Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

30.07.2017 um 16:22
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Mondlandungsfälschung belügen. ist also eine heiter VT Schleife.
Mondlandungs-fälscher ...

VT-Schleifer ...
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Kreationisten
Kreationisten ...
Zitat von FrankDFrankD schrieb:berüchtigte BLT-Trio
wer ist das berüchtigte BLT-Trio?
Zitat von FrankDFrankD schrieb: die selbst daran verdienen.
oh welch garaus, wissenschaftler, die etwas verdienen? könnte es sich womöglich gar um ingenieure handeln?

welch schindluder!
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ansonsten warte ich ja immer noch
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Du ich musste einem anderen User eine Antwort geben.
Du, ich warte immer noch auf Antworten auf meine Fragen.


1x verlinktmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 16:23
Zitat von peawepeawe schrieb:@Fedaykin: Wenn von der pro-Alien-Fraktion angebliche wissenschaftliche Beweise gebracht werden, dass Bodenveränderungen durch sehr hohe Temperaturen bewiesen seien, unterschiedliche Kristallinität oder Mikrowellen und ähnliches ins Spiel gebracht werden, dass alles an Argumenten aufgeführt und dem entgegnet wird.
Du das wird bislang aber nur Behauptet. Ein Nachweis dazu finde ich nicht.

Da müsste einer das mal Wissenschaftliche Aufgenommen haben. Das kam allerdings nur von dem Konrkreisschwurbelkreis.

Vor allem mitnichten woh lder Standart. Ist so Ähnlich wie diese Tollen aufnahmen von dem Podologen der Alienimplantate aus Leuten rausgeschnitten hat.

Ich frag mal welches Labor hat die Bodenproben untersucht?
Zitat von peawepeawe schrieb:ch halte es wie Du für Blödsinn, hatte schon geschrieben, dass ich eher die Heinzelmännchen für die Verursacher halte als Aliens.
Die Hypothese wäre genauso haltbar.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 16:26
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ist so Ähnlich wie diese Tollen aufnahmen von dem Podologen der Alienimplantate aus Leuten rausgeschnitten hat.
... und wieder ... oder wieder mal ...

was anderes? was ähnliches? oder was anderes? oder ganz anderes?


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 16:43
@Dogmatix
Echt noch nie von BLT gehört`Nicht wirklich, oder?

Könntest Du mir bitte den richtigen Titel der famosen Kornkreis-Dokumentation geben, in dem all die 400 prä-1980-Kreise dokumentiert sind? Den von Dir genannten Titel scheint es irgendwie nicht zu geben. Danke.

*GespanntaufdenFachmannwart*


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 17:02
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Könntest Du mir bitte
könntest du mir bitte erst meine fragen beantworten?

siehe meine letzten 3 beiträge, inklusive zitate von dir.

ist irgendwie so ne anstands-regel in nem dialog.
Zitat von FrankDFrankD schrieb:den richtigen Titel der famosen Kornkreis-Dokumentation geben
kann ich. aber wie kann ich das machen, ohne -- feda poliziert! -- werbung zu betreiben?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 17:16
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:ich hatte dich gebeten, den vollen artikel zu verlinken oder einzustellen und nicht nur den abstract, da du dich ja scheinbar so stark auf den artikel berufen willst.
Das ist eher ein Auszug, als ein abstract, aber sei's 'drum.
Außerdem habe ich mich durchgehend darauf bezogen. Der ganze Artikel ist nicht im meinem Nature-Abo enthalten und ich habe auch wenig Lust, den separat zu kaufen.

Da aber von Deinen Quellen, insbesondere der Qualitätszeitung Bild auch nur dieser Auszug genutzt wird, sehe ich auch wenig Sinn darin das zu tun. Insbesondere halte ich es für eine unlautere Taktik Deinerseits zu verlangen, dass ich den ganzen Artikel mir kaufen soll, während für Euch eine schlechte Übersetzung des fraglichen Auszuges reicht.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:die stehenden halme bildeten das zentrum in der beschreibung.
Ja, schön. Die stehenden Halme wurden auch bisher nur von Dir als etwas besonderes heraus gestellt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:    prostrate stalks with their heads arranged pretty evenly in a direction forming a circle round the centre

und dann außen herum wieder kreisförmig-stehende und nicht betroffende halme:
Bitte zitiere vollständig:
some prostrate stalks with their heads arranged pretty evenly in a direction forming a circle round the centre
Und genau dieses von Dir unterschlagene "some" macht für mich den Unterschied zu den heutigen Kornkreisen. Die gebogenen Halme sind ja schon mehr als nur "some", also einige.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 18:44
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Das ist eher ein Auszug, als ein abstract, aber sei's 'drum.
1880 gab es noch nicht die Praxis von "abstracts". Für dich wäre der volle Artikel aber trotzdem besser gewesen.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:wenig Lust, den separat zu kaufen.
Ok. Dennoch war es doch deine Behauptung, dass die im Artikel beschriebenen Merkmale von Kornkreisen nicht als solche zu akzeptieren sein sollten, oder nicht?

Noch einmal der eine und von dir wiederholt zitierte und wiederholt stark gemachte Satz, bitte schön.

Vollständig:
Examined more closely, these all presented much the same character, viz., a few standing stalks as a centre, some prostrate stalks with their heads arranged pretty evenly in a direction forming a circle round the centre, and outside these a circular wall of stalks which had not suffered.
Hier haben wir -- würde ich hoffentlich nicht zu gewagt sagen wollen: eine nach näherer Betrachtung die verschiedenen Beobachtungen ("these all presented") zusammenfassende Beschreibung, welche sich auf die allen oder in den beobachteten Kreisen allen gemeinsame Merkmale fokussiert. Einige ("some") gerade ("pretty evenly") gestreckt in einer kreisförmingen Richtung ("in a direction forming a circle") um das Zentrum herum ("round the centre") wenn auch vielleicht nicht alle. (Wann oder wann nach dem Erscheinen der Kreise die Beobachtung erfolgte, wissen wir nicht.) Jedenfalls so, dass der Kreis in allen Beobachtungen klar erkennbar war innerhalb oder im Gegensatz zu der nicht in Mitleidenschaft gezogenen Halm-Wand außerhalb des Kreises ("outside these a circular wall of stalks which had not suffered").

Und dennoch darf diese Beobachtung nicht als eine Beobachtung von Kornkreisen im späten 19. Jahrhundert gelten? War das nicht deine Behauptung oder nicht das, was du sagtest oder sagen wolltest?

Deshalb fragte ich nach, ob du das eventuell noch genauer eruieren wolltest soweit möglich. Das war eine Frage. Nicht eine unlautere Taktik, die du mir in die Schuhe schieben willst.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:nur von Dir als etwas besonderes heraus gestellt.
Es geht nicht um mich, sondern um die Beschreibungen. Insbesondere, wann und wo sie den Weg in wissenschaftliche Zeitschriften fanden.

Und ...
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Deinen Quellen, insbesondere der Qualitätszeitung Bild auch nur dieser Auszug genutzt wird
ich hatte mich in dieser Frage auch nicht auf die "Qualitätszeitung" (dein wort, nicht meines)  Bild bezogen, nicht einmal, sondern nur auf den einen von dir wiederholt zitierten Satz.

Da du ihn wiederholt benutzt hattest eben für die Behauptung, dass die allgemeine Beschreibung der verschiedenen Kreisen oder verschiedenen Kreis-Beobachtungen gemeinsamer Merkmale  nicht ausreichend sei, um für Kornkreise oder die Konrkreis-Thematik qualifizieren zu können.

Allein auch nur deshalb mein Vorschlag, dir vielleicht Zugang zum vollständigen Artikel zu verschaffen :)

Oder auch ganz kurz: wer sagen will, dass es sich bei dieser allgemeinen Beschreibung von Kornkreisen im späten 19. Hahrhundert nicht wirklich um Kornkreise handelte, sollte dies vielleicht besser begründen?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:18
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:1880 gab es noch nicht die Praxis von "abstracts".
Exakt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Ok. Dennoch war es doch deine Behauptung, dass die im Artikel beschriebenen Merkmale von Kornkreisen nicht als solche zu akzeptieren sein sollten, oder nicht?
Zumindest das, was da immer als Beleg dar gebracht wird. Dieses ist ja immer exakt der zitierte Auszug. Wenn Du meinst, dass im fulltext des Artikels eine bessere Beschreibung von Kornkreisen zu finden ist, so ist es an Dir jetzt, diese bessere Beschreibung aus dem Artikel zu posten.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Hier haben wir -- würde ich hoffentlich nicht zu gewagt sagen wollen: eine nach näherer Betrachtung die verschiedenen Beobachtungen ("these all presented") zusammenfassende Beschreibung, welche sich auf die allen oder in den beobachteten Kreisen allen gemeinsame Merkmale fokussiert. Einige ("some") gerade ("pretty evenly") gestreckt in einer kreisförmingen Richtung ("in a direction forming a circle") um das Zentrum herum ("round the centre") wenn auch vielleicht nicht alle. (Wann oder wann nach dem Erscheinen der Kreise die Beobachtung erfolgte, wissen wir nicht.) Jedenfalls so, dass der Kreis in allen Beobachtungen klar erkennbar war innerhalb oder im Gegensatz zu der nicht in Mitleidenschaft gezogenen Halm-Wand außerhalb des Kreises ("outside these a circular wall of stalks which had not suffered").
Alternativ kann es nach dieser Beschreibung auch ein nur sehr dünner Ring um dieses Zentrum herum sein.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Und dennoch darf diese Beobachtung nicht als eine Beobachtung von Kornkreisen im späten 19. Jahrhundert gelten? War das nicht deine Behauptung oder nicht das, was du sagtest oder sagen wolltest?
für mich wirkt ein dünner Ring um ein Zentrum nicht für eine Beschreibung von folgendem Phänomen:
td49c6a0 stream img
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Allein auch nur deshalb mein Vorschlag, dir vielleicht Zugang zum vollständigen Artikel zu verschaffen :)
Sehr gute Idee. Da Du ja die Behauptung tätigst, dass in dem Artikel mehr zu finden ist, ist es natürlich auch an Dir, den Artikel zu ordern und uns hier zu besprechen :)


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:21
@Dogmatix
Warum soll ich eine offensichtlich rhetorische Frage auch noch beantworten? Oder weißt Du wirklich nicht, was BLT ist wer B, L und T sind (obwohl über L hier schon lang und breit diskutiert wurde) und warum ich es Trio nenne? Dann bist Du als Experte in einer Kornkreisdebatte aber irgendwie falsch aufgehoben.

Ich hingegen interessiere mich als Laie im Moment wirklich für die Prä-1980-Kreise über die Du so gut bescheid weißt. Das einzige Buch der beiden Autoren die Du genannt hast, das ich gefunden habe, behandelt die Geschichte offenbar nur auf wenigen Seiten, darin kann man unmöglich 400 Kreise dokumentieren, und auf der Rückseite des Buchs ist mal wieder der Mowing Devil abgebildet, bei dem es überhaupt nicht um einen Kreis geht.

Du musst also ein anderes Buch meinen, und den Titel hätte ich gerne

Die Alternative, die sich mir gerade aufdrängt, würde mich hinsichtlich Deiner KK-Expertise beunruhigen.... ehrlich!


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:24
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:kann ich. aber wie kann ich das machen, ohne -- feda poliziert! -- werbung zu betreiben?
@Dogmatix
Es gibt hier eine Funktion, die sich "Private Nachrichten" nennt. Da kannst du das Buch weiterempfehlen, ohne das es jemand als Werbung auffassen würde.


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:34
@Pan_narrans

clever, aber nein. bitte nicht umdrehen und meinen beitrag noch mal lesen.

du hattest einen absoluten unterschied postuliert zwischen einer allgemeinen beschreibung im 19. jh. und kornkreisen im 21. jh., wofür du nun ein konkretes beispiel als foto eingestellt hast.

also ist es an dir, ganz einfach.

also ... mit der gleichen strategie könntest du auch eine absolute differenz postulieren zwischen einer allgemeinen beschreibung der bildenden kunst im 19. jh. und einem konkreten beispiel des 21. jh. ... so weit ... dass du dann sagen willst? was? dass die differenz (allgemein/konkret) so disparat ist, dass ein vergleich unter einem gemeinsamen nenner schlechthin nicht zulässig ist?

und dann der rekurs auf das, was auf dich subjektiv "wirkt" in ... folgendem ... einem (!) konkreten phänomen.

ok, da komm ich dann nicht mehr mit, mit der logik.

fazit: ich stelle fragen und bekomme keine antworten.


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:47
@Dogmatix
Ähm, nein. Ich habe postuliert, dass aus dem Artikel von 1880, soviel wir bis jetzt wissen, eben keine Beschreibung von Korkreisen hervor geht.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:    Dogmatix schrieb:
   ‘Storm Effects’
   Nature Vol. 22, pp. 290–291; 29th July 1880 by J. R. Capron,

Die in der Beschreibung jedoch deutlich von den heutigen Kornkreisen abweichen.
Beitrag von Pan_narrans (Seite 561)

Ich finde es sehr verstörend, dass Dir so häufig passiert, dass Du denkst, man hätte etwas völlig anderes geschrieben, als man dann tat. Vielleicht solltest Du die Beiträge der anderen Teilnehmer sorgfältiger lesen?


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 19:56
@Pan_narrans

ich hatte deinen beitrag sehr wohl und sehr sorgfältig gelesen.

Und mit meiner antwort sehr viel mühe gegeben.

Dass du das als verstörend empfindest, tut mir leid.

dann sag und spezifiziere doch noch mal bitte:

inwiefern weicht die allgemeine beschreibung so sehr ab von deiner definition von "kornkreisen im 20. und 21. jh.", dass ein vergleich schlechthin nicht zulässig ist?
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Vielleicht solltest Du
und wäre es vielleicht möglich, die absolute differenz nicht nur mit einem geposteten foto zu demonstrieren?


melden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 20:22
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb: dass aus dem Artikel von 1880, soviel wir bis jetzt wissen
Da wird auch nicht mehr kommen, das war nur ein Brief an den Herausgeber:

"The storms about this part of Surrey have been lately local and violent, and the effects produced in some instances curious. Visiting a neighbour's farm on Wednesday evening (21st), we found a field of standing wheat considerably knocked about, not as an entirety, but in patches forming, as viewed from a distance, circular spots.

Examined more closely, these all presented much the same character, viz., a few standing stalks as a  centre,  some prostrate stalks with their heads arranged pretty evenly in a direction forming a circle round the centre, and outside these a circular wall of  stalks which had not suffered.

I send a sketch made on the spot, giving an idea of the most perfect of these patches. The soil is a sandy loam upon the greensand, and the crop is vigorous, with strong stems, and I could not trace locally any circumstances accounting for the peculiar forms of the patches in the field, nor indicating whether it was wind or rain, or both combined, which had caused them, beyond the general evidence everywhere of heavy rainfall.  They were to me suggestive of some cyclonic wind action, and may perhaps have been noticed elsewhere by some of your readers."

Wikipedia: Crop circle#cite note-21
http://www.iccra.org/Historical%20Research/Storm%20Effects_Nature_1880_J_Rand_Capron.pdf

Die Zeichnung wurde nicht veröffentlicht.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

30.07.2017 um 22:02
@sarkanas
*applaudier*

@Dogmatix
Hm, keine Antwort`Schade. Vor @Fedaykin musst Du keine Angst haben, der ist kein Mod. Und selbst wenn häte er garantiert nichts dagegen, einen Titel zu nennen wenn Du höflich gebeten wirst, Du bist ja nicht der Autor (?)


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

31.07.2017 um 04:34
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Du bist ja nicht der Autor (?)
richtig.
Zitat von sarkanassarkanas schrieb:They were to me suggestive of
richtig.
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Hm, keine Antwort`Schade.
Ja, keine Antworten von dir und @Fedaykin, schade.


melden

"Kornkreise"

31.07.2017 um 04:49
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Vor @Fedaykin musst Du keine Angst haben
Habe ich nicht.

Ich warte -- u. a. -- auf seine Identifizierung meiner "esoterischen Aussagen".


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

31.07.2017 um 05:04
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:peawe schrieb:
ch halte es wie Du für Blödsinn, hatte schon geschrieben, dass ich eher die Heinzelmännchen für die Verursacher halte als Aliens.
Die Hypothese wäre genauso haltbar.
ich hatte hier nicht einmal geschrieben, dass ich aliens oder heinzelmännchen als die unmissverständlichen verursacher oder autoren aller kornkreise erachte.

sollte ich das irgendwo behauptet haben, bitte nachweisen.


melden

"Kornkreise"

31.07.2017 um 05:32
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Dogmatix schrieb:
kannst du das belegen? wenn möglich detailliert?
Google ist dein Freund. SChau dir Kornkreise der 80er 90er und 2000 er Jahre an.
die behauptung einer radikalen (radix, sogar die wurzeln berührend?) umwälzung von kornkreisen, ihrem design und physischen merkmalen, von einem bestimmten oder genau zu verortendem zeitpunkt an kam von dir.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich such es beizeiten raus.
das wäre schön.


melden

"Kornkreise"

31.07.2017 um 06:36
und ...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich such es beizeiten raus.
wenn du schon dabei bist, noch ne kleine erinnerung:

Beitrag von Dogmatix (Seite 563)

könntest du da auch noch meine aussagen hier zu: mondlandungsfälschung, VT-Schleifen und kreationismus

zusammenstellen?

das wäre auch schön.

Ich hab grad gesucht, aber nichts gefunden.

Aber wer weiß? Gibt da ja so n sprichwort: wer sucht, der erfindet.


melden