
@DieSache
ja, das machen leider die Wenigsten.....die erzählen dann nebenbei, während sich die Hunde fröhlich beschnuppern, dass Bello schon seit Tagen Brechdurchfall oder Flöhe oder Ähnliches hat....da rege ich mich immer wieder drüber auf


melden

Hunde

23.02.2016 um 07:49
@Tussinelda

wenn Kinder so richtig verrotzt sind, lässt man sie ja auch nicht mit anderen zusammenkommen, man hat Verantwortung und die hört eben nicht beim eigenen Hund auf! Finde so wie mans selber hält, so sollte mans auch beim Haustier machen und schaun nichts unnötig weiter zu geben!


melden

Hunde

23.02.2016 um 08:04
@Tussinelda

so, soll 9:40 beim TA aufschlagen, bin gespannt was sie meinen wird!

Muss Mal noch Sachen richten, nehm ihn im Buggy mit, damit er keinen Kontakt zu anderen Hunden haben kann im Wartezimmer!


melden

Hunde

23.02.2016 um 08:11
@DieSache
im Buggy? Ist das ein Kinderwagen?


melden