Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.02.2006 um 13:47
@hendrik:
Stimmt, ich bin nun ein Geist und bin niemals aus BSJ zurückgekehrt und bin dort umgekommen, aber woher weisst Du das? ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.02.2006 um 20:46
marc: es war ein anthrazit-farbener/silberner Peugeot...Typ bin ich net sicher, auf jeden Fall schon bissel älter...leider ging unsere Cam gegen Ende netmehr, da dieses Nightshot Feature recht viel Strom zieht wies mir scheint...

wegen dem genauen Typ des Autos müsst ich mich mal im Netz umschauen...könnte ein alter 206 Limousine sein...war auf jeden Fall nicht der vom Bauer...

Hab mal gerade nachgeschaut, es war ein Peugeot 309XR..

btw.: wer nachprüfen will ob wir wirklich dort waren: wir haben uns in einem der Häuser verewigt mit "Ace, UFo, Thomas & Mr. Pimp" :>

So long and thanx for all the fish!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.02.2006 um 20:49
argh, hab natürlich was vergessen...

reinfahren kann man nicht mehr, die Schranke ist jetzt fertiggestellt und verschlossen...davor kann man beqeuem den kleinen Weg rechts oder links reinfahren, damit das Auto nicht direkt von anderen "Besuchern" gesehen wird...

So long and thanx for all the fish!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.02.2006 um 11:11
@acemen:
Aha, ist also die Zufahrt in die Geisterstadt nicht mehr möglich...
Muss bald mal nochmal dorthin fahren! ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

10.02.2006 um 16:52
Oh leck hier wird ja immer noch über BSJ geredet!

Wie gesgat lest euch die Seiten durch .. da steht viel Intressantes drin!
Sogar der bürgermeister von Denting (Nebenort hat schon mal reingeschreiben)

Ich bin fest davon überzeugt, das es ein Massengrab in BSJ gibt.
Wie schon berichtet , ist es eine Gedänkstädte für die Ukraniner. Damals war ein Schild mit BSJ aufgestellt und es lagen eine Menge Blumen vor dem großen Wasserturm.
An Geister glaube ich dort nicht , es ist nur sehr sehr unheimlich !


Tipp: Passt auf wo ihn in BSJ hin geht ! Ist sau gefährlich mein Friend ist in ein 2 Meter teiefel loch einfach so gefallen .. nachts.-. das sieht man net !



Na dann machts gut mfg rudi :-)

MFG Rudi


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

10.02.2006 um 19:46
Wer sich etwas Mühe gibt, der findet Bilder über die Gedenkfeier September 2005 in Ban-Saint-Jean im Internet.
Bei Google - Ban-Saint-Jean- Evenements en Lorraine et en Alsace

Die Seite ist nicht immer verfügbar, man braucht etwas Geduld.

Man sieht hochrangige ukrainische Vertreter die auf dem Platz vor dem Wasserturm und auf dem Ehrenfriedhof in Boulay Kränze nieder legen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.02.2006 um 08:37
endlich mal wieder ein sinnvoller beitrag!

vielen dank stefan für die infos!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.02.2006 um 10:53
THX !

MFG Rudi


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.02.2006 um 15:04
"Ich bin fest davon überzeugt, das es ein Massengrab in BSJ gibt."
- Nein, das stimmt so nicht. Es GAB ein Massengrab dort - das wurde aber "verlegt". Da findet man nicht mal mehr einzelne Knochen. Kann das aber nicht bestätigen mit den Knochen, war leider noch nie da...

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.02.2006 um 23:25
Eine merkwürdige Sache:

Läßt man vom Computer einen französischen Text über Ban-Saint-Jean in das Deutsche übersetzen, wird der Name "Ban-Saint-Jean" übersetzt mit:
"Standort der heiligen öffentlichen Bekanntmachung";
"Standort der heiligen öffentlichen Bekanntmachung Jean";

Ich würde es mit dem Bann oder der Gemarkung des heiligen Johann übersetzen.
Auf keinem Fall würde ich darin ein "öffentliche Bekanntmachung" erkennen.

Kann jemand diese merkwürdige Übersetzung erklären?

@lightbringer
Die französisch-ukrainische Vereinigung (AFU) hat, wie bereits berichtet kürzlich einen menschlichen Schädel in Ban-Saint-Jean gefunden.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.02.2006 um 10:13
@stefan: Gab es dazu eine Quelle? Ich finde es merkwürdig, dass erst jetzt ein weiterer Schädel gefunden wurde, da die Exhumierung bereits 1979 abgeschlossen wurde. Bei dem regen Massentourismus, bezweifele ich, dass dem so war. Da hätte doch schon viel früher was gefunden werden. Es ist außerdem komisch, dass er gerade von der AFU gefunden wurde. Oder sehe ich das falsch?

Das Gedruckte übt einen mächtigen Druck aus, der besondere Glaube ans Gedruckte ist einer der mächtigsten Aberglauben


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.02.2006 um 14:08
Die französisch-ukrainische Vereinigung (AFU) hat, wie bereits berichtet kürzlich einen menschlichen Schädel in Ban-Saint-Jean gefunden.

Naja gut. Alles kann man ja nicht immer finden und manchmal werden Sachen eben übersehen. Nobody's perfect...

Im Übrigen stimm ich da FirstEvil zu!

Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.02.2006 um 22:13
Zu dem Fund des menschlichen Schädels möchte ich Euch zwei französische Quellen nennen.

www.monsite.wanadoo.fr/bansaintjean/
unter dem Beitrag: Revue de presse

www.membros.lycos.fr/campdebansaintjean/
unter dem Beitrag: Découverte étrange
"Un crane humain (menschlicher Schädel) découverte au Ban-Saint-Jean"

Beide Seiten sind auch bei Google - Ban-Saint-Jean zu finden.

Die Ausgrabungen 1979 waren laut französischer Regierung vollständig abgeschlossen. Dies wurde aber immer wieder angezweifelt und behauptet, dass die Ausgrabung 1979 nicht ordnungsgemäß durchgeführt wurden.
Damals verschwand auch spurlos der Gedenkstein für "22.800 ukrainische Opfer des Krieges" und die offizielle Opferzahl wurde mit 2.879 angegeben.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.02.2006 um 16:45
@stefan25528:
Die beiden Links gehen bei mir nicht... :-(


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.02.2006 um 17:08
La page que vous avez demandée ne peut s'afficher dans l'environnement Wanadoo.

Der zweite Link geht wie marc gesagt hat auch nicht.


Und wie gesagt: Zweifeln kann jeder, alles perfekt machen kann keiner. Vielleicht ham se halt einen übersehen -.-


Mit dieser Band, hast du nicht viele Freunde, doch die die du hast, teilen deine Träume.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

17.02.2006 um 19:06
@lightbringer
@marc1978

Auf der Seite: www.moosburg.org/info/stalag/stalag12fz.html könnt ihr die Seiten unter den Links ganz unten fnden, dort öffnen sie sich auch.
Bei Google ist offenbar nicht immer die aktuelle Version der Moosburg-Seite erhältlich. Die aktuelle Version ist mit der Karte von Boulay und Ban-Saint-Jean und den Schriftstücken der Staatsanwaltschaft und des Bundesarchives Ludwigsburg sowie weiters.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

18.02.2006 um 13:18
Noch eine Anmerkung zu der Moosburgseite.

Während bei Google - Ban-Saint-Jean sich nur eine veraltete Version der Moosburgseite öffnet, kann man zur gleichen Zeit in der Suchmaschine von WEB.de unte Ban-Saint-Jean die aktuelle Version erhalten.
Ebenso verhält es sich mit der Eingabe von dem Begriff Johannis Bannberg.
Auf Seiten wo die Moosburgseite als Link angegeben ist, öffnet sich in der Regel die neue Version.
z.B. www.lipinski.de/menschenleer/ban_saint_jean/bansaintjean_info_iframe.htm


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.02.2006 um 10:59
Um auf die Militärpräsenz zurückzukommen:

Ist keinem von euch aufgefallen das in den Häusern frische Übungsmunition (Hülsen) liegt? Sind zwar nicht von den Standartgewehren (waren alles 9mm PA), aber für Häuserkampf benutzen die ohnehin andere Waffen.

Anscheinend macht das Militär doch noch Übungen, ich fands auch sehr befremdlich die Hülsen zu finden.
Und die sind bestimmt nicht von Besuchern (dafür sind es viel zu viele). Zudem liegen die Hülsen allesamt in der Nähe von Fenstern.

Sagt blos keinem von euch sind die Hülsen aufgefallen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.02.2006 um 16:03
Doch uns sind auch schon einige Hülsen dort aufgefallen und waren erschrocken...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

23.02.2006 um 16:27
@stefan25528
Habe deine Beiträge in einem anderne Forum gelesen und bin davon überzeugt, daß da von franz. Seite aus etwas vertuscht wird.


melden