Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Kornkreise"

11.953 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise

"Kornkreise"

15.07.2020 um 22:19
grmf
schrieb:
Als Orbs hätte ich das nicht bezeichnet. Ich würde da was technisches und nicht etwa was natürliches vermuten.
Ja sicher, war nur meine erste Reaktion auf deinen Beitrag.

Wie du schon hier geschrieben hast, kann das keine Sache von Minuten sein, so ein Kornkreis zu erstellen. Dass nie jemand was gesehen hat, halte ich auch für abwegig.

Wenn es was technisches sein sollte, dann könnten Kornkreise nicht am Boden formiert werden, sondern aus einer gewissen Höhe, um so auch einen besseren Überblick der jeweiligen Objekte zu bekommen.


melden

"Kornkreise"

15.07.2020 um 22:21
Fedaykin
schrieb:
lies dich doch mal ein...du bist da etwas unbedarft..
Selbst probieren geht übers Studieren. Lach


melden

"Kornkreise"

15.07.2020 um 22:25
AgathaChristo
schrieb:
Wenn es was technisches sein sollte, dann könnten Kornkreise nicht am Boden formiert werden, sondern aus einer gewissen Höhe, um so auch einen besseren Überblick der jeweiligen Objekte zu bekommen.
Nicht unbedingt, sie könnten auch Programmen folgen und müssen gar nicht das Ganze sehen. Die Technik dahinter wäre sicher auch sehr interessant.


melden

"Kornkreise"

15.07.2020 um 22:31
grmf
schrieb:
Nicht unbedingt, sie könnten auch Programmen folgen und müssen gar nicht das Ganze sehen. Die Technik dahinter wäre sicher auch sehr interessant.
Das wäre gut möglich. Aber meinst du nicht, das sich das schon rumgesprochen hätte? So eine Technik wäre ja bahnbrechend und vielseitig einsetzbar.


melden

"Kornkreise"

15.07.2020 um 22:39
AgathaChristo
schrieb:
Das wäre gut möglich. Aber meinst du nicht, das sich das schon rumgesprochen hätte? So eine Technik wäre ja bahnbrechend und vielseitig einsetzbar.
Wie ich vorhin schon schrieb, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sogar! Man würde versuchen eins zu fangen oder abzuschießen.. obwohl da bin ich mir nicht sicher. Denn es birgt die Gefahr sich mit einer unbekannten Macht anzulegen. Wenn man was in die Finger bekäme würde man versuchen es zu verstehen mit Hilfe von Reverse Engineering. Fragt sich ob man es verstehen würde aber man würde mit Sicherheit Erkenntnisse gewinnen und zwar von vielseitiger Art.

Wie würde man aber reagieren wenn es ein unbekanntes Riskio für uns alle gäbe? Würde man es öffentlich machen oder doch lieber alles leugnen im Namen der Sicherheit?


melden

"Kornkreise"

15.07.2020 um 23:32
Hat jetzt aber nix mehr mit kornkreisen zu tun..

Wir können auch Feen und Kobolde als Ursache einsetzen


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 09:15
Würde Kobolde oder Feen auch nicht ausschließen, weil es Geschichten von Kornwesen in fast allen Kulturen der Welt gibt


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 09:18
Sternenkraft
schrieb:
Würde Kobolde oder Feen auch nicht ausschließen
Ich schon, weil diese Wesen in der Realität nicht existieren.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 09:41
grmf
schrieb:
Wie würde man aber reagieren wenn es ein unbekanntes Riskio für uns alle gäbe? Würde man es öffentlich machen oder doch lieber alles leugnen im Namen der Sicherheit?
Die Kornkreise sind schön anzusehen und stellen somit keine öffentliche Gefahr dar. Risiko gleich null, was das betrifft.
Darum werden sie wohl auch geduldet und nicht unbedingt geahndet.
grmf
schrieb:
Wie ich vorhin schon schrieb, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sogar! Man würde versuchen eins zu fangen oder abzuschießen.. obwohl da bin ich mir nicht sicher. Denn es birgt die Gefahr sich mit einer unbekannten Macht anzulegen.
Wäre durchaus möglich. Aber was nicht verifizierbar gemacht werden kann, kann man auch nicht abschießen. Jetzt bezüglich gesichtete Kugeln. Wenn die feinstofflich sind, wären sie unantastbar und nicht bekämpfbar?


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 10:08
wie kommt ihr denn jetzt bitte plötzlich auf feinstoffliche Kugeln als Kornkreismacher??
Gibt es irgendeinen Hinweis dafür?

P.S.: für menschliche Macher gibt es tausende Hinweise, sogar Videos, Gerichtsprozesse und Geständnisse


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 11:50
Sternenkraft
schrieb:
wie kommt ihr denn jetzt bitte plötzlich auf feinstoffliche Kugeln als Kornkreismacher??
Gibt es irgendeinen Hinweis dafür?
einfach nur das Bildchen hier anschauen:

Diskussion: Kann man Ancient Aliens und UFO Hunters ernst nehmen? (Beitrag von Gwyddion)


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 15:28
Sternenkraft
schrieb:
Kornwesen
wird ja immer seltsamer hier!

was ist ein Kornwesen?
Sternenkraft
schrieb:
Würde Kobolde oder Feen auch nicht ausschließen,
das ist die falsche rubrik - Grimm u. Kollegen sollten im Märchenthread abgearbeitet werden.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 16:11
Sternenkraft
schrieb:
P.S.: für menschliche Macher gibt es tausende Hinweise, sogar Videos, Gerichtsprozesse und Geständnisse
Mag durchaus sein, aber die Hinweise zu speziell Geständnissen, Gerichtsprozessen zu den Kornkreis Machern sind übrigens nicht in deutscher Sprache.

Somit hier bei uns noch nicht stattgefunden haben? Zumindest habe ich diesbezüglich noch nichts auf deutsch gefunden. Vielleicht habe ich das auch übersehen.

Als hier meistens nur von selbst ernannten Kornkreis Forscher Kornkreis Formationen durch Fotos interpretiert und darüber spekuliert wird, was mehr in die esoterische Ecke geht und folglich keine Basis für eine allgemeine Aufklärung bietet, die wünschenswert wäre.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 16:54
AgathaChristo
schrieb:
Als hier meistens nur von selbst ernannten Kornkreis Forscher Kornkreis Formationen durch Fotos interpretiert und darüber spekuliert wird, was mehr in die esoterische Ecke geht und folglich keine Basis für eine allgemeine Aufklärung bietet, die wünschenswert wäre.
Was das Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise FGK betrifft, muss man sogar konstatieren, dass das einfach nur ein Sammelbecken dubioser Eigenbrötler und Sonderlinge ist, die sich jeweils mit ihren Bullshit-Themen abarbeiten wie:
Energetische Veränderungen im bosnischen Tal der Pyramiden
Quelle: Auf den Link verzichte ich mal wohlweislich - ist aber unter dem o.g. Kürzel schnell zu finden oder kann gerne nachgereicht werden ;)

In diesem Kreis findet sich, wie sollte es auch anders sein, viel Gesindel auch vom politischen Tellerrand oder so Leute wie der Atlantis-Anthroposoph Delor. Die FGKler glauben einigen Meldungen zufolge selbst nicht mehr wirklich an KK-Mysterien. Was KK betrifft, ist die Seite eher ein Tourimus-Ratgeber geworden. Und es gibt YouTube-Tipps wie diesen: "
DANTHEWALKINGMAN - EnDorset GeoMetrics
zeigt bei youtube eine interessante Auswahl neuer Kornkreis-Designs und vielleicht bedient sich der eine oder andere „Außerirdische“ noch an diesen Motiven, um sie in die Getreide-felder zu platzieren.
Quelle: s.o.

Hat ja jeder auch noch genug andere Wunder, die er aus dem Hut zaubern kann.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 18:32
Au Backe, war gerade auf deren Webseite und die wirken geistig ziemlich am Ende :/


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 19:11
@Sternenkraft
Jeder auf seine Weise. Ein Panoptikum sonderlichster Gestalten mit skurrilsten geistigen Auswüchsen. Es ist schon auf gruselige Weise unterhaltsam. 🤢


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 20:16
grmf
schrieb:
Ich würde sagen sehr unwahrscheinlich. Man würde es ganz genau beobachten und genaue Theorien über Sinn und Zweck aufstellen, sowie jedes einzelne Muster bis ins noch so kleinste Detail analysieren bis hin zur Kryptographie insofern da was zu entdecken wäre.
Ich meinte, kannst Du irgendwie näher begründen, inwiefern es unwahrscheinlicher ist fliegende Kugeln über Kornfelder zu entdecken als Menschen, die Kornkreise ins Feld stampfen?
grmf
schrieb:
Ich kann es nicht wissen, aber vermute das es wohl wirklich sehr wenige Menschen gibt die so einen Hobby fröhnen. Und ich vermute das es alles andere als einfach wäre die mitunter sehr komplexen Muster im Korn mit nen Brett und einer Schnur zu "trampeln". Möglich das ich mich doch täusche. Nun so unterschiedlich können eben dann die Sichtweisen auf ein und das selbe Ding sein.
Hier mal ein Beispiel aus den 80er Jahren:

"Bill Bailey" on circlemaking


Die komplexen Muster sind gar nicht so komplex herzustellen. Wichtig ist hier vor allem, die einigermaßen genauen Abstände einzuhalten. Eine relativ gut vorbereitete Koordination und Abstimmung machen das schon möglich. Eine "mission impossible" oder "Doktorarbeit" ist das freilich nicht.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 20:23
Libertin
schrieb:
Hier mal ein Beispiel aus den 80er Jahren:
Edit: Pardon. Es war aus den 1990er Jahren.


melden

"Kornkreise"

16.07.2020 um 22:05
Libertin
schrieb:
Hier mal ein Beispiel aus den 80er Jahren:
:D Sorry ich weiß nicht obs an den 90er Jahre Verschnitt liegt oder an dieser geilen Schnitttechnik.
Musste erstmal lachen ;D

So schön wie dann plötzlich am Ende irgendein Kornkreis gezeigt wurde der nicht mal von diesen Freaks sein muss.

Hach Herje schon möglich das es da 1-2 Kloppies gibt die da in Feldern versuchen Kornkreis zu trampeln.
Frei nach Brösel: "Wir trampeln durchs Getreide, wir trampeln durch die Saat. Hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat."

Der Kreis darf aber nicht allzu groß werden denn nicht das das Seil in der Mitte noch absackt. Na gut man kann ja fix noch nen Obelisken in die Mitte meiseln. Am Ende nen Stahlseil und 2-3 90er Jahre Freaks mit nen Rollator an der Schnur.
Libertin
schrieb:
Ich meinte, kannst Du irgendwie näher begründen, inwiefern es unwahrscheinlicher ist fliegende Kugeln über Kornfelder zu entdecken als Menschen, die Kornkreise ins Feld stampfen?
Nein nein es im Gegenteil sogar wahrscheinlicher. Würden da wirklich irgendwo solche technischen fliegenden Kugeln rumfliegen bin ich mir sicher das dies sofort untersucht werden würde. KA., nenne es Nachrichtendienst oder sonstwie jedenfalls würde man das schon ernst nehmen weil Sicherheit.

Zu den Menschen siehe oben :)

freundlichst grmf


melden

"Kornkreise"

17.07.2020 um 00:05
@grmf
Dene Hine und "Clandestine Group" habe ich als aktuelle Beispiele für KK Macher eine Seite zu vor gepostet.

Andrew Collins war zum Beispiel für den Arecibo, Chilbolton, Crabwood KK verantwortlich.
http://cropcirclewisdom.com/crop-circle-diaries/crabwood-arecibo-chilbolton-finally-solved

Sein Team hat auch davor zB mit den circlemakers.org oder Julian Richardson (der seit den 90er in der KK-Szene aktiv war, jetzt auf Land-Art spezialisiert Artikel) zusammen gearbeitet.

Der in italienische Circlemaker Francesco Grassi (seit den 90er aktiv), macht dies jetzt schon seit ein paar Jahren völlig öffentlich—als Beispiel einer seiner KK von 2019:

65527560-1555832151217977-58697381863174Original anzeigen (0,4 MB)

65391245-1555803004554225-79686424857296Original anzeigen (0,2 MB)

Teaser zum "Making-of Video" inkl. die Arbeiten bei Nacht, etc.:
Trailer: The Making Of "Nocodehere 2019" Crop Circle


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt