Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

3.992 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:23
Zitat von NashimaNashima schrieb:Naja, die Userschaft hier im Forum kann auch nicht mehr als sich auf Aussagen von öffentlichen Stellen und Zeugenberichte beziehen.
Zuletzt wurde querbeet durch die Threads überhaupt nichts Konkretes gesagt. Die Meisten wissen überhaupt nicht, wovon genau sie reden. Das halte ich für problematisch, weil man darauf natürlich auch nicht genau antworten kann. Also habe ich mal etwas einigermaßen klar in den Raum gestellt —stellvertretend.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:25
Der neuste Bericht von Jeremy Corbell ist auch sehr interessant in dem Zusammenhang das es Unerklärliche Flugobjekte sind, die aus der Luft, ins Wasser eintauchen können oder sind.

Und gemäss den Leitenden Stellen, muss man ja irgendwie auch glauben. Sind die gemachten Erfahrungen Extrem ungewöhnlich gewesen auf einem sehr entwickeltem Kriegsschiff USS Omaha

https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/corbell-veroeffentlicht-radar-aufzeichnung-der-ufos-uaps-ueber-der-uss-omaha20210528/

Man kann denken was man will, aber so wie es aussieht, gibt es von mir aus viele Leute im Pentagon die dies der Weltbevölkerung öffentlich machen möchten und so auch Material offen legen wollen und werden, wenn auch nicht immer der Hierarchie entlang.

Es wird interessant.

Meiner Meinung, die sehen tatsächlich UAPs, können die aber nirgends zuweisen (Keiner Nation, Keinem bekannten Flugobjekt das im normalen Militär bekannt sein müsste).
Welche Militärmacht will das offen legen und sagen, keine Ahnung was das ist und wie die da rumgurken. Das bedeutet ja, ihr seit eine Militärmacht, aber gegen diese, seit ihr noch in der Kinderspielgruppe. ;-)

Und keiner sagt, das es Aliens sind. Kann ja irgendwer sein von der Erde, aber wer wäre in der Lage? Ich als oberster Präsident, würde alles daran setzen, das Geheimnis so schnell wie möglich vor allen anderen zu lösen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:32
@continuum
Tja, GreWi…

Was hältst du denn von den Erklärungsansätzen, die ich eben angeboten habe?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:34
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich denke aber doch.
quod esset demonstrandum
Zitat von NemonNemon schrieb:Die Meisten wissen überhaupt nicht, wovon genau sie reden. Das halte ich für problematisch, weil man darauf natürlich auch nicht genau antworten kann. Also habe ich mal etwas einigermaßen klar in den Raum gestellt —stellvertretend.
Ok, Pauschalisierungen sind halt generell eher unglücklich.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:41
Thread zu Corbell/USS Omaha bei Metabunk:
https://www.metabunk.org/threads/uss-omaha-transmedium-sphere-descending-to-the-sea.11711/
Allemal erhellender als GreWi :idee:
Zitat von NashimaNashima schrieb:Nemon schrieb:
Ich denke aber doch.
quod esset demonstrandum
Was genau fehlt dir, jetzt mal auf den geposteten Zusammenschnitt bezogen?


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:48
@Nemon
Klar das es das Pentagon zurzeit wohl nicht öffentlich auf ihrer Webseite schreibt. Dann müssen Sie auch nichts direkt begründen.
Und wenn es Grewi adaptiv von der Webseite von Jeremy Corbell nimmt habe ich kein Problem. Ich unterstütze alles um die Aufklärungen voranzutreiben. Bin froh das diese Material von gewissen Personen bekommen und so immer mehr der Öffentlichkeit vorlegen können, ohne das könnten wir alle gar nichts beweisen oder zumindest indizien offenlegen. Ob es dann um eine Geheime Militärwaffe der USaner geht oder auch nicht, spielt ja keine Rolle, es geht darum das es gewisse UAPs gibt die als bestätigt gelten und echt sind. Danach können wir immer weitergehen. Mal schauen wie weit wir kommen.

Hoffe jetzt auch noch auf Juni, wenn das Pentagon noch Stellung bezieht. Denke aber das die das so gut wie möglich auf sich beruhen lassen, bis wieder irgendwer was durchblicken lässt und irgendwann zerbricht das Gefüge. Habe aber wenig Hoffnung das es schnell passiert. Siehst ja auch wenn was rauskommt und auch wenn noch mehr rauskommt, die haben das gut im Griff, die können sich noch mehr Material entbehren lassen und man könnte es nicht zweifelsfrei beweisen.

Ist nur meine bescheidene Meinung.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:52
@continuum
Du weichst aus. Was meinst zu zu den Erklärungsansätzen, die Mick West hat? Und was nimmst du aus dem Omaha-Thread mit?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 13:58
Zitat von NemonNemon schrieb:Was genau fehlt dir, jetzt mal auf den geposteten Zusammenschnitt bezogen?
Den Beweis deiner Tatsachenbehauptung. Mick West hat die Videos isoliert von den Zeugenaussagen betrachtet, Spekulationen bzw. Vermutungen angestellt. Eine Tatsache sehe ich da nicht, eher eine Möglichkeit mit subjektiver Wahrscheinlichkeit. Im Grunde sieht ein Skeptiker darin den Beweis seiner These, genauso wie ein Believer in den Aussagen von Fravor den Beweis für Aliens sieht. Ist das noch Ergebnisoffen?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:05
@Nashima
Ohne an diesem Punkt tiefer einzusteigen:
Macht er nicht ziemlich plausibel, dass diese Aufnahmen nichts Ungewöhnliches zeigen? Das ist der Kern meiner Aussage. Wir können das also von „Tatsachenbehauptung“ mühelos entkoppeln.

Das ist ja quasi die halbe Miete: Alles ist plausibler als irgendwelche Spekulationen über Übermächtiges und Unerklärliches.
Die Zeugenaussagen können separat betrachtet werden.

Wenn sich herausstellt, dass es hier nichts Spektakuläres gibt — wohin willst du dann noch mit deinem „ergebnisoffen“?


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:06
@Nemon
Ich wende nur deine Strategie an. ;)

Ist interessant dein Link, was es zu schein scheint.
Aber eben, diese Offiziere dürfen ja meist keine Handys dabei haben und Filmen, denke das es einfach gemacht wurde weil es interessant wurde und dann versteckt veröffentlicht. Aber ja, es zeigt auch Sachen die vielleicht dort nicht erkannt werden, aber bei einer späteren Recherche total eine so gesagt simple Erklärung ist.

Deswegen freue ich mich, wenn weitere Offiziere und Kapitäne, solche Videos und Fotos, sowie Radarlogs mit aufnahmen anfangen zu veröffentlichen, damit eine Zwei Faktor Bestätigung unabhängig vom einten zum zweiten System hergestellt werden kann.

Denke dies wird in den nächsten 1-10 Jahren so kommen, das mehr veröffentlicht werden kann und auch höhere Ränge das wollen.
Die Zeit ist entscheidend. Ich gehe davon aus, das es UAPs gibt, die sehr interessant fürs Militär und alle Nationen sind. Auch wenn es hier auch viele normale Effekte gibt, die halt falsch interpretiert werden am anfang, aber die müssen ja zuerst untersucht und Analysiert werden, sonst weiss man ja nicht um was es geht.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:09
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Ich wende nur deine Strategie an. ;)
Das kann ich weder erkennen, noch weiß ich, was damit überhaupt gemeint sein soll.
Was ich momentan tue ist, auf Material hinzuweisen, das im Gegensatz zu deinem Material nicht zur Mystifizierung, sondern zur Aufklärung dient.
Ergebnisoffen übrigens.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:16
@Nemon
Deine Strategie

"Ergebnisoffen", das gilt in beide Richtungen. :)

Aber finde deine Arbeit bis jetzt sehr gut. Ist natürlich viel einfacher auf deiner Seite finde ich, wobei du ja Ergebnisoffen bist und von daher kann das Pendel, wenn es mal was interessantes und bessere Indizien gibt, auch auf die andere Seite schlagen. :)

Bemerkenswert die Personen, die ihr Leben, Job, usw. Riskieren nur um der Öffentlichkeit immer mehr Material zukommen zu lassen und es nicht von verschiedenen stellen dann wieder Zensiert wird, würde oder werden würde wenn mal ein Leck erkannt wird.

Zurzeit gibt dir die schlechte Indizienangabe in dem Sinne völlig recht. Was aber nicht heisst das es der Wahrheit entspricht. ;)

Aber weiter so, vielleicht finden wir noch Material, das dann bessere Indizien hat. Thy.

Aber da ich in der Nahrungskette am Schluss bin, kann ich dir auch keine stichhaltige gegenbeweise liefern, so gern ich das machen würde. Aber der Punkt geht an dich, was ich auch verstehe und akzeptiere. :(


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:25
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Aber weiter so, vielleicht finden wir noch Material, das dann bessere Indizien hat.
Wer weiß, was die Zukunft bringt. Jedenfalls ändern sich Qualität und Quantität von Sichtungen anscheinend in erster Linie bezüglich menschlicher Weiterentwicklungen und Luftfahrt-Trends.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:29
Zitat von NemonNemon schrieb:Macht er nicht ziemlich plausibel, dass diese Aufnahmen nichts Ungewöhnliches zeigen?
Darum ging es aber nicht, es ging darum ob er den Fall tatsächlich gelöst hat oder eben nicht. Das die Aufnahmen keine ungewöhnlichen Flugmanöver zeigen ist nur ein Teil der Geschichte. Welche These wie plausibel ist steht auf einem anderen Blatt.
Zitat von NemonNemon schrieb:Wenn sich herausstellt, dass es hier nichts Spektakuläres gibt — wohin willst du dann noch mit deinem „ergebnisoffen“?
Diese Frage ergibt keinen Sinn, wie Ergebnissoffen ist den eine Untersuchung deren Ergebnis bereits feststeht? Ich denke das muss ich dir nicht erklären. Aufklärung ist immer gut, auch wenns im Endeffekt nichts spektakuläres ist.


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:34
Zitat von NashimaNashima schrieb:Nemon schrieb:
Wenn sich herausstellt, dass es hier nichts Spektakuläres gibt — wohin willst du dann noch mit deinem „ergebnisoffen“?
Diese Frage ergibt keinen Sinn, wie Ergebnissoffen ist den eine Untersuchung deren Ergebnis bereits feststeht? Ich denke das muss ich dir nicht erklären. Aufklärung ist immer gut, auch wenns im Endeffekt nichts spektakuläres ist.
Richtig und genau erklärt.
/Sign


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 14:56
Zitat von NashimaNashima schrieb:Darum ging es aber nicht, es ging darum ob er den Fall tatsächlich gelöst hat oder eben nicht
Wenn der erklärt, dass es da nichts Ungewöhnliches zu sehen gibt, gibt es doch gar keinen Fall mehr, der zu lösen wäre.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 19:14
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wenn der erklärt, dass es da nichts Ungewöhnliches zu sehen gibt, gibt es doch gar keinen Fall mehr, der zu lösen wäre.
Er erklärt das die Videos kein Beweis für Aliens darstelle (womit er auch recht hat), dazu gibt er mögliche Erklärungen wie "Ballon", "Passagierflugzeug" oder "Düsenantrieb eines Kampfjets". Explizit sagt er auch das er keine Zeugenberichte erklärt sondern nur die Videos isoliert. Es ist auch nicht möglich auf den Videos etwas detailliertes zu erkennen, man sieht einfach nur "Blobs", um was es sich tatsächlich handelt bleibt daher mehr oder weniger Interpretationssache.

Seine Analysen bestärken zwar unspektakuläre Ursachen, die Aussagen der Zeugen deuten aber auf eine eher ungewöhnliche Ursache hin. Demnach ist der Fall noch nicht gelöst.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 19:34
Zitat von NashimaNashima schrieb:Seine Analysen bestärken zwar unspektakuläre Ursachen, die Aussagen der Zeugen deuten aber auf eine eher ungewöhnliche Ursache hin. Demnach ist der Fall noch nicht gelöst.
Da gebe ich Dir recht. Aber dennoch liegt ein Ergebnis vor, nämlich "da ist was dran" ist vom Tisch. Übrig bleibt ein "da könnte vielleicht was dran sein, könnte aber auch nix dran sein".

Und was ganz gewiß weg vom Tisch ist, aber sowas von, das ist diese Scheiß Überschrift dieses ellenlang nichtsbringenden Threads: der "ultimative Beweis".

Nemon hatte völlig recht drauf hinzuweisen, daß hier ganz andere in der Bringschuld gewesen wären - eben all jene ... [freiwillige Selbstzensur], die hier vom ultimativen Beweis getönt haben oder von "da ist was dran". Daß Du das nicht "verstanden" hast, war nicht grad ne Glanzleistung von Dir, aber vielleicht läßte das das nächste Mal.

Und ja, wenn ein Ergebnis vorliegt, dann isses nix mehr mit "ergebnisoffen". Vielleicht mag ja mal wer einen neuen Thread aufmachen, in dem man weiter über diese "Pentagon Ufos" sprechen mag, weil in der Tat noch offen ist, ob es sich tatsächlich um eines der angesprochenen Stimuli handelt oder um etwas, das nur diesen Stimuli ähnelt (selbst ne Bierflasche am Wegesrand könnte ein Alienartefakt sein, bevor die materialtechnische Analyse noch nicht abgeschlossen ist - oder bevor man das Pfandgeld ausgezahlt bekommen hat). Aber dieser Thread im Sinne von Titel und Eingangspost ist schlicht und ergreifend erledigt und kann geschlossen werden.


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 20:00
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Nemon hatte völlig recht drauf hinzuweisen, daß hier ganz andere in der Bringschuld gewesen wären - eben all jene ... [freiwillige Selbstzensur], die hier vom ultimativen Beweis getönt haben oder von "da ist was dran"
Also diejenigen die hier noch einen Beweis sehen kann ich an einem Finger abzählen und das der TE beim Titel verka... hat ist mittlerweile auch schon ein alter Hut, muss ich ehrlichgesagt nicht nochmal aufgewärmt haben.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Daß Du das nicht "verstanden" hast, war nicht grad ne Glanzleistung von Dir, aber vielleicht läßte das das nächste Mal.
Okey, danke für den Tip, ich versuch das nicht Verstehen sein zu lassen, wird mit das leben bestimmt um einiges erleichtern. Es gibt nur ein "richtig" interpretationsspielraum gibt es nicht. Ich schreibs mir am besten hinter die Ohren.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

28.05.2021 um 20:04
Zitat von NashimaNashima schrieb:Es gibt nur ein "richtig" interpretationsspielraum gibt es nicht.
In der Tat. Auch wenn Du dieses blöde Spiel schon wieder spielen willst...
Zitat von NashimaNashima schrieb:Also diejenigen die hier noch einen Beweis sehen kann ich an einem Finger abzählen
Du vielleicht.


melden