Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wehrdienst VS. Zivi

132 Beiträge, Schlüsselwörter: VS, Wehrdienst
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 16:48
martialis schrieb: Welcher Student rennt denn bewaffnet in die Uni?
Der hier zum Beispiel.
martialis schrieb: Die meisten Amis machen von dem Recht gebraucht in dem sie zu hause evtl. nen Gewehr haben gegen Einbrecher oder ähnliches Pack. Wo ist denn da das Problem? Soll ich nen Einbrecher lieber nen Pudding kochen oder ihm ne Kugel im Arsch jagen?
Laut US-Verfassung, hatte man ursprünglich den Bürgern gestattet, eine Waffe zu besitzen, um sich gegen eine dikatorische Regierung, wie etwa den König von England, wehren zu können.^^

Abgesehen davon, nützt Dir Deine Knarre im Zweifelsfall auch nicht viel, wenn der Einbrecher und das ähnliche Pack, auch ihre Kanonen, von zu hause, mitbringen. :)
Daher steigen Deine Überlebenschancen mit Pudding wohl eher, als das sie fallen.^^
Ganz besonders, wenn Du ihn am "Arsch" triffst, denn ich könnte mir vorstellen, dass so mancher Einbrecher darüber eher ungehalten wäre....


melden
Anzeige

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 16:51
@Wolfshaag


Naja , das Recht ne Waffe zu besitzen bedingt nicht unbedingt selbige auch immer mit sich rumzutragen. Hast schonmal ne Pistole in der Hand gehabt? Was meinst wie unangenehm das ist, die in der Tasche oder im Hosenbund ständig mit rumzuschleppen?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 17:01
@martialis
martialis schrieb: Naja , das Recht ne Waffe zu besitzen bedingt nicht unbedingt selbige auch immer mit sich rumzutragen.
Das habe ich ja auch nicht behauptet, aber für so einen Einbrecher, wäre das Mitführen einer Knarre ja schon sinnig, für den Fall, dass mal einer keinen Pudding machen will..^^
martialis schrieb: Hast schonmal ne Pistole in der Hand gehabt?
Öfter, als Du Dir wahrscheinlich vorstellen kannst, ohne darauf näher eingehen zu wollen.^^
martialis schrieb: Was meinst wie unangenehm das ist, die in der Tasche oder im Hosenbund ständig mit rumzuschleppen?
Das kommt ganz auf die Größe der Knarre an, nebenbei gibt es sowas wie Schulterholster, usw., dann ist das nicht sonderlich unangenehm.


melden

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 17:06
@Wolfshaag

Klar gibt es Schulterholster, aber ob jeder Student mit sowas in die Uni läuft, wage ich zu bezweifeln.
Wolfshaag schrieb:Das habe ich ja auch nicht behauptet, aber für so einen Einbrecher, wäre das Mitführen einer Knarre ja schon sinnig, für den Fall, dass mal einer keinen Pudding machen will..^
Ich kann auch in deutschland als Einbrecher ne Knarre mitführen. Kostet mich ein paar hundert Euro, und? Ein Einbrecher wird sich bestimmt nicht an die "Waffengesetze" halten.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 17:23
Huch, da hatte ich oben doch tatsächlich den Link vergessen..^^

Wikipedia: Amoklauf_an_der_Virginia_Tech
martialis schrieb: Klar gibt es Schulterholster, aber ob jeder Student mit sowas in die Uni läuft, wage ich zu bezweifeln.
Na wenn ich schon mit einer Puste zur Uni latsche, dann nehm ich auch ein Schulterholster mit, oder stopf sie in den Rucksack, oder was auch immer.
Ich denke Knarren haben in der Zivilgesellschaft nirgendwo etwas verloren, es reicht wenn die Bullen eine haben.
Allerdings haben eben viele Amis immer eine Knarre dabei, warum auch immer. Natürlich nicht alle, aber das ist auch egal, es reicht einer...^^

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,739039,00.html
martialis schrieb: Ich kann auch in deutschland als Einbrecher ne Knarre mitführen. Kostet mich ein paar hundert Euro, und? Ein Einbrecher wird sich bestimmt nicht an die "Waffengesetze" halten.
Mit Waffenbesitzkarte sicher, ohne wird es schon teurer, jedenfalls wenn Du keine Erbsenpistole, oder einen Vorderlader, sprich Schrott, willst.
Übrigens sind die meisten Einbrecher in Deutschland nicht bewaffnet, schon allein deswegen nicht, weil sie dann im Falle einer Festnahme, nicht nur wegen Eibruchsdiebstahl, sondern auch möglicherweise wegen Raubes, oder versuchten Raubes belangt würden.
In Amiland sieht das schon anders aus, denn da ist das bloße Mitführen einer Waffe nicht unbedingt strafbar, oder strafverschärfend.

Aber wir sind hier echt off topic, es ging ja um Wehrdienst contra Zivildienst.^^


melden

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 17:30
Wolfshaag schrieb:Mit Waffenbesitzkarte sicher, ohne wird es schon teurer, jedenfalls wenn Du keine Erbsenpistole, oder einen Vorderlader, sprich Schrott, willst.
Wach auf! Wenn ich professioneller Einbrecher bin und man mich deswegen einbuchtet, stören mich die paar Monate wegen unerlaubten Waffenbesitz auch nicht.
Das die meisten Einbrecher in Deutschland nicht bewaffnet sind , weil... mag sein. Es kommen aber leider nicht alle Einbrecher aus Deutschland. Und die Einbrecher, die nicht aus Deutschland kommen, sind ein anderes Kaliber und tragen mit Sicherheit auch selbiges bei sich.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 18:05
martialis schrieb: Wach auf! Wenn ich professioneller Einbrecher bin und man mich deswegen einbuchtet, stören mich die paar Monate wegen unerlaubten Waffenbesitz auch nicht.
Nein? OK, wie sieht es denn mit ein paar Jahren aus? Für unerlaubten Waffenbesitz und (versuchten) Raub? Zudem der Einbruchsdiebsathl dann nämlich wird.^^
martialis schrieb: Es kommen aber leider nicht alle Einbrecher aus Deutschland. Und die Einbrecher, die nicht aus Deutschland kommen, sind ein anderes Kaliber und tragen mit Sicherheit auch selbiges bei sich.
Nicht ganz richtig.^^ Ein Einbruch ist viel schwieriger und aufwendiger, als ein Raub. Schließlich musst Du ja erst mal einbrechen, also Werkzeug mitschlören, usw. Und genau deswegen sind Leute die Waffen bei sich tragen und voller krimineller Energie sind, viel eher dazu bereit einen Raub zu begehen, als sich erst noch die Mühe zu machen einzubrechen und sich leise und unauffällig zu verhalten.

Verständlich, denn jemanden die Knarre unter die Nase zu halten, "Kohle (oder was auch immer) raus!" zu brüllen und dann abzuhauen, ist doch viel einfacher. Bis dann der "silber-blaue" Trachtenclub angeeiert kommt, sind sie dann meist schon längst über alle Berge.


melden

Wehrdienst VS. Zivi

23.04.2011 um 18:10
@Wolfshaag

Naja wir unterhalten uns jetzt aber nicht um Gelegenheitseinbrecher.
Mir ist es auch relativ Wurscht. Eigentlich geht es ja hier um Zivi oder Bw. Weiß garnicht wie wir auf Einbrecher -bewaffnet oder unbewaffnet kommen?


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

28.04.2011 um 21:49
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb am 23.04.2011:Das du nicht nachdenkst is mir schon klar. Aber ich geb dirn Tipp....es hilft ungemein, das vorm Schreiben mal zu tun.
Boah ey Alder, was geht mit dir ab?
Du kannst doch nicht einfach das ernst nehmen, was ich hier geschrieben habe.

Jeder der nachgedacht hat, hätte bemerkt, dass meine Wortwahl zu abgedreht war, um damit etwas anfangen zu können...
----------------------------------------------------------

@martialis
martialis schrieb am 23.04.2011:Welcher Student rennt denn bewaffnet in die Uni?
In irgendeinem Bundesstaat haben sie es denen erlaubt mit ner Knarre in die Uni zu kommen.
martialis schrieb am 23.04.2011:Die meisten Amis machen von dem Recht gebraucht in dem sie zu hause evtl. nen Gewehr haben gegen Einbrecher oder ähnliches Pack. Wo ist denn da das Problem?
http://www.youtube.com/watch?v=LOQaMfDfN7w&feature=related

Also ich sehe auch keins...
martialis schrieb am 23.04.2011:Soll ich nen Einbrecher lieber nen Pudding kochen...
Ja wieso nicht? Der arme Bursche musste über Zäune klettern, vor Hunden weglaufen und wenn er schon deinen Fernseher und dein Geld nicht kriegt, so ist doch wohl ein Trostpreis drin, wie ich finde...
martialis schrieb am 23.04.2011:...oder ihm ne Kugel im Arsch jagen?
Wieso hier so brutal? Hast wohl zu viele Videospiele gezockt, wa? ;)


melden
Anzeige
mink
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrdienst VS. Zivi

28.04.2011 um 22:41
Hab mich damals für zivi entschieden und bereue es. Waren die langweiligsten Monate meines Lebens.
Heute würde ich zum Militär. Habe jetzt die dunkle Seite in mir gefunden :d


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt