Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 02:02
Lieber Truthseeker, ( liebe "gläubige Gemeinde" ^^)

du batest darum, dass "wir, die Skeptiker" dir irgendwelche Videos erklären sollen.
Nein, das tun "wir" nicht. Warum sollen wir uns die Mühe machen, dir zu erklären zu versuchen, was auf irgendwelchen Filmchen hinter den Punkten, verschwommenen Belichtungsfehlern, Eispartikeln, Weltraummüll, plumpen Fälschungen, Spiegelungen und so weiter wirklich ist?
All die Filme, die präsentiert wurden und werden, SIND bereits längst und ausgiebig untersucht worden. Da ist nichts, was auch nur ansatzweise einen Hinweis auf euren Glauben an außerirdische Himmelsboten unterstützen könnte. Alles ist ganz konventionell erklärbar und erklärt.
Und nein - ich gehe nicht hin und wiederhole zum tausendsten Male Erklärungen, die längst geliefert wurden. Warum auch - anders herum wird ein Schuh daraus:

IHR GLÄUBIGEN seid diejenigen, die beweisen müssen, dass irgendein Lichtpunkt (oder was auch immer ihr gerade mal wieder für ein Raumschiff haltet) ein außerirdisches Raumschiff sein soll. IHR seid in der Beweispflicht. IHR seid diejenigen, die sonderbare und gewagte Dinge behaupten.

Eure Methode "hier ist ein Video mit einem Lichtpunkt - ich weiß nicht, was das ist also muss es ein außerirdisches Raumschiff sein" ist ohne jeden Sinn und ohne jede Logik.
Mit exakt derselben Pseudologik, die ihr benutzt, könnte man jede eurer angeblichen Sichtungen auch als Sichtung von "fliegenden Krokodilen" oder des Weihnachtsmannes bezeichnen.

Es ist ermüdend, wieder und wieder irgendwelchen belanglosen Kram präsentiert zu bekommen, auf dem man nichts sieht, was auch nur annähernd von Interesse ist und dennoch selbst der größte Unfug als "UFO" bezeichnet wird bzw als "außerirdisches Raumschiff". Ohne jeden Grund. Einfach weil der Gläubige da ein UFO sehen WILL.


1x verlinktmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 02:20
Also ein UFO ist für mich erstmal ein Unidentifiziertes oder Unbekanntes Flugobjekt, dass man nach dem heutigen Wissen und Technologiestandard nicht erklären kann.

Auszug Wiki:
UFO ist die Abkürzung für Unbekanntes Flug-Objekt oder Unidentifiziertes Flug-Objekt (engl. Unidentified Flying Object). Der Begriff bezeichnet fliegende Objekte oder als solche wahrgenommene atmosphärische Phänomene, die ein Beobachter nicht identifizieren kann. Unterschieden wird zwischen Beobachtungen von „UFOs im weiteren Sinne“, die nach genauerer Überprüfung als bekannte Objekte oder Phänomene identifiziert werden können, und Beobachtungen von „UFOs im engeren Sinne“, die auch nach genauerer Überprüfung nicht identifiziert werden können.[1] „UFOs im weiteren Sinne“ machen den größten Teil von UFO-Sichtungen aus.

Der Begriff wird fälschlicherweise umgangssprachlich häufig gleichgesetzt mit Raumfahrzeugen von außerirdischen Lebewesen. Auch der Begriff Fliegende Untertasse für UFOs ist verbreitet, was auf die beschriebene Form von UFOs in den ersten Zeitungsberichten der überregionalen US-Presse zurückgeht. Bis heute prägt das Bild der Fliegenden Untertasse die Vorstellung davon, wie ein typisches UFO aussieht.

Um den umgangssprachlich missverständlichen Begriff UFO zu vermeiden, wird von einigen Untersuchern statt UFO der Begriff UAP für Unidentified Aerial Phenomenon benutzt, zu deutsch Unidentifiziertes Luft-Phänomen.[
Von Ausserirdischen Raumschiffen hat hier keiner was verlauten lassen

smilie b 018


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 02:46
@Timeguard

Dein Smiley trifft es perfekt. Danke Time. :)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 02:51
@axgouk @Thruthseeker @blackmamba @werner76
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:wir wollen auch nur, dass das was so viele menschen erlebt oder gesehen haben, endlich aufgeklärt wird !

und dazu muß man sich einem thema auch öffnen und es nicht im vornherein gleich aburteilen und in das reich der legenden versetzen.
Ich denke von den Leuten, die sich wirklich nicht mal annähernd für das Thema UFOs interessieren können, machen sich die wenigsten die Mühe hier ständig in die UFO-Threads zu schauen. Es gibt definitiv ein UFO-Phänomen. Ganz egal ob das nun ein rein phantasiegetriebenes ist, ein reales menschgemachtes oder eines das durch nichtmenschliche Intelligenz zustande kommt. Das mindeste an dem Phänomen ist, dass wir hier anscheinend darüber diskutieren müssen.

Das Problem mit diesem Threat hier ist: wir wollen hier geimeinsam Videos beurteilen - ich zumindest interpretiere das so, denn wozu sonst werden sie reingestellt? Uns allen wird wohl klar sein, dass man anhand eines Videos von irgendeinem Flugobjekt in der Regel wenige Angaben über die Insassen machen kann. Daher werden wir hier sowieso nur die Frage erörtern können was für ein Objekt auf diesem oder jenem Video zu sehen ist bzw. zu sehen sein könnte.

Das problematische an diesen Video-Diskussionen ist, dass wir jedes Video einzeln betrachten müssen. Und das bei einer unglaublichen Flut an Videos. Glaub mir - Fake-Videos gehen mir auch auf die Nerven. Denn dadurch ist es noch schwerer Fälle die wirklich interessant sein könnten, von solchen zu unterscheiden, die es eben nicht wert sind. Von letzteren gibt es leider eine Menge - das wird wohl niemand abstreiten wollen.

Es mag zwischendrin das eine oder andere Video geben, was sich nicht bis ins letzte Detail erklären lässt. Aber dann wissen wir doch eigentlich nur, dass wir nicht wissen was das auf dem Video ist. Das ist ja dann kein Beweis für irgendwas, sondern nur ein Beweis dafür, dass wir bisher nicht herausgefunden haben was es ist. Aus solchen Nicht-Beweisen lassen sich keine Belege für weltumfassende UFO Verschwörungen unserer Regierungen konstruieren. Sie lassen vielleicht den Gedankengang zu, aber deswegen muss der ja noch nicht wahr sein. Ich denke man sollte sich vor allem nicht zu sehr von dem Thema vereinnahmen lassen und versuchen in all dem einen Zusammenhang zu erschaffen, ohne dass wir wirklich wissen worüber wir reden.


1x verlinktmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 03:00
@nervenschock

jedem menschen muss es interessieren, was dort draussen für unidenfizierte fliegende objekte zu sichtungen : durch augenzeugen, piloten, militärs, radaraufzeichungen, zu flugmanöver jeneits des uns bekannten, zu verbrennungen bei menschen, zu untersuchungskommisionen durch anerkannte wissenschaftler weltweit, zu untersuchungskommissionen durch regierungen usw., usw. ... geführt hat

das ist das erklärte ZIEL !

nur abzuspeisen und alles in die fabel - himmelslaternen und wetterballon - akte zu schieben, ist aber nunmal der falsche weg .
damit konnte eine lange zeit agiert werden, ist aber heutzutage, wo sich mittlerweile viele, viele regierungen, wissenschaftler und militärs dazu bekennen nicht mehr von der hand zu weisen ... und bedarf nur EINES ...... AUFKLÄRUNG, Forschung .... oder ggflls. die akten und die wahrheit auf den tisch

nicht mehr , aber auch nicht weniger ..... problemverdrängung reicht eben nicht mehr aus ...


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 03:01
@Timeguard
Das "UFO making 90 degree turns"-Video scheint mir klar eine beschleunigte Videoaufnahme zu sein (man beachte wie sich die kleinen dunklen Wölchen verändern). Könnte auch einfach ein Flugzeug sein, dass in eine Einflugschneise einschert oder sowas..


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 03:26
@axgouk

Mag ja alles sein. Nur blöd wenn manche grossen Regierungen überhaupt nicht wollen das alles öffentlich wird weil sie dann mit dem Rest der Welt teilen müssten. Es geht doch eh nur um Macht,Geld und Einfluss. Das Wettrennen zum Mond war das beste Beispiel anstatt zusammen zu arbeiten hat man sich gegenseitig sabotiert. Den Vorsprung den durch man ausserirdische Technologie erlangte sollte niemand alleine besitzen aber ich gehe davon aus das die Russen(die haben ihr eigenes Roswell erlebt) und die USA diese Technologie besitzen und nie daran denken werden sie mit dem Rest der Welt zu teilen.

In den letzten Tagen sah man ja wie zerbrechlich die Bündnisse zwischen Regierungen sein können. Bahrain ist ein schönes Beispiel. Da ein Grossteil der Flotte der Amis in deren Hafen vor Anker liegt können sie nicht intervenieren wenn angeheuerte Söldner der Regierung das Feuer auf unbewaffnete und friedliche protestierende Leute eröffnen weil sie dann ihre strategisch wichtigsten Punkt verlieren würden. Wer das Video kennt weiss wovon ich rede. So sieht das leider überall auf der Welt aus.

Die amerikanische Bevölkerung sieht aber auch nicht mehr lange tatenlos zu wie Steuergelder verpulvert werden. Das riesige Defizit kann sich niemand erklären und ab dem 10 März wird dort die Hölle los ein. In amerikanischen Foren wird sogar schon diskutiert ob amerikanische Soldaten auf Landsleute schiessen würde wenn es zu Ausschreitungen kommen sollte. Ausserdem ist so gut wie jeder in den USA bewaffnet. Selbst einen Bürgerkrieg würde ich nicht mehr ganz ausschliessen.

Kann es sein das es auf einmal soviele Brandherde wie sie jetzt der Fall sind noch nie gegeben hat?

Dieses Jahr wird etwas gewaltiges passieren. Das spürt man förmlich.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 04:56
Youtube: Chile veröffentlicht Piloten-Funksprüche über UFOs
Chile veröffentlicht Piloten-Funksprüche über UFOs


sehr spannend! glaube das es sowas täglich vorkommt egal wo auf der erde!


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 06:53
@blackmamba
Es gibt aber auch tausende von Piloten. Seltsam, dass da so wenig nach außen dringt. Oder ist der anschließende Bar Besuch der Piloten verantwortlich dafür, dass das Hirn die Ereignisse nicht speichern kann?


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 07:45
@derwicht
Zitat von derwichtderwicht schrieb:Das "UFO making 90 degree turns"-Video scheint mir klar eine beschleunigte Videoaufnahme zu sein (man beachte wie sich die kleinen dunklen Wölchen verändern). Könnte auch einfach ein Flugzeug sein, dass in eine Einflugschneise einschert oder sowas..
Als ich das geschrieben hatte, war man empört. Mal sehen, wie es jetzt aufgenommen wird …

@suspect1
Zitat von suspect1suspect1 schrieb:Es gibt aber auch tausende von Piloten. Seltsam, dass da so wenig nach außen dringt.
Klar - es hat ja auch jeder die Möglichkeit, selbst den Funk abzuhören. Viele Leute machen das auch, so zum Beispiel viele Spotter.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 08:06
@HBZ

Ist mal wieder typisch ,was rauspicken aus nem Post ,diesen Teil zitieren und dann versuchen es ins lächerliche zu ziehen.
Wenn Du alles im Zusammenhang gelesen hättest und auch was ich sonst so schreibe dann wüsstest Du dass das unnötiger Quatsch ist was Du da von Dir gibtst!!


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 10:00
@blackmamba & sonstige Ufo-Fans

Ich kenne einige solcher Transcripts. Manche sind neben den Audio&Sichtkontakt durch Radarpfade und von weiteren Zeugen durchaus belegt auch durch gute Analysen die dass zusammentrugen um es als eindeutiges Phänomen zu verifizieren.

wenn man behauptet dass es keine realen Ufo- Phänomene gibt ... so hat man einfach keine Ahnung von der Thematik oder kennt nur Mystery &YT.Jedoch ist c.a. 90% Mist und davon landet 95 % hier auf Allmy..

Es gibt ein Grund warum ich immer von Typus spreche .Hier(Chile) wird von möglichen ufo-Kugeln gespr. die aprupt wenden Beschleunigen und dann verschwinden. Ausserdem stimmt das Farbpuls-Schema .


Es ist nunmal so dass normale Leute(jeder kennt ufos) in den Himmel gucken und irgendwann mal etwas sahen und sich dachten "hey ein ufo". Heutzutage hat jeder ein Filmfähiges Handy dabei. Früher musste man schwere Videokameras herumschleppen. dh. findet man soviel auf Youtube. Dass meiste davon sind funkelnde Sterne&Flugzeuge. Daneben gibts auch Ballons &etliche CGI Fakes. ...man erkennt meist den Unterschied und dass geht nur wenn man eben das verhalten +Aussehen von echten Phänomenen schon etwas kennt bzw. mal länger studiert. Es tauchen nicht urplötzlich neue Auf ! Aber für mich ist es auch sinnlos hier clips zu posten die mögl. echt sind. Da kommen die gleichen Kommentare meist aus Unwissen bspw. Chinalaternen ...oder "ist nur ein Punkt".. (sag dass mal einem Astronomen der entfernte Sterne beobachtet).. Ich will gar nicht jammern denn jeder hier ist auf einem anderen Erfahrung/Informationslevel.. dass hat mit Zeit &Aufwand zutun denn man da reinsteckt.Ich weiss gar nicht mehr wieviele falsche Annahmen ich schon hatte oder auf die Mystery-Industrie hereingefallen bin. Jetzt halte ich mich nur noch an seriöse Ufologen und weiss dass es zwar ein kleines Fenster & wenig versch . echte Phänomene gibt die auch bestimmt versch. Ursachen haben aber diese sind genug interessant und bieten auch genug Stoff um sich damit auseinanderzusetzen...

Solange die bestbelegtesten Ufos (die Kugeln) nicht plausibel ansatzweise geklärt ist bleibt mein Interesse vorhanden..Ich würde nie in einem Forum wiederkehrend schreiben wenn ich Alle Ufos für stimulis halten würde. . dass kann ich nicht nachvollziehen (ausser es geht um Psychologie mancher die ihren Kick brauchen uninformierte&naive die noch an den Mondmensch glauben anzumachen damit man sich dann ang. klug vorkommt ..gut manchmal reizt dass und heilig bin ich bestimmt auch nicht). Das Problem ist aber auch dass wenn man tatsächlich aufklärt aufgrund von Wissen es auch falsch rüberkommen mag . Es kann auch Fantasien zerstören.Es gibt sachen die man tatsächlich abhacken kann oder erklärt sind ohne wenn&aber. Hingegen auch manche Erklärung definitiv falsch ist . Man muss da eben Zeit&Aufwand betreiben.

Als Tipp sollte man bei Interesse sich an die runden Ufos halten. Da gibts erstaunliches an Stoff dass nicht ersponnen wurde. wenn man aber auch Interesse an Naturphänomenen hatt und einem egal ist ob ufotypen von ETs gesteuert sind gibts Auch Lichterscheinungen und ein Wissensgebiet "Entladungen" dass noch sehr unerforscht ist aber auch interessantes bietet oder auch Technische oder militärische Protypen von flugobjekten sei es Drohnen oder sonstige Flugzeuge haben ihren Reiz. aber wir sind auch kein Flugzeugforum hier :D
(sofern man lieber mal gerne selber forscht bzw. auch nacprüft anstatt glaubt oder lust zum Allg. recherchieren hatt..)


Schon in den 50er gabs Aufzeichnungen dieser Ufo-Kugeln und wenn man sich renommierte Zeugen anhört bspw. vom Militär (bspw. die Atomraketenabschaltungen in den 60er. ).. so beschreiben die genau dass was oben die chilenischen Piloten aussagen und zig weitere dokumentiert sind -> Geographieunabhängig.Auch gibts tatsächlöi fälle von begegnungen die Strahlungswrte aufzeigten was auch dokumentiert ist. eine fall (Name entfallen kann es aber suchen bei Interesse) einer Nahsichtung wurde diese Person immer kränker ging dann ins Hospital wo man an Ihr Radioaktivität feststellte. Schliesslich starb sie an Krebs.. bis heute ein Rätsel! (diese Story stammt nicht aus der Mystery-Industrie)

nur EIN bsp. (gibts auch auf Deutsch einer der besten Folgen . )

Youtube: UFO Hunters:Code Red (Part 1 Of 5)
UFO Hunters:Code Red (Part 1 Of 5)


mehrfach-Radartracking,Audioscripts,multiple Witness. gute Stimuliauschluss-Analysen durch Wetter,Aviation&Radarexperten. und jetzige Akteneinsicht durch FOIA .. ergo -> BELEGT!


weitere Analysen:
http://www.narcap.org/ProjectSphere.htm (Archiv-Version vom 21.03.2011)

ect.

PS: da dieser Thread irgendwie zum "Tagestreffen" mutiert ist.. plädiere ich dafür einen Thread zu eröffnen mit dem Namen Ufo- Tagesgespräch... ohne ihn in die Unterhaltung zu verschieben. dort könnte man etwas ungebundener diskuttieren.. Ausserdem kann der mod ja auch Seiten wieder löschen.. naja nur so neh Idee von mir..würde der Community gut tun. und der Unterhaltungsbereich währeda nicht die ideale Lösung...man könnte ja mal eine Anfrage starten.. würde auch das Spammen der anderen Threads minimieren da Ausweichmöglickeit zum Austausch vorhanden ist.. wo man dann evtl auch mal Fragen stellen könnte oder Themen wechseln..aber das hab nicht ich zu Entscheiden...

so dass war mein durchaus mehrfach wiederholender Senf dazu^^ :(

grüsse an alle

smoki


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 10:49
@smokingun

er steckt ja immer wieder voller überraschungen .... :)

ich unterstütze deine aussagen komplett und es wäre falsch, die Augen zu verschließen vor wirklichen UFO - Phänomenen.
das unsere technik und gewisse freaks in sachen CGI , mittlerweile die Arbeit und auch das Bild nach außen insofern schwächen, weil es im schwieriger wird - hierbei echt und selbstgemacht zu unterscheiden, sollte dennoch nicht ablenken, das echte versuchen zu filtern und wissenschaftlich zu untersuchen ....

denn eines schaffen CGI- fakes etc. nicht ... radardaten, pilotensichtungen oder auch erhöhte strahlungswerte uva. zu fälschen ...

was die Kugeln betrifft, ( ein hoch spannendes Thema ) habe ich mal die die sichtung aus Mexiko beigefügt, bei der etliche Kugeln, eine Hauptkugel verlassen .... unglaublich fazinierend. Es gibt ein weiteres video zu dem vorfall, bei dem von der anderen seite der stadt gefilmt wurde und nun beide verglichen wurden (dort waren die aufnahmen auch besser ) - finde es jetzt aber nicht so schnell

Moussain der ist zwar nervig und mediengeil, aber wenigstens ist ins deutsche übersetzt.

Youtube: UFO entlässt kleine Lichtkugeln über Mexiko
UFO entlässt kleine Lichtkugeln über Mexiko



melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 10:55
das war denke ich der vergleich der sichtungen von zwei personen aus verscheidenen himmelsrichtungen gefilmt ...

ein absolut sehenswertes Video !!!!!!!!!!!

Youtube: UFO 2009 05 22 - Mexiko City
UFO 2009 05 22 - Mexiko City



melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 11:09
@axgouk

ja aber du gehst eben der Mystery Industrie auch auf den Leim.. diese Maussen clips sind keine ufo-Orbs! In meinem Thread hab ich die auch behandelt. Maussen ist ein Hoaxer &Lügner dass ist mehrfach belegt. diese anderen Typen sind seine Mitarbeiter. Nachdem er damals das echte Mexiko Tape bekam hatt er sich entschlossen eine Fernsehsendung zu machen die immer Nachschub benötigt. Jedes Mitglied von Exopolitik gehört zur Maystery Industrie. ! auch wenn durchaus Exonews echte Berichte von dritter Instanz übersetzen . Es gibt genügend ufo-Institute die du ja auch schon gepostet hast und schau dir bitte den oberen Film an. dann vergleiche es mit den Aussagen vom chile transcript oder sonstigen verifizierten. Und dann bemerkst du dass Maussen nur schund bringt das nix damit zutun hatt..

und warum bist du überascht von mir? ich bin immer pro-ufologie gewesen aber gegen die Mystery-Industrie um ihr eben etwas an seriösität zurückzugeben(der ufologie). Gewisse Leute und ihr vorgehen kennt man übrigens auch irgendwann...oder sollte es zumindest..

grüsse


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 11:32
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:und warum bist du überascht von mir?
sollte nur ein positives signal meinerseits sein ..... :)


dieser mossain ist ein vermarkter vom obersten regal ..... das ist sehr traurig, aber nunmal die wahrheit.
Er schafft eine plattform in südamerika und hat mittlerweile nur noch die zielsetzung hohe einschaltquoten und hohe werbeeinnahmen zu erreichen.

Dennoch ändert es nichts daran, dass diese spezielle Sichtung, der entweichenden kugeln aus einer Hauptkugel eine aussergewöhnliche sichtung darstellt und sicherlich nichts mit irdischen , menschengemachten erfindungen des 21. jh. zu tun hat .

mir fällt sehr oft auf, dass nur weil gewisse Sendungen oder berichterstatter manchmal etwas übertreiben oder auch zuviel hineininterprtieren, dann alle Sichtungen oder erlebnisse in den topf der verschwörungen oder fakes geworfen werden ..... dieses ist aber falsch, denn wir machen den bock zum gärtner !

auch die Herren von UFO - Hunters neigen , wie auch herr moussain manchmal zu übertreibungen jeglicher Art und machen dabei vieles auch unglaubwürdig ..... jedoch geht es nicht um die vermarkter .... es geht um die aussagen oder die gemachten videos der augenzeugen - sie sind die basis !!!

es wäre also nur falsch, den Vermarktern, alles und jedes aus der hand zu fressen, ein wenig eigendynamik in unseren gehirnhälften muss in jedem falle vorgenommen werden.

denn nur weil der wetterbericht in der tagesschau am nächsten tag nicht stimmt, ist ja deswegen nicht die ganze sendung für den arsch .... :)

werde mir jetzt gleich erstmal das video von dir anschauen .......


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 11:45
@axgouk
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:... mir fällt sehr oft auf, dass nur weil gewisse Sendungen oder berichterstatter manchmal etwas übertreiben oder auch zuviel hineininterprtieren, dann alle Sichtungen oder erlebnisse in den topf der verschwörungen oder fakes geworfen werden ..... dieses ist aber falsch, denn wir machen den bock zum gärtner ! ...
Wenn ich hier ein Video poste (von mir aufgenommen) und am
Ende des Tages verkünde:
Ätschi-bätsch, hab' ich nur gefakt.

Zwei Tage später stelle ich erneut ein anderes Video von mir hier
rein (an dem ich nichts verändert habe). Was glaubst Du welche
Reaktionen ich auf mein zweites Video ernte...?


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 11:51
@axgouk

ja aber da gibt es keine Augenzeugen . diese Filmer sind Angestellte von Maussen.Die tretten immer auf und filmen fast jede woche ufos..;) Ich fand dass am Anfang auch interessant bis man es näher betrachtet. wie gesagt mit den Typus der ufo-Kugeln hatt dass nix zutun. Da gibts keine Paralellen. Ausserdem erkennt man im Zoom&slowmotion Flügelschläge. Maussen ist ausserdem kein echter ufologe! warum ist dass so schwer dass man endlich das trennt? guck dir dochmal den Senf an den der da in seine Sendung bringt. Pyramidenstrahlen und fliegende Riesenwürmer. dazu gefakete Alienbilder und präparierte mini Aliens. _Jetzt tretten seine Mitarbeiter mit billigen Anzügen und gegeelten Haaren auf wie in einem B- Mafiafilm. Dazu sein Magnetfliegender Globus im Hintergrund der rumsurrt...comedy pur... ay Caramba! :D


Ab hier wird das was du oben gepostet hast behandelt (mehrere seiten)..

UFO-Sphären--Orbs, Eine Analyse!-

liebe grüsse


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 11:54
@der-Ferengi

scheinbar hast du nicht verstanden, wie ich es meine ......

der augenzeuge ist der wichtige ! ... und nicht DER, welcher von der vermarktung der sichtung lebt ..... und wenn in einer sendung durch die Redaktion somit auch sehr fragwürdige Sichtungen gelangen, dann arbeitet die Sendung nicht zwingend für den wahrheitsgehalt des gesamten phänomens - richtig , aber das heißt dann noch lange nicht das somit ALLE sichtungen in einen topf geworfen werden dürfen, nur weil sie von z.b. ufo-hunters oder einem herrn moussain moderiert werden !


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

23.02.2011 um 12:06
Zitat von axgoukaxgouk schrieb:scheinbar hast du nicht verstanden, wie ich es meine ......

der augenzeuge ist der wichtige !
/dateien/28955,1298459212,achsooo


melden