Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

4.003 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 07:40
Zitat von NashimaNashima schrieb:Eben nicht, es geht hauptsächlich darum ob Geheimprojekte für die Vorfälle (alle drei Videos!) verantwortlich waren
Nein... Nur das diese Projekte schon oft für uap gesorgt haben bzw komische radar Daten
Zitat von NashimaNashima schrieb:man die Fähigkeiten des sovjet Radars während des kalten Krieges testete. Mein Argument war das man eben nicht so einfach alles auf ECM abwälzen kann. Übrigens einige "meiner" Argumente wurden auch im Artikel gebracht
Alle nicht aber zumindest komische radarsignale sind möglich.
Zitat von NashimaNashima schrieb:War ja nicht ein UFO alleine, wir haben Unterwasser, Luft, ganze Flotten und FLIR Bilder und das über Tage hinaus.
Eigentlich haben wir da nur 1 flir Bild.. Nicht mal von favor

Wir haben verschiedenes.. 2004 gehabt

Flotten? Eine Menge von radarsignalen.. Beim Rest nur einzelnes
Zitat von NashimaNashima schrieb:Kann man das? Grenzenloses ECM, hört sich jetzt auch ein wenig Sci-Fi an. Man kann sicher einiges und ECCM gibts ja auch noch aber auch da gibts wohl Grenzen
Wieso Grenzenlos?
Zitat von NashimaNashima schrieb:betrachtet. Erstmal plausibel darstellen das hier nur ein ballistischer Eintrittskörper am Werk war.
Kein Körper nur das radarsignal.
Zitat von NashimaNashima schrieb:hinweisen, würde man schwer von UAP ausgehen, dann hätte man ja endlich den gesuchten Stimulus. Denkst du nicht?
Nö lies mal... Ein storsignal was ballistische Eintritt vortäuschet immerhin sind aegis Kreuzer ein Bestandteil des ABM Systems
Zitat von NashimaNashima schrieb:Unbemerkte Kriegsschiffe in der Nähe der Küste? Oder haben die unglaubliche Reichweiten mit ihren Decoys und undetektierbare U-Boote? Na ich weiss nicht so recht.
Zivilschiffi? Weißt du das man trawler als elint Schiffe losschickt


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 08:42
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nur das diese Projekte schon oft für uap gesorgt haben bzw komische radar Daten
Sehe ich überhaupt nicht so, steht schon einiges mehr drin. Ist halt problematisch wenn man alles nur Isoliert betrachtet.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Alle nicht aber zumindest komische radarsignale sind möglich.
Eben.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Flotten? Eine Menge von radarsignalen.. Beim Rest nur einzelnes
Was ist hier mit "Rest" gemeint? In einem der Videos hört man den Piloten sagen "das ist eine ganze flotte von denen", beim Nimitz Vorfall sprach ein Augenzeuge von mehreren visuell sichtbaren Objekten, ich meinte aber auch die simulation von Flotten war ein Teil des "Feuerwerks". Hier wird dann Argumentiert "Piloten sind halt nicht die hellsten" oder "waren die meisten noch unter 25" obschon zumindest einige von ihnen zuvor oder danach nie was ähnliches gesichtet hatten (beim Rest weiss mans nicht). Da weiss ich auch nicht was man von solchen Argumenten halten soll...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wieso Grenzenlos?
Weil du angeführt hast "alles ist Simulierbar", wie gut solche ECM System funktionieren, deren Reichweite etc. wir wissens ja nicht mal genau. Ist halt auch Spekulation.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Zivilschiffi?
Ja, habe ich missverstanden bzw. mich verlesen. @sarkanas hat mich aufgeklärt.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 09:56
Zitat von NashimaNashima schrieb:Hier wird dann Argumentiert "Piloten sind halt nicht die hellsten" oder "waren die meisten noch unter 25" obschon zumindest einige von ihnen zuvor oder danach nie was ähnliches gesichtet hatten (beim Rest weiss mans nicht). Da weiss ich auch nicht was man von solchen Argumenten halten soll...
Moment mal. Ich habe lediglich gegen das (Autoritäts-)Argument argumentiert, dass Piloten besonders qualifizierte Augenzeugen sein müssen.
Fravor hat auf die konkrete Frage hin, wie er denn die Größe/Entfernung des Objektes eingeschätzt habe, geantwortet, das sei nun mal seine Berufserfahrung, darauf sei er trainiert. De facto hatte er keinen Maßstab. Ziemlich schwach, um darauf etwas aufzubauen. Der andere Pilot, den ich als Beispiel nahm, nimmt auch den Mund sehr voll, kennt aber die Gesetze der Optik nicht.
Zitat von NaasNaas schrieb:Für dich ist gar nichts ungewöhnliches an den Videos?
Ich kann die Fragestellung so, wie du sie formulierst, nur so beantworten, dass ich mit „gewöhnlichen“ Bildern nicht vertraut bin, da das nicht mein Beruf ist. Aber ich fragte auch schon, wo denn die Schwelle qualitativ von gewöhnlich zu ungewöhnlich liegt und wo sie quantitativ von alltäglich zu „Jahrzehnt-Ereignis“ liegt. Nachdem mich zuletzt Aguadilla doch ein bisschen „gepuzzlet“ hatte, zumal auch der über 100-seitige Untersuchungsbericht der „Ufologischen Science-Behörde“ keine Lösung fand, fand ich es doch frappierend, wie einfach das zwar nicht letztendlich geklärt, aber doch sehr schnell debunked ist.

Und für das, was die Pentagon Videos zeigen, gibt es ebenfalls ziemlich einfache Erklärungen. Die Videos hier und Fravor da — nichts hiervon halte ich für zwingend genug, um viel dahinter zu vermuten. Zumal die erste Erklärung ja auch schon auf zunehmende Drohnen-Aktivitäten hinwies, ist auch ein Erklärungsansatz für die weiteren Stimuli, die allerdings bislang noch nicht offenliegen, im Raum.

So, wie das ganze Thema befeuert wurde, wundert es mich auch gar nicht, das sich das irgendwann mal in den Köpfen festsetzt. Und bekanntlich sind UFO-Sichtungen magisch: Sie generieren weitere. Bis auf einmal eine ganze Welle im Raum steht. Das Problem hier ist typisch: Es gibt keine Institution der Vernunft, die adäquat zur UFO-Industrie handelt. Der Bullshit hat immer die Nase vorn. Ist aber nicht nur beim UFO-Thema so.

Ich sage nicht, dass es nicht spannend ist. Aber das ist alles viel zu dubios bis hin zu profan vom Mechanismus her (bezogen auf die Irrwege menschlichen Denkens und Handelns), als dass es ein echter Aufreger sein dürfte.
Wahrscheinlich ;)


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 11:05
Zitat von NemonNemon schrieb:Moment mal. Ich habe lediglich gegen das (Autoritäts-)Argument argumentiert, dass Piloten besonders qualifizierte Augenzeugen sein müssen
Das beißt sich ein wenig mit dieser, deiner Aussage
Zitat von NemonNemon schrieb:Die US-Piloten sind wohl nicht grundsätzlich die hellsten Kerzen



1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 11:06
Zitat von leakimleakim schrieb:Das beißt sich ein wenig mit dieser, deiner Aussage
Nein. Bitte genau lesen. Hier kommt es auf die Stellung von "nicht grundsätzlich" an ;)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 11:10
@Nemon
Is klar, setze das "nicht" hinter "grundsätzlich" und dann denke ich, ließt man das was Du damit gemeint hast! Hab ja nicht nur ich so gelesen.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 11:15
Zitat von leakimleakim schrieb:@Nemon
Is klar, setze das "nicht" hinter "grundsätzlich" und dann denke ich, ließt man das was Du damit gemeint hast! Hab ja nicht nur ich so gelesen.
Ich habe es so geschreibt, wie ich es gemeint habe. Sinngemäß: Nur, weil man da Pilot ist, muss man nicht eine der hellsten Kerzen sein.
Anders herum, hätte ich gesagt: Die Piloten da sind alle nicht die hellsten Kerzen.
Keine Ahnung, was Andere außer dir da noch reingelesen haben.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 12:31
Zitat von NemonNemon schrieb:Moment mal. Ich habe lediglich gegen das (Autoritäts-)Argument argumentiert, dass Piloten besonders qualifizierte Augenzeugen sein müssen.
War glaube ich bisher ein User der hier mal vor ner weile das Autoritätsargument gebracht hat. Einem Piloten besseres Augenmass oder situationsbedingtes Urteilungsvermögen zuzuschreiben als Mick West z.B. ist kein Autoritätsargument, bedeutet nicht das er absolut sein muss.

Und Weisheiten wie "Die sind nicht ganz Helle" oder "Der steht wie ein Idiot da" ist halt auch nochmal ne andere Aussage wenn du mich fragst.
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich habe es so geschreibt, wie ich es gemeint habe. Sinngemäß: Nur, weil man da Pilot ist, muss man nicht eine der hellsten Kerzen sein.
Ist halt eindeutig zweideutig wies du zuvor geschrieben hast, hab noch keinen gelesen der diese Redewendung nicht abwertend verwendet hat.
Zitat von NemonNemon schrieb:De facto hatte er keinen Maßstab
Das ist so nicht richtig, das Ding war an der Wasseroberfläche und irgendwas war da noch im Wasser. Der Masstab dürfte der Wellengang bzw. die Gischt gewesen sein. Im SCU Bericht wird noch Argumentiert das er Details am Objekt erkannt hat. Wäre bei einem kleinen Ballon z.B. schwierig gewesen. Wie du siehst kann man sich darüber streiten, ein Fakt ist es bestimmt nicht.
Zitat von NemonNemon schrieb:Der andere Pilot, den ich als Beispiel nahm, nimmt auch den Mund sehr voll, kennt aber die Gesetze der Optik nicht.
Kannst du den mal Verlinken? Würde mich interessieren.


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 12:52
Zitat von NashimaNashima schrieb:War glaube ich bisher ein User der hier mal vor ner weile das Autoritätsargument gebracht hat.
Ich habe mich ja auch nicht gegen eine bestimmte Aussage eines Users gewendet, sondern das allgemein gemeint.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Einem Piloten besseres Augenmass oder situationsbedingtes Urteilungsvermögen zuzuschreiben als Mick West z.B. ist kein Autoritätsargument
Darum ging es auch nicht, um ein Duell zwischen Mick und Fravor. Du hast das Video auch gesehen. Fravor beruft sich allein auf seine Erfahrung. Das ist dürftig. Bekanntlich können sich Menschen gewaltig irren. Das ist mir jeder menschliche Irrtum plausibler als ein wahnwitziges Flug- und Tauchobjekt. Es ging zudem noch um eine Passage, in der Fravor Aussagen zum Kamerasystem macht, die nicht stimmen.
Zitat von NashimaNashima schrieb:"Der steht wie ein Idiot da" ist halt auch nochmal ne andere Aussage wenn du mich fragst.
Hättest du längst drauf eingehen können ... ich kenne die Videos, auf die sich das bezog, auch nicht auswendig und müsste es jetzt erst wieder nachsehen. Dafür ist auch nicht immer Zeit.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ist halt eindeutig zweideutig wies du zuvor geschrieben hast, hab noch keinen gelesen der diese Redewendung nicht abwertend verwendet hat.
Über den Wortlaut gibt es nichts zu diskutieren. Ich habe es klar formuliert. Und selbstverständlich ist das mit der Kerze abwertend. Aber ich habe ja nicht pauschal abgewertet.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Kannst du den mal Verlinken? Würde mich interessieren.
Muss ich später mal nachsehen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 17:54
Woher will die Navy all das bitte wissen?
Damals im Krieg, 1973 haben wir auch allerhand Objekte am Tag und Nachthimmel gesehen, da hat die Navy auch gesagt das sie keine Ahnung hätten.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 17:57
Zitat von Space_trollSpace_troll schrieb:Damals im Krieg, 1973 haben wir auch allerhand Objekte am Tag und Nachthimmel gesehen, da hat die Navy auch gesagt das sie keine Ahnung hätten.
Welche navy, welcher Krieg?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 18:08
Bill Birnes hat das Navy footage auch analisiert und er denkt es ist real.
Und Birnes ist kompetent, wenn er redet sollten andere besser zuhören, vielleicht lernen sie ja nochwas.
Der Krieg in südost Asien.


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 18:15
Zitat von Space_trollSpace_troll schrieb:analisiert
Ist das so schmerzhaft wie ich es mir vorstelle? 🤔


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 18:25
Zitat von Space_trollSpace_troll schrieb:Und Birnes ist kompetent, wenn er redet sollten andere besser zuhören
Eindeutig
Birnes's credibility was questioned when a UFO sighting over Morris County, New Jersey, on January 5, 2009 was later revealed to be the result of a hoax. The sighting was featured on an episode of UFO Hunters, and Birnes dismissed reports that witnesses saw flares attached to balloons, claiming instead that the movement of lights ruled out the possibility of flares, "a theory "UFO Hunters" has already tested and proven implausible". But on April Fool's Day 2009, two college students, Joe Rudy and Chris Russo, admitted that they had deliberately launched balloons tied to flares near the local airport on January 5 as a "social experiment on how to create your own media event surrounding UFO sightings...to show everyone how unreliable eyewitness accounts are, along with investigators of UFOs."[6]
Quelle: Wikipedia: William J. Birnes


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 20:26
Wartet nur, ende Juni werden die CIA Akten freigegeben und dann lacht niemand über Bill Birnes.
Wenn er sich ihrer annimmt heist es für euch Skeptiker: Birnes, baby, Birnes!


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 20:27
@Space_troll
Wo kann ich denn seine Analyse der Navy footage nachlesen?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 20:39
Zitat von NashimaNashima schrieb:Kannst du den mal Verlinken? Würde mich interessieren.
Ist ein bisschen schwierig, ich habe selbst fast schon wieder den Faden verloren.
Jedenfalls läuft es im ersten Teil darauf hinaus, dass Chris nicht weiß, wie es sich mit der Schärfentiefe verhält.
Youtube: Response to F-16 Pilot Chris Lehto's "De-Debunking" of GoFast and Gimbal
Response to F-16 Pilot Chris Lehto's "De-Debunking" of GoFast and Gimbal


Im Video sind unten die Videos von Chris Lehto verlinkt, die sich wiederum auf ein frühreres Debunking von Mick West beziehen.
Es gibt sicher Gesprächsthemen, die einfacher nachzuvollziehen sind.


1x verlinktmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 20:41
Zitat von Space_trollSpace_troll schrieb:Wenn er sich ihrer annimmt heist es für euch Skeptiker: Birnes, baby, Birnes!
Und dann lachen wir herzhaft und lange..... :D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 20:41
Heute schon was im Gange in Washington.

Geheimes Briefing für die Mitglieder des House Intelligence Committee durch die US Navy und FBI.
Washington(CNN)Members of the House Intelligence Committee will receive a classified briefing on Wednesday morning on one of the most controversial topics circulating in Washington today: UFOs.

The briefing, which was confirmed to CNN by two sources familiar with the committee's plans, comes just weeks before the US intelligence community is scheduled to deliver an unclassified report on the matter for Congress. According to one committee source, Wednesday's briefing will be conducted by the Navy and FBI.

The fact that Congress is receiving briefings and the intelligence community is producing reports on what the Pentagon has labeled UAPs (Unidentified Aerial Phenomenon) is itself extraordinary. After years of Washington infighting, including bureaucratic battles within the Pentagon and pressure from certain members of Congress, the US government finally appears to be taking seriously what has for so long been considered a fringe issue.
...
Quelle: https://amp.cnn.com/cnn/2021/06/15/politics/ufo-report-briefing-pentagon-fighting/index.html


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

16.06.2021 um 21:38
Zitat von Space_trollSpace_troll schrieb:Der Krieg in südost Asien.
Gab es 1973 nicht


melden