Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bedrohung durch Aliens

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Bedrohung, Fremdes Leben
mondscherbe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:18
canpornpoppy schrieb:sie können so friedlich sein wie sie wollen, wenn sie abartig hässlich sind, dann würde ich mich vor angst bekotzen,
oh gott wie herrlich XDDD
danke für diesen (unfreiwilligen) schenkelklopfer!
diese vorstellung~ :D
canpornpoppy schrieb:und eine intelligente spezies wird nicht sinnlos morden,
ganz provokant: wieso nicht?


melden
Anzeige

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:22
mondscherbe schrieb:also wozu noch wehren?
also wenn jemand angreift, dann wehrt man sich dagegen...
und nicht immer siegt der überlegene. (beispiele: Rom, Napoleon, Spanische Armada, Vietnam, etc.)

aber lassen wir es erstmal nicht so weit kommen, solange wir nicht wissen was überhaupt Sache ist.


melden

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:24
@mondscheibe

es gehört denkich schon einiges dazu jemanden oder etwas auszulöschen, ich trete nie mit absicht auf einen ameisen-hügel, schweine und hühner zu schlachten, könntich nicht, machen die meisten menschen nur um zu überleben (nahrung) einen menschen töten *würg im krieg, ich denke selbst die erfahrensten offiziere haben damit zu kämpfen, und in der moderne, wo ich nur noch mit einem tarnkappenbomber, bestückt mit 22 atombomben, jede größere stadt an der küste amerikas per "knopf-druck" ausradieren kann, das ist wieder eine andere sache,

naja so richtig kann ich dir die frage nicht beantworten "mondscherbe"

da appeliere ich einfach nur an die intelligenz, dieser durch den raum-resisenden spezies

*gesegnet seien alle formen der intelligenz*

gruß toom


melden
mondscherbe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:28
DerDicke schrieb:also wenn jemand angreift, dann wehrt man sich dagegen...
und nicht immer siegt der überlegene.
da hast du ja auch recht, aber wieso sollte ich mich wehren
wenn ich mir sicher sein kann, dass mein leben mit einem
wimpernschlag vorbei ist?
DerDicke schrieb:aber lassen wir es erstmal nicht so weit kommen, solange wir nicht wissen was überhaupt Sache ist.
stimmt. das wäre nur sinnlose aufregung.
wann werden wir wissen was sache ist?

ich denke es wird ganz plötzlich und unerwartet kommen,
an keinem bestimmten datum, zu keiner bestimmten uhrzeit
werden sie hier sein und der menschheit was verkünden,
wie auch immer genau das ablaufen wird...
ich denke nicht, dass wir die "wahrheit" über irgend ein video
auf youtube erfahren oder sonstigen schmonsens


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:29
Es ist keine vorhanden!

Und wer was anderes behauptet, spinnt! ^^


melden
lamam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:30
...wenn man mal der Einen oder Anderen davon begegnet, Toom ^^


melden
mondscherbe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:31
canpornpoppy schrieb:es gehört denkich schon einiges dazu jemanden oder etwas auszulöschen,
hat das mit intelligenz zu tun?
ich denke eher das hängt von der kultur, erziehung und gesellschaft ab, in der wir leben.

klar, ich würde NIE einem lebewesen weh tun (ja ich verteidige sogar hausspinnen vor pantoffelangriffen) aber es gibt sie: die zu allem gewaltbereiten menschen, die aus spass anderen leid zufügen oder aus anderen beweggründen. ich denke da erzähl ich dir nix neues ;D


melden

Bedrohung durch Aliens

03.11.2007 um 22:34
is ja logo... mir fällt jetz ersma nix weiter ein, werd gleich ein wenig pokern, soweit cu @all

its all just for fun

mfg toom


melden
kiko-j
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 12:28
Hey Leute!

Nach langen lesen, möcte ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben...

Auf der einen Seite klingt es zwar absurd, dass sie "bösartig" sein könnten, denn wer macht so ein lange galaktische Reise, nur um uns Menschen wegen der Resourcen, zu vernichten (was haben wir denn schon besonderes, was es woanders nicht gibt)?!?

Auf der anderen Seite, müsste man mal an die weit entfernte Zukunft denken.
Das All wird in vielen milliarden jahren "erkalten" und absolut dunkel sein. Denn es sterben mehr Sterne als geboren werden!

Nun stellt euch mal vor, es gibt nur dies einzige universum, oder es wäre nicht möglich, in ein "andereres" Universum zu reisen! WER bekommt dann den letzen bewohnbaren Planeten?

Nun muss ich noch sagen, dass ich selber an die letzteTheorie nich ganz glaube, denn wenn eine Intelligente Rasse, bis dahin überlebt und sich weiterentwickelt, ist sie vieleicht in der Lage Sterne selbst zu erschaffen (wie auch immer)...veileicht geschieht das aber auch schon irgendwo?
Oder genau so künstlich, wurde unßer Universum erschaffen, weil das vorherige schon erkaltete und wir sind zufällig und ohne Absicht entstanden...

Sollte dies so sein ( ich weis das klingt ein "wenig" absurd), können wir uns gar nicht vorstellen, wie Intelligent diese Rasse sein müsste... und wie unterlegen wir dann sind.

Aber da wir noch am Leben sind, können sie ja nur friedlich sein! ;-)

Also Frage geklährt?

MfG

Kiko


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 16:28
Ich kann mir auch nicht vorstellen das "Sie" bösartig sind. Hätten die Aliens ein agressives Wesen hätten sie sich eher bereits gegenseitig eleminiert bevor sie überhaupt zu so einem hohen Technologischen Stand kommen. Ist zwar nichts neues aber doch am besten nachvollziehbar.

mfg


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 17:16
Gegenseitig eleminieren würden sie sich nicht.
Was ist, wenn es auch unter den verschiedenen Arten auch welche gibt, die sich aggressiv verhalten. Diese könnten dann "theoretisch" alle anderen Alien-Arten unterdrücken oder vernichten und sich die Erde als nächstes vornehmen.


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 17:22
Bestes Beispiel ist doch der Mensch. Was wir schon alles an sinnlosen Kriegen geführt haben und was wir schon an riskanten Atombombentests durchgeführt haben, da grenzt es schon fast an ein kleines Wunder das unsere Erde und vorallem auch die Menschheit nicht schon mehr schaden davon getragen haben als bisher. Nur wenn wir so weiter machen werden wir gar nicht erst soweit kommen das wir eines Tages andere Planeten bereisen werden ausser dem Mars.


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 17:24
"Nur wenn wir so weiter machen werden wir gar nicht erst soweit kommen das wir eines Tages andere Planeten bereisen werden ausser dem Mars. "


oder, dass wir bedroht werden von aliens :D


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 20:02
chemorist schrieb am 02.03.2007:da wurden zwei junge Damen befragt wieviele Rillenauf einer Seite einer Schallplatte zu finden sind.

Die haben doch tatsächlichlange überlegen müssen(Es hätte nur die Frage gefällt:Was ist eineSchallplatte)??
Jede Schallplatte ist anders aufgebaut. Man kann nicht genau abmessen wie wieviele Rillen sie hat. Man kann nur sagen, wenn man zwei Schallplatten vom selben Song und Hersteller hat, dass sie gleichviele Rillen haben müssen.


Wieso sollten sie blöd sein deiner Meinung nach ?


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 20:04
Ich glaube die Aliens werden uns in Massenhaltungsanlagen halten um aus uns intergalaktische Snacks herzustellen die weit verbreitet sind im Universum.


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 22:19
Habt ihr eine Ahnung welches Grauen von der Nanotechnologie ausgehen kann?
Wenn Selbstreproduzierende Nanoroboter eine fehlfunktion aufweisen dann ist die Erde innerhalb kürzester Zeit bis auf den Erdkern nur aus diesen Dingern beständlich.


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 22:52
uf34747,1194299541,moon n alien
joar, dann ab in die sonne damit... *smile

at Kiko-j

deine vorstellung, gefällt mir, kennt jemand das pc-spiel "Prey"?

das gesamte spiel spielt in mitten eines gigantischem alien-raumschiff, es stellt eine art "dyson-sphäre"dar, eine hohles, kugelförmiges raumschiff in dessen mitte ein stern der energie-erzeugung dient, ich werds vllcht demnächst mal wieder installieren um screenshots zu machen, es ist sehr beeindruckend, da man häufig ins innere des raumschiffs sehen kann, und den stern sieht... ;)

also ich denke die frage nach einem bewohnbaren planeten zu suchen, stellen sich solche intelligenten spezies nicht mehr ;)

hier der wiki-link zur dayson-sphäre (für die die dieses objekt nicht kennen):

Wikipedia: Dyson-Sphäre

und der link rechts oben zu einem "in-game-screenshot"


melden

Bedrohung durch Aliens

05.11.2007 um 22:56
at sorcerer
The_Sorcerer schrieb:Jede Schallplatte ist anders aufgebaut. Man kann nicht genau abmessen wie wieviele Rillen sie hat. Man kann nur sagen, wenn man zwei Schallplatten vom selben Song und Hersteller hat, dass sie gleichviele Rillen haben müssen.


Wieso sollten sie blöd sein deiner Meinung nach ?
weil ne schallplatte sowohl oben als auch unten nur jeweils eine rille hat...


melden

Bedrohung durch Aliens

31.07.2008 um 19:52
Link: exonews.blogspot.com (extern)

New York Times:
Unidentifizierte fliegende Bedrohung

Von Nick Pope

Wer Nick Pope ist, wissen wir ja alle ...

( Verteidigungsministerium von 1991 bis 1994. )

Im Link findet ihr einen Artikel von ihm.

Gruß
:)
cohiba


melden

Bedrohung durch Aliens

31.03.2010 um 08:59
Ich selbst halte es eher für unwahrscheinlich, dass Außerirdische mit Raumschiffen erscheinen, sollte dies wider erwarten doch passieren, dann sollte die Menschheit die Keule auf jeden Fall bereithalten, auch wenn das wahrscheinlich eher einen Kampf mit Pfeil und Bogen gegen Schusswaffen gleicht.
Mit unserer Welt stimmt so einiges nicht und es gibt so viele schlechte Menschen die zu viel Macht haben.
Ich frage mich einfach: Was ist, wenn technologisch hoch entwickelte Außerirdische vorbeischauen die in ihrer Denkweise genauso radikal sind als so manche Politiker aus der Vergangenheit oder der heutigen Zeit?
Als Beispiel kann man da mMn getrost die Story aus Avatar - Aufbruch nach Pandora nehmen, nur dass die Außerirdischen dann wohl keine Ressourcen brauchen sondern einfach nur Platz zum leben.
Falls es also Außerirdische gibt, sollte man meiner Meinung nach auf jeden Fall nicht sofort den roten Teppich bereit halten sondern extrem auf der Hut sein.


melden
Anzeige
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedrohung durch Aliens

31.03.2010 um 19:18
@Bochumer
Ja Man

Ich tue mir schon mal Alufolie um den Kopf und hol die Messer und Schusswaffen raus......


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt