Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 20:48
nee mal ohne scheiß jetzt.
was ich ned verstehe ist,soweit ich das verstandenhab
war wassermannsb noch nie dort gewesen.????? warum fährt der dann hin wenns dunkelist um
den bernd zu suchen????? mein verstand sagt mir, wenn ich noch nie dort war unddann noch
jemanden suchen will, fahr ich hin wenns hell ist. da kann man viel besserspuren suchen.
umgeknickte grashalme etc etc. was will der in der dunkelheit mit nertaschenlampe dort
erkennen? seinen eigenen schatten vielleicht ;-)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 20:50
das letzte relikt der glorreichen roten armee! entdeckt in BAN SAINT JEAN !!! :) :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:01
hi, war im Urlaub, konnte deswegen die diskussion nicht aktiv begleiten aber das was sichmeinem auge offenbart ist schier unglaublich

@wassermannsb: du brauchst garnicht weiter zu erzählen das selbe ist mir auch mal in diesem geisterdorf passiert. analle die auf wassermanns geschichte warten:
bei mir hat alles genau so angefangen,ich suchte Ernie, meinen Freund, der einst in das verwunschene Dorf ging und nie mehrzurückkam.

Seine Familie bot mir sehr viel Geld damit ich Ernie wiederzurückbringen würde. Deshalb beschloss ich ihn zu suchen, obwohl er mal mit meinerFreundin im Bett war.

Direkt im ersten Haus stand ein Russe vor mir. Er rochzwar heftig nach Schweiß und Alkohol aber trotzdem folgte ich ihm in sein geheimesVersteck. Der Zugang erfolgte ausschließlich über einen Warp-Apparat, der in einem Baumversteckt war.

Als wir unter den Häusern im 2. geheimen Keller waren sah ichsofort die ganzen Skelette dort liegen. Ich dachte mir direkt, dass Ernie wohl eines vondiesen Skeletten sein würde. "Von solchen Gaffern ernähren wir uns hier." dann zeigte ernach rechts und ich sah noch andere Russen da stehen. "Wir nennen uns Erdmänner, wirkommen nur bei Dunkelheit und essen Menschen", "aber wieso?" fragte ich verwundert undbefürchtete ich würde als Abendessen verwendet. "Die Franzosen haben uns verstoßen. Nachdem 2. Weltkrieg haben wir versucht uns in die französische Gesellschaft zu integrieren,doch die wollten uns nicht. Jetzt leben wir unter der Erde und zahlen den Menschen heimwas sie mit uns gemacht haben."
"Ist ja auch logisch," dachte ich mir sofort,"Ukrainer die unter einer französischen Geisterstadt in einem Geheimversteck wohnenmüssen ja selbstverständlich Deutsch können."
"Wo ist Ernie?" fragte ich. "Tja"antwortete der Ukrainer "an Weihnachten haben wir ihn verdrückt.". "Und ich muss jetztauch sterben?" fragte ich. "Nein, seitdem wir bei Weight Watchers angefangen haben dürfenwir nur noch 20 Punkte am Tag essen, siehst du wie fett wir sind? Auch nur einen viertelMenschen zu essen hat mehr Kalorien als 4 Tüten Chips. Ich ess erst wieder Menschen wennich auf 80 Kilo runter bin.".
"Aso" sagte ich, "dann kann ich mich ja verziehen."."EIJOOOOOO" sagte der Russe. Dann brachte er mich zum Warpausgang. Den Eltern von Erniesagte ich nichts. Die müssen ja auch nicht alles wissen.

Tja das war meineGeschichte. Der Ukrainer erzählte mir auch noch, dass er die klänge von Tieren oderKirchtürmen per Ghettoblaster abspielt um irgendwelche Gaffer abzuschrecken, das würdedas ganze auch erklären.

Hoffe ich konnte euch behilflich sein.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:02
das ist doch nur ein fake, der sollte lieber in unterhaltung seine geschichtenveröffentlichen


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:12
jetzt weiß ich warum wir heile zurückgekommen sind.... weight watchers *sfg*


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:28
du weißt doch chris...an uns sind doch nur haut und knochen...die wollen uns garnet;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:31
ps: lilie kann auch noch mit, die wiegt ja auch nix :) :) :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:32
jo da haste auch wieder recht. ich bin mal auf den weiteren verlauf von wassermannsgeschichte gespannt. und wie er uns erklären kann wo er solange rumgefahren ist, undwarum das ganze bei dunkelheit .....


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:36
hm?....vll weil man tagsüber merken würde das er nicht über`s lenkrad gucken kann :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.07.2006 um 21:38
*wegschmeiß* d.h. der is noch zu klein um auto zu fahren? dann erklärt sich ja die zeit ,die er gebraucht hat um dort hinzukommen. er fuhr die strecke also doch mit dem roller


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 11:16
Es gibt viele verlassene Orte die unheimlich sind....in Rockershausen..kurz vor Burbachsteht ein großes verlassenes Gebäude...habe es bei einer meiner Radtouren entdeckt..undwar auch einmal kurz drinnen...kann jedoch nicht verstehen das es dort einfach soverotten gelassen wird ..es müssen einmal sehr schöne Wohnungen gewesen sein....
Unweit davon befindet sich ein Komplex gleicher Bauart der noch bewohnt ist..
Habe mit einer älteren Frau gesprochen die ich in der Nähe traf die meinte..niemandder Anwohner der näheren Umgebung könne verstehen wieso da nix gemacht wird....Nachts istes dort mit Sicherheit..Unheimlich...ich selbst war nur im unteren Stockwerk..was obenist weiss ich gar nicht..


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 11:34
Hmm


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 11:47
Hi leute,

hab ich da richtig gelesen, was Wassermann da schreibt? Jemand soll inBSJ verschwunden sein? Oder ist es nur eine Geschichte?Ein Russe ist mir dort auch nichtaufgefallen.

Liebe grüsse

Thomas


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 11:53
Ich bin der Meinung das dort auch etwas schlimmes passiert ist..


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 12:17
Hallo,

also ich glaube, daß da jemand eine gewaltige Menge an Phantasieaufbringt, um uns hier ´nen Bären aufzubinden.

Wahrscheinlich ist der alte Russeauch noch derjenige, der nachts die Schornsteine zum qualmen bringt und um zwölf dieTreppen wieder aufbaut.

Sorry, die Story glaub ich net!

LG
Andrea


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 12:21
@ Abendstern

Ich kann die Geschichte auch nicht glauben, obwohl ich schonmehrmals über verschwundene Menschen dort gehört hab. Bin mal gespannt, ob bei unseremnächsten Besuch der Russe auftaucht :-)

Lg

Thomas


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 12:30
Mir hört hier scheinbar niemand zu.-((


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 12:47
@ drk

vielleicht sollten wir uns vorher noch ein russisch-Wörterbuch zulegen.

@ Elbenkrieger

was meinst du denn, was in dem Haus in Burbach passiertsein soll? Geh doch wieder hin und frag die Frau, vielleicht kann sie dir ja waserzählen.


VG
Andrea


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 13:49
@ Abendstern
Natürlich versucht der nur uns nen Bären aufzubinden. Aber er soll malweiter erzählen. Wenn er sich so sicher ist, dass da was passiert ist, dann kann er jaberichten und uns vom Gegenteil überzeugen.

@ Elbenkrieger
Wenn dir so vielan dem Haus liegt, dann mach nen extra Threat auf. Hier in diesem hat das glaub ichrelativ wenig zu suchen.
MfG
baguette:}


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.07.2006 um 13:52
ja sorry haste recht...ich war eben noch kurz in Völklingen..ich kenne nämlich auch einpaar geschichten die ´mich aber lange nicht mehr interessiert haben..ich werde einenthreat über die alte villa in völklingen aufmachen..sobald ich ein paar bilder von dorthabe...


melden