Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Ausraster, Til Schweiger

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 08:51
Til Schweiger mag ich als Schauspieler nun wirklich nicht, aber egal. Finde, dass er durchaus so schreiben darf, er ist auch nur ein Mensch. Wieso soll er die dämlichen Kommentare einfach hinnehmen?

Ich finde diese fremdenfeindliche Einstellung einfach super ignorant und selbstgerecht. In solchen Kommentaren heißt es immer wieder: "Wir Deutschen zahlen Steuern und haben kein Geld und die Asylanten laufen mit Smartphones rum" etc. pp. Wie auch bei den PEGIDA Idioten, scheinen die Leute wirklich zu denken, dass ihnen Geld weggenommen wird. Dabei wissen wir doch eigentlich alle, dass das für Hilfen für Asylanten oder meinetwegen sonstige soziale Zwecke ausgegebene Geld so oder so nicht in unseren Taschen landen würde. Die stellen einen Zusammenhang her, den es gar nicht gibt.
Aber es scheint einfacher zu sein "Fremde" als Grund für die eigene, oft auch vermeintliche, Misere hinzustellen, als die wirklichen Gründe zu erörtern.

EDIT
Juiceman schrieb:Nein, aber ich habe einige gelesen, die ganz sicher nicht in rassistischer Weise formuliert waren, z. B. von einer jungen Mutter, die kaum Geld hat, um sich und ihren Sohn halbwegs durch den Alltag zu bringen.
Sie hätte auch ohne Asylanten kein Geld. Genau das ist ja das Problem.


melden
Anzeige

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 09:38
@Emmeleia
Emmeleia schrieb:Ich finde diese fremdenfeindliche Einstellung einfach super ignorant und selbstgerecht. In solchen Kommentaren heißt es immer wieder: "Wir Deutschen zahlen Steuern und haben kein Geld und die Asylanten laufen mit Smartphones rum" etc. pp. Wie auch bei den PEGIDA Idioten, scheinen die Leute wirklich zu denken, dass ihnen Geld weggenommen wird. Dabei wissen wir doch eigentlich alle, dass das für Hilfen für Asylanten oder meinetwegen sonstige soziale Zwecke ausgegebene Geld so oder so nicht in unseren Taschen landen würde. Die stellen einen Zusammenhang her, den es gar nicht gibt.
Aber es scheint einfacher zu sein "Fremde" als Grund für die eigene, oft auch vermeintliche, Misere hinzustellen, als die wirklichen Gründe zu erörtern.
Lustig das du unterstellt andere wären Idioten während du selbst meinst das Geld fällt vom Himmel :Y:


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 09:50
Til Schweiger rastet häufiger mal aus; ich erinnere da nur an die Lanz-Sendung. Wie auch immer, ich kaufe ihm seine angebliche Empathie nicht ab - er macht einen auf Moralapostel, um seine Beliebtheit zu steigern. Davon entkoppelt ist natürlich die Message als solche, die ich voll unterstütze. Til Schweiger bleibt trotzdem ein Depp, und zwar ein unauthentischer Depp.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:01
Geisonik schrieb:Lustig das du unterstellt andere wären Idioten während du selbst meinst das Geld fällt vom Himmel
Wo unterstelle ich das? Ich sage das ganz klar, denn das ist meine Meinung. Wo sage ich, dass Geld vom Himmel fällt?
Ich sage nur, dass es den armen Menschen in Deutschland nicht helfen würde, wenn man keine Asylanten aufnähme. Das Geld bekommen sie eh nicht. Es ist ein grundsätzliches Problem und es immer nur auf Ausländer/Asylanten/Sozialschmarotzer zu münzen ist dumm.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:06
@Emmeleia
Emmeleia schrieb:Wo sage ich, dass Geld vom Himmel fällt?
Emmeleia schrieb:Dabei wissen wir doch eigentlich alle, dass das für Hilfen für Asylanten oder meinetwegen sonstige soziale Zwecke ausgegebene Geld so oder so nicht in unseren Taschen landen würde.
Natürlich würde Mutti nicht rumlaufen und jedem nen 5er geben. Aber das es nun mal Geld ist das an anderer Stelle fehlt ist ja wohl klar. Die nächste Steuererhöhung rückt somit schneller näher als ohne Ausgaben, das ist doch auch klar. Oder der Schuldenabbau weiter weg als ohne. Usw...

Also ganz so einfach wie du es schreibst ist es nicht und mit solcher Aussage machst du nichts anderes als die Leute die du Idioten nennst selbst:
Emmeleia schrieb:Aber es scheint einfacher zu sein
Emmeleia schrieb:als die wirklichen Gründe zu erörtern
Einfach mal pauschal raushauen das Geld wäre so oder so weg ist da etwas einfach...


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:15
Geisonik schrieb:Einfach mal pauschal raushauen das Geld wäre so oder so weg ist da etwas einfach...
Mag sein, aber es ist nicht einfacher als Ausländer oder Asylanten dafür verantwortlich zu machen.

Warum shitstormen denn diese armen unterpriviligierten Deutschen nicht die Bundesregierung? Äußern sich kritisch zu Politikerdiäten, Steuerverschwendung (unsinnige Bauten, Subventionen für milliardenschwere Konzerne etc.), sondern richten ihren Frust gegen andere Menschen?

Wie soll ich jemanden nicht als Idiot bezeichnen, der Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten ein Smartphone mißgönnt? Es ist irreführend anzunehmen, dass alle Menschen supi dupi gerne in Deutschland leben wollen, anstatt in ihrem Heimatland zu bleiben, oder dass sie eben immer eine richtige Wahl haben. Ich möchte lieber die Tore für einen zuviel öffnen als für einen zu wenig.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:31
@Emmeleia
Warum sollen denn alle deiner Meinung sein?
Emmeleia schrieb:Wie soll ich jemanden nicht als Idiot bezeichnen, der Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten ein Smartphone mißgönnt? Es ist irreführend anzunehmen, dass alle Menschen supi dupi gerne in Deutschland leben wollen, anstatt in ihrem Heimatland zu bleiben, oder dass sie eben immer eine richtige Wahl haben. Ich möchte lieber die Tore für einen zuviel öffnen als für einen zu wenig.
Im Prinzip ist eben diese Einstellung Idiotisch. Denn besinnen wir uns auf das Leben an sich, worum es geht, dann ist das immer das eigene Leben. Können wir überall in der Natur sehen. Die erfolgreichen Jäger sind das nicht weil sie Mitleid mit dem schwachen haben. Auch der Mensch ist auf die Art dahin gekommen wo er nun mal heute steht.

Aber das nur mal am Rande, denn im Prinzip bin ich ja auch der Meinung wie du sie kurz zusammen gefasst hast.

Allerdings liegt das wohl auch mit daran das ich mir um meine Finanzielle Situation nicht so viele Gedanken machen muss wie manch anderer und da wird es doch interessant, mal zu wissen wie man es selbst sehen würde wenn man kaum was hat, aber Flüchtlinge als Grundausstattung erst mal einen Haufen zeugs bekommen was manch anderer sich nicht leisten kann, obwohl er bemüht ist Arbeit zu finden usw.
Es sind ja nicht alle einfach nur faul und assozial die in Arbeitslos sind oder eben aus sonst was für Gründen selbst auf Hilfe angewiesen sind.
Emmeleia schrieb:Warum shitstormen denn diese armen unterpriviligierten Deutschen nicht die Bundesregierung? Äußern sich kritisch zu Politikerdiäten, Steuerverschwendung (unsinnige Bauten, Subventionen für milliardenschwere Konzerne etc.),
Das machen die meisten doch.

In deinem vorherigen Post oben auf der Seite schriebst du
Emmeleia schrieb:Finde, dass er durchaus so schreiben darf, er ist auch nur ein Mensch. Wieso soll er die dämlichen Kommentare einfach hinnehmen?

Ich finde diese fremdenfeindliche Einstellung einfach super ignorant und selbstgerecht. In solchen Kommentaren heißt es immer wieder: "Wir Deutschen zahlen Steuern und haben kein Geld und die Asylanten laufen mit Smartphones rum" etc. pp. Wie auch bei den PEGIDA Idioten, scheinen die Leute wirklich zu denken, dass ihnen Geld weggenommen wird. Dabei wissen wir doch eigentlich alle, dass das für Hilfen für Asylanten oder meinetwegen sonstige soziale Zwecke ausgegebene Geld so oder so nicht in unseren Taschen landen würde. Die stellen einen Zusammenhang her, den es gar nicht gibt.
Aber es scheint einfacher zu sein "Fremde" als Grund für die eigene, oft auch vermeintliche, Misere hinzustellen, als die wirklichen Gründe zu erörtern.
Kennst du die Kommentare?
Waren die Rassistisch?
Ich kann auch aus dem Satz von Til Schweiger nicht raushören das es gegen Rassistische Äußerungen ging, den Satz, so wie er da steht, kann er auch gegen normale andere Meinungen gemeint haben.
Und dann wäre es ziemlich assozial so zu reagieren.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:34
Geisonik schrieb: aber Flüchtlinge als Grundausstattung erst mal einen Haufen zeugs bekommen was manch anderer sich nicht leisten kann
Was bekommen denn Flüchtlinge so alles für Zeugs? Mit Sicherheit nicht das, was beispielsweise ein Hartz-4-Empfänger bekommt.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:38
@Aldaris
Insgesamt in der Menge sicher nicht, wenn man Wohnung uns dazugehörige Ausstattung mit einberechnet.
Aber das sie direkt Handys am Ohr haben und das auch nicht die günstigsten ist eine Tatsache, genau s frage ich mich wie di sich lesten können hier zu rauchen zB...


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:42
Geisonik schrieb:Warum sollen denn alle deiner Meinung sein?
Das sollen sie nicht. Ich wünsche mir nur etwas mehr Reflektion und Wohlwollen gegenüber Menschen, die ebenfalls unter der Politik leiden. Das haben die Asylanten mit den Unterpriviligierten ja gemeinsam.
Geisonik schrieb:Im Prinzip ist eben diese Einstellung Idiotisch. Denn besinnen wir uns auf das Leben an sich, worum es geht, dann ist das immer das eigene Leben. Können wir überall in der Natur sehen. Die erfolgreichen Jäger sind das nicht weil sie Mitleid mit dem schwachen haben. Auch der Mensch ist auf die Art dahin gekommen wo er nun mal heute steht.
Sie kämpfen und leisten nicht. Sie schreien rum und beschweren sich, indem sie andere angreifen. Das macht sie nicht zu Stärkeren im Überlebenskampf.
Geisonik schrieb:Das machen die meisten doch.
Das nehme ich nicht so wahr. Es wird kritisiert ja, aber vor allem eben nicht von diesem "Mob", der sich immer auf "Fremde" einschießt. Das kann man wirklich nicht leugnen.
Geisonik schrieb:aber Flüchtlinge als Grundausstattung erst mal einen Haufen zeugs bekommen was manch anderer sich nicht leisten kann, obwohl er bemüht ist Arbeit zu finden usw.
Das wird wohl kaum stimmen. Und selbst wenn, sind die Grundvoraussetzungen doch dennoch völlig anders. Allein schon seine Heimat verlassen zu müssen ist schrecklich. Um sein Leben zu fürchten, zu hungern. Dann kommt man in ein völlig fremdes Land und es ist alles wieder gut, weil man Sachen bekommt? Das ist doch albern.

Und ja es gibt Menschen in Deutschland, die trotz Arbeit oder ihrer ernsthaftesten Bemühungen eine solche zu finden, bitterarm sind und vom Staat im Stich gelassen, aber dafür können die Asylanten nichts. Das ist die Schuld der Regierung, die sollte geshitstormt werden, wenn überhaupt.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:42
Geisonik schrieb:Aber das sie direkt Handys am Ohr haben und das auch nicht die günstigsten ist eine Tatsache, genau s frage ich mich wie di sich lesten können hier zu rauchen zB...
Das ist keine Tatsache, das ist pauschalisierender Unfug. Genau mit solchen Aussagen wird Hetze betrieben. Jetzt erkläre doch bitte mal, welche Ausstattung ein Flüchtling bekommt. Das klingt bei dir ja gerade so, als bekämen Flüchtlinge erstmal ein Iphone und 1000€ Bargeld geschenkt, wenn sie hier ankommen.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:45
Bei uns im Ort werden alte Sachen gesammelt, die dann teilweise den neu angesiedelten Asylanten zur Verfügung gestellt werden. Wo ist das Problem? Soll man die lieber wegschmeißen?

Immernoch finde ich diese Mißgunst sehr unreflektiert.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:46
@Aldaris
Das ist so nicht richtig. Sicherlich bekommen Flüchtlinge nicht besonders viel Geld wenn sie nach Deutschland kommen, aber Unterkünfte und Nahrung werden soweit ich weiß bezahlt. Das ist bei einem Hartz IV Empfänger nicht der Fall, was natürlich nicht heißen soll, dass die Hartz IV Leute schlecher dran sind.
Nur sollte man sowas nicht außer acht lassen.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:47
@Geisonik
Geisonik schrieb:Aber das sie direkt Handys am Ohr haben und das auch nicht die günstigsten ist eine Tatsache, genau s frage ich mich wie di sich lesten können hier zu rauchen zB...
Asylbewerber hatten vielmals auch ein leben vor der flucht....... sie sind nicht splitterfasernackt hier eingereist. Zudem wird von anwohnern altes gespendet, teilweise auch markenklamotten und mit dem rauchen aufhören ist wohl in deinen augen das einfachste der welt.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:50
@Aldaris
Aldaris schrieb:Das ist keine Tatsache, das ist pauschalisierender Unfug.
Nein das ist es nicht.
Oder bei mir in der Gegend werden nur die reichen Flüchtlinge untergebracht oder die die einen spendablen gönner haben.
Ich sehe sie jeden Tag und hier sind nicht wenig. Und die haben alle Handys in der Hand mit denen sie rumspielen und stehen rauchend vor den Supermärkten (das natürlich nciht alle).

Pauschalisiert ist da garnichts.

Was sie angeblich nur bekommen und was sie wirklich bekommen scheint da weit auseinander zu gehen.

Wie viel Bargeld bekommen Flüchtlinge eigentlich?
Denn hier gehen die alle einkaufen. Obwohl die eigentlich keine Küche haben dürften in ihrer Unterkunft. Jedenfalls keine eigene...


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:52
@gastric
gastric schrieb:und mit dem rauchen aufhören ist wohl in deinen augen das einfachste der welt.
Nein, natürlich nicht. Aber wenn kein Geld dafür da ist dann wohl schon. Aber das scheint ja da zu sein. Und das rauchende Flüchtlinge mehr bekommen als nichtrauchende glaube ich nicht.
Muss ja jeder andere auch selbst zu sehen wenns Geld nicht für rauchen und essen reicht.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:54
Geisonik schrieb:Auch der Mensch ist auf die Art dahin gekommen wo er nun mal heute steht.
Dazu fällt mir noch ein, dass erstens die Asylanten aus Ländern kommen, in denen die Grundvoraussetzungen im Leben nicht mit denen in Deutschland vergleichbar sind und was kann man dafür, wenn man in einem solchen Land geboren wird? Soll man dann im Krieg fröhlich sterben, weil das da nunmal dazugehört?

Und zweitens haben die Deutschen umgekehrt auch nicht selbst etwas geleistet, nur weil sie in Deutschland geboren wurden. Und umgekehrt könnte man auch sagen, dass die armen Deutschen auch selbst schuld sind. Also ist das Argument gar keins.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:56
Juiceman schrieb: Das ist bei einem Hartz IV Empfänger nicht der Fall, was natürlich nicht heißen soll, dass die Hartz IV Leute schlecher dran sind.
Hartz-4-Empfänger bekommen die Wohnung bezahlt und den entsprechenden Hartz-IV-Satz, der immer noch weit über dem 'Taschengeld' der Flüchtlinge liegt. Außerdem können Einheimische sich jederzeit Arbeit suchen und diese Arbeit ausführen.

@Geisonik

Tut mir Leid, aber du pauschalisierst immer noch. Wenn Handys und Zigaretten für dich Wohlstand bedeuten, dann kann ich dir leider auch nicht mehr weiterhelfen.
Geisonik schrieb:Was sie angeblich nur bekommen und was sie wirklich bekommen scheint da weit auseinander zu gehen.
Erkläre mir doch endlich mal, was sie genau bekommen? Meines Wissens nach sind es 140€ im Monat Taschengeld. Da kann man sich wohl mal 'ne Schachtel Fluppen kaufen.


melden

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 10:57
@Geisonik
Geisonik schrieb:Wie viel Bargeld bekommen Flüchtlinge eigentlich?
Und ab dem 1. März 2015 werden es durch eine Novelle des Asylbewerberleistungsgesetzes lediglich noch 352 Euro monatlich sein.

So weit die Theorie. „In der Praxis bedeutet das jedoch, dass je nach Unterbringungssituation gewisse Anteile des Regelsatzes abgezogen werden müssen“, erklärt Franziska Snelinski vom Landratsamt Bautzen. Daher erhalte der Großteil der in den Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises untergebrachten Leistungsempfänger tatsächlich weniger. Statt des Höchstsatzes von 370 Euro gebe es zum Beispiel nur 336,45 Euro. Schließlich stehen in den Asylheimen Strom, Wasser und Heizung zur Verfügung, erläutert Franziska Snelinski.


Die an Asylbewerber ausgezahlte Summe setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Etwa 40 Prozent sind Taschengeld zum Beispiel für Fahrt- und Handykosten. Gut 60 Prozent sind sogenannte „Grundleistungen zur Sicherung des physischen Existenzminimums“. Im Klartext: Dinge, die zum Überleben notwendig sind, beispielsweise Nahrung und Kleidung.
http://www.sz-online.de/nachrichten/was-bekommen-asylbewerber-3035392.html

Dazu gibts meistens noch ne grundausstattung: Möbel, ne waschmaschine, ne matratze, nen tv. Hier in dem asylbewerberheim in meiner nähe teilen sich eine waschmaschine allerdings mal eben 10 mann.

Als deutscher hartz4 empfänger mag man nicht die neuesten möbel und technischen gerätschaften haben, aber immerhin muss man sie nicht mit 9 anderen hartz4 empfängern teilen.
Geisonik schrieb:Aber wenn kein Geld dafür da ist dann wohl schon
Wofür jemand sein ihm zur verfügung gestelltes geld ausgibt ist wohl jedem selbst überlassen.


melden
Anzeige

Til Schweiger rastet auf Facebook-Seite aus, zurecht?

20.07.2015 um 11:20
@gastric
Danke für die Auskunft :Y:

Liest sich ja vernünftig. Mir persönlich fällt es eben auf das einige nicht die günstigen Lebensmittel kaufen sondern eher das teure bzw das Markenprodukt. Vielleicht auch dem geschuldet das sie sich hier nicht so auskennen und nicht wissen das es eben auch günstige Alternativen gibt, keine Frage.

Genau so habe ich schon welche gesehen die beim Einkaufen ihr Geld bis auf den letzten Cent nachgerechnet haben.

@Aldaris
Aldaris schrieb:Tut mir Leid, aber du pauschalisierst immer noch. Wenn Handys und Zigaretten für dich Wohlstand bedeuten, dann kann ich dir leider auch nicht mehr weiterhelfen.
Wo habe ich das geschrieben?
Es ist nur so das man das eben sieht. Wie sie wohnen und leben sieht man eben nicht wenn man auf der Straße welche mit nem Smartphone sieht. Auch jugendliche haben da eben Smartphones, wobei so manch deutsche Familie ihren Kindern sagen muss das das nicht drin liegt im Budget. Klar wird man dann sauer darauf.

Ich glaube ihr versteht nicht so ganz aus welcher Position heraus ich schildere und argumentiere. Ich Argumentiere nur aus dem Sichtbaren heraus, also dem offensichtlichen.
Denn das ist es doch was von den Asylgegnern kritisiert wird. Und das kann man je nach Standpunkt schon verstehen.

@Emmeleia
Emmeleia schrieb:Dazu fällt mir noch ein, dass erstens die Asylanten aus Ländern kommen, in denen die Grundvoraussetzungen im Leben nicht mit denen in Deutschland vergleichbar sind und was kann man dafür, wenn man in einem solchen Land geboren wird? Soll man dann im Krieg fröhlich sterben, weil das da nunmal dazugehört?

Und zweitens haben die Deutschen umgekehrt auch nicht selbst etwas geleistet, nur weil sie in Deutschland geboren wurden. Und umgekehrt könnte man auch sagen, dass die armen Deutschen auch selbst schuld sind. Also ist das Argument gar keins.
Das hat mit meinem Satz gar nichts zu tun, aber das gehört hier nicht her und das war auch nur ein Einwurf ohne das ich mcih darauf beziehen will oder es exakt so meine. Ist eben nur der Lauf der Natur, der stärkere setzt sich durch...


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt