weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Träume.

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum
Seite 1 von 1

Seltsame Träume.

29.11.2012 um 10:22
Also, ich weiß jetzt gar nicht wie ich anfangen soll :-D
Ich habe schon immer seltsam und intensiv geträumt, schon von kindheit an und ich kann mich bis ins dritte lebensjahr, an so gut wie jeden Traum erinnern, an jeden! Mein Problem ist, das meine Träume so vielseitig sind das mir das meiste, was ich über Traumdeutung finden konnte mich nie weit gebracht hat, da ich kaum typische "traumbilder" habe....ich schreibe besonders schlimme Träume meistens auf um tagsüber davon loslassen zu können und gelegentlich sehe ich im Traum Gesichter von Menschen , die ich dann wirklich später kennenlerne, was ich mir auch nicht erklären kann, oder ich Träume von kleinigkeiten die ein paar Tage später eintreffen, das passiert jedoch nicht oft.....nur seit letzter Woche Donnerstag, habe ich jede nacht, so krasse intensive realistische Träume und der Höhepunkt war heute Nacht und da mich das jetzt einfach nicht mehr loslässt und ich nichts im internet gefunden habe, was mir i-wie eine Antwort geben könnte, schreibe ich ihn nur hier auf und hoffe, das mir vielleicht i-wer weitehelfen kann, denn sonst drehe ich bald durch, denn es wird jede Nacht schlimmer und wenn das von heute noch zu toppen ist, will ich das nicht erleben.Könnte jetzt etwas länger werden, hoffe jemand hat den Nerv ihn sich durchzulesen und einen Tipp für mich wie ich damit umgehen könnte. so leg mal los ;-) :

Ich bin gestern Abend auf dem Sofa eingeschlafen.
Ich Träumte ich wäre in einem riesigen Haus, es hatte drei Stockwerke , der Traum spielte sich zunächst im unteren Stockwerk ab.Links war ein Wohnzimmer in dem drei dunkelblaue veranzte Sofas standen in der Mitte ein alter Holztisch.Mein Freund war da und ein Freund von ihm, auch ein paar verschiedene andere Menschen, die ich jedoch nicht kannte.Alle waren sie ziehmlich emotionslos , als wären sie Menschliche maschinen und ich ging hinaus und sah seltsame Dinge am Himmel wie hologramme , seltsame Formen und ich wollte zurück ins Haus um die andern zu warnen und plötzlich war es als würde mich eine fremde Kraft festhalten und plötzlich befand ich mich in einem Krankenhaus, es war aber kein Krankenhaus, wie man es sich vorstellt, sondern eher wie ein Krankenhaus, wie man es in einem Horrorfilm darstellen würde und ich war in einem Raum der überall gefließt und schmutzig war und dort war eine Krankenschwester die mich einfach nicht rauslassen wollte, zwischendurch wurde ich wach...sah auch meinen freund auf der anderen Seite des sofas , der auch eingeschlafen war und ich versuchte zu schreien doch i-was zog mich immer wieder in Traum zurück, ich richtete mich auch einmal mit viel Kraft und Kampf ein wenig auf, doch es zog mich immer wieder zurück, mir war das erste mal richtig bewusst , das ich gerade Träume und mich der Traum nicht losließ , das passierte während des Traumes ein paar mal, so jetzt weiter im Traum. Die Krankenschwester rammte mir eine spritze in den Fuß, es tat furchtbar weh, ich spürte es wie in der Wirklichkeit, dadurch hatte ich ein kleines Loch in meinem Fuß und konnte nicht mehr richtig auftreten und da kam auch schon der eigentliche Arzt in den Raum spaziert, er muss ca. 50 Jahre alt gewesen sein hatte dunkelblondes, leicht ergrautes Haar und so ein richtig fieses Gesicht und hatte eine riesige Spritze in den Hand, er sagt auch etwas, aber daran kann ich mich nicht mehr genau erinnern, ich wusste nur das er mir etwas in den Hals spritzen wollte und werte mich mit allen kräften, wobei ich zwischendurch immer wieder aufwachte, aber wie eine fremde kraft es mich wieder zurück in den Traum zog. Nach einem längeren Kampf, schaffte er es mir die Spritze in den Hals zu rammen und Blut spritze aus meinem Hals und es tat unglaublich weh,dann drückte er auf die spritze und es tat noch mehr weh dann verlor ich das bewusstsein! Als ich wieder zu mir kam befand ich mich draussen und lag unter einer Unterführung, ich rappelte mich auf, ich hatte überall schmerzen. da kleine Loch in meinem Fuß, war mittlerweile schwarz und der fuß geschwollen, an meinem Hals war seltsamerweise nichts, ich spürte heftige Schmerzen an der linken Seite meines Bauches und als ich meinen Pulli hochzug endeckte ich eine mindestens 20 cm lange Narbe die Grob zusammengenäht war und furchbar schmerzte ( die schmerzen waren so furchtbar) und ich verzweifelte...weil ich einfach nicht wusste , was die da mit mir gemacht hatten. Ich schaute mich um...alles um mich herum war voller chaos und die dinge am Himmel waren überall zu sehen! ich humpelte zu dem Haus zurück ging hinein, die anderen fragten mich noch nicht einmal wo ich gewesen war...erschöpft legte ich auf eins der sofas und begutachtete meine bauch..der so furchtbar aussah und schmerzte, doch keiner noch nicht einmal mein freund, nahm mich ernst, dann wachte weinend um 6.00 uhr morgens auf und konnte nicht mehr einschlafen...weil ich zu große angst hatte nocheinmal einzuschlafen! jede nacht wird es schlimmer, ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll!! ich hoffe vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen......?


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume.

29.11.2012 um 10:35
@natascha87
Es gibt Medikamente, die die REM-Schlafphase unterdrücken. Bekämpfen aber nur die Symptome. Du solltest zum Psychiater und/oder Psychologen gehen.


melden

Seltsame Träume.

29.11.2012 um 10:40
ich habe meine halbe kindeheit bei denen verbacht und auch als teenager war ich sogar in der psychatrie...doch die konnten mir auch nicht helfen...das krasse ist ja..ich habe in der vergangenheit tabletten bekommen, doch die taten mir nicht gut, ich habe auch ne zeitlang gras geraucht, weil die meisten Leute die ich kenne davon kaum träumen... aber ich hab trotzdem gertäumt...sogar manchmal noch krasser...deshalb verstehe ich das ganze ja nicht.......es ist halt ganz komisch...


melden

Seltsame Träume.

29.11.2012 um 12:19
@natascha87

Sieht für mich so aus, dass deine Ängste in dem Traum zu einer extremen, für dich erscheinenden Realität geworden sind und du in dem Traum, viele extreme Gefühle wahrnimmst und dich somit in den Traum reinsteigerst..hast du in in der Realität vielleicht Angst vor Spritzen, dem Weltuntergang, oder verachtung von Personen?


melden

Seltsame Träume.

29.11.2012 um 16:41
Was tun bei Alpträumen

Alpträume oder immer wiederkehrende Träume können und auch tagsüber belasten und uns den Schlaf sprichwörtlich rauben. Ursachen für Alpträume sind häufig Traumatisierungen, z.B. sexueller Missbrauch in der Kindheit. Außerdem neigen kreative, sensible Menschen eher zu Alpträumen als andere.

Neben einer Psychotherapie zur Beseitigung der Ursachen (Traumatisierung, Ängst) hilft das Aufschreiben der Alpträume in einem Traumtagebuch. Dabei sollten die Betroffenen die Trauminhalte weiterentwickeln und sich neue Traum-Varianten ausdenken.

http://www.psychomeda.de/psychologie-blog/traeume-kann-man-seine-traeume-beeinflussen.html

Vielleicht hilft dir das etwas, solche Träume sind schon schlimm, ich hoffe du kannst schnell wieder schlafen ohne diese schreckliche Träume zu haben.


melden
Impuls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume.

30.11.2012 um 10:32
@natascha87

Hm, also Fuss ist die Fähigkeit zu gehen. Die wird gehemmt durch die Fremdeinflüsse anderer.
Spritze kann für Hörigkeit stehen und jmd. ausgeliefert sein. Dadurch redest du nicht über das, was passiert ist (Hals). Narben stehen für verarbeitete Verletzungen. In deinem Fall sind die aber nicht gut verheilt. Deshalb muss man sie nochmal öffnen, d.h. eine alte Verletzung nochmal spüren und dann loslassen.
Das ganze spricht für ungesunde Abhängigkeiten.
Ich würde dir raten, nicht so viel auf andere zu vertrauen, sondern die Macht über dein eigenes Leben zurückzugewinnen. Dich aus Abhängigkeiten zu lösen und von Menschen, denen du nichts bedeutest.
Dazu habe ich noch ein Tip:
Du kannnst imaginär alles heilen, was dir passiert ist. Das bedeutet in diesem Bsp.:
Stell dir vor, du öffnest die entzündeten Wunden, holst das Gift heraus, nähst die Wunde in Gedanken wieder zu und stellst dir vor, wie sie heilt. Dadurch aktivierst du deine Selbstheilungskräfte.
Wichtig ist, Angst durch Vertrauen in dich selbst und deine Wahrnehmung zu ersetzen.
Es gibt da nen schönen Spruch:
`Du bekommst nur so viel, wie du tragen kannst.` Also hast du auch die Kraft, das alles zu überwinden. Ich hoffe, das hilft dir. Liebe Grüsse


melden

Seltsame Träume.

01.12.2012 um 19:40
danke.... ich danke euch ;-) es war wichtig für mich neutrale menschen zu hören...die mich nicht kennen und das hat mir aufjedenfall besser geholfen als i-welche tabletten ;-) @impuls..deine deutung passt defenitiv am besten ;-) aber danke an alle und das ihr mich nicht direkt für eine verrückte gehalten habt ;-)


melden
Impuls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Träume.

02.12.2012 um 05:29
@natasch87

du bist doch nicht verrückt, nur weil du viel erlebt hast...ich glaube auch, dass Tabletten nicht die Ursachen beheben.


melden

Seltsame Träume.

04.12.2012 um 11:18
ja die wollen einen damit nur ruhigstellen...als kind wollten sie mich mit retalin zuballern ;-) aber gott sei dank ist meine mutter heilpraktikerin und hält nix davon ;-) also ich muss sagen..ich habe die letzten tage solche "menstalen" übungen gemacht und letzte nacht hatte ich das erste mal seitlangem einen wunderschönen traum ;-)


melden

Seltsame Träume.

04.12.2012 um 11:18
Mental meinte ich :-D


melden
Anzeige

Seltsame Träume.

08.12.2012 um 23:19
@natascha87
hallo,ja die Träume sind meistens Spiegel von unsere Psyschischen zustand,daran kann amn arbeiten,indem die Probleme löst (irgendwelche Trauma,die nicht verarbeitet ist).
@Impuls
mental arbeiten hilft einem auch (hat mir auch viel geholfen),hast einiges sehr schön beschrieben,klasse!

@natascha87
Versuch meditation auszuprobieren,erstmal,vielleicht entspannungs,danach kannst zur chakra meditation (um in balance zu kommen) übergehen,die infos wie das geht kannst im Net sicherlich finden.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles nur ein Traum44 Beiträge
Anzeigen ausblenden