Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

31.01.2019 um 22:03
Niederbayern88 schrieb:Wo liegt also jetzt da bitte das problem?
Das hatte ich schon bezüglich meiner Zusammenhänge erklärt.
Belassen wir es einfach dabei.


melden
Anzeige

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

31.01.2019 um 22:06
Wie du meinst.
Mir egal


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

31.01.2019 um 22:16
Niederbayern88 schrieb:Wie du meinst.
Mir egal
Du magst also nicht auf meine Zusammenhänge, die sich doch stellen, wir reden hier über das Jahr 2007, Du warst 19 Jahre alt,
äußern?
OK :D


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

31.01.2019 um 22:24
Ich belasse es einfach jetzt. Wieso sollte ich mich rechtfertigen? Damit du mehr hast worüber du lachen kannst? Sorry aber hab größere Sorgen als mich um ein altes Video Gedanken zu machen

Gute nacht


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

01.02.2019 um 09:16
@Niederbayern88

Mit 19 hat man damals, 45', also 19.5.1845 Expeditionen durch die Nordwest-Passage unternommen, statt sich mit Aliens zu beschäftigen oder Computerspiele zu spielen.



melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

01.02.2019 um 20:03
gentoo schrieb:Sicher. Videos in denen kein Effekt nachträglich hinzugefügt wurde und die im Prinzip keine Fakes sind, sondern Fehlinterpretationen - wenn man denn ein Raumschiff sehen wollte. Zuletzt dürfte das Video der Küstenwache vor Puerto Rico von Bedeutung gewesen sein, zumindest meiner Meinung nach.
Rein aus Interesse: welche Interpretation gibt es zu dem Video aus Puerto Rico?


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

03.02.2019 um 21:27
@Paradiddle

SCU, ein Ableger von dem Mufon, die 100 Dollar Seminare in Ufologie anbieten, kam nach 160 Seiten zu dem Schluss nichts bekanntes auf den Videos festzustellen und diese Information kann man sich für 150 Tacken auch nochmal auf Messen anhören, auf denen dann aber zweifelsfrei Aliens in den Kontext "Unbekannt" gebracht werden, wenn andere Redner über Aliens schwadronieren bis sich die Balken biegen.

Die andere mögliche Erklärung waren Himmelslaternen, die von einer Hochzeitsfeier herrührten, unweit des Flughafens. Diese These stammt von einem argentinischen Flugkapitän, der sich damit ebenfalls befasst hat aber selbstredend nicht auf diese Messen eingeladen wird.

Wem ich da eher Glauben schenke liest man vermutlich schon raus aber der Fall war auch nur ein Beispiel dafür, dass nicht alle Videos fake sind und die Interpretationen, wenn keine endgültige Klärung erfolgt ist im Nachhinein vollzogen werden.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

04.02.2019 um 20:00
gentoo schrieb:Die andere mögliche Erklärung waren Himmelslaternen, die von einer Hochzeitsfeier herrührten, unweit des Flughafens
Interessant. Bewegen sich Laternen so schnell? Für mich sah es tatsächlich eher aus wie ein Vogel. Wer weiß mit welcher Brennweite die Videokamera das aufgenommen hat.....wenn es sehr "telig" ist kann eine Bewegung schneller wirken als sie wirklich ist aber das haben die Experten sicherlich auch schon bedacht.

Ich finde das Video tatsächlich interessant wenngleich ich nicht behaupten will es handelt sich um Fluggeräte außerirdischen Ursprungs.
gentoo schrieb:aber der Fall war auch nur ein Beispiel dafür, dass nicht alle Videos fake sind und die Interpretationen, wenn keine endgültige Klärung erfolgt ist im Nachhinein vollzogen werden.
Ich weiß was du meinst. Das von dir erwähnte Video kannte ich noch nicht und ein Fake ist es vermutlich nicht..... das sieht, für mich zumindest, realistisch aus. Ich kann da keine Artefakte oder Hinweise auf Bearbeitung erkennen auf die schnelle. Crazy irgendwie das Ding.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

04.02.2019 um 20:53
Für mich sah es tatsächlich eher aus wie ein Vogel. Wer weiß mit welcher Brennweite die Videokamera das aufgenommen hat.....wenn es sehr "telig" ist kann eine Bewegung schneller wirken als sie wirklich ist aber das haben die Experten sicherlich auch schon bedacht.
Richtig. Auf die Kamera wurde dabei das Hauptaugenmerk gelegt. Die These hinsichtlich der Vögel gab es zudem auch, ja. Vermutlich findest Du dazu auch was in diesem Thread über die Suchfunktion.

Ich stell Dir nichtsdestotrotz den Bericht, die Alternative der Laternen und die Antwort dazu rein.

https://www.explorescu.org/papers/2013_aguadilla_puerto_rico

Edit: Timeouts der Seite sind nichts ungewöhnliches, falls Du nicht drauf kommst.
Haben wohl nur 5 MB Traffic gebucht ;)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

04.02.2019 um 22:21
gentoo schrieb:Ich stell Dir nichtsdestotrotz den Bericht, die Alternative der Laternen und die Antwort dazu rein.
Merci.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

09.02.2019 um 13:56
Solange die Menschheit denkt sie sei die Kröne der Schöpfung wird sich das nie ändern. Allerdings gibt es genug Militärs, die dem Thema sich angenommen haben. Warum sollte man das, wenn es da nichts gibt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

09.02.2019 um 14:05
Was sollte sich ändern wenn sie es nicht mehr denken würde?

Beim Militär ging es ursprünglich einfach um die Frage "Sind die berichteten UFOs eine Gefahr für den Luftraum bzw. das Land?"


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

09.02.2019 um 16:54
skyze schrieb:Solange die Menschheit denkt sie sei die Kröne der Schöpfung wird sich das nie ändern.
Mal ehrlich, hast Du je einen sagen gehört oder gelesen, daß der Mensch bzw. die Menschheit die Krone der Schöpfung sei? Ich nicht. Nicht mal über Dritte. Dieses "die da, die glauben, der Mensch sei die Krone der Schöpfung..." ist so eine dumme Phrase die ich mein Leben lang schon immer wieder höre oder lese obwohl so gut wie kaum jemand diese Ansicht wirklich ernsthaft vertritt aber dafür als Vorwurf immer wieder breitgetreten wird, sodaß man sie im Grunde schon als Paradebesipiel eines klassischen Strohmannabfacklers bezeichen kann.

Sorry, aber das musste ich einfach mal loswerden.
skyze schrieb:Allerdings gibt es genug Militärs, die dem Thema sich angenommen haben. Warum sollte man das, wenn es da nichts gibt.
Wenn die Möglichkeit besteht, daß unbekannte Flugobjekte die Luftsicherheit gefährden frage ich mich, wieso sich nicht auch das Militär damit beschäftigen sollte. Ich denke, auch hier gibt es niemanden der die Notwendigkeit einer militärischen Intervention unter diesen Umständen ernsthaft leugnen würde.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

11.02.2019 um 12:58
Libertin schrieb:Sorry, aber das musste ich einfach mal loswerden.
Ich würde Dir teilweise widersprechen - zumindest was das Thema im Allgemeinen betrifft.
Vermutlich würden nur Fundamentalisten entgegenhalten, dass der Mensch die Krönung der Schöpfung sei aber im Gegensatz zum Holismus als Ganzheitsleere ist der Anthropozentrismus, welcher eben Tatsache ist, weil der Mensch faktisch alle ethischen Modelle festlegt schon ein ausschlaggebender Faktor was den Anthropomorphismus in Bezug zu Außerirdischen betrifft. Was die Aussage von Skyze betrifft, hat er meiner Meinung nach nicht ganz unrecht, auch wenn es etwas undifferenziert dargelegt wurde.

Die Erwartung an Außerirdische, aus der Übertragung einer Weltanschauung heraus, dass diese nie und nimmer absurde Dinge tun würden wie z. B. Kühe entführen oder eine Rundumbeleuchtung zu besitzen ist schon ein meiner Meinung nach deutlicher Indikator dafür, dass hier eine Haltung erfüllt werden muss, die aus technischen und moralischen Vorstellungen herrührt. In diesem Falle schleicht sich dann auch der, meiner Meinung nach geschulte Anthropozentrismus in die Argumentation und eine These wird zum Fakt von Sinn und Unsinn erklärt, obwohl diese nur eine pejorative Ansicht des Dogmas wiedergibt, dass der Mensch jede Wahrheit mit seinen Maßstäben durchdrungen habe.

Basierend auf dieser Weltanschauung, obwohl es natürlich noch andere gibt ist es unmöglich aus Erfahrungen des Bekannten eine Mutmaßung auf das Unbekannte zu übertragen. So können Außerirdische demnach nur höchstens so sein wie wir sie uns mindestens erklären können.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

11.02.2019 um 20:01
@gentoo

Kommt eben natürlich erstmal ganz darauf an in welchen Kontext man den Anthropozentrismus (weltanschaulich, religiös, moralphilosophisch) setzt mit dem man den Schöpfungskronenspruch verknüpft. Wie Du schon sagtest, was mich daran störte war eben diese undifferenzierte Phrase wie man sie so häufig zu hören/ lesen bekommt, als wenn der Großteil der Menschheit genauso denken würde ohne, daß dabei aber wirklich spezifiziert wird.

Ich hatte skyze obige Aussage daher eben nicht
gentoo schrieb:Die Erwartung an Außerirdische, aus der Übertragung einer Weltanschauung heraus, dass diese nie und nimmer absurde Dinge tun würden wie z. B. Kühe entführen oder eine Rundumbeleuchtung zu besitzen ist schon ein meiner Meinung nach deutlicher Indikator dafür, dass hier eine Haltung erfüllt werden muss, die aus technischen und moralischen Vorstellungen herrührt. In diesem Falle schleicht sich dann auch der, meiner Meinung nach geschulte Anthropozentrismus in die Argumentation und eine These wird zum Fakt von Sinn und Unsinn erklärt, obwohl diese nur eine pejorative Ansicht des Dogmas wiedergibt, dass der Mensch jede Wahrheit mit seinen Maßstäben durchdrungen habe.

Basierend auf dieser Weltanschauung, obwohl es natürlich noch andere gibt ist es unmöglich aus Erfahrungen des Bekannten eine Mutmaßung auf das Unbekannte zu übertragen. So können Außerirdische demnach nur höchstens so sein wie wir sie uns mindestens erklären können.
so verstanden, sondern eher in Anlehnung an die Genesis im Alte Testament im Sinne von "der Mensch stehe durch seine vorbestimmte Dominanz an der Spitze aller Lebewesen". Da allerdings auch nicht wirklich ersichtlich war auf was er sich dabei genau bezogen hat stand die altbekannte Phrase auch nur mehr oder weniger isoliert im Raum.


melden
Anzeige

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

11.02.2019 um 21:52
@Libertin

Da bin ich ganz auf Deiner Seite. Der systemtheoretische Ansatz kollektiver Interkulturation als Fuhrwerk der Romanisierung mündete ja nicht unbedingt freiwillig in der Aufklärung und der Abschaffung feudalistischer Grundstrukturen von Körperschaft und Gemeinwesen. Allerdings wird der Aspekt nur selten durchdrungen und als Argument gegen den Anthropozentrismus in der Ufologie verstanden. Möglicherweise kommt man irgendwann von selbst dahinter, warum und wie das Argument benutzt wird OHNE damit explizit Religionsgemeinschaften zu ächten, sondern damit auf den soziokulturellen Hintergrund zu verweisen, den wir nunmal alle haben. Aber genug zur Philosophiestunde. Btt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traum mit Ufos9 Beiträge
Anzeigen ausblenden