Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 00:31
Zitat von VogelJagdVogelJagd schrieb:Der Freigeist bringt Entwicklung!!!
Ich halte den Begriff Freigeist in diesem Zusammenhang für missverständlich. Ich denke eher, dass du Menschen meinst, die ein großes Vorstellungsvermögen mit Kreativität kombinieren, um auf dieser Basis neue Anreize für die Forschung zu schaffen oder im besten Fall selbst neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die Forschung ist kein statisches Wesen, dass nur linear operiert, sondern auch inspiriert wird, z.B. durch die Natur - aber auch durch Kunst. Wenn der Mensch nicht mehr in der Lage wäre, seine Fantasie zu bemühen und sich nur anhand von Fakten "step-by-step" vorwärts bewegen würde, käme es zu einem Erlahmen des wissenschaftlichen Betriebes. Es braucht in allen Fachbereichen eine Symbiose aus kreativem und rationalem Denken. Und es braucht eben immer auch Visionäre, die ein weit entferntes Ziel ansteuern, dessen Route es zu bewältigen gilt.

Es ist ja auch nicht so, als gäbe es innerhalb der Wissenschaft keine "Freigeister". Ganz im Gegenteil. Die freie gedankliche, häufig fantasievolle und kreative Entfaltung, die mit Wissen verknüpft wird, führt meist überhaupt erst zu bahnbrechenden Entdeckungen, Erfindungen oder schafft Anreize. Das ist für mich Wissenschaft. Das ist Wissenschaft.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 07:06
Zitat von TilTil schrieb:Vielleicht kommen demnächst "Wissenschaftler" und behaupten daß sie festgestellt haben daß der Weltraum endlich ist, weil ihnen das was ich weiß auch aufgefallen ist.
Das Universum ist endlich, sonst könnte es sich nicht ausdehnen...


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 07:12
Ja, auf dem Mars wohnt mein Onkel und auf der Venus meine Mutter.
Die Frage ist genauso schwachsinnig, als wenn sich eine Bienenkönigin fragt, ob es wohl auch ausserirdische Bienenköniginnen gibt.

Wir sind unserem Planeten angepasste Wesen mit allen bekannten Vor- und Nachteilen. Sofern es nicht irgendwo einen Planeten gibt, der unserem gleich ist, kann es auch keine Ausserirdischen nach unserer Vorstellung geben.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 08:17
Es gibt unter wissenschaftler auch einige gläubige Kreationisten, was ich ja eigentlich schon paradox finde


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 11:21
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Es gibt unter wissenschaftler auch einige gläubige Kreationisten, was ich ja eigentlich schon paradox finde
Das macht diesen "Wissenschaftlern" auch nichts aus, im Gegensatz zu Dir. Du "glaubst" daß die das nicht dürfen/sollten. Denen ist das völlig egal, die fragen mich auch nicht.
Zitat von martialismartialis schrieb:Wir sind unserem Planeten angepasste Wesen mit allen bekannten Vor- und Nachteilen
"Unser Planet" ist "uns" angepaßt. Nur deswegen können wir hier leben. Was wäre deiner Meinung ein Nachteil?
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das Universum ist endlich, sonst könnte es sich nicht ausdehnen...
Dehnt es sich in eine "Endlichkeit" aus oder in eine "Unendlichkeit". Und wie lange dauert das? Und vor allen Dingen, wie stellst Du das fest. Werden deine Schuhe ab und zu kleiner?

Es gibt "Außerirdische", und sie sind hier. Es dauert nicht mehr lange und sie werden sich zeigen. Dann können "Wir" nicht nur unsere "Kirchen" zumachen, sondern auch unsere "Schulen".


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 11:48
Zitat von TilTil schrieb:"Unser Planet" ist "uns" angepaßt. Nur deswegen können wir hier leben. Was wäre deiner Meinung ein Nachteil?
Naja , ein Nachteil ist bspw. ständig Nahrung und Flüssigkeit ein-/zuzufügen. Vonnder begrenzten Existenzzeit möchte ich ja nun garnicht anfangen. ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 13:52
@Til
Zitat von TilTil schrieb: Es dauert nicht mehr lange und sie werden sich zeigen.
Das liegt sicher an der Petition von Maarten Horst.
Wurde ja auch mal Zeit dass man diesen ETs endlich mal ne klare Ansage macht.

http://blog.exopolitik.org/blog/2013/04/17/petition-fordert-auserirdische-auf-sich-zu-zeigen/

Zeigen oder verpissen ... so isses richtig.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 19:21
@Til
@Dorian14
Das Problem ist doch eher, wenn die sich zu erkennen geben würden, dann würden wir Menschen diese verfolgen wie früher die Schwarzen(Farbigen). Danach gäbe es keine ausserirdischen mehr oder zumindest nicht mehr auf unserem Planeten.

Deswegen werden wir nichts hören :)


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 19:29
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Das Problem ist doch eher, wenn die sich zu erkennen geben würden, dann würden wir Menschen diese verfolgen wie früher die Schwarzen(Farbigen).
Ganz genau !
Dann heißt es demnächst, :"Komm, lass uns ein paar Alien jagen" !
Vielleicht sind die ja auch lecker....


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 19:31
@continuum
ja was denn?
Ich dachte die sind uns technisch, intellektuell und moralisch sowas von überlegen.

Oder sind das wirklich nur Wüstencrasher die nix auf die Reihe bekommen?
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Das Problem ist doch eher, wenn die sich zu erkennen geben würden, dann würden wir Menschen diese verfolgen wie früher die Schwarzen(Farbigen)
ach die wurden verfolgt?

wann denn früher und wo?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 21:38
@Dorian14
Ob die uns technisch und intellektuell überlegen sind, bin ich mir gar nicht so sicher. Und ob die eine Moral haben wissen wir ja nicht, ich weiss nicht mal ob wir Menschen überhaupt eine Moral haben.

Aber irgendwie sind das Chaoten, die lassen Pommes fallen oder crashen in der Wüste, ja genau.

Irgendwie ganz menschlich oder nicht? :)

Wann die verfolgt wurden, ich weiss es nicht. Ich war nicht dabei.
Aber eventuell zur Zeit der Ägypter in der 1ten und 2ten Dynastie und noch viel vorher :(
/Ironie off


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

09.03.2014 um 23:06
Rechteckiges Objekt gefunden, am Montag morgen wollen Sie das Teil bergen.
Könnte vom Flugzeug stammen.

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/malaysianairlinesmissingaircraft_37431191_mbqf-1394376294-34996998/2,w=559,c=0.bild.jpg


http://www.bild.de/news/ausland/flugzeugabsturz/flugzeugabsturz-vor-vietnam-34992848.bild.html


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

10.03.2014 um 09:12
@continuum
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Ob die uns technisch und intellektuell überlegen sind, bin ich mir gar nicht so sicher.
Auf jeden Fall haben sie mehr drauf als Menschen.
https://www.youtube.com/watch?v=s7unvHVrh-0 (Video: UFO Planet Ep 102 - Multiple UFO Sightings in the UK & USA, Guest UFO Researcher Scott Browne)
Menschen bekommen ja noch nicht mal die einfachsten Dinge hin.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

10.03.2014 um 16:24
@Til
Danke für Deinen amüsanten Beitrag. Du solltest ihn vielleicht - um Missverständnissen vorzubeugen - deutlicher als Ironie kennzeichnen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

11.03.2014 um 07:08
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Ich halte den Begriff Freigeist in diesem Zusammenhang für missverständlich. Ich denke eher, dass du Menschen meinst, die ein großes Vorstellungsvermögen mit Kreativität kombinieren, um auf dieser Basis neue Anreize für die Forschung zu schaffen oder im besten Fall selbst neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die Forschung ist kein statisches Wesen, dass nur linear operiert, sondern auch inspiriert wird, z.B. durch die Natur - aber auch durch Kunst. Wenn der Mensch nicht mehr in der Lage wäre, seine Fantasie zu bemühen und sich nur anhand von Fakten "step-by-step" vorwärts bewegen würde, käme es zu einem Erlahmen des wissenschaftlichen Betriebes. Es braucht in allen Fachbereichen eine Symbiose aus kreativem und rationalem Denken. Und es braucht eben immer auch Visionäre, die ein weit entferntes Ziel ansteuern, dessen Route es zu bewältigen gilt.

Es ist ja auch nicht so, als gäbe es innerhalb der Wissenschaft keine "Freigeister". Ganz im Gegenteil. Die freie gedankliche, häufig fantasievolle und kreative Entfaltung, die mit Wissen verknüpft wird, führt meist überhaupt erst zu bahnbrechenden Entdeckungen, Erfindungen oder schafft Anreize. Das ist für mich Wissenschaft. Das ist Wissenschaft.
Stimme ich Dir voll und ganz zu. Genau das meinte ich mit dem Begriff Freigeist.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.03.2014 um 06:45
Nun, wie lange würden Lebewesen Planeten überleben?
(Schätzungen ? Mathematische Formeln mit allmöglichen Varriablen?)

Die Entfernungen sind ja echt "unglaublich" groß im All. Oft wird technologischer Fortschritt oder höhere geistige Fähigkeiten als Argument dafür genutzt, wieso ETs es bis hierher geschafft haben sollen.

Nun, nehmen wir mal uns, um ein Beispiel aufzuzeigen.

Würden wir Menschen seit unser Existenz in einem Zusammenhalt leben. Wie weit wären wir jetzt?
Wie weit wären wir in 500 oder sogar 50000 Jahren?
Technologisch sowie Kognitiv (obwohl Technologie eine Umsetzung aus dem Kognitivem ist...)

Wäre es nicht möglich, dass wenn eine Zilivilsation lang genug überlebt, ausreichend Technologie entwickelt dann andere Planeten besiedelt ?

Nun gut, trotz das wir Kriege und Kapitalismus sehr gut kennen, haben wir schon den Mond betreten und zum Mars Sonden hingeschickt. (Korrigiert mich ruhig)

Es sind die Entfernungen, die die Menschen daran zweifeln lassen, je und je weit entfernte Planeten mit Lebewesen wie ETs auswendig zu machen.
Oder andersrum, das ETs bei uns sind.
Die hätten es niemals schaffen können, ihn diesem kurzen Zeitraum(=Beginn und Ende unser Existenz) uns besuchen zu können.
Wie lange die Menschheit noch überlebt, bleibt stets ungewiss. Moment laufen wir in keine überlebenssichere Richtung zu, aber wären wir so fein und würden Natur sowie Lebenserhaltung schätzen, könnten wir m.M nach, lang genug überleben um selbst neue Planeten zu besiedeln.

Ich nehme an, dass es höher als der Mensch entwickelte Lebewesen gibt.
Diese würden das nötige Equipment besitzen, die Menschheit während ihrer Lebensdauer auswendig zu machen(...)
Das gilt für mich!


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.03.2014 um 08:28
@Psychoanalyse
Bleib grundsätzkich die Frage ob der von Dir aufgezeigte lineare Weg einer technologischen Entwicklung überhaupt sich entwickeln kann. Oder ob es nicht ein Teil jedes Entwicklungsprozesses ist immer wieder aufzusteigen und mitunter auch daran zu scheitern.

Auch die Wirkung von Konkurrenz auf den Fortschritt ist nicht ausser acht zu lassen.
Dazu kommt die Auswahl der Vielfalt von Lösungen die entsteht, wenn mehrere Parteien unabhängig von einander sich entwickeln. Erst dann kommt doch zum zuge das das, was bestand hat, weiter bestehen wird.
Würden alle am selben rum machen gäbe es nur noch ein bestehen oder scheitern für alle.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.03.2014 um 09:36
Also ich glaube, dass es andere Lebewesen ausserhalb der Erde gibt. Wer weiß, ob sie sich nicht die selbe Frage stellen :D


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

20.03.2014 um 17:01
Da das Fermi-Paradoxon hier im Faden bereits angesprochen wurde, verlinke ich das mal hier.
Heute ist auf Telepolis eine Artikelserie zu besagtem Paradoxon gestartet:
Warum ist es noch nicht zu einem wissenschaftlich beweisbaren Erstkontakt mit einer außerirdischen Zivilisation gekommen? Dieser Frage nimmt sich eine Artikelserie in diesem Blog an
http://www.heise.de/tp/news/But-where-is-everybody-Loesungsvorschlaege-zum-Fermi-Paradoxon-2150628.html


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

20.03.2014 um 19:59
@Friggjargras
Zitat von FriggjargrasFriggjargras schrieb am 13.03.2014:Also ich glaube, dass es andere Lebewesen ausserhalb der Erde gibt. Wer weiß, ob sie sich nicht die selbe Frage stellen :D
Und wenn die anderen Lebewesen sich fragen,ob es wieder rum Außerirdische gibt und uns gibt es ja, dann zählt der Mensch daher selbst zum Außerirdischer- für andere gesehen, also ja, ich glaub dass es Außerirdische gibt :)


melden