Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bedrohung durch Aliens

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Bedrohung, Fremdes Leben
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

30.09.2007 um 23:48
Die sollen ganz einfach ihre Karten auf den Tisch legen und gut ist es...

Wenn sie gut sind, dann werden wir sie bei ihren Fortpflanzungsproblemen unterstützen.

Wir sind doch keine Unmenschen! Die können auch gerne Gen-Material von mir haben. Aber nicht auf diese falsche Art und Weise...

Die machen das nur so, weil wir etwas nicht erfahren sollen...

Für mich sind das kleine Bestien...


melden
Anzeige

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:06
Die Ausserirdischen wissen genau das die Menschen eben nicht bereit dazu sind freiwillig Gen-Material abzugeben. Die Menschen wüssten doch gar nicht was damit angestellt wird. Ausserdem denke ich wenn "Sie" sich offenbaren würden wird die ganze Gesellschaft Kopf stehen und alles aus dem Ruder laufen. Ich bin davon überzeugt das die Menschheit, zumindest der allergrösste Teil davon noch lange nicht bereit ist für eine solche Offenbarung. Für viele würde ihr Weltbild zusammenbrechen. Das wird oft unterschätzt, die können nicht einfach so aufkreuzen und sagen: "Hallo da sind wir." Das würde katastrophale Folgen nach sich ziehen. Das Misstrauen gegenüber den unbekannten "Greys" wäre riesengross genau wie das bei dir der Fall ist. Darum diese heimlichtuerei. Ich sag nicht das es so ist, wie gesagt es wäre eine für mich sehr wahrscheinliche Theorie. Wir wissen ja nun nicht wirklich ob es sie gibt. Ich halte es aber nicht für unmöglich.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:09
Trotzdem können sie uns nicht einfach entführen...

Dann müssen sie eben aussterben!!!


Sie könnten sich an die Regierung wenden und die würde ihnen schon weiterhelfen können mit dem Gen-Material...

Für Geld würde viele Menschen ihr Material verkaufen, auch an Aliens...


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:10
Sehe da irgendwie nicht das Problem sie müssen sich ja nicht dem Pöbel offenbaren...

Die haben was zu verheimlichen...


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:13
J.W. schrieb:Das Misstrauen gegenüber den unbekannten "Greys" wäre riesengross genau wie das bei dir der Fall ist. Darum diese heimlichtuerei.
Also das ist wirklich eine Frechheit...

Mein Misstrauen ist in diesem Fall mehr als angebracht! Nicht ich bin im Fehler sondern unsere "Gäste"...

Sie sollen sich uns vorstellen damit wir uns eine Meinung bilden können! Dann ist auch nichts mehr misstrauen...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:18
Glaube nicht das die feinen Herren von der Regierung dazu bereit sind ihr Gen-Material abzugeben. Da kann ich mir eher Vorstellen das sie Verträge mit den "Greys" abschliessen wo sie die Erlaubnis haben Menschen und Tiere zu entführen. Und ich glaube das sie da lieber ein par Menschen dazu zwingen ihr Gen-Material abzugeben als auszusterben. Am Ende hat jeder doch was davon, der entführte Mensch an sich kann sich an gar nichts mehr errinern und die Greys können überleben. Wo keine Errinerung mehr ist bleibt auch kein fader Beigeschmack. So bleibt alles friedlich.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:21
J.W. schrieb:Am Ende hat jeder doch was davon, der entführte Mensch an sich kann sich an gar nichts mehr errinern und die Greys können überleben. Wo keine Errinerung mehr ist bleibt auch kein fader Beigeschmack. So bleibt alles friedlich.
Keine Erinnerung? Woher stammen dann die ganzen Entführungsberichte...


Es ist trotzdem falsch...

Ach ich vergewaltige mal eine Frau, die unter Narkose ist. Das tut doch niemandem weh...

Deine Aussagen sind soetwas von Menschenverachtend *kotz*


Als wenn wir nur dummes Vieh wären...

Die Menschen sind eine gute und edle Rasse!!! Was man von den Greys nicht behaupten kann...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:22
Aber das Misstrauen wird bleiben weil die "Greys" eine unbekannte Type sind. Natürlich ist es nicht ganz in Ordnung das sie den Willen des Menschen brechen, aber bleibende Schäden werden nicht vorkommen. Und wie gesagt, ohne Errinerung bleibt auch kein gebrochener Stolz. So profitieren die "Greys" und für die Menschen läuft der gewöhnliche Alltag weiter als wäre nichts gewesen.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:25
Aber einige erinnern sich doch...

Das Misstrauen wird bleiben...

Ja, weil die Herrschaften nicht kennen. Wieso laden die uns nicht auf ihren Planeten ein, damit wir sehen wie sie leben...

Dann ist das Misstrauen schnell weg!!!


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:27
Du stellst die Menschen als eine dumme Rasse dar, die von Vorteilen und Dummheit beherrscht wird.

Ich finde das ganz schön traurid, dass man seine eigene Spezies so in den Dreck ziehen kann. Wer sich nicht lieben kann, der wird auch andere nicht lieben können...

Und diese Greys haben genau dieses Problem! Die können ihr Misstrauen wohl auch nicht überwinden...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:29
Ich sage doch nicht das es in Ordnung ist. Ich sage nur wie es aus der Sicht der "Greys" ist. Meiner Meinung nach wäre auch ich bereit den "Greys" was zu spenden aber leider können sie das nicht wissen, darum diese Entführungen. Ausserdem wenn sie wollen könnten sie auch das ganze ohne "Narkose" machen und den Menschen ohne jede Abhilfe bei diesem Prozess später wieder absetzten inklusive eines traumatischen Erlebnises. Daher denke ich nicht das sie böse sind gerade weil es eben nicht so machen. Aus Sicht der Aliens ist das der einzige vernümpftige Weg ohne das ein Mensch dabei zu schaden kommt. Zumindest Körperlich.
Seelisch sieht das anders aus. Durch Träume verarbeiten die Menschen ja ihre Erlebnisse und es könnte sein das sie durch das Träumen ihre Erlebnisse wieder entdecken. Aber darauf haben die Aliens ja schliesselich keinen Einfluss.

Im Grunde hast du recht, aber einfach so aussterben kann man ihnen auch nicht zumuten, das wäre genauso wenigmenschlich.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:32
J.W. schrieb:Ich sage nur wie es aus der Sicht der "Greys" ist.
Wie kannst du aus der Sicht der Greys schreiben, wenn du ihre Ziele nicht kennst?

Was wollen die von uns? Haben sie gutes oder böses vor?


Die könnten auch eine Superrasse kreieren, die uns versklavt! Sie könnten aber auch ihre eigene Spezies damit retten! Ist alles möglich von gut bis böse.


Aber ich glaube, dass die entführten Leute ein Recht darauf haben zu erfahren, was mit ihrem Genmaterial so angestellt wird...


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:35
Wieso rauben die Greys nicht einfach eine Samenbank aus? Dort gibt es doch genug gentisches Material...

Das ist mir alles etwas suspekt...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:37
Ich bleibe Realist. Und ich bin mir absolut sicher das die absolute Mehrheit der Menschen in Panik geraten wird. Wir können es doch noch nicht mal lassen uns gegenseitig zu bekriegen wie sollen wir den offen für eine höherentwickelte Kultur sein? Wir sind ganz sicher nicht alle so aber leider sind die meisten wenn es darauf ankommt nicht kompromiss bereit. Da sie sich die meisten Leute vorher nie mit dem Thema beschäftigt haben und bisher immer in ihren Alltag hineingelebt haben. Ein plötzliches Auftauchen der Aliens wäre ein Kulturschock für viele und ich glaube das da dann wieder der Primitievling in uns hervorkommt. Für Verschlossene Menschen wäre eine Konfrontation mit dem höherentwickelten daher undenkbar. Manche überschätzen die Menscheit gewaltig. Es ist ja schön wenn man selber kompromissbereit für die "Greys" wäre, aber das heisst noch lange nicht das alle so denken, da ist leider eher das Gegenteil der Fall. Wir müssen erstmal mit uns selbst im reinen sein bevorwir uns für einen neuen Zeitabschnitt öffnen.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:42
Da stimme ich dir vollkommen zu.

Aber sie könnten sich an die richtigen Leute wenden! Das kann doch nicht so schwer sein...


Muss doch nicht jeder erfahren was los ist, aber diese ganzen Entführungen halte ich für kontraproduktiv, da etwas an die Öffentlichkeit gelangt.

Sie schneiden sich damit doch ins eigene Fleisch! Sie müssen wissen, dass sie dadurch negativ gesehen werden...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:42
Hmm....., die Sache mit der Samenbank, glaube kaum das sie wissen das wir überhaupt eine haben bzw. wo eine ist. Ich denke das sie zu dem Gen-Material auch das Aussehen des "Spenders" wissen müssen um eine entsprechende Gen-Manipulation vorzunehmen.

Zu den Zielen der "Greys:" Wie gesagt, das ganze ist nur eine Theorie gewesen die für mich am wahrscheinlichsten ist.

Mich würde interessieren wie wahrscheinlich du eine Anwesenheit der "Greys" du hälst.


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:46
Ich denke sie wissen schon wie glaubwürdig Menschen in unserer heutigen Gesellschaft wirken die von Entführungen durch Ausserirdische sprechen. Denke das sie da wohl kein Problem sehen. Sieht man ja auch, keiner glaubt einen der von UFOs etc. berichtet.

Letztlich werden sie wohl schon ihre Gründe haben das sie halt so vorgehen. Solange dabei kein Mensch zu schaden kommt wird sich das ganze wohl auch in einem gewissen Rahmen halten.


melden
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:46
J.W. schrieb:Hmm....., die Sache mit der Samenbank, glaube kaum das sie wissen das wir überhaupt eine haben bzw. wo eine ist. Ich denke das sie zu dem Gen-Material auch das Aussehen des "Spenders" wissen müssen um eine entsprechende Gen-Manipulation vorzunehmen.
Also jetzt hört es aber auf!!!

Sie können Tiere perfekt verstummeln! Kriegt kein Arzt auf der Welt so präzise hin. Sie bauen unglaubliche Flugmaschinen und dann sind sie zu blöde um die DNA zu analysieren?

Also das glaubst wohl jetzt wirklich nicht? In der DNA ist alles über das Aussehen abgespeichert, da braucht man kein lebendes Versuchskaninchen...


melden

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 00:56
Die Menschen können doch auch nicht allein durch das pure Gen-Material ohne jede Information das aussehen z.B. an einem Monitor analysieren. Oder lieg ich da falsch?

Denke das sie vieleicht auch ganz bestimmte Menschen brauchen die besonders, na sagen wir mal kompatibel sind. Die haben da bestimmt einen besseren Kenntnisstand als wir. Wer weiss was sie für Gene brauchen. Das können wir ja nun schlecht wissen.

Aber sag mal, für wie wahrscheinlich hälst du eine Existenz der "Greys?"


melden
Anzeige
plutonit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

01.10.2007 um 01:00
Ich glaube sowieso, dass die Greys nur Bioroboter sind!

Entweder sind es die Arbeitsbienen von Zeitreisenden oder Außerirdischen...


Wahrscheinlich sind es Menschen aus der Zukunft, die ihre Genschäden reparieren müssen...


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt