weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Für oder gegen Beschneidung?

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Kinder, Beschneidung
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 13:54
@25h.nox

Mimimi? :D Anstatt deine Dämmlichkeit einem großen Publikum offen zu zeigen, könntest du ja mal schreiben, was genau dich stört.
Zeo schrieb:Du brauchst auch nicht zwei Augen, um zu sehen. Also kann man dir eines doch ausstechen, oder nicht? Schwachsinnig...
Das Argument ist in der Tat schwachsinning.
Zeo schrieb:Man schnippelt nicht unnötigerweise und ungefragt am Körper eines Menschen herum!
Also dann greift das Argument "Mündigkeit der Kinder ist nicht gegeben" ein.
Zeo schrieb:Warum geht das nicht in deinen Schädel?
Nun, weil man erst herausfinden muss, auf welches Argument sich die Aussage stützt.


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 13:55
@Aldaris
Ne ich denke das war kein Quaksalber.
So weit ich weiß gibt es da extra einen bei den Türken die das machen anstelle eines Arztes.
Aber wie die genau heißen weiß ich jetzt nicht.
Vielleicht könnte ma ein Türkischer Mitbürger mal aushelfen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 13:56
@Can
Willst du es wirklich nicht verstehen? Dann hast du wohl nichts dagegen, wenn ich dir auch was wegnehme. Darf ich dir einen Fingernagel rausziehen? Kannst auch ganz gut ohne leben.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 13:59
Can schrieb:Und in dem Zusammenhang sollte man von der Notwendig einer Vorhaut sprechen.
Was ist den Notwendig? Sind Ohrmuscheln notwendig? Sind alle Zehen und Finger notwendig? Ist eine Nase notwendig?
Zeo schrieb:Darf ich dir einen Fingernagel rausziehen?
Wobei ein gezogener Fingernagel auch wieder nachwächst.


melden

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 14:01
@ivi82

Na gut, wie dem auch sei, dann ist bei ihm wohl irgendwas nicht so gelaufen, wie es laufen sollte. Wie ich gerade gelesen habe, kann es zu einigen Komplikationen nach der Beschneidung kommen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 14:01
@Sanguinius
Stimmt. Das würde sich sogar wieder regenerieren. Und nicht nur das, ich hab ihn sogar GEFRAGT, ob ich das darf! Diesen Luxus haben Kinder, die aus Glaubensgründen beschnitten werden, nicht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 14:01
Can schrieb:Anstatt deine Dämmlichkeit einem großen Publikum offen zu zeigen, könntest du ja mal schreiben, was genau dich stört.
wirklich? lernst du nie dazu?

also gut...
"Ich bin gegen Beschneidungen, wenn sie religiös-kulturell begründet worden sind" kein argument
"Beschneidungen von fachmännisch geschultem Personal geht in Ordnung" kein argument
"Religiös-kulturelle Beschneidungen stellen kein Verstoß gegen "körperliche Unversehrtheit" im Sinne des Grundgesetzes dar" nah dran aber auch kein argument
"Beschneidungen gehen in Ordnung, weil ansonsten die Gefahr besteht,das unqualifizierte Personen Beschneidungen durchführen" das ist ein argument, aber kein sinnvolles in irgendeinem kontext, jedenfalls in der form.
"Beschneidungen im Sinne der Religionsfreiheit und das Recht auf Erziehung der Kinder seitens der Eltern geht in Ordnung" auch kein argument...
das war jetzt unabhängig vom inhalt.

das thesen und meinungen sind keine argumente...


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 14:15




WHY THE HELL IS OUT OK TO MUTILATE A PENIS BUT IT IS A CRIME TO MUTILATE A VAGINA!?


melden

Für oder gegen Beschneidung?

04.07.2012 um 14:17
Die Begründungen des Judentums und des Islams sind auch mehr als unsinnig. Immerhin in dieser Sache sind die Christen auf dem richtigen Weg.

„Seine Jünger sprachen zu ihm: ‚Nützt die Beschneidung oder nicht?‘ Er sprach zu ihnen: ‚Wenn sie nützte, würde ihr Vater sie beschnitten aus ihrer Mutter zeugen. Aber die wahre Beschneidung im Geiste hat vollen Nutzen gehabt.‘“


melden

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 15:39
Gegen Beschneidung! Ganz klar dagegen!


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 16:44
Das männliche Geschlechtsteil ist etwas vom heiligsten. Ich finde es eine frechheit wenn man einem Kind da rumschnippelt. Erst recht wenn es religiös motiviert ist. Sicher, in der Bibel steht man soll es machen als Glaubensbezeichnis, aber hallo? Das sind Kinder, wenn sie es machen wollen sollen sie es mit 18 tun wenn sie selber darüber entscheiden können. Religion darf kein Zwang sondern muss bereicherung sein.


melden

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 16:59
@Aldaris

Naja, die Genesis spricht davon:

"9 Weiter sagte Gott zu Abraham: »Was dich aber betrifft, so sollst du den Bund mit mir halten, du samt deinen Nachkommen nach dir, Geschlecht für Geschlecht! 10 Dies aber ist mein Bund, den ihr halten sollt und der zwischen mir und euch und deinen Nachkommen nach dir besteht: Alles Männliche soll bei euch beschnitten werden! 11 Und zwar sollt ihr am Fleisch eurer Vorhaut beschnitten werden: das soll das Zeichen des Bundes zwischen mir und euch sein! 12 Jedes Knäblein soll im Alter von acht Tagen bei euch die Beschneidung empfangen, Geschlecht für Geschlecht, auch der im Hause geborene, sowie der für Geld von irgendeinem Fremden gekaufte Knecht, mag er auch nicht zu deiner Nachkommenschaft gehören. 13 Ja, beschnitten soll werden sowohl der in deinem Hause geborene als auch der für Geld von dir gekaufte Knecht: darin soll mein Bundeszeichen an eurem Leibe bestehen als ein ewiges Bundeszeichen! 14 Ein unbeschnittener Männlicher aber, der am Fleisch seiner Vorhaut nicht beschnitten worden ist – ein solcher Mensch soll aus seinen Volksgenossen ausgerottet werden: meinen Bund hat er gebrochen!"[(I]

http://www.bibelwissenschaft.de/online-bibeln/menge-bibel/lesen-im-bibeltext/bibelstelle/1.mose%2017/cache/701392cc3508a...


melden

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:29
killimini schrieb:Das männliche Geschlechtsteil ist etwas vom heiligsten.
Prust?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:32
@Schnurrgerüst
hm?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:37
@killimini
killimini schrieb:Das männliche Geschlechtsteil ist etwas vom heiligsten.
Bist Du in einer deiner Phasen? Vom heiligsten, koestlich!
Heiliger Streithammer.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:38
@krijgsdans
Das ist eine Metapher... -.-


melden

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:54
killimini schrieb:Religion darf kein Zwang sondern muss bereicherung sein.
Uhhh... Gutes Argument.

In dem Fall sollte man dem kindlichen Gemüt lieber einen Lolli seiner Wahl in den Mund schieben, anstatt ihm was abzuschnippeln.


melden
Anzeige

Für oder gegen Beschneidung?

15.07.2012 um 20:57
Ich bin gegen Beschneidungen, weil jedes Kind ein Recht auf körperliche Unversehrtheit hat
Wenn das Kind erst im Brunnen liegt, hilft auch ein beschnittenes Glied nicht wieder heraus.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden