Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.548 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 16:54
perttivalkonen schrieb:perttivalkonen schrieb:
Zumal Verschwendung irgendne Instanz voraussetzt, die effiziente Raumnutzung vorgibt, definiert und bewertet. Und auch noch angenommen wird, man wüßte, wo dieser "Jemand" die Grenze zwischen "gut genutzt" und "Verschwendung" zieh
dann ist ja alles bestens - hatte ich nicht gesehen.

:D


melden
Anzeige

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 17:18
perttivalkonen schrieb am 25.08.2019:Mit obiger "Logik" wäre auch der Katholizismus ne erwiesene Tatsache. 100.000 Mariensichtungen können doch nicht alle irren. Allein das Sonnenwunder von Fatima wurde von mehr als 30.000 Menschen auf einmal gesehen, und es waren nicht nur Katholiken darunter, auch Atheisten. Selbst in kilometerweiter Entfernung, also nicht in der großen Zuschauermenge, nicht angesteckt von der Massenhaluzination der anderen...
Da hast du auch recht, aber es gibt da diese sogenannte Mimigry-Hypothese von Fibak, die in etwa soviel besagt:
Die Außerirdischen können sich dank ihres Entwicklungsstatuses in jedem Jahrhundert etablieren, heißt, keine Mühe sich den Gegebenheiten anzupassen. Kirche ist Glaube, Kirche ist aber auch Macht (Beeinflussung der Menschen z.B.). Kein Problem die Marienerscheinungen oder das Sonnenwunder zu duplizieren.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 19:05
Alibert schrieb:Da ist ein "s" zuviel in meinem Satz. "das" sollte eigentlich "da" heißen.
Hab ich aber genauso wenig gesagt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 19:17
Alienpenis schrieb:dann ist ja alles bestens - hatte ich nicht gesehen.
Kein Problem. Aber in der Tat, hätt ich nicht an sowas gedacht, hättste's mir gerne um die Ohren hauen können, Erlaubnis hiermit erteilt.
trunkenmaster schrieb:Mimigry-Hypothese von Fibak
Mimikry von Fiebag. Die taugt aber nichts. Denn mit dieser Grundannahme kannst Du zwar alles zu ner Alienstory umdichten, hast aber keine Möglichkeit in der Hand festzustellen, daß irgendne erdachte Story mal kein wahrer Alienbesuch ist. Merkst Du den Knackpunkt? Mit dieser Mimikry-Katastrophe kann man sich alles schönsaufen, aber nichts herausfinden. Für Leute, die nicht an nachprüfbaren Tatsachen, nicht an der Realität interessiert sind, für die "Wahrheit" nur ein anderes Wort für "Wunschglaube" ist, für die mag das ja angehen. Aber schon in nem Diskussionsforum, wo es um Pro und Contra, um Argumentieren, Abwägen, Gegenprüfen etc. geht, hat das schlichtweg nichts, aber auch wirklich rein gar nichts verloren.
trunkenmaster schrieb:Kirche ist Glaube, Kirche ist aber auch Macht (Beeinflussung der Menschen z.B.). Kein Problem die Marienerscheinungen oder das Sonnenwunder zu duplizieren.
Hä? Versuch mal, das Sonnenwunder zu duplizieren.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 19:54
perttivalkonen schrieb:Hab ich aber genauso wenig gesagt.
Nicht wörtlich, sinngemäß


"Si-basiertes Leben könnte wahrscheinlich nur unter Bedingungen existieren" => es kann nur da existieren,

"unter denen es nicht genug Energie aufnehmen kann" => wo es nicht existieren kann


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 20:13
Alibert schrieb:Nicht wörtlich, sinngemäß
Auch nicht sinngemäß.
Alibert schrieb:"es kann nur da(s) existieren, wo es nicht existieren kann"
Ich sagte mitnichten, "da kann es existieren".
perttivalkonen schrieb:Dann sind siliziumbasierte Verbindungen unter für uns geeigneten Temperaturen schnell am Ende, richtig entfalten und bestehen bleiben können die sich nur bei ordentlich kalten Temperaturen (wenigstens 100°C unter unserer Wohlfühlzone).
Siliziumbasierte Verbindungen können dort bestehen. Siliziumbasiertes Leben hingegen kann es aus angegebenem Grund schwerlich.

Und hier
perttivalkonen schrieb:Si-basiertes Leben könnte wahrscheinlich nur unter Bedingungen existieren, unter denen es nicht genug Energie aufnehmen kann.
steht ein "könnte", was kein "kann" ist. Das heißt nur, daß die Niedrigtemperatur-Umwelt für Si-basiertes Leben zum einen wichtig, zum anderen "tödlich" ist. Nicht: "da kann es statt finden, aber da kann es nicht stattfinden".


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 20:45
@perttivalkonen
Ok, ersetze in meinem Satz "kann" durch "könnte".
Deshalb bleibt der Satz als solcher trotzdem ein Widerspruch in sich. Auch wenn deine Aussage völlig richtig und auch verständlich ist ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 20:53
Sag mal, was ist nur los mit Dir? Wo siehst Du da einen Widerspruch?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 21:13
perttivalkonen schrieb:Siliziumbasierte Verbindungen können dort bestehen. Siliziumbasiertes Leben hingegen kann es aus angegebenem Grund schwerlich.
ich glaube er meinte das hier.

Braucht es für Siliziumleben nicht Siliziumbasierte Verbindungen? Und wie soll daraus Leben entstehen wenn das Leben als auch die Entstehung der Verbindung unterschiedliche Voraussetzungen braucht?

so sehe ich da seine Frage.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 21:18
"Si-basiertes Leben könnte wahrscheinlich nur unter Bedingungen existieren" => es könnte nur da existieren,

"unter denen es nicht genug Energie aufnehmen kann" => wo es nicht existieren könnte

Macht dann: es könnte nur da existieren, wo es nicht existieren könnte
Und das ist dann ein Widerspruch in sich. Der Satz, nicht die Inhaltsaussage!


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 21:34
Nope, @Alibert
das ist kein Widerspruch. Wenn ich ne Maschine baue, die nur dann aktiv wird, wenn da ein Blitz einschlägt, die aber zugleich kaputt geht, sobald ein Blitz einschlägt, dann ist da nirgends ein Widerspruch. Nur ne Unmöglichkeit, weil die Bedingung "Blitzeinschlag" zwei voneinander separate Wirkungen auf meine Maschine hat, welche zufällig aber ne entgegengesetzte Auswirkung zeitigen.
Was ist denn daran nicht zu verstehen? Da liegt kein Widerspruch vor!

Nachtrag. Ein Widerspruch wäre es, wenn wir davon ausgingen, es gäbe eine solche funktionstüchtige und funktionierende, wirklich laufende Maschine. Ein Widerspruch wäre es also, wenn es real existierendes siliziumbasiertes Leben mit diesen beiden Eigenschaften / Handycaps gäbe. Gibts aber nach unserem Kenntnisstand nicht. Null Widerspruch also.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 21:58
@Cyril.Sneer
Cyril.Sneer schrieb:Es gibt aber noch die ein oder andere Basis neben Kohlenstoff. Das lässt Raum für Spekulationen und Glauben.
Da bin ich aber gespannt. Welche denn? Edit: Und dann bitte auch "wieso" denn Raum für Spekulationen bleibt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 22:11
Gäbe es eigentlich die Möglichkeit aus der Ferne (aufgrund von bestimmten Materiezusammensetzung zum Beispiel) auf Mikroorganismen oder niedere Lebensformen zu stoßen? Ich denke schon dass irgendwo da draussen irgendwas ist, aber sowas zu finden scheint auf längere Sicht unmöglich.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 22:34
@Dragbox
Ja, in diese Richtung wird durchaus geforscht. So ist z.B. Sauerstoff ein hochreaktives Element. Daß es freien atmosphärischen Sauerstoff gibt, ist eigentlich ungewöhnlich. Und nur in größeren Mengen und dauerhaft zu erwarten, wenn er durch Lebewesen freigesetzt und an die Atmosphäre abgegeben wird. Also müssen wir nach Sauerstoff in der Atmosphäre fremder Planeten suchen. Dafür ist die Transitmethode recht gut geeignet. Zieht ein Planet von uns aus betrachtet vor seinem Stern vorbei, wird dieser ein klein wenig verdunkelt - so können wir überhaupt erst mal erkennen, daß es diesen Planeten gibt. Zugleich aber geht ein bisserl Sternenlicht am Planetenrand durch dessen Atmosphäre - so weit vorhanden. In diesem Fall müssen wir das Sternenlicht in sein Spektrum aufgliedern und nach der typischen Spektralsignatur für Sauerstoff Ausschau halten. Ist diese Signatur vorhanden (bzw. in gewisser Stärke), spricht das für atmosphärischen Sauerstoff. Auch weitere atmosphärische Bestandteile könnten aufschlußreich sein, etwa Methan (wenn die planetaren Bedingungen ansonsten so sind, daß da kein natürliches Methan zu erwarten ist). In Zukunft werden sicher noch weitere Detektionsarten für Exoleben hinzukommen. Aber schon heute haben wir Möglichkeiten, wie Du siehst.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

28.08.2019 um 22:41
@perttivalkonen

Ja, von der Methode hab ich schon gehört. Ich finds schon krass dass das über die Entfernung überhaupt möglich ist. Aber mehr als das, was wir bisjetzt haben wird wohl noch einige Zeit dauern. Mann kann ja leider nicht einfach so hinfliegen und Proben nehmen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

29.08.2019 um 09:06
perttivalkonen schrieb:Mimikry von Fiebag. Die taugt aber nichts. Denn mit dieser Grundannahme kannst Du zwar alles zu ner Alienstory umdichten, hast aber keine Möglichkeit in der Hand festzustellen, daß irgendne erdachte Story mal kein wahrer Alienbesuch ist. Merkst Du den Knackpunkt? Mit dieser Mimikry-Katastrophe kann man sich alles schönsaufen, aber nichts herausfinden. Für Leute, die nicht an nachprüfbaren Tatsachen, nicht an der Realität interessiert sind, für die "Wahrheit" nur ein anderes Wort für "Wunschglaube" ist, für die mag das ja angehen. Aber schon in nem Diskussionsforum, wo es um Pro und Contra, um Argumentieren, Abwägen, Gegenprüfen etc. geht, hat das schlichtweg nichts, aber auch wirklich rein gar nichts verloren.
was schreibst du da fürn schmarn , die Mimigry-Hypothese hat sehr wohl substanz , die aliens verstecken ihr wahres gesicht ... verschleiern und täuschen ..

entführungsopfer haben winzige markierungen am körper, passend zum erlebten ...

video : entführungsopfer berichtet ... danach ein statement von Johannes Fiebag

bei 30:57

Youtube: Grenzwissenschaft Classics #14: "Wer diese Sendung nicht gesehen hat, weiß nicht, was UFOs sind!" 94


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

29.08.2019 um 09:20
reticulum schrieb:video : entführungsopfer berichtet ... danach ein statement von Johannes Fiebag
Jawoll, solche "Berichte" sind natürlich eine absolut valide Quelle.

Wenn ich mich vor eine Kamera stelle und behaupte, ein grünes Einhorn hätte mich entführt, würde mir auch niemand glauben und das vollkommen zurecht. Nichts anderes ist dein Video hier.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

29.08.2019 um 09:26
reticulum schrieb:was schreibst du da fürn schmarn , die Mimigry-Hypothese hat sehr wohl substanz , die aliens verstecken ihr wahres gesicht ... verschleiern und täuschen ..

entführungsopfer haben winzige markierungen am körper, passend zum erlebten ...

video : entführungsopfer berichtet ... danach ein statement von Johannes Fiebag
Nope, immer noch nicht.... versuch doch wenigstens zu verstehen was geschrieben wurde zur These bevor du mit 0815 auftauchst.

Und ich kenne kein einzige nachgewiesenes Opfer von Entführungen wo Aliens im Spiel waren.

du argumentierst immmer noch so 2005 Ludwiger und co mäßig, dabei ist der UFO Schmäh längst durch..
DerHilden schrieb:Wenn ich mich vor eine Kamera stelle und behaupte, ein grünes Einhorn hätte mich entführt, würde mir auch niemand glauben und das vollkommen zurecht. Nichts anderes ist dein Video hier.
Ich denke auch die Gesellschaft geht schlecht um mit den Opfern von Einhörnern. Da gibt es eine riesen Dunkelziffer.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

29.08.2019 um 09:49
reticulum schrieb:was schreibst du da fürn schmarn , die Mimigry-Hypothese hat sehr wohl substanz , die aliens verstecken ihr wahres gesicht ... verschleiern und täuschen ..
Nochmals, wie willst Du herausfinden, daß ein solches Ereignis mal nicht auf Mimikry-Aliens zurückgeht?
reticulum schrieb:entführungsopfer haben winzige markierungen am körper, passend zum erlebten ...
Was auch immer mit "passend zum Erlebten" heißen soll...

Die gute Frau im Video jedenfalls hat Markierungen, die man zwar mit bloßem Auge sehen kann, die sich aber mit keiner RTL-Kamera erfassen und wiedergeben ließen. Und abfotographieren und das Foto einblenden, auf sowas kommt man bei RTL dann auch nicht, latürnich.

In der Tat weitet Fiebag hier sein Mimikry sogar auf Alien-Abduktionen aus. Mit anderen Worten: selbst wenn die Aliens sich als Aliens zeigen, sich also gar nicht mehr aus Kulturschock-Gründen tarnen, selbst dann können sie es nicht lassen, sich zu verkleiden. Das einzige, was laut Fiebag himself also wirklich sicher ist, das ist, daß alles, was Menschen "sehen", schlicht ihrer eigenen Einbildung entspringt. Danke, Herr Fiebag, keine weiteren Fragen.


melden
Anzeige

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

29.08.2019 um 10:00
DerHilden schrieb:Mir ist schon in anderen Threads aufgefallen, dass entweder gar nicht oder mit Ignoranz darauf reagierst, wenn jemand etwas zurechtrückt, was du in den Raum wirfst. So wie hier, du behauptest, man hätte im Mittelalter an eine flache Erde geglaubt, das wird klar widerlegt und du ignorierst es einfach. Das finde ich extrem unhöflich denjenigen gegenüber, die dich versuchen aufzuklären und schade, dass du so wenig an tatsächlichen Fakten interessiert bist.
Nach kurzer REcherche wurde klar ich habe das mit dem Geozentrischen Wletbild verwechselt. Warum soll ich dann noch auf die flache Erde eingehen. DAs ist nicht unhöflich gedacht sondern einfach nur uninterssant da weiter einzusteigen, weil halt falsche Beispiel.
mightyrover schrieb:Da bin ich aber gespannt. Welche denn? Edit: Und dann bitte auch "wieso" denn Raum für Spekulationen bleibt.
Silizium zum Beispiel. Es gibt auch noch andere, es ist allerding alles sehr unwahrscheinlich deshalb gehe ich nicht weiter drauf ein sonst wird das eine endlos Diskussion. Die Kohlenstoffbasis bietet so viele Möglichkeiten, das ist ausreichend. PRoblem ist, wir gehen ständig von unserem Standpunkt aus. Wenn wir an fremdes Leben denken, dann gehen wir meistens davon aus, daß sie eine ähnliche Entwicklung wie wir gehen (müssen, was aber totaler Schwachsinn ist!). Es gibt unzählige mögliche Wege wie sich das entwickeln könnte. Das muß nicht mit Verbrennungsmotor, Radio, Fernsehen, Computer, Raketenantrieb, Atom usw. von statten gehen. Es gibt so viele Möglichkeiten wie es Farben und klänge gibt.

Sieh wir horchen zb. mit diesen riesen Radioteleskopen in das All, aber bniemand kann sicher sagen ob Leben sich nicht anders entwickelt und wir mit diese Methode niemals etwas finden werden. ISt auch nur ein BEispiel, da brauch jetzt niemand näher drauf eingehen ich habe keine muße in diese Richtung zu diskutieren.
JoschiX schrieb:Oder Systeme die einen Hyperriesen als Sonne haben, die leben nur ein paar Millionen Jahre bevor sie wieder explodieren.
Es besteht die Möglichkeit das sich Mikroorganismen entwickeln. Wir werden es in nächster Zeit nicht erfahren die Möglichkeit besteht aber. Ich verschließe mich dieser Möglichkeit nicht.
perttivalkonen schrieb:kohlenstoffbasierten Molekülvielfalt
Genau die Kohlenstoffbasis bietet soviele Möglichkeiten wie sich Leben entwickeln kann (siehe unsere Welt), wir kenne nichtmal ansatzweise diev Möglichkeiten. Ich gehe jede Wette ein und wir werden Leben, kein Komplexes, auf der Venus und MArs usw. finden. (Mikrobiologisches).

Mit der habitablen Zone gehen wir von unsere Standtpunkt aus, aber da bin ich offener im Geist und denke auf fremden Planeten in anderen Sonnensystemen werden wir Leben auch auserhalb dieser für uns habitablen Zone entdecken und deshalb glaub ich an ausserirdische Leben.
Fedaykin schrieb:Daher auch der Glauben, ist ja beim Impfthread genauso.
Kurz ot. Mich überzeugt in diese Richtung auch niemand mehr in diesem Leben. Ich bleibe ungeimpft bis zu letzt und glaube an ausserirdisches Leben bis zu letzt. ICh bin einfac fest überzeuigt das es das gibt was will man machen. :)
Fedaykin schrieb:DAs ist der Vorteil wenn man mit Investitionen umgehen kann... man gewinnt Freizeit. Und ich bin in einem anderen Bereich tätig als die Forschung.
Ich denke jemand mit so einem enomen Wissenschatz wie Du vorgibst zu besitzen der ist doch in einem larifari Spaßforum wie hier falsch aufgehoben bzw. unter Wert. Diesen Wissenschatz sofern tatsächlich verfügbar würde ich anders einsezten zb. in FAchforen usw. Naja anderes Thema kannst ja tun was Duz willst.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UFO im Erzgebirge?32 Beiträge