weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie man einen Kornkreis macht..

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Kornkreise, Herstellung
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 03:09
Zuerst einmal: Es sind nicht unbedingt immer die bösen englischen Teenies. Was ich in Berichten gesehen und gelesen habe, waren die Schöpfer meist etwas älter. Ich kann mich auch irren...

Nun, auch wenn manche Leute behaupten, man könne derart komplexe Formen nicht einfach so mit Brett und Seil erstellen, denen möchte ich mal entgegenhalten, dass auch einfache Schemen äußerst komplex wirkende Figuren hervorbringen können.

Oder wie könnte man so exakt die Pflöcke setzen, wie bei diesem Prachtexemplar: http://www.svpp.ch/variable/magazin/psi_08d.jpg
Nun, die Mittelpunkte, in die die Pflöcke gerammt werden müssen, lassen sich mit Hilfe entsprechend langer Seile ganz einfach ermitteln. Das ganze ist ja schließlich auch entsprechend genau geplant... Danach heißt die Devise nur noch so schnell wie möglich die Kreise vollenden.

Wie man aber bei der creme de la creme der Kornkreise wie diesem hier http://www.cropcircleconnector.com/images/kornkreise2002.jpg vorgehen sollte bleibt auch mir ein Rätsel. Aber: Die struktur lässt sie wie üblich in kreise auflösen...

Dennoch glaube ich, dass es nur der richtigen Planunf, Personals und Durchführung bedarf, um solche Kreise zu erstellen.
Die Theorie, das sei nicht von Menschenhand gemacht, weil das viel zu kompliziert wäre, würde mit einschließen, dass ebenso die vielen fast fotorealistischen Gemälde der Renesaince von Aliens stammen.... Damit wäre bewiesen, was viele schon ahnten: DaVinci war ein Alien vom Planeten Zurk33

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Anzeige
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 09:59
*lol*@davinci .Alien.de *ggggg* Soviel zum Thema DaVinci war ein Alien.

@florian,sag mir mal bitte einen plausiblen Grund,warum Menschen solche Kornkreise machen sollten?
Um nur in der Presse zu stehen?Kann ich mir nicht vorstellen.
Wer würde dann diese Leute bezahlen,die soetwas ermöglichen?
Der Bauer bestimmt nicht. Der freut sich vielleicht,dass sein Feld in der Zeitung zu sehen ist,ansonsten hat er nur noch den Nachteil,dass ein Teil seiner Ernte fehlt. Das wiederrum ist nicht sehr lustig für den Bauer.

Nein,es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde,die für uns nicht immer zu verstehen sind.

Es müßen ja nicht unbedingt Außerirdische sein,die diese Kreise machen.

Könnte doch auch vielleicht etwas mit Energie usw. zu tun haben....??

Moki :)


melden

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 13:26
@florian:
die Gemälde der Renesaince sind doch viel kleiner als solche kornkreise. wenn du so einen kornkreis mitten in der nacht, ohne was zu sehen, machen willst, dann wird es dir bestimmt nicht so perfekt gelinkgen. und tagsüber werden die sich bestimmt nicht aufs feld wagen. (sonst kommt der bauer mit seiner mistgabel :) )

ich finde, dass moki schon recht hat.

"es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde,die für uns nicht immer zu verstehen sind"

was aber sehr seltsam ist, dass die kornkreise erst vor kurzer zeit aufgetaucht sind.

mfg lex41

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 13:59
@lex41

kann es daran liegen,dass das Korn erst um diese Jahreszeit hochgewachsen ist? *lol*

Im ernst,wie meinst Du das,--> erst vor kurzer Zeit aufgetaucht <-- ?
Soviel wie ich weiß,oder denke zu wissen,gibt es solche Kornfelder schon seit langem.
Ich werde mich mal umschauen,vielleicht finde ich irgendwo einen vernünftigen Bericht.

...Moki...


melden

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 14:23
Moki:
hi,
ich glaube die ersten kornkreise sind erst in den 70ern oder 80ern aufgetaucht. aber ich bin mir da überhauot nicht sicher.

mfg lex41

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 14:36
Hi lex41,

Du hast vollkommen Recht Es war,wenn ich diesem Link Glauben schenken kann 1978.

Aber les selber einmal nach. Interresante Theorie....

http://www.kornkreise.de/Einfuehrung.htm

Gruß Moki


melden

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 14:44
@moki
danke für den link.
ich habe auch mal gehört, dass es von schwingungen kommen könnte. wenn man wasser eine bestimmten schwingungssequenz aussetzt, dann verbriert das wasser und es bilden sich ähnliche muster wie auch bei den kornkreisen. es muss halt nich immer alles von den "aliens" kommen. aber das ist nur ein theorie. man weiß immer noch nicht wer die kornkreise macht, oder wie sie entstehen.

mfg lex41

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 14:59
Vielen Dank , Lex41, für Deine Info.

Grüße Moki


melden

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 15:08
@moki:
sorry, ich meinte schwingungsfrequenzen.

mfg lex41

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

22.06.2003 um 15:18
@lex41,

hatte mir fast sowas gedacht...*gggg*


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

03.07.2003 um 13:40
Die Geschichte stammt aus dem Internet...
Was meint Ihr,könnte das stimmen?

Am 18. Februar des Jahres 1977 machte ein Bauer in Uruguay eine traumatische Erfahrung. Wie jeden morgen war er zusammen mit einigen Landarbeitern gerade dabei seine Viehherde auf die nahegelegene Wiese zu treiben, als gegen vier Uhr morgens urplötzlich der Stromgenerator seinen Dienst versagte. Plötzlich sah man nicht weit vom Hof eine rotierende Form mit einer Ausbuchtung im Zentrum, welche in einem leuchtend hellen Orange erstrahlte. Diese Erscheinung senkte sich langsam, aber in ständiger Bewegung auf das Farmland hernieder. Bei den Kühen brach eine regelrechte Panik aus und sie liefen davon. Die Hunde auf dem Hof bellten, konnten aber nicht davonlaufen da sie angekettet waren. Nur der große Wachhund Topo, welcher einst als Polizeihund ausgebildet wurde, rannte bellend auf dieses Objekt zu, welches ständig hin und her schaukelte und von einer starken Windböe begleitet wurde, welche die Blätter von den nahestehenden Bäumen wehte. Als Topo jenes furchteinflößende Objekt erreicht hatte erstarrte er plötzlich und fing an vor Schmerz zu jaulen. Als die Luftsäule die Erde berührte, entwichen ihr weiße Blitze. Der Farmer, welcher trotz aller Angst seinem treuen Hund hinterherrannte, spürte auf einmal einen Hitzestrom welcher ihn traf. Aufgrund der starken elektrischen Entladungen, welche von dem Objekt ausgingen, fing seine Haut stark zu kribbeln an. Der Farmer stand wie gelähmt da und seine Muskeln verkrampften sich schmerzhaft. Er mußte mit ansehen wie der Hund jaulend und wimmernd nach einer Weile kraftlos zu Boden sank und regungslos liegenblieb. So schnell wie dieses fremdartige Objekt kam verschwand es wieder am Himmel. Der Generator fing sofort wieder an zu laufen, aber alle Lichtleitungen waren ohne Ausnahme durchgebrannt. Als der erste Schreck vorbei war sah der Farmer seinen Hund Topo, welcher seinen Mut mit dem Leben bezahlt hatte. Als es schließlich richtig hell wurde fand man an jener Stelle, an welcher dieses Objekt den Boden berührte, einen typischen Kornkreis von etwa 11 Metern Durchmesser. Der Farmer litt noch mehrere Tage nach diesem Vorfall an schwerem Hautausschlag und erholte sich erst einige Tage später. Der verstorbene Hund wurde vom örtlichen Tierarzt untersucht, welcher aufgrund des seltsames Todes eine Autopsie an dem Tier vornahm. Diese Autopsie zeigte das der Hund praktisch von innen gekocht worden war, von einer mächtigen elektromagnetischen Kraft, welche einen hohen Energiestrom erzeugt hatte - gerade so als ob man den Hund in einen Mikrowellenherd gesteckt hätte.


Grüße Moki


Nobody is perfect


melden
Anzeige
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie man einen Kornkreis macht..

11.07.2003 um 23:53
Die Leute können es nicht lassen,

Mysteriöse Kornkreise in Kalifornien locken Neugierige an

San Francisco (dpa) - Kornkreise in einem Weizenfeld nördlich von San Francisco haben Hunderte von Schaulustigen angelockt. Wie der «San Francisco Chronicle» berichtete, wurden die mysteriösen Kreise von bis zu 50 Metern Durchmesser in dem Weizenfeld im kalifornischen Fairfield am Wochenende entdeckt. Landwirt Larry Balestra vermutet, dass sich jemand einen nächtlichen Scherz erlaubte und damit rund 500 Dollar (500 Euro) Schaden anrichtete. Er sei es satt, von den Nachbarn als «der Auserwählte» bezeichnet zu werden, zitiert die Zeitung den Bauern.

Offenbar glauben viele Besucher an eine spirituelle Kraft hinter dem rätselhaften Phänomen. «Ich fühle die Schwingungen», sagte eine Amerikanerin, die eigens aus New Orleans anreiste. Eine andere Besucherin sprach von einer «heilenden Kraft», die zu spüren sei.

Grüße Moki


Nobody is perfect


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden