weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufologie, Rechtsextreme

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

21.06.2006 um 13:18
Bakterius
---Quellennachweise sind Pflicht!
Erst recht, wenn man - wie indeinem
Fall - ganze Texte einfach kopiert!


http://mitglied.lycos.de/classwar/texte/Esoterische_Ufologie_und_ihre_r
echtsextreme_Schlagseite.htm



bakterius

um es klarzu
stelen ich hab die texte aus nen buch das ich als pdf datei
auf meinen pc hab


aber du hast recht ich häte es erwähnen mussen
mir war so als ob ich esin dem
text selbst erwähnt habe wo her der text ist

(mein fehler) hab nichtrichtig
aufpast und dafür endschuldige ich micht
es war keine absicht

den link den
du hier rein gestelt hast
kante ich bis jezt nicht
dankedas du dir muhe
gegeben hast ihn zu finden


so hier meine quelle:
Titel des buchs

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite
von Roman Schweidlenka


leider steht da keine isbn nr.oder ehnliches

aber das buch kann man
als pdf datei im nezt finden unter dem oben genanten namen

noch mal sorry an
alle das ich die quelle nicht sofort angegeben hab
ichdachte es wurde in dem text
selbst gesagt

gruss


melden
Anzeige

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

23.06.2006 um 15:56
Der @jafrael hat mir folgendes mitgeteilt:
Hallo Rigor,

Ich lese gerade- mit grossem Erstaunen - eine PN in der ich erfahre, dass ich die Existenz vonVRIL-Luiftfahrzeugen der Nazis bestätigt haben sollte und auch die Existenz desSS-Stützpunktes Neuschwabenland....

Das habe ich mit Sicherheit nirgendwo indiesem Forum getan. WAS ich bestätigt habe, dass es gegen Ende des Reiches Flugveruchemit Flugscheiben gegeben hat. Daran ist nicht zu zweifeln. Aber das hat auch nicht dasGeri9ngste mit den hier immer wieder vorgestellten VRIL-Flugscheiben und ihren angeblichexorbitanten Antrieben und Flugeig4enschaften zu tun. Auch Neuschwabenland ist Fakt -aber nicht in DER Form in der es hier als "geheime Zentrale des supergeheimen 4. Reiches,als SS-Stützpunkt mit Verbindung ALDEBARAN, Zentrum der Hakenkreuz-Flugscheiben nach 45etc. vorgestellt worden ist.

Es gab eine Expedition in den 30-er Jahren mit dersymbolischen "Landnahme" per "Fähnchenabwurf" vom Flugboot aus - das ist bestätigt.FEhlende U-Boote gabs auch - einige dasvon sind erst in diesen Jahren wiederentdecktworden, da sie gegen Kriegsende versenkt worden sind. Einige andere sind in RichtungLateinamerika abgefahren - da gibt es Verbindungen mit Argentinien..

DieMärchen und Legenden der Herren Landig und Helsing (Letzterer hats von Landig) möchte ichnicht unterstützen und ich dulde es auch nicht wenn hier der Eindruck erweckt wird ichtäte dies.

Da Du die4sen eindruck erweckt hast möchte ich Dich bitte einenWiderruf im Thread zu veröffentlichen, dergestalt, dass Du mich wohl falsch verstandenhaben dürftest.

Ich erwarte diesen Widerruf in den nächsten Tagen. Andernfallsich mit weitere Schritte vorbehalte.

Gruss
Jafrael

Wenn ichda irgendwas falsch dargestellt habe, was @jafrael so nicht gemeint hat, dann sei eshiermit richtiggestellt!
Danke für die Erklärung, @jafrael!
Und Entschuldigung,wenn ich dich falsch zitiert habe.


melden
critical
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

23.06.2006 um 16:02
Entschuldige Dich bitte auch gleich, dass Du, entgegen der Regeln, eine PN veröffentlichthast.^^


melden

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

23.06.2006 um 16:02
Na wieder mal was aus dem kontext gerissen.

passiert schon mal..................


melden

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

23.06.2006 um 16:06
Tja, wenn jemand, der ihm den Hosenboden stramm ziehen kann, ihn darauf hinweist, dass eralles falsch versteht und verdreht wiedergibt, dann kuscht uns Rigor.

Bei allenanderen bleibt er resistent und gibt einen haltlosen und lächerlichen Beitrag nach demanderen zum besten.

Ganz schön rückgratlos....


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

23.06.2006 um 17:01
"Ganz schön rückgratlos...."

Aber wenigstens konsequent!

:P


melden

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

24.06.2006 um 09:39
Ach Jungens, es ist doch so, das ihr selbst das was der @jafrael bestätigt, ihr nichtwahrhaben wollt.

....na und, ist doch euer Problem, nicht meins.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterische Ufologie und ihre rechtsextreme Schlagseite

24.06.2006 um 11:39
"Ach Jungens, es ist doch so, das ihr selbst das was der @jafrael bestätigt, ihrnicht wahrhaben wollt."

Ach, ist es mal wieder Zeit für haltloseUnterstellungen? Schau Dir mal bitte an, welche Leute Jafrael bei der Thematikwidersprechen. Zu 99% sind es nämlich genau die Leute, die auf den Dreck von van Helsingreinfallen.

Ich jedenfalls habe absolut kein Problem mit Jafraels Sichtweise.Zumindest bei dem Thema.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden