weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Figuren im All

34 Beiträge, Schlüsselwörter: All, Figuren
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:02
@Nicomedia aber das leben auf erden ist durch zufall auf diesen stein namens gaja gelandet..als deine schöpfung den raum erschuf wuste er nichmal das sich leben entwickeln kann in einem universum das milliarden grad heiss ist...


melden
Anzeige

Figuren im All

24.12.2011 um 01:04
@empty77
empty77 schrieb:zumindest is das universum ein selbstorganisiertes lebewesen und darum kann man sagen es ist ein bio computer...
Das Uni- und Multiversum ist ein Gedanke des Ultimativem Bewusstseins und durch diesem Bewusstsein wird es auch im Stande gehalten. So aehnlich wie: Ohne Traeumer, kein Traum!


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 01:06
@empty77
empty77 schrieb:als deine schöpfung den raum erschuf wuste er nichmal das sich leben entwickeln kann in einem universum das milliarden grad heiss ist...
Dies ist in diesem Gedanke (das was alles umfasst) "mit"erhalten!


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:07
@Nicomedia auch wenn tiere nicht den mond bewust wahr nehmen ist er trotzdem da, aber ja ich denk auh wenn es kein inteligentes leben gibt was sein umfeld bewust wahr nimmt dann wa das die letze stunde des universums,
wenn ds bewustsein eine rolle im universum spielen würde dann hätten wir zugang zu den anderen demensionen...


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:11
@Nicomedia wenn es mit enthalten ist warum dauerte es 13.700.000.000 jahre das wir beide drüber renden können :D, nee is ok was du denkst is besser als böse gedanken, ih find dazu kein zugang weil ih dafür zu fest auf n boden steh...ich glaub eher ans glück...


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 01:12
Nicomedia schrieb:da ich nicht an Zufaelle glaube!
Es geht nicht um den GLAUBEN an Zufall, sondern nur daran, so etwas wie einen Zufall zu akzeptieren und in eigene Beobachtungen Raum zu geben.

Wenn Du nicht an Zufälle glaubst, musst Du die Frage beantworten: "Gibt es Zufälle?" - Ja oder Nein. Und wenn Nein, dann bitte eine belegte Begründung.

Hier eine kurze Anekdote, warum Zufälle passieren können - ja sogar passieren müssen

Beim Mensch-Ärger-Dich-Nicht- hatte ich mal ein halbes Dutzend "Sechser" hintereinander. Die Wahrscheinlichkeitsrechnung leugnet nicht mal die Existenz solcher Serien, aber wie will man einen Glauben an solche "Zufälle", die passieren können belegen? War das ein Glücks-Tag, das ich so viele Sechser hintereinader würfelte oder reiner Zufall?

Mein Mathe-Lehrer hat uns seinerzeit aufgefordert, Münzen zu werfen und das Ergebnis zu protokolieren. Dabei ging er raus aus den Klassenzimmer (Was jeden Schüler freut) und wir durften eine Stunde lang mit den Münzen Messwerte aufschreiben oder "was erfinden". Dann ging er die Messreihen durch und hat praktisch alle "gefälschten" Messreihen erkannt, denn erstmal waren alle verdächtig, bei denen das Verhältniss "Adler/Zahl" gleich war. Woran er aber wirklich die "Fälscher" mit erfundenen Zahlereihen von den "Echten Münzenwerfern" unterscheiden konnte, waren die Serien. Wenn man 1000 mal eine Münze wirft, dann kommt es vor, dass man 6-7 mal dasselbe Ergebnis erhält. Ein "Fälscher" würde aber genau diese Situationen vermeiden wollen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:15
@FZG ih glaube ans glück und das dinge die man tut auch wieder auf ein zurückfallen, die ordnung im kaos das jing jang blahh.........


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 01:18
@empty77
wenn es mit enthalten ist warum duerte es 13.700.000.000 jahre das wir beide drüber renden können
Die 13.700.000.000 Jahre sind IN diesem Gedanke beinhaltet! Zeit findet nur inerhalb dieses Gedankens linear statt. Im grunde genommen aber ist Zeit multidimensional!
nee is ok was du denkst is besser als böse gednken, ih find dazu kein zugang weil ih dafür zu fest auf n boden steh...
Fest auf dem Boden zu stehen bedeutet nicht, nicht über den Tellerrand schauen zu können. ;)


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 01:33
@empty77
Dann übermittel ich an Deinen Glücksboten die Botschaft, dass ich Dir gerne alles mögliche Glück wünsche. Falls @empty77 irgendwann mal etwas böses gegen die existierende Kräfte gemacht haben sollte und deswegen schuldig ist, spreche ich ihn hier JETZT UND GÜLTIG vor der geistigen Welt FREI VON ALLEN SÜNDEN (Gibt teure Seminare, die das gleiche versprechen, aber ich habe die Autorität, das kostenlos zu machen, musst Du mir einfach nur glauben). Diese Kraft haben nur wahre Gläubige, und ich war mal für 2-3 minuten eine! (Bitte keine Lacher an dieser Stelle - ich habe Freikirchen-Erfahrungen).

Wenn´s hilft, gerne geschehen. Aber bitte ein bischen mehr Denken, falls der Wunsch in Erfüllung geht.. Und falls er doch nicht in erfüllung geht, bitte auch nachdenken. Wozu hat uns Gott ein Gehirn gegeben?

(So, jetzt mal die ganze Forumspolemik beiseite geschoben: Das Dinge auf Dich zurückfallen ist eine Binsenweisheit. Wenn Du ganz vielen Leuten DInge oder Aufmerksamkeit schenkst, dann reagieren sie selbstverständlich darauf. Natürlich bekommt man dann plötzlich etwasl zurück, wenn man viel gibt. Das ist eine Binsenweisheit.)


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 01:34
@FZG
FZG schrieb:Es geht nicht um den GLAUBEN an Zufall, sondern nur daran, so etwas wie einen Zufall zu akzeptieren und in eigene Beobachtungen Raum zu geben.
Ok, das sagen wirs mal so: Zufaelle existieren für mich nicht. Wenn zufaelle existieren würden würde das ganze Grundgerüst des Cosmos nicht stand halten können. Vorhin hatte ich auch geschildert dass der Chaos im Cosmos auch nur ein Teil des "Perfekten" ist. Die Natur an zu schauen reicht dafür auch aus. Aber dann waeren wir ja wieder im Micro-cosmos des Grossen und Ganzem.
FZG schrieb:War das ein Glücks-Tag, das ich so viele Sechser hintereinader würfelte oder reiner Zufall?
Gegenfrage: Waere es für dich auch ein Zufall wenn du periodisch alle 6 Zahlen hintereinander oder durcheinander gefürfellt haettest? In dem Sinne ist dies genau das Selbe. Was genau Zufall oder Glück ist, wird leider immer anhand der beteiligten entschieden was im Endeffekt wenig zu sagen hat über die Existenz oder Nichtexistenz des "Zufalles".

Darum sage ich einfach nur "Chaos de Ordo" (Ordnung durch Chaos).


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:45
@FZG :D ich strebe nach dem unentlichen glück um mich aus dem rekanationskreislauf zu lösen wie buddah... :P


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Figuren im All

24.12.2011 um 01:46
@Nicomedia j das stimmt... "Chaos de Ordo" (Ordnung durch Chaos)


melden

Figuren im All

24.12.2011 um 12:15
@Nicomedia

Doch, wenn du wirklich an das glaubst, was du da geschrieben hat, dann bist du religiös. Hast halt deine ganz eigene Religion, aber qualitativ unterscheidet sich das genau NULL von den Behauptungen irgendeiner Religion.


melden
Anzeige

Figuren im All

24.12.2011 um 12:32
Hier eine kurze Anekdote, warum Zufälle passieren können - ja sogar passieren müssen

Hallo @FZG,
so war das bei mir:
Weihnachtswürfeln.
Immer mit 3 Würfel werfen.Alles zählt und wird zusammengerechnet,nur bei 15 Augen ist das Spiel vorbei.

Meine Frau kam unglaublicherweise auf über 800 Augen.Die 15 kam und kam nicht....oftmals aber 14 Augen oder 16.

Ich fing an. Erster Wurf: 15......


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden