Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.360 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

18.06.2020 um 22:45
Oh sorry, da hab ich einen Dreher.
Immer gutes Hundeshampoo, dann Conditioner, dann richtig trocken föhnen (Hundefriseure benutzen dafür einen Starkföhn, der mit Luft statt Wärme das Wasser rausdrückt, nennt sich Blower) und bis auf die Haut auskämmen. Danach erst den Hund scheren und bitte nie zu kurz, Fell hat auch eine Funktion wie Sonnenschutz zB.

Naja wir Menschen haben uns die Hunde ja teilweise so gezüchtet, dass sie unsere Pflege brauchen, das schließt alle Scher- und Trimmrassen mit ein und heutzutage auch viele Double Coat Rassen, die die ganze Unterwolle bei 22h in der warmen Wohnung im Winter nun auch nicht unbedingt mehr brauchen. Pflege heißt ja nicht nur hübsch machen oder pink färben, sondern Filz entfernen, Augen frei machen, die natürliche Belüftung unterstützen usw usf.
Deswegen finde ich, dass ein Besitzer genauso in der Pflicht steht, seinen Hund ordentlich zu pflegen, damit gesundheitliche Probleme da gar nicht erst entstehen, wie bei akuten Problemen zum Tierarzt zu gehen.


1x zitiertmelden

Hunde

18.06.2020 um 23:20
@Rumo
Danke für deine Tipps :)
Zitat von RumoRumo schrieb:Deswegen finde ich, dass ein Besitzer genauso in der Pflicht steht, seinen Hund ordentlich zu pflegen, damit gesundheitliche Probleme da gar nicht erst entstehen, wie bei akuten Problemen zum Tierarzt zu gehen
sehe ich genau so.
Aber was will ich machen, wenn er nicht mitzieht?

Letztens hatte die Kleine mindestens 1 Woche Durchfall - ansonsten gings ihr aber gut bzw. benahm sie sich normal wie immer.
Hab dann im Internet gelesen, dass man nach 3 Tagen zum Arzt gehen soll. Das wollte er aber nicht und das musste ich respektieren.
Glücklicherweise ists inzwischen auch ohne Arzt von alleine wieder weggegangen.


melden

Hunde

21.06.2020 um 20:11
Pedro hat sich toll eingewöhnt, er hat jetzt "Sitz" und "Platz" gelernt und im Moment üben wir das Alleinesein. Höchstens eine Stunde immer. Meistens klappt es, aber manchmal bellt er noch, wenn er alleine ist.
Ohne Leine laufen und abrufen ist auch ganz okay, aber noch etwas ausbaufähig.


created image 1592488991907Original anzeigen (2,5 MB)


melden

Hunde

23.06.2020 um 20:18
@Ciela
Das freut mich sehr, so tolle Neuigkeiten von Pedro zu lesen! Dafür, dass er ja noch nicht so lange bei euch ist, sind das doch tolle Fortschritte. Und hübsch ist er auch noch :-) ihr werdet bestimmt noch viel Freude mit ihm haben!


1x zitiertmelden

Hunde

25.06.2020 um 18:24
@Ciela
Hey, das klingt doch super! Der Rest wird schon noch, er muss ja gerade total viel lernen und kennen lernen, das ist ne lange Reise, die er da gerade macht.


1x zitiertmelden

Hunde

25.06.2020 um 18:33
@grätchen
Ich habe heute an dich und Knut gedacht... wie geht es euch denn derweil? Ich hoffe, es geht euch gut!


melden

Hunde

25.06.2020 um 19:11
@Mrs.Rollins

Dem Dicken geht's bombig, der kommt auch zum ersten Mal mit der Hitze klar.
Er rennt, tobt, spielt, frisst mit riesigem Appetit.
Versuche seit Tagen beim TA durchzukommen um einen Termin zur Kontrolle zu vereinbaren, beide Kötis sind mit Labor fällig.

Bei Euch auch alles in Ordnung?


melden

Hunde

25.06.2020 um 23:06
@grätchen
Menschen und Tiere sind alle wohlauf, danke! Hund muss nächste Woche zum impfen, das war’s dann auch schon. Ist ein neuer Tierarzt, mal schauen.


melden

Hunde

28.06.2020 um 15:09
@Mrs.Rollins

Dan drücke ich mal die Daumen, dass der neue Tierarzt der richtige für Euch ist!

Knut hat heute einen neuen Kumpel kennen gelernt, einen anderen Herdi. War interessant zu beobachten, wie gut die zwei sich verstehen. Da stimmte (endlich mal) die Kommunikation. Andere Hunde reagieren sonst schon mal irritiert bis leicht hysterisch auf ihn, selbst wenn er sich nur präsentiert.


melden

Hunde

28.06.2020 um 15:11
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb am 23.06.2020:ihr werdet bestimmt noch viel Freude mit ihm haben!
Ich glaube auch. Die haben wir ja jetzt schon :)
Zitat von grätchengrätchen schrieb:Der Rest wird schon noch, er muss ja gerade total viel lernen und kennen lernen, das ist ne lange Reise, die er da gerade macht.
Das stimmt! Immer eins nach dem anderen.


melden

Hunde

28.06.2020 um 15:23
@grätchen
Das hoffe ich auch. Einige Nachbarn sind mit ihm sehr zufrieden, er ist fußläufig zu erreichen, was auch angenehm ist. Da es ja nur ein „belangloser Termin“ ist, kann ich gut checken ob die Chemie grundsätzlich stimmt.
Da freu ich mich für Knut! Unsere hat auch eine (1) Freundin, eine rumänische Straßenhündin. Verstehen sich blind. Alles in allem trägt das üben Früchte, was die Panik vor anderen Hunden anbelangt.


1x zitiertmelden

Hunde

28.06.2020 um 16:39
@Mrs.Rollins
Ja, fußläufig ist echt praktisch. Hatten wir früher auch, unser neuer TA ist leider etwas entfernt, das wäre ne Tageswanderung.
Deswegen ist das mit dem Termin auch gerade so kompliziert; mit den Öffis will ich da nicht hin ( könnte dann eh nur mit jeweils 1 Hund fahren), meinen Dienstwagen kann ich nicht nehmen und unser Hundeauto teilen sich mein Mann und unser Sohn, die gegenschichtig arbeiten.
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:was die Panik vor anderen Hunden anbelangt.
Das ist mir anscheinend völlig entgangen, was ist denn los?


melden

Hunde

28.06.2020 um 18:12
@grätchen
Sie und der gesamte Wurf sind als ganz kleine Welpen ausgesetzt worden. Als man sie fand, war unsere schon fast tot. In einer Klinik wurde sie aufgepäppelt und kam dann in eine Pflegestelle. Dort lebte sie mit einer Katze zusammen. Sie hat also keinerlei Mutter und Erziehung gehabt und ist nicht gut sozialisiert. Sie ist nicht garstig, „nur“ ängstlich. Seit der Kastration ist es deutlich besser geworden und wir arbeiten fleißig dran.


melden

Hunde

28.06.2020 um 21:38
@Mrs.Rollins
Ach herrjeh, das ist für so ein Würmchen natürlich ein ganz schlimmer Start ins Leben.
Wie äußert sich denn ihre Ängstlichkeit bei Hundebegegnungen?


melden

Hunde

28.06.2020 um 22:36
@grätchen
Das hängt von dem anderen Hund ab. Kümmert der sich nicht um sie, geht sie vorsichtig vorbei. Wenn der Hund forsch auf sie zukommt, egal aus welchem Anlass, zündet sie den Turbo und ist w wie weg. Das hat sich nach der kastration deutlich gebessert. Aber mit verspielten, übermütigen Hunden kann sie nix anfangen. Aber sie lernt immer weiter dazu. So hat eben jeder - Mensch und Tier - seine Meise.


melden

Hunde

29.06.2020 um 09:46
Habt ihr euren Vierbeinern eigentlich auch unbewusst Dinge antrainiert?
Nacho z.B. kommt mittlerweile immer angerannt, wenn er hört, dass ich mir Deo unter die Arme sprühe :palm: er verbindet das mit Gassi gehen, danach gehen wir nämlich meistens raus :D


melden

Hunde

29.06.2020 um 12:53
@Sleepingtime
Na klar, bei uns ist es das morgendliche Schuhe anziehen, dann kommt Vilma sofort angewetzt.
Knut nicht, der ist Langschläfer und will morgens nicht raus. Da mein Mann seit ein paar Monaten nur jeden zweiten Tag arbeitet lasse ich ihn dann auch ausschlafen. Wenn's nach ihm geht fängt der Tag frühestens um zwölf an, kann aber auch mal zwei Uhr werden.

Aber eigentlich haben eher die Hunde uns gut trainiert^^


1x zitiertmelden

Hunde

29.06.2020 um 12:54
Ich lade derweil wieder ein Bild von meinen kleinen Chaoten da, falls jemand den Kreislauf hoch kriegen will :)
IMG 20200619 225620Original anzeigen (0,4 MB)


melden

Hunde

29.06.2020 um 13:02
@Rumo
Die sind echt süß! Und, rocken sie die Bude?
Die Welpen der Hündin meiner Mutter haben es damals immer wieder geschafft aus dem für sie eingezäunten Bereich in den Garten auszubrechen und da für maximale Verwüstung zu sorgen 😂 war aber schon sehr lustig mit anzusehen wie sechs übermütige Hundekinder zum Beispiel gegen die ( von meiner Mutter heiß geliebten) Rosensträucher kämpfen oder das Gemüsebeet "abernten".


melden

Hunde

29.06.2020 um 13:02
Zitat von grätchengrätchen schrieb:das morgendliche Schuhe anziehen, dann kommt Vilma sofort angewetzt.
Nacho auch :D Er ist auch zu jeder Tages- und Nachtzeit bereit rauszugehen :D
Meine Hündin ist da eher so wie Knut :D vor 12 und spät abends muss man sie fast "zwingen" rauszugehen :D


melden