Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:24
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Ich denke, die Geschichte spricht für sich selbst. Und kann man so stehen lassen.
Japp, hat definitiv so nicht stattgefunden..
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Was macht es denn aus wenn die hälfte abgeschrieben wird?
Das passiert doch über all, kein gutes Argument.
Mehr Skepsis ist sicher angebracht, näheres findet man auch nur spärlich dazu.
Autsch, und wieder mal verstehst du das Grundproblem nicht..
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Trotzdem muss man auch differenzieren denn da denken sich die meisten ja sowieso, was ein Blödsinn
oder haben nichts davon gehört.
Naja, auch wieder komisch wenn es doch bei einem solchen Agenten gefunden wurde.
Wenn es denn so gewesen wäre. Du solltst doch nicht einfach diese Geschichten Glauben. Du würdest auch auf die Geschichte der Mormonen reinfallen.

http://www.southpark.de/clips/104253/joseph-smith-teil-1


Such mal ein KGB Dokument zum Thema UFOs raus, am besten das kyrillische Original. Mit den Schlechten UDSSr SChreimaschinen getippt.

Aber klar mal eben 58 Spezies..


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:30
Zitat von Balthasar70Balthasar70 schrieb:.....oderr Hui Buh das Schlossgespenst.
@Balthasar70
Geister sind als Ursache nicht zu vernachlässigen. Nur weil das Thema KK im UFO/Alien und nicht im Mystery Bereich erstellt wurde heisst das ja nicht, das da kein Zusammenhang bestehen könnte. Geister könnten sich zB die KK ähnlich wie Aliens aus größerer Höhe betrachten.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:32
Aha.

Den Kornkreis in Silbury Hill gab es. Den Polizei-Offizier gab es. Was er gesehen hat, gab es auch. Seine Vorgesetzten gab es. Die von ihm kontaktierten und ins Vertrauen gesetzten Menschen gab und gibt es auch. Wie auch den Zeitungsbericht.

Und trotzdem, Mister Definitiv sagt:
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Japp, hat definitiv so nicht stattgefunden..
Eine eigenartige Logik das ist, japp.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:32
Zitat von 5X55X5 schrieb:@Balthasar70
Geister sind als Ursache nicht zu vernachlässigen. Nur weil das Thema KK im UFO/Alien und nicht im Mystery Bereich erstellt wurde heisst das ja nicht, das da kein Zusammenhang bestehen könnte. Geister könnten sich zB die KK ähnlich wie Aliens aus größerer Höhe betrachten.
Könnte es also sein, dass der von @Asmodai78 erwähnte "Luftstoss" ein geistliches Artefakt eher aus dem Zentrum des Körpers sein könnte? Ist etwas bekannt, das aliens auch Hülsenfrüchtefelder für ihre Botschaft verwendet haben?
Also ich meine reinrassige Felder mit weissen Bohnen natürlich.

(Ich gebe hier nur "Fragen" weiter!)


melden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:42
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Den Kornkreis in Silbury Hill gab es. Den Polizei-Offizier gab es. Was er gesehen hat, gab es auch. Seine Vorgesetzten gab es. Die von ihm kontaktierten und ins Vertrauen gesetzten Menschen gab und gibt es auch. Wie auch den Zeitungsbericht.
Es gab den Kronrkeis.

Ob es diesen Sergant gab, weiß ich nicht. Sofern das Statement der Polizei existiert sagen wir mal ha.

Einen Zeitngsbericht gab es (Bild dir deine Meinung)

Und was er gesehen hat gab es? 6 Fuß große Blonde Lebewesen die rasend schnell durchs Kornfeld liefen ohne Spuren zu hinterlassen.

Wie so oft magst du mir das dann doch belegen.


2x zitiert1x verlinktmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 20:49
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ob es diesen Sergant gab, weiß ich nicht. Sofern das Statement der Polizei existiert sagen wir mal ha
Weiss man ob es einen alkoholtest der Polizisten gab?


melden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:02
Aha, @Fedaykin , hast dich jetzt aber schon korrigiert, nicht?

Also hat einiges davon nun doch stattgefunden?

Und du bist n Witzbold. Im Bericht wird gesagt, dass die Polizei den Vorfall nicht weiter kommentieren wollte. Im Bericht wird nicht gesagt, dass sie keine Spuren hinterließen, nur dass die Polizei den Vorfall nicht weiter kommentieren wollte.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ohne Spuren zu hinterlassen.
ist von dir also wieder einmal zu eilfertig und womöglich falsch geschlossen. Die drei Gestalten wurden seitdem nicht mehr in dem Feld in Silbury Hill gesehen, so viel ließe sich wohl sagen.

Von den weiteren Details wissen wir also deshalb, weil der Polizist sich an andere wandte, mit seiner Beobachtung und Beschreibung. Er hätte es sich sicher einfacher machen können, wenn er geschwiegen hätte. So gelangte die Information dann auch zum Daily Telegraph. Dies ist dann auch der Beleg, den du suchst.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:10
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Also hat einiges davon nun doch stattgefunden?
Genau ich sagte Definitv nicht "SO" Stattgefunden wie von ihm beschrieben.

Also musste ich nix korriegieren. Ich weiß das es nicht so Stattgefunden hat wie er es beschrieb.  Fraglich auch warum er ein UFO Meldete obwohl er keines gesehen hat..
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Im Bericht wird gesagt, dass die Polizei den Vorfall nicht weiter kommentieren wollte. Im Bericht wird nicht gesagt, dass sie keine Spuren hinterließen, nur dass die Polizei den Vorfall nicht weiter kommentieren wollte.
Genau, bestimm weild ei britischen MIB sie zum schweigen verurteilt. Ein Grund mehr das dort nix außergewöhnliches Stattgefunden hat.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:ist von dir also wieder einmal zu eilfertig und womöglich falsch geschlossen. Die drei Gestalten wurden seitdem nicht mehr in dem Feld in Silbury Hill gesehen, so viel ließe sich wohl sagen.
Taj das haben Optische Täuschungen, Einbildungen oder Fehlinterpretationen so an sich..

Also deine Aussage hat irgendwie mal gar keine Bedeutung.  Es lässt sich nicht beweisen das etwas da ist und weil es seitdem nicht wieder da war, war es da?
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:o gelangte die Information dann auch zum Daily Telegraph. Dies ist dann auch der Beleg, den du suchst.
Nein, das ist eben kein Beleg.  Ein Beleg wäre wenn du mir die Leicht von 6 Feet Blonden Aliens mit außergewöhnlicher Fortbewegungsart zeigen könntest.

Gerne auch Fußspuren, Filmaufnahmen irgendwas was uns die Existenz von diesen Typen belegt.

Ich meine, hey, wenn du unbedingt an die KK UFO /ET  was auch immer glauben willst, tu das..  aber versuch deinen Glauben nicht als Fakt dazustellen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:13
@Fedaykin
Also musste ich nix korriegieren. Ich weiß das es nicht so Stattgefunden hat wie er es beschrieb. Fraglich auch warum er ein UFO Meldete obwohl er keines gesehen hat.

Was war denn ganz genau passiert? Interessiert mich jetzt.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:15
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Was war denn ganz genau passiert? Interessiert mich jetzt.
.....ein, womöglich, besoffener Dorfpolizist, hat nachts "Aliens" äh "reinrassige weisse Aliens" gesehen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:18
Zitat von Balthasar70Balthasar70 schrieb:.....ein, womöglich
Möööp, nein ein womöglich ist kein es ist


melden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:21
@Asmodai78
Eben, desswegen ist ein, womöglich war er Nachts um drei noch Herr seiner Sinne kein ist.


melden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:27
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich weiß das es nicht so Stattgefunden hat wie er es beschrieb.
Wieso? Woher dein Wissen? Warst du dabei?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Fraglich auch warum er ein UFO Meldete obwohl er keines gesehen hat..
Warum muss ich eigentlich alles dreimal erklären? Nur weil du dir die Sachen nicht richtig durchliest? Er hat kein UFO gemeldet. Er hat sich nach Freunden und seinen Vorgesetzten zusätzlich oder auch danach (die genaue Reihenfolge wird aus dem Bericht nicht klar) dann auch an UFO-Forscher gewandt. Sonst wüssten wir von seiner Geschichte wahrscheinlich gar nicht.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Genau, bestimm weild ei britischen MIB sie zum schweigen verurteilt.
MIB kommen in der Geschichte und in dem Bericht nicht vor. Er stand ja schon in Kontakt, wenn da ein schwarzer Jaguar bei ihm vorgefahren wäre, denke ich, hätten wir davon gehört.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: aber versuch deinen Glauben nicht als Fakt dazustellen.
Ich habe hier keinen Glauben als Fakt dargestellt. Ich habe versucht, zu erklären - auch dir - was es mit dem Erlebnis und der Beobachtung des Polizeioffiziers -- nach dem Bericht und der Darstellung im Daily Telegraph - auf sich hatte.

Scheint ja so n Standardsatz von dir zu sein. In etwa so Standard wie deine ständigen Ungenauigkeiten und unaufmerksames Lesen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:30
@Dogmatix
vielleicht aber auch Taktik ? Damit man irgendwann die Lust am schreiben verliert? Die Fakten sprechen dafür


melden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:32
Ich staune, da habe ich etwas ganz Neues bezüglich Aliens erfahren. Nämlich, dass sie seit mindestens 117 Jahren versuchen uns etwas mittels ihrer dämlichen Kornkreise mitzuteilen. Sind jetzt die Aliens bekloppt oder sind wir es, dass es uns immer noch nicht gelungen ist, ihre Schriftsprache zu entschlüsseln? Und warum machen sie das stets anonym, flüchten gar, wenn schon mal jemand ihrere ansichtig wird? Sie könnten doch einfach stehen bleiben und sagen, was sie bedrückt oder sie uns schon so lange mitteilen wollen. Die Menschen haben tausende Jahre alte Schriften entschlüsselt, nur hier gelingt es nicht? Und eine Rasse, welche die gewaltigen interstellaren Entfernungen zu überbrücken in der Lage ist, gelingt es nicht, sich deutlicher auszudrücken? Ich weiß nicht!


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:38
@peawe
Wenn man die Antworten auf all deine Fragen hätte... müßtest du diese bestimmt nicht stellen. Dann würdest du sie schon wissen.

Aber warum sind Kornkreise dämlich? Das mußt du mal genauer erläutern.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:46
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Wieso? Woher dein Wissen? Warst du dabei?
Ockhams Rasiermesser. Seine Geschichte braucht ein paar viele Fantastische Annahmen um zu passen. Ist ja genau beschrieben was alles an seiner Geschichte so fehlt.

Btw wissen wir nicht mal ob der Polizist dabei war..
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb: Ich habe versucht, zu erklären - auch dir - was es mit dem Erlebnis und der Beobachtung des Polizeioffiziers -- nach dem Bericht und der Darstellung im Daily Telegraph - auf sich hatte.
Was denn? Wir haben eigentlich gar nix was irgendwas klärt. Wir haben haben nur ne Geschichte.

Und wieder mal absolut keine Spuren.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Scheint ja so n Standardsatz von dir zu sein. In etwa so Standard wie deine ständigen Ungenauigkeiten und unaufmerksames Lesen.
Wichtiges überliest man nicht.

und hättest du richtig gelesen wüsstet du das er eben doch ein UFO gemeldet hatte

However, as he approached the 'men' – all over 6ft tall with blond hair – he heard "the sound of static electricity" and the trio ran away ''faster than any man he had ever seen''.
The officer returned to his home in Marlborough, Wiltshire, and contacted paranormal experts and told them he had spotted a UFO.
Zitat von peawepeawe schrieb:nd eine Rasse, welche die gewaltigen interstellaren Entfernungen zu überbrücken in der Lage ist, gelingt es nicht, sich deutlicher auszudrücken? Ich weiß nicht!
Vor allem wenn sie scheinbar soviel mit den Menschen gemein haben und aussehen wie zu groß geratene Skandinavier.


4x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 21:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ockhams Rasiermesser
okay das ist natürlich ein Fakt! Siehe auch Schräuberle Methode oder Hämmerche Prinzip. Die beiden ermöglichen genau das selbe.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Was denn? Wir haben eigentlich gar nix was irgendwas klärt. Wir haben haben nur ne Geschichte.
Ja Geschichten gibt es viele.... sogar noch viel schlimmere... Kinder werden von Verwandten missbraucht... die eigene Mutter glaubt das nicht .. weil sie es von dem kleinen Mädchen nur als eine aberdumme Geschichte hält......
Deswegen sind Geschichten ja auch immer für die Tonne!
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wichtiges überliest man nicht.
Das könnte man so oder so sehen. Für jeden ist halt immer was anderes " wichtig "
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Vor allem wenn sie scheinbar soviel mit den Menschen gemein haben und aussehen wie zu groß geratene Skandinavier.
Gibt auch Menschen die sich nicht gut ausdrücken können... usw... ist das nur ein menschliches Handicap ?


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 22:08
100Original anzeigen (0,5 MB)

Ich rätsele immer noch was die uns damit sagen möchten.... :troll:


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

24.07.2017 um 22:12
@Fedaykin

Nun, ich bin da eben oft sehr vorsichtig beim Lesen: insofern konzentrierte ich mich auf die Passagen, wo er direkt, d. h. in direkter und nicht in indirekter Rede zitiert wird, der Polizeioffizier.

D. h. die Worte von ihm, die damit schließen, dass er Angst bekam und zum Auto zurücklief:
''I then got scared. The noise was still around but I got an uneasy feeling and headed for the car.''
Direkte Rede ist immer gut und meist besser.

Das heißt, in seinen direkten Worten beschrieb er keine UFO-Sichtung. Seine Aufmerksamkeit galt ganz den 3 Gestalten, das ist typisch für Polizei-Offiziere. Wie ich auch schon gesagt hatte, Polizeioffiziere sind in der Richtung gemeinhin gut geschult, das gehört zu ihrem Beruf, sie werden ja auch dahingehend ausgebildet. Und auch nicht jeder Bewerber bei einer Polizeifachschule wird auch angenommen.

Und ich kenne mich auch aus mit Zeitungschreibern, manchmal setzen die in indirekter Rede was dazu, was der Zeuge gar nicht so genau gesagt hatte. Kommt öfters vor, als du denkst. Könnte auch sein, dass der Zeitungsschreiber das nur dazu setzte, mit der UFO-Meldung, weil der Polizist sich eben an UFO-Forscher gewandt hatte. Und an wen hätte er sich denn sonst noch wenden können?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wir haben haben nur ne Geschichte.
Wir haben eine Geschichte, richtig.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wir haben eigentlich gar nix was irgendwas klärt.
Um die Geschichte zu klären, müsste man sie weiter untersuchen. Aber das wurde ja offenbar nicht gemacht. Vielleicht war dies auch nicht weiter möglich: denn die 3 Männer in weißen Kitteln waren ja dann schnell weg und weiter unauffindbar.


1x zitiertmelden