Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Ufo-Faktencheck-Thread

3.774 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 11:48
/dateien/82387,1329389312,RamilliesOriginal anzeigen (0,4 MB)@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Der Flughafen liegt nordwestlich von Ramilles und das getrackte Objekt bewegte sich westlich.in Thorembais-Gembloux liegt auch westlich und die sichtung renkins war im westen.
um das mal zu visualisieren eine Karte mit den Richtungen


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 11:58
@Dorian14

ja das zeigt die 2 Punkte im westen die ufos bewegten sich ja ..

@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Und das liegt meiner Meinung nach nicht zuletzt an der Art, in der sich "Ufologen" in der Öffentlichkeit präsentieren.
aber nicht seriöse Ufologen und von denen rede ich und auch die wurden versucht lächerlich zu machen.


2x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:04
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ja das zeigt die 2 Punkte im westen die ufos bewegten sich ja ..
ähm .. der Radarkontakt war im Norden!


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:05
@smokingun

Smokie, ich behaupte ja nicht, daß es keine seriösen Ufologen gibt. Aber sie gehen im Wust der weniger seriösen unter.

Wenn Du nach einem der seriösen googlest, könnte ich wetten, daß Du auf massenweise Seiten gelangst, die sofort ein Kopfschütteln hervorrufen und die seriöse UFO-Forschung mit ihrem Unsinn vermischen...

Für jemanden, der sich eben nur nebenbei für diesen Bereich interessiert, ist es da schwer, herauszufinden, wer seriös ist und wer nicht.

Letztendlich weiß ich, daß Du über die vielen Schwachmaten, die ständig Räuberpistolen über ihre UFO-Erfahrungen berichten, ebenso fassungslos bist, wie ich...


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:23
@Dorian14

ja aber das ist westlich vom betrachter Renkin und das ufo bewegte sich ja dann weiter.. das ist ja nur das erste tracking .wenn das exakt prüfen willst brauchen wir exakte Daten.aber das wurde ja alles professionell analysiert. ich hab dass auch angeschaut und finde dass passt schon.


bsp aus WIKI:

Ungefähr 10 Minuten später wurde ein zweiter Satz Lichter beobachtet, der sich in Richtung des ersten Dreiecks bewegte. Um ungefähr 23:30 Uhr konnte die Patrouille der Gendarmerie die erste Sichtung bestätigen, und das Kontrollzentrum in Glons konnte die Erscheinung auf dem Radar beobachten

Die mit Hilfe von vier verschiedenen Bodenradarstationen und Flugzeugradar gemachten Beobachtungen konnten von Zeugen am Boden bestätigt werden. Lt. Col. Pierre Billen der NATO-Radar-Station in Glons bestätigt, dass zumindest vier Radarstationen, inklusive Glons, "precisely the same echo in the same place" auf dem Radarschirm hatten. Zu mindestens einem Zeitpunkt schienen Boden- und Luftradar laut einem der beiden Piloten dasselbe fragliche Ziel erfasst zu haben.

also über was reden wir?

@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:die ständig Räuberpistolen über ihre UFO-Erfahrungen berichten, ebenso fassungslos bist, wie ich...
mittlerweilen sehe ich da in allen gebieten eine fragliche tendenz. Es gibt ein werbespot der das sogar vermarktet "wir denken nicht wir googeln und dass ist gut so" wenn man sich gerade mit so einem thema befasst muss man wissen nach was man googelt. Plakative Seiten die mit mysteriösen geschichten daherkommen sind halt spannender .man kommt auch in keinem gebiet drumrum eine Bibliothek aufzusuchen.

nebenbei ist der psychologische aspekt ja auch interessant


2x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:36
Die UFO Welle in Belgien damals war total genial, meiner Meinung nach der beste Beweis für außerirdische Raumschiffe ever.

Youtube: RTL berichtet über die Ufowelle in Belgien.mp4
RTL berichtet über die Ufowelle in Belgien.mp4


Youtube: RTL UFOs 2000 Belgien
RTL UFOs 2000 Belgien



Das müsste echt nochmal passieren aber diesmal weltweit.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:40
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:man kommt auch in keinem gebiet drumrum eine Bibliothek aufzusuchen.
Wieviele User hier im Forum werden das wohl machen, was denkst Du?

Das ist doch genau das Problem. Du bist doch eher die Ausnahme unter den UFO-Interessierten. So wie seriöse UFO-Forscher die Ausnahme unter den vielen anderen darstellen.

Der bei weitem überwiegende Teil derjenigen, die fest daran glauben, daß in den UFOs Aliens sitzen usw. bezieht seine Informationen doch ausschließlich aus einschllägigen Internetportalen.

Oft kann man erleben, daß diese User sich ganz offen weigern, wissenschaftliche oder kritische Seiten auch nur anzuklicken. Solche User wissen wahrscheinlich nicht einmal, ob und wo sich in ihrer Umgebung eine Bibliothek befindet.

Der überwiegende Teil der UFO-Befürworter begnügt sich doch damit, seinen Standpunkt durch YouTube-Filmchen zu vertreten...


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 12:41
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Um ungefähr 23:30 Uhr konnte die Patrouille der Gendarmerie die erste Sichtung bestätigen,
genau.
Die erste Sichtung wurde bestätigt.
Das heißt dass sich die Lichter noch dort befanden wo sie gesehen wurden.
Westlich von Ramillies.
Man achte auf die Uhrzeit ... 23:30

Das von Renkin gesichtete Objekt war also immer noch an seinem Platz!

Glons hat um 23:10 Ein Objekt nödlich des Flughafens geortet.
Es kann sich also nicht umdie Lichter handeln die immer noch westlich von Renkin zu sehen waren.

Denn diese Lichter, ebenso wie das neu hinzugekommene, das Renkin um 23:10 meldet, befinden sich Westlich von Renkins Standort in Ramillies.

Dass die Lichter immer noch da sind, bestätigt auch die Streife um 23:28
23 h 28: A gendarmerie patrol including, among others, Captain Pinson, is on the premises and confirms Mr. Renkin's sightings.
Da kommen sie nämlich an de, Zielpunkt an, den sie prüfen sollten. Und der ist leider nicht im Norden, sondern im westen.

Glons Radar, kann also NICHT um 23:10 die Lichter geortet haben die Renkin gemeldet hat.

Es handelt sich also um zwei verschiedene Sichtungen.

Folglich gibt es für renkins Sichtung keine Radarbestätigung und für die radarerfassung von Glons um 23:10 Keine Sichtbestätigung.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 13:03
@Dorian14

natürlich sind es zwei ufos. das was vom Norden her kam muss dann im westen gen süden zu Ufo 1 gewandert sein.dafür gibts ja auch zeugen. .

ich weiss im Internet gibts ein Tim der meint dass diese echos nicht passen würden. das halte ich aber für nicht plausibel

hier etwas ausführlicher:

1990 when the CRC (Control Reporting Center) supervisor at Glons received a number of reports indicating that 3 mysterious lights were observed shifting in direction of Thorembais-Gembloux, which is situated to the South-East of Belgium’s capital. Wavre’s (a town and municipality located in the Belgianprovince of Walloon Brabant) gendarmerie dispatch a patrol to identify the strange object. Several minutes later another set of lights was seen moving towards the first triangle and after a while this set of lights formed itself into a shape of a triangle too. As both objects were picked up by two different radars, in Glons and Semmerzake, and as one of the light sources was witnessed by gendarmerie,

interessante skizzen :

belgium-eyewitness-drawing1-300x162


belgium-eyewitness-drawings1-300x76



hier hab ich noch ein Foto aber vom dezember.

bel03


2x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 13:10
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:interessante skizzen :
belgien

belgien2


MFG


xpq101


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 13:16
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:hier hab ich noch ein Foto aber vom dezember.
Wieder der Fehler alles in ein Töpfchen zu werfen


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 13:23
@Dorian14

nein deswegen schrieb ich dezember belgien ist eine welle die sich nicht nur auf besagten Abend stattfand und es lässt mehr als eine vermutung zu das es sich um die selben Objekte handelt. es würde sogar sinn machen dies auszuweiten damit man erkennt dass dies sich eben nicht auf Belgien beschränkt sondern sich um einen der wichtigsten Ufo Typen handelt.

Black triangles are a class of unidentified flying objects (UFOs) with certain common features which have reportedly been observed from the 1940s to the present.
Wikipedia: Black triangle (UFO)


Fallbsp:
The arrival of a Flying Triangle UFO craft in Missouri and Kansas in 1980, caused concern and wonderment, as hundreds of witnesses, including policemen, watched a huge craft displaying a triangular pattern of lights, move slowly over the countryside for a period of four hours. It was seen over 22 towns and at one stage the enormous craft appeared to be dropping what a local truck driver described as satellites, which appeared to be round and emitted a bluish glow. The whole event was tracked on radar during the four hour period and must rate as one of the most awesome sightings to date. One witness described the Flying Triangle as being "as big as a football field." This event was the first indication of their presence, but within a decade, Flying Triangular craft were to be reported world wide....

UFO-Typus:Triangels/Dreiecke->Sammlung der Belege & Hardcases


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 16:03
@smokingun
Es ist so eine absolute Frechheit, was du dir hier leistest, und es zeugt von enormer Inkompetenz. Hör endlich mal auf, die Zitate aus dem Zusammenhang zu reissen.

Mein zweiter Versuch, du hattest es schon einmal "falsch verstanden"
Bitte richtig lesen, ich schreibe ausdrücklich, dass es kein Video gibt, das die Radaraufzeichnungen bestätigt. Damit meine ich ein Video vom Objekt.
Und du machst das daraus.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:dass es kein Video gibt, das die Radaraufzeichnungen bestätigt.
Das ist ja schon böswillig ignorant, was du hier anstellst. Ich bitte dich ausdrücklich, richtig zu lesen und meine Worte nicht ein zweites mal falsch zu interpretieren. Was machst du? Du schneidest genau das raus.

Warum machst du sowas? Du rutscht immer tiefer ab.

Wenn du mich damit, dass du mich absichtlich falsch zitierst, ärgern wolltest, muss ich sagen, du hattest Erfolg.

Danke Herr Ufologe


1x zitiertmelden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 16:30
Wer gerne Fakten checken möchte, darf es auch hierbei tun:

Youtube: Huddy's [UFO] Besuchsreport - ein Zeichen: weiter geht's !
Huddy's [UFO] Besuchsreport - ein Zeichen: weiter geht's !


;)


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 16:40
Haha,wie ist denn der Sprecher drauf?? *grins*
Das Video ist ja..... ähm.....hehe


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 16:43
@huddy
30 minuten Video hast du vertan für den gesammelten Unfug?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 16:51
@Dorian14
Nein.


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 17:08
@huddy
Ich hab dein Video nur teilweise gesehen (ist recht lang). Hast du in den letzten 4 Jahren denn was erreicht? Bist du reicher an Erkenntnis? Oder hast du dich mit den Tatsachen abgefunden?


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 17:16
@AnatomyUnions
...ich habe viel erfahren, bin meinen Weg gegangen und habe Menschen getroffen - was ich mir vorher nicht mal vorgestellt hab, also wirklich sehr, sehr bereichernd!

Ich konzentriere mich auf verschiedene Lösungsansätze um diese Welt einfach friedlicher sein zu lassen, genau wie ich selbst.

Mein Umfeld reagiert von abweisend, bis belustigend, oder natürlich auch voller Freude und Verstöndnis darauf..


Das war für mich wirklich ein Schlüsselerlebnis.. und hat mich immer wieder angespornt, dass ich meinen 'doch recht außergewöhnlichen' Weg gehe und mich nicht so leicht 'anpasse' wie ein Nagel der steht und deshalb getroffen werden könnte...

Viel Synchronizität, Glück.. und Gelassenheit machten sich seither in mir breit.


Das ist natürlich auch ohne so eine Sichtung für jeden immer erfahrbar, die Wahl liegt in jedem selbst. Es ist alles möglich... ;)


melden

Der Ufo-Faktencheck-Thread

16.02.2012 um 17:20
@huddy
Das hört sich so an, als wenn du dir deine ganz eigene Welt zusammengebaszelt hast, und darin lebst. Es hört sich nicht so richtig "echt" an.


melden