Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 01:57
@nervenschock

Warum hast du den Anfang nicht gepostet?
Skeptical investigator Joe Nickell says...
Erweckt bei mir den Eindruck das du einfach was glauben machen möchtest. Bring bitte was konkretes. :)

Das was du da Postes sind nachvollziehbare Aussagen der Kritiker. Wie aber erklärt man sich die fehlenden Eintrittsstellen und die fehlenden Abwehrreaktionen des Körpers? Und die Ähnlichkeiten zu meteoriten Gestein bzw die Übereinstimmungen in der Zusammensetzung der Objekte verschiedener Patienten? Steven Colbert spricht in seinem Bericht auch von künstlicher Herstellung und das dies noch genauer untersucht werden sollte. Wäre Toll wenn dazu noch was sinnvolles käme :)

Warum er die Proben nicht so einfach aus der Hand gibt Frage ich mich auch. Was er jedoch erwähnte ist, dass er die Proben bereits von anderen Instituten untersuchen lies welche zum Schluss kamen das es sich dabei um eine Art Meteoritengestein handelt.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 09:41
also Bill Cooper hat nicht den 11 september voraus gesehen sondern hat jahre lang immer seine paranoia zeugs von A- Z losgelassen. da wurde was rausgepickt und das im nachinein frei nach Nostradamischimem Prinzip. der wurde übrigens nicht liquidiert weil er zu viel wusste sondern weil seine paranoia so gross wurde hat er aus seiner wohnung auf alles geballert erst dann kam die Polizei und hat ihn ausser gefecht gesetzt.. die moral der geschichte: cooper selbst war die bedrohung
Zitat von ZenOfStarsZenOfStars schrieb:Wie aber erklärt man sich die fehlenden Eintrittsstellen und die fehlenden Abwehrreaktionen des Körpers?
splitterwanderung
Zitat von ZenOfStarsZenOfStars schrieb:Warum er die Proben nicht so einfach aus der Hand gibt Frage ich mich auch.
Er hat über ein dutzend proben und hat keines freiwillig rausgerückt und bis heute immer noch keine seiner angeblichen Analysen gezeigt , aber was geschehen ist die Ufo Hunters haben ihm vor seiner Nase ein Patient weggeschnappt , denn er vorher untersuchte und ein Implantat hatte gemäss Leir und sie liessen ihn auch mit seinen Messgeräten ran Alles geschwindelt wie Ted Acworth festestellte als er das Implantat in einem seriösen Labor testen liess. es war nix weiter als ein irdischer Splitter und die messungen leirs waren getürkt Dr. Leir wurde ausgetrickst..-> siehe Ufo Hunters staffel 1 episode 3


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 12:52
Hier mal der Link für Ufo Hunters staffel 1 episode 3, für interessierte.

------>https://www.youtube.com/watch?v=p4UJ_FuTU1E

@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Alles geschwindelt wie Ted Acworth festestellte als er das Implantat in einem seriösen Labor testen liess. es war nix weiter als ein irdischer Splitter und die messungen leirs waren getürkt Dr. Leir wurde ausgetrickst..-> siehe Ufo Hunters staffel 1 episode 3
Also in der Episode sehe ich nicht das Leir irgendwo ausgetrickst wurde oder das ihm etwas "weggeschnappt" wurde. Auch kommt nirgends eine Aussage das die Messungen Leirs getürkt waren im Gegenteil, das Labor bekommt sogar genau die gleichen Werte wie Leir. Es scheint eher so als wurde die Probe durchaus freiwillig für Untersuchungen unabhängige Fachkräfte herausgegeben.

Es scheint mir eher das du glauben möchtest das alles ein Schwindel ist. ;)

Der Skeptiker in dem Video versucht die Objekte mit irdischen Ursachen zu erklären mehr auch nicht. Es wird gesagt das es "möglich" sei das Objekte in den Körper gelangen und das man sie erst Jahre später wieder findet. Ärzte zuvor behaupteten ja auch es sei nur eine Zyste oder ein Granatsplitter.

Interessant hingegen ist die Aussage das Jeff Harwey an einer Schwermetallvergiftung erkrankte. Bin da aber etwas Skeptisch weil dazu im Film keine konkrete Aussage von Jeff Harwey selbst kommt. Er sagt lediglich das er abgenommen hat und wenn es mit dem Objekt zutun hätte möchte er es entfernt und untersucht haben.

Die Aussage des Skeptikers das die vermeintlichen Funkwellen aus der Umgebung von anderen Dingen kommen könnten scheint mir eher eine der gut nachvollziehbaren Kritiken zu sein.

Es wird auch ziemlich am Anfang gesagt das sich die meisten Dinge als durchaus irdisch herausstellten. Jedoch wird das so im Raum stehen gelassen ohne konkrete Hinweise, Untersuchungen oder Berichten eines solchen Patienten. Was ich etwas schade finde.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:splitterwanderung
Das erklärt aber die fehlende Abwehrreaktion bzw die Nervenbildung um das Objekt nicht. Auch bei einer Splitterwanderung müsste irgendwo eine Eintrittsstelle sein wenn auch nicht am selben Ort.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 12:55
Was ist wahrscheinloicher? Dass sich jemand ein Stück Dreck in den Fuß getreten hat oder dass jemandem von einem Alien ein Ding eingepflanzt wurde?

Wie muss man eigentlich denken, um der Alienidee eine größere Wahrscheinlichkeit beizumessen? Wie? Ich fasse es nicht.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 14:49
@ZenOfStars

ich muss über diese ausdauer staunen, welche hier von sehr
vielen usern gebracht wird.
das thema "alien" ist spannend - keine frage, aber der ganze
hype ist doch nur bewusst geschürt, um irgend welchen bücher-
schreibern die verkaufszahlen zu erhöhen, oder sich intressant
zu machen.

ich werde mich hüten, zu sagen, es gäbe ausser uns keine weiteren
intelligenzen im universum.
das kann durchaus so sein, das wissen wir eben nicht.
und das kann auch nicht mal so eben bewiesen werden.
diese unklare situation wird aber von einigen "herbeiwünschern"
geschickt genutzt, um bei bestimmten zeitgenossen anzudocken
und diese heiss zu machen.
dabei wird dann alles geglaubt, was geschrieben steht - ohne mal
zu überlegen.
(ich denke dabei z.b. an die "rechteckigen öffnungen" auf dem mars,
oder diese story mit dem "ausserird. raumschiff auf dem mond".
welches 4km lang sein soll... etc, usw, das marsgesicht und vieles mehr...)
das ist eigentlich sehr, sehr traurig, wenn sowas einfach so hingenommen
wird.

für mich ist das alles purer unsinn - lese aber mit grossem spass all diese
thesen und gedanken, welche hier zu allen themem gepostet werden, ohne
aber auch nur eine ernst zu nehmen.

:-)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 15:23
@ZenOfStars

Ich hab zwar schon in einem vorigen Post angemerkt, dass jeder, wirklich jeder, der wirklich an der Wahrheit interessiert ist, und nicht nur Bestätigung des eigenen Glaubens (in dem Fall an ET) bzw. Weltbilds interessiert ist, sich im Internet schlau machen kann. Gibt man zB in Google ein "Alien Implantate skeptic", stößt man auf eine Reihe an kritischen und seriösen Artikeln zum Thema (die meisten sind zwar auf Englisch, aber dafür auch besser aufgearbeitet).
Ich verstehe ehrlichgesagt nicht, warum das offensichtlich um so viel anstrengender ist, als sich die Infos nur auf einschlägigen Schwurbelseiten oder via YouTube zu holen und dann unkritisch alles einfach zu schlucken und unreflektiert nachzuplappern, nur weil es sich so toll mysteriös oder spannend anhört.

Erst, wenn man BEIDE Seiten kennt, kann man sich wirklich ein objektives Urteil darüber bilden, was für einen selbst wahrer oder plausibler/logischer ist, aber diese einseitigen Informationen von Eso-Spiri-Pro-Alien-Verschwörungstheorie-Seiten sind nicht nur zu 90% falsch, sondern da wird kein Wissen oder gar "Die Wahrheit" (TM) vermittelt, sondern bloss die Illusion davon, indem den Usern immer wieder erfolgreich eingehämmert wird, sie würden über "Exklusivwissen verfügen". Das ist kein Wissen, sondern größtenteils einfach nur ET-Herbeiwünscher-Fantasien, ohne Grundlage, und eigentlich ist das meiste schlicht Verarsche und dreiste Manipulation.

Zu den Implantaten:

Susan A. Clancy, Psychologin und Autorin des Buches
“Abducted: How People Come To Believe They Were Kidnapped By Aliens”
interviewte angebliche “Entführungsopfer”, alte und junge, Gläubige und Agnostiker und kam zu dem Schluss:

„… that abductees are sane and intelligent people who have unwittingly created vivid false memories from a toxic mix of nightmares, culturally available texts (abduction reports began only after stories of extraterrestrials appeared in films and on TV), and a powerful drive for meaning that science is unable to satisfy. For them, otherworldly terror can become a transforming, even inspiring experience. "Being abducted," writes Clancy, "may be a baptism in the new religion of this millennium."

http://books.google.de/books?id=U8fqoTvsvUEC&redir_esc=y

Nicht zu vergessen ist, dass Berichte über Alien-Entführungen erst auftauchten, seit der "Entführung" von Betty und Barney Hill und darauf Hollywood und Comics dieses Thema populär gemacht haben. Entführungsberichte gab es immer schon, früher waren´s eben Dämonen, Elfen und andere mythologische Gestalten. Dass diese ehemals Dämonen, Elfen etc. die Gestalt von Aliens annahmen, hat nichts mit realen Erlebnissen zu tun, sondern hat vielmehr soziopsychologische Ursachen, und es wird vermutet, dass derartige "Entführungserfahrungen" ein Weg für die Psyche darstellen, Schockerlebnisse und Traumen zu verarbeiten.

Ein interessanter Aufsatz dazu hier: http://www.igpp.de/german/eks/michael_schetsche_ufo.pdf (Archiv-Version vom 26.11.2013)

Berichte über angebliche Alien-Implantate tauchten erst seit dem Betty Andreasson-Fall (1967) auf, der mittlerweile aber als Hoax entlarvt wurde:

http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8277&page=1

Ein Implantat, das einem Mann nach einer „Entführung“ in die Nase gesteckt wurde, konnte in den 80ern von CUFOS (Center for UFO-Studies) untersucht werden. Es stellte sich heraus, dass es sich beim angeblichen „Implantat“ um ein Kugellager handelte (ball bearing). Andere Implantate, die von der CUFOS untersucht wurden, waren ebenfalls schlichte irdische Gegenstände.

Seit 1994 werden angebliche Implantate chirurgisch entfernt und untersucht und haben alle möglichen Erscheinungsformen (rund, dreieckig, länglich metallisch, aus Fiberglas, etc.) im Gegensatz zu denen, über die seit Ende der 60er berichtet worden ist, denn da waren die Implantate noch weitestgehend gleich in Aussehen und Beschreibung.
Die im Labor untersuchten Teile wiesen aber nichts Bemerkenswertes auf, worauf auf eine „außerirdische“ Technik geschlossen werden konnte.

Ein Kritiker von „außerirdischen Implantaten“, Dr. Virgil Priscu (Abteilungsleiter in einem israelsichen Hospital) beobachtete, dass ein fremdes Objekt unbemerkt in den Körper gelangen konnte, zB während einem Fall, Barfußgehen im Sand oder Gras, die dann vom Körper mit einer Membran umgeben werden. Laut Dr. Priscu „nichts Geheimnisvolles, keine Implantate“.
Ebenso kritisierte Priscu das Fehlen von peer-reviewten Berichten über die Implantat-Behauptungen.

Was allen Geschichten über angebliche Alien-Implantate abgeht, ist der Beweis für deren objektive Realität.
According to skeptical investigator Joe Nickell, supposed alien implants appear to be ordinary materials such as a shard of glass, a jagged piece of metal, and a carbon fiber. The objects are often found lodged in extremities such as toes, hands and shins. Nickell cites Israeli teaching hospital department head Dr. Virgil Priscu's opinion that there's "No mystery, no implants", explaining that normal objects picked up during a fall or by walking barefoot often become surrounded by scar tissue.

Along with Dr Roger Leir he has been trying to analyse objects surgically removed from abductees but so far there is no convincing evidence for any objects with extra-terrestrial features, unusual elements or signs of sophisticated alien technology. All the research so far seems to suggest that the "implants" are not really that at all.

I suspect that most abduction experiences are actually either sleep paralysis or other kinds of frightening and bizarre experience which people then interpret as abduction because of what they have read and seen on television.
http://www.susanblackmore.co.uk/journalism/ufo97.html
http://books.google.de/books?id=4Bm-EjjG3AwC&pg=PT124&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false
Wikipedia: Alien implants


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 19:20
@Alienpenis

So wie ich das sehe gibt es zwei Lager.

Die einen wollen Glauben das die Ausserirdischen hier sind. Ich begründe das mit sensations Hype oder eben weil sie sich das Wünschen. Oder auch glauben das sie selbst Teil einer Entführung waren oder sogar Kontakt haten.

Dann gibt es da noch diejenigen die glauben wollen das keine Ausserirdische Intelligenzen hier waren. Hier sehe ich eher eine Angst bzw ein Unbehagen gegenüber der Tatsache das Menschen einfach so entführt werden können oder das wir doch nicht die herrschende Rasse sind. Andere wurden enttäuscht und Stempeln daher generell alles als Humbug ab.

Warum muss man sich aber für eine Seite entscheiden? Man kann auch einfach beide Seiten offen lassen und als möglich betrachten. Mich interessiert die Wahrheit und dazu helfen mir eben nur konkrete Hinweise dafür oder dagegen. Was die Leute im allgemeinen glauben spielt für mich eine ziemlich untergeordnete Rolle.

Lächerlich finde ich wenn man alles gleich mit Aliens erklärt ohne irgendwas kritisch zu hinterfragen und genauso lächerlich finde ich wenn man von fadenscheinigen "Beweisen" dagegen spricht obwohl diese offensichtlich nicht vorhanden sind.

@Marouge

Es zwingt dich keiner zu Antworten ;) Ich währe eben dankbar für konkrete hinweise für konkrete Beispiele (In dem Fall Dr. Lear). Oft ist das Zeugs der Kritiker eben auch nur Geschwafel und nichts konkretes das Interessiert mich genau so wenig wie Ufo jünger Eso-Theorien. Wie schon öfters erwähnt bringt mir das nicht viel.
Zitat von MarougeMarouge schrieb: Dr. Virgil Priscu (Abteilungsleiter in einem israelsichen Hospital) beobachtete, dass ein fremdes Objekt unbemerkt in den Körper gelangen konnte, zB während einem Fall, Barfußgehen im Sand oder Gras, die dann vom Körper mit einer Membran umgeben werden. Laut Dr. Priscu „nichts Geheimnisvolles, keine Implantate“.
Das was du hier geschrieben hast z.B. bringt mich der Sache schon wieder etwas näher sowas verstehe ich auch unter "konkretem Hinweis" ;)

Da Frage ich mich was er unter "Membran" versteht. Ist das gleichzusetzen mit den Nervenverbindungen mit Lear's aussagen? Wie in dem Video erwähnt besteht eine Abwehrreaktion des Körpers darin das Objekt mit Eiter zu umhüllen und aus dem Körper zu Spülen. Bei Doktor Lear sehe ich aber keinen Hinweis auf Eiter.
Zitat von MarougeMarouge schrieb: Ebenso kritisierte Priscu das Fehlen von peer-reviewten Berichten über die Implantat-Behauptungen.
Das ist auch so ein Argument das ständig gebracht wird "Er will ja einfach nichts rausrücken" aber in der Doku scheint genau das Gegenteil der Fall gewesen zu sein.
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Was allen Geschichten über angebliche Alien-Implantate abgeht, ist der Beweis für deren objektive Realität.
Bewiesen ist eigentlich nur das unteranderem auch Objekte in den Körper gelangen können die ganz klar Irdische Ursachen haben.

Wie aber kommen diese Meteoritenartigen Teile die alle gleich gross sind unbemerkt in den Körper dieser Menschen? Ich meine wenn man normale Steine, Glassplitter oder künstliche Metallobjekte mit Eintrittsstellen und Entzündungen gefunden werden ist der Fall klar. Aber Meteoritengestein ist relativ selten und liegt auch nicht einfach so im Gras rum und in den Meisten Fällen gibt es auch eine Seltsame Story der Probanden mit dazu.

Die Erklärung das man alles im Fernsehen gesehen hat und sich darauf was einbildet kann gut zutreffen. Jedoch ist es auch eine Tatsache das solche Filme oft erst aus Berichten solcher Entführungen entstanden sind.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:18
Zitat von ZenOfStarsZenOfStars schrieb:Warum muss man sich aber für eine Seite entscheiden? Man kann auch einfach beide Seiten offen lassen und als möglich betrachten.
Das ist dir doch unbenommen.;)

Ich schließe grundsätzlich nichts aus, habe bisher aber noch nie einen Beweis gesehen, nur die üblichen Schwindeleien.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:26
Zitat von lizard-kinglizard-king schrieb:Ich schließe grundsätzlich nichts aus, habe bisher aber noch nie einen Beweis gesehen, nur die üblichen Schwindeleien.
Genau so ist das bei mir auch.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:30
Klar gibts "Aliens". Wir sind auch welche^^
Wer glaubt das wir allein sind, ist einfach nur n Ego.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:37
@ZenOfStars

dann guck es dir nochmals genau an ..vor allem die labor resultate . natürlich hat leir getrickst der hat mit seinem "messgerät" da rumgefuchtelt die extreme werte angaben die auf einen sender schliessen. die extraktion und untersuchung des Patienten hat das aber widerlegt . ergo ist sein messgerät getürkt gewesen


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:49
@lizard-king
Zitat von lizard-kinglizard-king schrieb: habe bisher aber noch nie einen Beweis gesehen, nur die üblichen Schwindeleien.
Wo siehst du die Schwindel bei Leir? Ich bin der Meinung das er selbst glaubt was er da erzählt, womit natürlich noch nichts Bewiesen ist auch er kann sich irren.

@smokingun

Kannst du bitte etwas konkreter werden? Ich sehe da bei beiden Hauptsächlich Sauerstoff, Eisen und Calcium.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:57
@ZenOfStars
Wenn man zu lange lügt, werden diese Lügen irgendwann zur eigenen Wahrheit.;)

Falls Leir seine "Beweise" einer anerkannten Wissenschafterriege offenlegen würde, könnte man ihm glauben, aber so .....


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:57
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:natürlich hat leir getrickst der hat mit seinem "messgerät" da rumgefuchtelt die extreme werte angaben die auf einen sender schliessen.
Ja der Theorie das es etwas aussendet stehe ich auch eher Skeptisch gegenüber. Ich bin da eher der Meinung des Skeptikers der sagt die Strahlung könnte von den Geräten im Labor stammen. Aber ich glaube nicht das Leir da Tricksen wollte, er hat da eher das Signal besser einfangen wollen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:57
@ZenOfStars

schau mal die untersuchung hat keine hinweise auf etwas extraterrestrisches geliefert und über splitterwanderungen kannst du dich auch schlau machen. das Thema wurde hier übrigens mehrmals diskutiert . leir ist derjenige der seit einem jahrzehnt behauptet er hätte externe untersuchungsresultate die er bis heute nicht vorweist. er ist auch nicht gewillt eines seiner proben zur verfügung zu stellen. Es ist auch so das Dr leirs Fusspraxis kurz vor dem aus war als er plötzlich zum implantat Spezialist wurde.. solange er selbst nicht dafür beiträgt die ihm eine unterstützung gibt ist die annahme von scharlatanerie durchaus gerechtfertigt btw finde ich die aliens etwas rückständig in dem sie noch implantate brauchen um leute aufzustöbern


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 20:59
hat jemand das hier schon gesehen. Ich weiss es schon lange das die Alien auf der Erde sind!

Youtube: Krasse Aussage von Paul Hellyer - "Citizen Hearing"  5/2013 (Deutsch)
Krasse Aussage von Paul Hellyer - "Citizen Hearing" 5/2013 (Deutsch)



melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 21:04
@Udumbara

Hellyer glaubt was im Märchen Buch "The day after Roswell" steht , das hat nach seiner Ansicht ihm die Augen geöffnet . mit wissen hat das nix zu tun^^


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 21:10
@lizard-king
Zitat von lizard-kinglizard-king schrieb:Falls Leir seine "Beweise" einer anerkannten Wissenschafterriege offenlegen würde, könnte man ihm glauben, aber so .....
Genau daran zweifle ich etwas. Weil in der Doku durchaus unabhängige untersuchungen stattfanden. Auf seiner Seite hat er auch RawData verlinkt. Sind das seine eigenen Messungen oder stammen die aus einem unabhängigen Labor? Das ist aus den Papieren nicht wirklich ersichtlich.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb: Es ist auch so das Dr leirs Fusspraxis kurz vor dem aus war als er plötzlich zum implantat Spezialist wurde..
Kannst du das auch belegen? Weil behaupten kann man so einiges ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 21:15
@Udumbara

Paul Hellyer ist mir durchaus bekannt. Was er da erzählt könnte Wahr sein. Mich würden aber sein Quellen genauer interessieren bzw die des Buches.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

25.06.2013 um 21:20
Es wird behauptet, dass Untersuchungen von unabhängiger Seite gemacht worden sind ...
Und ersichtlich/beweisbar ist so halt gar nichts.;)

Wenn ich Leir wäre, würde ich ganz gezielt provokant in der Öffentlichkeit auftreten und die Wissenschafter herausfordern.
Sollen sie dann die Entfernung und Untersuchung eines Implantats live überwachen, dann gäbe es ja einen Beweis oder eine Widerlegung.;)


melden