Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mein erstes Teleskop

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Astronomie, Teleskop, Einsteiger, Fernrohr, Powerseeker
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

18.09.2014 um 11:37
@Resi_n

Ich kann irgendwie nicht fesstellen, was die Polhöheneinstellung bringen soll statt einfach vorne über oder zurück kippen.


melden
Anzeige

Mein erstes Teleskop

18.09.2014 um 12:36
@AnGSt
Ich habe da ein Vorstellungsproblem, also ... wenn ich auf das Bild schaue, das du von deiner Ausrüstung gepostet hast, sieht es soweit okay aus. Abgesehen davon, dass nicht nach Norden ausgerichtet usw.
Wenn die Polhöheneinstellung nur kippt, hast du etwas falsch gemacht, also, entweder falsch herum das Teleskop aufgesetzt oder eine Schraube zu wenig angezogen. Sieh dafür in der Anleitung nach, in einer online - weil ich das schlicht nicht mehr weiß und es auch nicht passend beschreiben könnte, was wie einzustellen ist.
Ich kann die Monti ja nicht mal eben kurz zusammenbauen, jedenfalls nicht mehr heute ... Ich erinnere mich aber, dass ich das Problem die ersten Tage auch kurz hatte, bis ich dann alles richtig gemacht habe.

Ist sie denn auf deine ... was war es, Breite eingestellt? Steht schräg, meine ich? Und wie?
Da sind die Anleitungen einfach am Sinnigsten, denn wenn du weißt, was du damit einstellen kannst, siehst du eventuelle Fehler auch besser.

Bei mir war es gestern Nacht ebenfalls dicht - zwei drei Sterne nur zu sehen, zwischen Wolken. Typisches Herbstwetter halt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

25.09.2014 um 16:04
@AnGSt
AnGSt schrieb am 18.09.2014:Ich kann irgendwie nicht fesstellen, was die Polhöheneinstellung bringen soll statt einfach vorne über oder zurück kippen.
Die Polhöhenverstellung dient dazu die Montierung so aufzustellen, daß sie auf den Himmelspol zeigt.
Stimmt die Einstellung, dann brauchst Du nur eine Achse nachzuführen, um ein Objekt im Blick zu behalten.

Du hast ja bereits diesen Link hier:
http://www.deepsky-brothers.de/Parallaktische%20Montierung.htm
eingestellt.
Darin ist es sehr anschaulich beschrieben.

Um die Polhöhe auf der Richtigen Position zu halten mußt Du die verchromte Schraube einstellen, die sich auf Deinem Foto links an der Montierung befindet.
Reindrehen erhöht die Polachse, rausdrehen senkt sie.
Da sie bei Dir ganz rausgedreht ist, kippt die Achse logischerweise nach vorn.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

25.09.2014 um 19:00
bennamucki schrieb:Stimmt die Einstellung, dann brauchst Du nur eine Achse nachzuführen, um ein Objekt im Blick zu behalten.
Welche Achse ist das?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

25.09.2014 um 19:11
@AnGSt

Die RA-Achse.
http://johannes_stuebler.public1.linz.at/aeqat_mont.html


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

25.09.2014 um 23:03
@klausbaerbel

Gutest Bild, aber (wie) klappt das auch wenn man zwar auf den Pol stellt, aber dann irgendwie auf das gewünschte Objekt?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:16
@AnGSt

Du nordest die Montierung ein, so wie in den Links beschrieben, daß die Polachse auf den Himmelspol zeigt.

Da Du 2 bewegliche Achsen hast, verstellst Du Diese, so daß Dein gewünschtes Objekt erreicht wird.

Das kannst Du am Tage ausprobieren oder Nachts an etwas einfach zu findenden wie dem Mond.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:21
@klausbaerbel

Und wenn ich die 2 Achsen irgendwie verstellt habe um das Objekt im Blick zu haben dann kann ich trotzdem noch immer mittels der RA-Achse dem Objekt folgen?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:30
@AnGSt

Wenn die Montierung perfekt eingenordet ist, reicht es die RA-Achse zu bewegen.
Ansonsten mußt Du auch etwas an der DEC-Achse stellen.

Aber das wirst Du selbst erfahren, wenn Du das teleskop mal benutzt.
Ist quasi selbsterklärend, wenn man durchschaut, wo man wohin drehen muß.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:31
@klausbaerbel

Ja, das was auf der Website beschrieben ist, das ist komisch weil man da so ungewöhnliche Stellungen hin drehen muss um nach Süden zu kommen und so ...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:34
@AnGSt

Das ist zu Beginn etwas ungewöhnlich, weil es eine Parallaktische und keine Azimutale Montierung ist.
Hat aber den großen Vorteil, daß man nur eine Achse verstellen muß, um einem Objekt zu folgen.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:36
@klausbaerbel

... ich schaue immer wieder auf das Teleskop und versuche mir die Namen und Funktionen zu merken. :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:38
@AnGSt

Stelle es doch einfach mal in der Nacht so auf, wie in den Anleitungen beschrieben und probiere es aus.
Die Erkenntnis kommt bei der Benutzung.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:40
Kann ich machen, aber das Einnorden das bereitet mir noch Kopfzerbrechen. Ich muss erstmal den Polarstern finden aber den kann ich wohl nicht sehen in der Stadt. @klausbaerbel


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:42
Bzw in die Richtung Nord kann ich von meinem Balkon aus garnicht kucken, weil der nach Süden zeigt.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein erstes Teleskop

26.09.2014 um 17:54
@AnGSt

Den Polarstern kann man recht einfach finden:
http://de.wikihow.com/Den-Polarstern-finden

Wenn Dein Balkon nach Süden zeigt und Du keine Sicht auf den Polarstern hast, bleibt Dir nur mit dem Teleskop dorthin zu gehen, wo Du freie Sicht auf den Polarstern hast, oder nur grob nach Norden auszurichten oder aber die Montierung einzuscheinern.
http://wiki.balkonsternwarten-netzwerk.de/mediawiki/index.php?title=Polausrichtung_durch_Einscheinern


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben auf dem Mars?696 Beiträge