Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

327 Beiträge, Schlüsselwörter: COA, Trollbrawl

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:14
Meine Bewertung des Trollbrawl beginnt mit einem Ehrenpreis für @Ayanna
Sie bekommt Ihn für die Trollmäßige Eröffnung zum Einstimmen auf den Brawl selber.
Eine super Idee um die Teilnehmer schon mal vor Beginn zu verwirren und die Zuschauer
zum Lachen zu bringen.
Deshalb bekommt sie vom mir 50 Ehrenpunkte und ein halbes Gummibärchen in rosa ;-)
Auf so eine Idee muß man erst mal kommen , toller Einfall.


So nun zum wichtigen Teil , dem Aufteilen der 120 Punkte unter die Teilnehmer.
Der Brawl begann durch Vorbbereitete Texte und durch die Abwesenheit einiger Teilnehmer
recht Einseitig , wobei mir Stonechen durch die Mischung auf eingehen auf die Beiträge ,
dumme Sprüche und dem Stil der Beiträge positiv auffiel.
Curtis dagegen war nur am rumjammern ,hat die Zitierfunktion gequält aber im Ganzen habe ich an
dem Abend mehr von ihm erwartet als seine kurzen Beiträge.
Aber durch den zeitigen Rückzug von Dr.AlmyCor3 war es am Abend zwar ganz lustig , aber einseitig.
Erst durch den späten Einstieg Obriens wurde es nochmal lebhafter.olgetag war ich über die Art der Käse/Bet

Am nächsten Tag war ich über die Käse/Bettlaken Diskuusion amüsiert , die gut und lustig war.
Im allgemeinen wurde der Brawl besser und auch wenn wieder nicht alle anwesend waren fand ich es
unterhaltsamer als am Vorabend.


Zur besseren Übersicht Erst die Punkte , gefolgt von meiner Begründung

@Dr.AllmyCoR3 = 20
@broos = 30
@CurtisNewton = 15
@Stonechen = 35
@Obrien = 20
@sunshinelight = 0
___________
120


MiniMy keine Punkte , das brauche ich ja nicht erläutern.

Curtis bekommt von mir 15 Punkte. Ich fand seine Beiträge zu kurz und irgendwie zu langweilig.
So gut wie nix wo die anderen mal eingehen konnten , eher nur Komis auf Zitate und sonst nix. Sorry.

Obrien 20 Punkte , spät eingestiegen aber am Zweiten Tag doch ganz gut dabei gewesen.
Wär wohl mehr geworden wenn du von Beginn an mitgemacht hättest.

DrAlmyCor3 20 , Sorry , das was du geschrieben hast fand ich gut , trollig und gut mit deinem
(vorgegeben)Standpunkt gearbeitet. Aber zu oft lange abwesend und das ist der Grund für die Punktzahl.

BrOoS und Stonechen fand ich fast gleichwertig , viel geschrieben und der Wechsel zwischen Trollen und
Argumenten fur einen Trollbrawl fand ich bei beiden super , kurzweilig und lustig zu lesen.
Aber Stonechen hatte in meinen Augen das gewisse etwas mehr und bekommt deshalb von mir die
höchste Punktzahl.

Klar ist es eine subjektive Bewertung , ich habe den Brawl gerne gelesen und
mir meine eigene Meinung nach meinem Geschmack gebildet.
Ich hoffe das ihr mit meiner Bewertung einverstanden seit , wenn nicht
auch egal ;-) Trollt weiter so und habt Spaß ;-)


melden
Anzeige

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:15
Als erstes möchte ich die Teams als Gesamtes thematisieren, danach die Einzelleistung.

Es gab das Team Modekrankheiten und es gab das Team echte Krankheiten.

Team Modekrankheiten (Obrien, Dr.Allmycor3, MiniMy)
Über Stunden hinweg war das Fräulein Cor3 Einzige Verfechterin des Teams. MiniMy glänzte mit Abwesenheit, Obrien kam spät, dafür recht gut. Echtes Trollen war hier Fehlanzeige. Argumentation kam kurz zeitweise auf, aber oft auch nur flach. Klare Linie bei keinem zu finden. Dennoch habe ich oft mit diesem Team gelacht, obwohl geschwächt und keine Troll-Profis. Die Schenkelklopfer, die von diesem Team gebracht wurden, haben anständig gesessen.

Was mir hier gefehlt hat, war das Vorführen von Broos und Stonechen in der Lactosediskussion. 90% der Asiaten und Afrikaner sind Lactoseintolerant. Somit wäre nahezu jeder Asiate und Afrikaner doch recht modebewusst, nicht? :troll:

-------------------------------

Echte Krankheiten-Team (Stonechen, CurtisNewton, Broos)
Dauergetrolle, oft zu flach. Aus lauter Langeweile und zeitweise mangelnden Kontrahenten der Gegenposition, wurde immer wieder in einfachstem UH-Trash ergangen. Gute Ansätze wurden kurz angesprochen, aber direkt wieder mit sinnbefreiter Kackerei weggewischt. Freunde des gepflegten Trash-Talk werden bei diesem Team wohl mit der Zunge schnalzen.
Ich hingegen frage mich, warum ein Brawl nicht mit mehr Gehalt gefüllt werden darf. Warum nicht subtiler das Thema trollen, statt sich gegenseitig zuzumüllen? Viel Quantität, sehr wenig Qualität.
Dennoch auch hier Lacher und Highlights.

-------------------------------

Gehalt mehr auf der Mode-Seite, Getrolle deutlich mehr auf der Krankheitenseite. Rein vom Team her hat mit das Mode-Team mehr abgeholt. Mancher Humor war hier mehr der meine. Richtiges Getrolle ist für viele eine Kunstform. Dieses Team hat es nicht mal wirklich versucht und dennoch geschafft, mehr meiner Schmunzler in Team-Leistung zu erhaschen. Dafür hat dieses Team tatsächlich "echte" Argumente geliefert, wenn auch nur in Video-Form. Aber der Brawl ist kein Teamwettbewerb und auch nicht Clash. Von daher kann sich das Modelrankheiten-Team mit meinen bisher verfassten Worten lediglich den Hintern von den Überresten ihrer von Lactose aufgeweichten Sprühwurst befreien. :trollking:

-------------------------------

Kommen wir zur Einzelwertung.


MiniMy
Irgendwer sagte im Thread alles, was es dazu zu sagen gibt: Mimimi.
War zwar anwesend, aber bockig, wie eine 5-jährige, die von Papa keine Barbie geschenkt bekommen hat. Strafte seine Mitstreiter daher mit Abwesenheit und Ignoranz, sowie auch jeden interessierten Leser. Die tatsächlich Verantwortlichen für das Gebocke, die haben das noch nicht mal bemerkt und selbst wenn, es hätte maximal ein Schulterzucken erzeugt und selbst das bezweifle ich. Sorry, aber von Dir habe ich dann doch mehr erwartet und mir auch mehr erhofft. :vv:


Dr.Allmycor3
Vorab, ich möchte ungern Rechtschreibung, Grammatik und Struktur in einem Brawl bewerten, aber da waren schon echte Augenschmerz-Momente dabei.
Allerdings war sie gerade am Anfang recht amüsant. Unterstellte Broos meine Taktik.
Meine Taktik war nie mich als Betroffenen darzustellen, sondern den Leser betroffen zu machen. Ich bin sicher, ich kann das wesentlich besser als er :fuya:
Sie war anfangs im Prinzip die Einzige, der es gelungen ist das Thema zu vertiefen und dem Thread zumindest irgendeine Richtung zu geben und nicht ausschließlich zu trashen. Sie verabschiedete sich allerdings recht schnell. Kam irgendwann wieder, zumindest hatte sie es behauptet. Wahrgenommen habe ich sie nicht mehr. Inhalt danach war in keiner Richtung von Relevanz. Schade, hatte sie am Anfang recht amüsant neben dem plumpen Getrolle der Anderen empfunden. Schlussendlich dann neben 2-3 ganz passablen Beiträgen doch nur enttäuschend.


Broos
Viel Spelunkenhumor und versucht sich dazu als Betroffenen darzustellen. Tiefe fehlt in seinen Beiträgen, aber dafür visuell der beste gewesen. Er hatte eine sehr gute Antwort auf Cor3's Einwand mit der Depression und zwar den jungen Menschen und deren Unfähigkeit mit solchen Situationen umzugehen, die mitunter auch im Suizid enden kann. Offenbar erschrocken von so einem guten Argument seinerseits, dass er, kaum geschrieben, direkt wieder zu einfachstem UH-Trash überschwenkte. Wirklich, wirklich schade. Man muss nicht immer den Clown spielen um zu glänzen. Da wäre sogar Tiefgang möglich gewesen und einem eventuell subtilerem Touch an Getrolle.
Leprapikatchu hat mir allerdings einen kurzen aber lauten Lacher abgerungen. Perfektes Timing auf Stonechens Sammelkarten-Frage.

Ein weiterer Lacher, den er mir entlocken konnte, war der Tod durch Verheddern in Bettlacken.
Wtf? Tod durch Verheddern in Bettlaken? Tja, manchmal kann er tatsächlich lustig sein, in seiner sonst doch recht plumpen und einfachen Art.
Minuspunkt war für mich das viel zu viele Gequatsche über Lactoseintoleranz als Krankheit, sowie die permanenten Themensprünge. Tja, man bekommt Broos zwar aus der Spelunke, aber die Spelunke nicht aus ihm.


Stonechen
Sie zu werten, finde ich am schwierigsten. Hat viel diskutiert, gekämpft, manchmal auch mit sich selbst gekämpft...
Hatte gute Pointen, aber auch Sprüche in Massen. Für mein Dafürhalten ist es kein Getrolle, wenn man einen Spruch nach dem Anderen raus haut. Klar, kann lustig sein, aber mir persönlich war es zeitweise doch zu viel des Guten. Kenne sie wesentlich trolliger und stärker. Für mich nicht ihr bester Troll-Tag.
Auch sie versucht sich anfangs ebenfalls als Opfer darzustellen, Opfer einer Fehldiagnose, Opfer von Ablehnung, Opfer "nicht echter Krankheiten". Ich bin mir nicht sicher, ob es in einem Brawl Sinn macht sich selbst als Betroffenen darzustellen, wenn man dieses Pferd dann nicht mal reitet. Die Story wäre doch prädestiniert zum Trollen gewesen. Tja, es ist, wie es ist und die Story wurde von den meisten wahrscheinlich nicht mal wirklich wahrgenommen.

Warum ist ADHS kein gutes Beispiel? Folgt Aufklärung? Natürlich nicht! Wenigstens ein echter Troll-Versuch. Davon hätte es durchaus mehr sein dürfen. Dem Gegner die Kompetenz abzusprechen, aber weder zu begründen, noch zu argumentieren, so macht das auch ein echter Troll. Pluspunkt :Y:

Diese ewige Lactoseintoleranz-Diskussion mit Broos war mir irgendwann zu müßig zu lesen.
Im Gesamtrückblick war sie äußerst aktiv, hat ebenfalls viel für die Diskussion getan, auch wenn nicht alles geglänzt hat. Gute Struktur, lustige Bilder, ein paar gute Pointen.

Obrien
Trollen ist echt nicht sein Ding. Hat versucht sich mehr ans Thema zu halten, was teilweise bitter nötig war, nach dem langwierigen und langweiligen Lactoseintoleranzgeschwafel. Hatte einige gute Sprüche auf Lager, die mich echt zum Lachen gebracht haben. Tja, es gibt nur ein Problem - Das Superfoodbaby. Ernsthaft, das baust Du wirklich in einen Trollbrawl ein, in dem es darum geht dem Gegner Müll um die Ohren zu hauen? Das ist nicht trollig, sorry, das ist derbst geschmacklos! Egal wie sehr ich über Dich gelacht habe und das habe ich, aber über das Ding kann ich schlecht hinwegsehen.
Dass Du CurtisNewton immer wieder an Dich gebunden und manchmal ein wenig auflaufen lassen hast, ist wiederum ein Punkt für Dich. Die restlichen Mitstreiter waren nicht in der Lage CurtisNewton einzufangen; mit Abstrichen Dr.Allmycor3 vielleicht direkt zu anfang.


CurtisNewton
Er ist gut in die Diskussion eingestiegen und hatte direkt versucht zu dominieren. Hatte auch Broos zeitweise in Schach und auf Abstand gehalten.
Ansätze einer eigenen Argumentation Fehlanzeige. Er war mehr am Austeilen und Ausschlagen in alle Richtungen. Was macht einen Troll aus? Nicht immer stellt ein Troll eigene Argumente zur Verfügung, sondern stürzt sich vielmehr auf die der Anderen. Das machte er äußerst konsequent und durchaus trollig.

Übersieht die Quelle von Obi, die er dann im Nachgang fordert. Man kann kaum sagen, ob das Absicht war, oder ein Versehen. Das macht er an sich ganz gut. Trolle ignorieren eben auch mal Quellen und fordern sie permanent nach, obwohl zigfach geliefert.

Resümee zu Tag 1:
Zieht als Einziger seine Linie konsequent durch. Ist in Ansätzen lustig. Kämpft gegen Freund und Feind. Erhält einzelne Wirkungstreffer, weil nicht wenig, sondern gar keine Substanz. Wäre es eine Kneipenschlägerei gewesen, wäre bisher er Sieger.


Später Einstieg in Tag 2, aber guter Einstieg, weil er direkt die Lactosediskussion beendet hat.

Püh, dann der Knaller, den ein echter Troll kaum besser hätte abliefern können.
Ein Video von Obrien, in dem richtigerweise thematisiert wurde, dass Eltern mehr Zeit in ihre Kinder investieren müssten, statt ihnen "flott mal" Ritalin zu geben, um sie ruhig zu stellen, ließ ihn zur Trollhochform auflaufen.
Er kritisiert genau diese Kritik. Nicht mit irgendwas, sondern damit, dass genau diesen Eltern Verständnis entgegengebracht werden müsse, wenn sie zu viel arbeiten und sich aus diesem Grund nicht mit ihren Kindern beschäftigen können und sie deswegen mit Ritalin ruhig stellen, obwohl aller Voraussicht kein ADHS besteht.
Ich sag immer, so lange ich nicht ausreichend Zeit habe mich anständig um Haustiere zu kümmern, tu ich das den Haustieren nicht an. Kein Haustier hat verdient, dass es nicht genug Aufmerksamkeit und Zuneigung erhält. Wie sieht es dann erst bei Kindern aus?
Wenn Eltern zu viel arbeiten, deswegen und stressbedingt nicht genug Zeit und Geduld für ihre Kinder aufbringen können, sorry, dann sollte man den Eltern das Ritalin literweise verabreichen und nicht den Kindern. Für diese Eltern Verständnis und Mitgefühl einzufordern, statt richtigerweise für die armen Kinder solcher Eltern, ist Highlevel-Getrolle höchster Güte. Mission accomplished!
Wirft dazu dem Einzigen vor, der echte Argumente anbringt, zu trollen. Hart! Wer im Forum so trollt, rennt schonmal in eine längere Sperre.



Meine Punkte verteile ich wie folgt:

MiniMy's Trolllevel: 0 - Keine Arme, keine Kekse...

Dr.Allmycor3's Trolllevel: 10 - Zwar nett angefangen, aber dafür sehr stark nachgelassen.

Obrien's Trolllevel: 10 - Hätte Dich vom Humor her gerne weiter vorne platziert, aber das Superfoodbaby war echt daneben.

Broos' Trolllevel: 20 - Viel geackert, viel gerackert, visuell stark, gute Pointen. Viel zu viel Trash und Weichgespüle.

Stonechen's Trolllevel: 30 - Ähnlich wie Broos, wirklich viel getan, visuell gut, auch gute Pointen gehabt. Weniger Trash, aber dafür wesentlich aggressiver.

CurtisNewton's Trolllevel: Trollmaster (50)
Bei seinen Trollversuchen fragt man sich tatsächlich, ob er es wirklich so sieht, was er da verzapft. Einige im Brawl haben es offensichtlich geglaubt. Das macht einen Troll aus.


Ist natürlich nur meine Sicht der Dinge. Wer es anders sieht, darf es gerne für sich behalten :troll:


melden

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:20
Was ist ein Troll?

Aus meiner Sicht ist es ein Kommunikationsguerilla. Jemand der es versteht, Aufmerksamkeit zu binden, Themen zu entführen und manchmal zu zerstören.
Was er dafür dringend braucht, sind (unfreiwillige) Anspielpartner. Ein Thema das nicht ernst genommen wird, kann man nicht zertrollen. Was niemals dazu gedacht war, zu funktionieren, kann man nicht zerstören.
Aus meiner Sicht ist es beim Trollen keineswegs entscheidend gute Beleidigungen auszustoßen es sei denn, si bringen den Gegner davon ab, sein ursprüngliches Ziel zu verfolgen.

Nun wird also auf Allmy ein Trollbrawl geführt und obwohl ich mich als Juror gemeldet habe, kann ich mich nicht so richtig mit der Sache anfreunden. Eine Diskussion, in der nur Trolle sind, ist ein Widerspruch in sich. Dazu kommt dann noch, dass an dieser Diskussion kein Einziger Teilnehmer beteiligt war, den ich im echten Forenbetrieb als Troll betrachten würde.
Aber vielleicht ist das Ganze dann doch eher eine semantische Spitzfindigkeit. Da es kein Trollbrawl war (weil es kein Trollbrawl sein kann) nehme ich das Ganze eher als eine Art Humor- Provokations- und Beleidigungbrawl wahr. Bonuspunkte gibt es für Leute die es sogar hier schaffen zu trollen.


Weil Humor absolute Geschmackssache ist, fliegen damit dann auch die meisten objektiven Bewertungskriterien aus dem Fenster.

Bis auf eines.
Ich denke man kann messen, wie gut jemand provozieren kann, wenn man die Anzahl der Beiträge mit den Reaktionen vergleicht, die diese Beiträge erbracht haben.
Ich teile als die Anzahl der Male die ein Brawler zitiert wurde, durch die Anzahl an Beiträgen die er geschrieben hat.

Der Grenzfall (0/0) wird dabei ignoriert, außerdem Brawler die sich selber zitieren.

@Dr.AllmyCoR3

Wurde 22 mal zitiert hat dabei 18 Beiträge geschrieben... ProvF 1,22

@Stonechen

Wurde 61 mal zitiert und hat 47 Beiträge geschrieben ... ProvF 1,29

@broos
Wurde 41 mal zitiert und hat 64 Beiträge geschrieben ... ProvF 0,64

@Obrien

Wurde 33 mal zitiert und hat 21 Beiträge geschrieben ... ProvF 1,57

@CurtisNewton

Wurde 57 mal zitiert und hat 83 Beiträge geschrieben ... ProvF 0,68


Was sagt uns das also?

Nichts.

Außer vielleicht das Broos alles und jeden zitiert und Curtis ein Einzeilerjongleur ist (zumindest in diesem Clash). Die Metrik ist nicht wirklich objektiv und es gibt, denke ich, auch keine Möglichkeit das Ganze objektiv zu bewerten. Kommen wir also zum subjektivem Teil.

@sunshinelight

0 Punkte

@Dr.AllmyCoR3

Du hast stark gestartet. Um wirklich zu zünden hätte die Diskussion mehr davon gebraucht. Leider wurde das von dir nicht geliefert. Deine persönlichen Umstände können hier leider keine Rolle spielen, dass wäre einfach unfair den anwesenden Clashern gegenüber. Am Ersten Tag warst du (4 Beiträge lang) echt gut. Der Rest ist eher unter ferner liefen.

14 Punkte

@Obrien

Auch du hast in diesem Brawl nicht durch besonderes Engagement geglänzt. Ein paar von den Beleidigungen waren gut aber mehr war da auch nicht drin. Interessant fand ich, wie du die Leute immer gedrängt hast irgendwelche Argumente zu widerlegen. Vorallem angesichts der Tatsache, dass bei dir selber kaum was in diese Richtung zu finden war. Ich mein, die Videos klar. Aber in diesem Brawl waren nicht ZDF und irgendwelche Psychologen beteiligt sondern du. Das lasse ich dir nicht als Argumente durchgehen. Überhaupt ist natürlich die Frage ob Argumente hier der entscheidende Punkt waren aber das ist eher eine Frage für die Philosophen.
Im Clash-Smalltalk bist du mir an vielen Stellen positiv durch deinen Humor aufgefallen. Schade, dass dich irgendwas daran hindert, diesen Humor in anderen Diskussionen/Brawls rüberzubringen.
Andererseits kann man dir angesichts der Tatsache dass dein zentrales "Argument" zum Thema ADHS mit der Youtube-Suche nach "ADHS" in den ersten 6 Treffern zu finden ist, eine gewisse Trolligkeit nicht absprechen. Das gibt Bonuspunkte, ebenso das du echt provokant warst und ein paar gute Treffer gelandet hast.

18 Punkte

@broos

An deinem Engagement ist nichts auszusetzen. Mein Problem mit dir allerdings ist, dass wir humoristisch NULL auf einer Wellenlänge liegen. Wenn du längere (humoristische) Beiträge schreibst, bekomme ich ruckzuck Kopfschmerzen und das drängende Bedürfniss zum Ende zu scrollen. So beispielsweise bei deinem Eingangspost.
Mit den ganzen Gedankensprüngen kann ich nichts anfangen.
Deine Angewohnheit jeden zweiten Satz mit einem Troll-Smilie zu kennzeichnen, macht die Beiträge nicht lustiger. Generell stell ich mir die Frage, ob du da (ähnlich wie Mario Barth durch sein Gelächter) die Pointen mit kennzeichnen möchtest, weil sie ohne Smilie nicht zu sehen wären.
Deine Angewohnheit, dich in jedem dritten Beitrag zum Sieger oder einen Gegner zum Verlierer zu erklären nervt mich.
Den Zitat - Einzeiler Stil finde ich grundsätzlich grässlich, rechne ich dir aber hoch an, weil er mich vor längeren Beiträgen verschont hat.
Es geht weiter und weiter.
Vielleicht ist es Online-Chemie, vielleicht was ganz anderes.
Positiv sind mir vereinzelte Sprüche aufgefallen (auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn) und die Pikachu-Karte.
Am Besten gefällst du mir, wenn du sachliche Beiträge schreibst, was hier natürlich nicht gefragt wurde.
Um dich nicht zum Opfer meines Geschmacks zu machen, gebe ich dir ein fünftel der 120 Punkte die ich vergeben kann und rechtfertige das vor mir selber durch dein Engagement.

24 Punkte

@Stonechen

Ich mag einfach deinen Humor. Noch dazu, wie charmant du deine Sprüche immer rüberbringen kannst. Andererseits bist du natürlich nicht sehr trollig, angesichts der Tatsache, dass du konstant dein Thema durchdiskutiert hast und sich natürlich auch (angesichts des Charmes) niemand sonderlich angegriffen gefühlt hat. Dennoch provozierst du sehr gut und warst klar Zentrum der Aufmerksamkeit und hauptsächliche Anspielpartnerin für die Anderen. Ein guter Konter liegt dir immer auf der Tastatur.
Negativ sehe ich, dass du versucht hast, dass du das Thema auf dich persönlich zu münzen. Ein guter Troll sollte da über den Dingen stehen. Alles in Allem sehe ich in deinem Auftritt eine erwartet gute Leistung in Punkto Humor, Provokation und Kontern. Den Sieg kostet dich der Mangel an trolligen Elementen. Ein Troll bist du nicht und willst du meines Erachtens auch garnicht sein.

30 Punkte


@CurtisNewton

Du hast mich nicht nur gut unterhalten sondern warst meines Erachtens auch der Einzige der wirklich effektiv getrollt hat, was mich beeindruckt weil ich das Thema eigentlich für untrollbar hielt. In einem Beitrag ein Vorwurf gegenüber dem Veralbern einer Krankheit dann im nächsten Beitrag das Veralbern einer geistigen Störung (Pädophilie) frei nach dem Motto "Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern", insgesamt verwendest du viel bewusst eingesetzte Heuchelei, beispielsweise das Editieren eines Postes in dem das editieren von Posts kritisiert wird, das Kritisieren der Gegner, das "wichtige Thema" nicht ernst zu nehmen, kurz nach dem man sich zum Fußball schauen abmeldet etc.
Effektives Wenigzeiler-Dauerfeuer, das die Gegner immer wieder ablenkt und zu längeren Antworten provoziert, das Raushängen des Rechtschreibnazis und das du Leute (sogar deine eigene Seite) davon überzeugen kannst, dass sie nicht beim Thema wären ob wohl sie es eigentlich schon waren, das hat mir alles sehr gut gefallen. Ein paar gute Beleidigungen runden das Bild ab und der Spruch dass Kranke kein Mitleid sondern Mitgefühl verdienen (weiß nicht ob das bewusst war, aber aus meiner Sicht sind die beiden synonym und ich hab laut gelacht).

34 Punkte


melden

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:22
Fumos Bewertung:

Zunächst einmal möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken, die bei diesem Brawl mitgewirkt haben; oder die die anderen durch Fernbleiben getrollt haben.

Ich fand diesen Brawl lustig und habe mich gut unterhalten gefühlt. Und genau das bewerte ich auch ausschließlich – den Unterhaltungsfaktor.

Mich interessieren bei einem Trollbrawl keine Fakten oder Quellen, wer damit arbeiten möchte, der wäre besser in einem Clash oder einem ernsten Brawl aufgehoben – deswegen vergebe ich hierfür auch keinerlei Punkte.
Einzelkritik (in freier Reihenfolge):

Obrien:
Du hast gute Ansätze gezeigt und was du geschrieben hast, hat mich mehrfach zum Lachen gebracht. Leider warst du am ersten Tag kaum zugegen und warst auch am zweiten Tag nicht sonderlich aktiv. Die Sachen, die du aber gebracht hast, haben mir die eine oder andere Wertung abgerungen. Die Qualität war ordentlich, die Quantität mangelhaft; in der Summe war das dann zu wenig.

Dr.AllmyCor3:
Du warst die Kandidatin, die mir Sorgen bereitet hat, da ich nicht wusste, ob du in diesem Teilnehmerfeld wirst bestehen können. Aber du hast es geschafft, dich weitestgehend über Wasser zu halten und auch den einen oder anderen Kalauer zu landen. Leider musstest du am ersten Tag früher aufhören und warst am zweiten Tag kaum noch zugegen. Ich empfand deine Leistung jedoch im Rahmen deiner Möglichkeiten als zufriedenstellend, es reichte jedoch nicht, um vorne mitspielen zu können.

Broos:
Leider bist du meines Erachtens unter deinen Möglichkeiten geblieben. Deine Spritzigkeit, die du sonst an den Tag legst, und dein subtiler Humor haben mir gefehlt. In vielen deiner Beiträge war nichts enthalten, was bewertbar gewesen wäre. Ich hatte den Eindruck, du hättest lieber eine ernsthafte Diskussion geführt. Ferner hast du dich zu sehr auf Stonechen eingeschossen und sie von der Seite angeschoben; aber das wirkte irgendwie von oben herab und kaum witzig. Wenn du zum humorvollen Konter angesetzt hast, dann waren die Kalauer oft vorhersehbar, wirkten erzwungen oder konstruiert. Natürlich hast du aber auch die eine oder andere Wertung erzielt, aber insgesamt war ich mit deiner Leistung nicht zufrieden, da ich bessere Beiträge von dir gewöhnt bin.

CurtisNewton:

Leider bist du meines Erachtens sehr weit unter deinen Möglichkeiten geblieben; irgendwie konntest du deinen dir eigenen Humor nur phasenweise abrufen und rüberbringen. Ich habe im Vorfeld noch gesagt: “Der Newton gewinnt das Ding, und zwar klar!“, denn die Beiträge, die ich zuvor von dir im Smalltalk gelesen habe, waren stellenweise der Hammer. Natürlich hast du auch ein paar gute Wertungen erzielt, aber die waren eher die Ausnahme. Manchmal wusste ich nicht, ob du nun ernsthaft diskutieren möchtest oder nur herumschreien willst; dann warst du wieder spritzig und humorvoll. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass es nicht dein Thema war und du dich zu sehr durch die Pro-Contra-Positionen eingeengt gefühlt hast – du kamst einfach nicht richtig in Schwung. Du hast ja auch bereits im Vorfeld angemerkt, dass du ein ernsthaftes Thema als nachteilig für den Trollbrawl empfindest; womit du Recht hattest; und genau das hat dich wohl gehemmt. Am zweiten Tag kamen dann auch noch allerlei Wiederholungen, was gar nicht gut wirkte! Insgesamt bin ich auch mit deiner Leistung nicht zufrieden.

Stonechen:
Bei dir hatte ich die Sorge, dass du dem Druck nicht gewachsen sein könntest, denn wenn du witzig sein musst, geht das oft in die Hose. Du konntest aber dieses Hemmnis im Brawl überwinden und hast ein sensationelles Duell geliefert. Ich habe mehrfach vor Lachen gekotzt; was auch der Sinn eines Trollbrawls ist. Du warst schlagfertig, wortwitzig, abwechslungsreich und hast dich durch plumpes Anschieben von der Seite nicht aus der Ruhe bringen lassen; im Gegenteil, du hast alles aufgegriffen, was dir deine Gegner entgegengebracht haben, und es zurückgeschleudert. Respekt für diese Leistung, mit der du in den beiden Tagen jeden auf Allmy geschlagen hättest.

Minimy:
Im Vorfeld gabs noch viel Getöse
Und dann im Brawl warst du die M …

Oo

Ganz schwache Aktion und nicht diskutierbar!


Als Bewertungschema des Humors, der Schlagfertigkeit und des Wortwitzes lege ich den höchsten menschlichen Maßstab zu Grunde, den es derzeit in diesen Bereichen gibt – den Spelunkenbold :fumo: .

Die Bewertung reicht hierbei von 1-4 Spelunkenbolden (vgl. Spelunke). Um Transparenz in die Bewertung zu bringen, habe ich die einzelnen Stellen eures Brawls mit der entsprechenden Teilbewertung zitiert. Manche Zitate ergeben jedoch nur im Kontext einen humorvollen Sinn; sie sollen euch deswegen auch nur als Stellenbeleg dienen, falls ihr es nachlesen möchtet. (siehe Spoiler)

:fumo: Ich musste leicht schmunzeln oder habe schlicht die Leistung anerkannt
:fumo::fumo: Ich musste kurzzeitig lachen
:fumo::fumo::fumo: Ich musste richtig laut und mittelzeitig lachen
:fumo::fumo::fumo::fumo: Ich habe gekotzt vor Lachen

Spoiler
Stonechen:
Während euch meine Kontrahenten gleich mal mit Textwänden erschlagen haben...und diese selbstverständlich unsicher und nahezu panisch im Vorfeld ausgearbeitet haben, werde ich versuchen meine Beiträge kurz und knackig zu halten.
:fumo::fumo::fumo:

Nicht unbedingt weil mir das Wohl der Leser am Herzen liegt, nichtmal ansatzweise, sondern lediglich der Tatsache geschuldet, dass die Einstellung meiner "Team-Gegner" derart bescheuert ist, dass es dazu nicht viel zu sagen geben wird :D
:fumo::fumo:

Der Modehippi .. ich nenne ihn mal "Laktose-BrOoS" soll bitte die Pizza weglassen und sich 500 Gramm feinsten Gauda reinziehen.
:fumo::fumo::fumo:

Ich bin da eher, so sehr wie mich das auch anwidert, ganz bei @CurtisNewton. Zumindest was die Verständnisfrage des Brawl-Thema's angeht. Wenn ich mich jetzt hier ernsthaft 24 Stunden über Durchfall unterhalten soll, kotz ich im Strahl.
:fumo::fumo:

Ähnlich wie viele andere psychosomatische Krankheiten. Wer dies als modisches musthave deklariert, gehört von Stonechen kieseltherapiert.
:fumo:

Ja gibt dazu noch n bisschen mehr zu sagen als "Durchfall find ich gut... steht mir"
:fumo::fumo::fumo:

Dazu ein netter Schulterklopfer und weil ich mir so brav hab in den Rachen gucken lassen, gabs auch n Lolli
:fumo::fumo::fumo:

Und da wir bei dem Thema sind.. und hier Titten auf den Tisch gehören.. frage ich euch
:fumo:

Ob das dünne Eis dich tragen kann? Mutig :troll:
:fumo:

Unter uns... du weisst,ich find dich nicht ganz so scheiße wie viele andere, hast du das mal abklären lassen?
:fumo:

Bis morgen 20.30 Uhr gehören meine Augen ganz dir... es liegt an dir, was du mir zeigen willst. Beeindrucke mich. WAS macht DICH zu Stonechens Tagteam-Partner?
:fumo::fumo::fumo:

weil eine in meinem Alter ja wohl keine echte Depression haben bräuchte.
:fumo::fumo:

Ernst scheint nur, wenn der Dorfpapst Hans sich die Haxen beim Bierfest gebrochen hat.
:fumo:

meine Katze ist gerade vom Regal gefallen.. ich hab fast gekotzt vor lachen.
:fumo:

Wenn wir jetzt anfangen uns gegenseitig die Augäpfel zu massieren, dann werf ich mir lieber die erste Staffel der Sendung "Paarungsverhalten fehlgeleiteter Tiere" rein. :{
Was seid ihr denn für Pussys? Brawlt mit mir.. NOW !!
:fumo:

Schlagfertig ist keine Sprühsahne !!!
:fumo:

Ich scheiss dich zu mit bunter Farbe wenn mir zeitlich die Uhrzeiger danach steht.
Und wenn du was zum Thema sagen möchtest.. bitte, die Bühne gehört dir und deinem geschundenem Körper.
:fumo::fumo:

Bist du schon länger unter Quarantäne oder womit lässt sich deine penetrante Grammatikgeilheit erklären? Wegen was hat man dich eigentlich aus dem öffentlichen Verkehr gezogen? Was ernstes? Kann ich das in meinem Gesundheitslexikon nachschlagen?
:fumo::fumo:

Hätt ich das gewusst, dass nur 3 kommen und eine davon auch noch aufhören muss, dann hätt ich mein Essen vorhin nicht am Stück runtergeschluckt -.-
:fumo::fumo:

Wärt ihr zumindest insoweit bereit mir ein Dickpic zukommen zulassen, damit das hier nicht alles umsonst war? Muss auch nicht schön sein... hauptsache gesund sach ich immer :troll:
:fumo::fumo:

Du bist so scheiße :D Du kannst doch mit dem zweiten garnix mehr sehen du elender Blender.
:fumo:

Samma tauscht ihr da Pokemon-Gesundheits-karten???? Mir fehlt noch das Tripper-Pikatchu Oo Hat das einer?
:fumo::fumo:

der, sich in der Lokalität befindenen Frau, fiel auf, dass einer der 2 Verdächtigen, sich heute morgen keine frische Unterwäsche angezogen hatte- woraufhin sie ihn bat, die Straßenseite zur Zufriedenheit aller, zu wechseln. -der Verdächtige weigerte sich
:fumo:

Der Sinn dieser Positionen ist aber, dass man dir NICHT anmerkt, dass du damit Probleme hast.
:fumo:

Wie dem auch sei.. ich spüre deine innere Verzweiflung (...du musst jetzt dazu auch nix sagen, das wirkt nur noch verzweifelter ^^)
:fumo::fumo:

Eigentlich herrlich, jemanden dabei zuzusehen, wie er sich bei einem Diskutierwettbewerb, das eigene Grab mit den bloßen Händen bis zum Erdkern gräbt :lv:
:fumo:

Irgendwas.. Irgendwas wo ich sagen könnte "Ja, da hat der Obrien was gutes angesprochen, da ist Spielraum zum diskutieren" Kriegste das hin?
:fumo:

*Haare eingeschüchtert und bescheiden zu Löckchen dreh* Ach jetzt hör aber auf.. gnihihi *abwink*
:fumo:

Das du keinen meiner Beiträge verpassen wolltest, schmeichelt sehr und das meine Anwesenheit das zweifelhafte Gefühl des "Vergnügens" beschehrt, ist auch normal. Das geht vielen Anfangs so... man denkt sich "huch :o .. ich mag sie :/ scheiße ist die nett und lustig.. und klug.. ob se wohl single ist? Irgendwas an der muss doch doof sein". Glaub mir, mindestens 95% der Userschaft hat schonmal durchgemacht, was du gerade durchmachen musst. Du bist nicht allein
:fumo::fumo:

Ich erkenne dein Kompliment an und bedanke mich höflichst *hofknicks* ... aber wenn du nichts dagegen hast, lass uns nicht weiter über meine einzigartig, humorvolle, intelligente, atemberaubende, schilldernde, liebenswerte und beeindruckende Person sprechen.
Reden wir zB.. *überleg* über dich :D Das komplette Gegenteil von allem, was bisher Thema war.
:fumo::fumo:

Käsekurven... endlich kommen wir mal zum Kernpunkt des Thema's !!!
:fumo:

Ok.. und jetzt erklärst du @Obrien bitte welche Medikamente gegen Laktoseintoleranz helfen, damit er es mir erklären kann. :Y:
:fumo:

Meinetwegen kannst du auch mit Indiana Jones auf die Suche des verloreren Histaminschatzes gehen.
:fumo:

Komm schon, nur weil dir wieder die Schweissperlen auf der Stirn stehen, dank deines hirnlosen Konsums von diversen Käsesorten
:fumo:

Mein Verdauungstrakt funktioniert noch Fehlerfrei und da auch der Darm ein Gehirn in sich trägt - bin ich sogar doppelt so schlau wie du :kiss:
:fumo:

Herzlichen Dank !! Wenigstens einer, der auf meine Forderung nach Klärung, einging. Wie zu erwarten.. aus meinem eigenem "Team". Egal, besser als nichts - darauf lässt sich aufbauen.
:fumo:

Dr.AllmyCoR3 schrieb:Die Behandlung ist möglich, nur nicht die Heilung ;) Laktase Tabletten ersetzen das fehlende Enzym im Körper, so daß man Laktose halte Produkte essen kann *dir dein Handy wegnehm* Hör mal junge Dame, entweder machen wir hier mit und lesen auch was die Gegenseite schreibt.. oder es hat sich aus gewhatsapped und getwittert !!! Wenn der @broos dir was erklärt, dann bist du gefälligst aufmerksam.

*GRRRRRRRRRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLLLLLLLLL* … :D
:fumo::fumo::fumo::fumo:

Und gib mir dein Muttiheft... das heutige Desaster möchte ich mit deinen Eltern besprechen. Bei euch zu Hause läuft doch ernsthaft was schief eh.
:fumo::fumo:

Das würde den Spaß am gemeinsamen Nachmittag nur unnötig ins Einsame katapultieren... du im Bad, ich in deinem Wohnzimmer mit Kopfhörern im Ohr.
:fumo::fumo:

Wenn es mal Gemüsepfanne gibt, darfst du mich einplanen :Y: Vielleicht könnten wir als Desert auch einen Stuhlkreis (einen echten Oo) absolvieren
:fumo::fumo::fumo:

Dich lässt der Tag X nicht los oder? Während ich nichtmal mehr weiss, welches Thema ich IRGENDWANN und IRGENDWO mal besprochen habe, krallst du dich gedanklich noch an die Suppe von vor 1 1/2 Jahren.
:fumo::fumo:

Unterstellst du mir noch einmal eine Berufstätigkeit, lernen wir beide uns ma richtig kennen, mein Freund.
:fumo::fumo:

Ich wollte von DIR wissen, welche "Krankheit" du bei mir zu erkennen vermagst. Samma bist du Dr. Stefan Frank, dass du mich hier mit deinen persönlichen Problemen vollquatschen musst?
:fumo::fumo::fumo:

Macht es dich wieder doll wütend, wenn ich deine Beiträge nur überfliege und mich durch kleinste Kleinigkeiten ablenk...OH... ein Äffchen :lv: Süss *ne Stunde zuschau* ???
:fumo::fumo:

-das Thema wäre ansich cool gewesen, wenn ihr daraus nicht Schlagsahne auf Kuhscheiße gemacht hättet
:fumo::fumo:

Muss ich aber auch nicht, denn seine Botschaft war klar : ADHS Kindern klatschste kurz eine und dann laufen die auch wieder- Tabletten?
:fumo:

Obrien schrieb:Auch Behinderte haben ein Recht darauf, das man Witze über sie macht. Die sind meist Humorvoller als man meint. DU brauchst hier also nicht die Rächerin der Enterbten spielen. Und ich Depp halt mich die ganze Zeit mit Witzen über dich zurück :palm:
:fumo:

Mit ner fetten Lüge den Saal verlassen... das hat schon sehr was von Chefarzt im Friseursalon, mein Lieber. Ganz schwache Nummer - ganz schwach !! :troll:
:fumo::fumo::fumo:

bleiben noch wir 2 - fast hätt ich hübschen geschrieben.. is natürlich Quatsch :D Also... bleiben wir 2 Menschen.
:fumo::fumo::fumo:

Samma war deine Zahnpasta heute zu scharf oder was stimmt mit dir nicht :ask:
:fumo:

CurtisNewton:
ooooh, wie man sieht haben alle Spacken hier ihren Eingangsbeitrag sauber vorbereitet und vorgeschrieben!
Leckt mich doch! :)
:fumo::fumo:

Kein Applaus für Scheiße,
:fumo::fumo:

Warum bin ICH bei Dir eigentlich Hauptthema und nicht das Thread-Thema? Ich ruf die Bullen, wenn Du mich weiter stalkst!
:fumo::fumo:

Du verkackst schon wieder....geh doch im "schmale Gespräche Thread" rumschmusen!
:fumo::fumo:

deinem geschundenem Grammatikfehler!
:fumo:

dass dass dass
:fumo:

Hab 3 Semester Pädophilie studiert
:fumo:

weil Du ein braves Tucktuck bist!
:fumo:

Bitte belästigt mich nicht weiter
:fumo:

Wenn noch einer dieses ernste Thema "Mode- und Volkskrankheiten" auf Fructose- Lactose - Intolleranz reduzieren will, der kriegt meine Arschloch-Intolleranz direkt ins Gesicht!
:fumo::fumo:

richtig....warum erklärst Du mir meine Position?
:fumo::fumo::fumo:

Moah, nun schreib keine Tapete...wenn ich n Roman lesen will, nehm ich mir n Buch von Stephen King!
:fumo::fumo:

Solche Lobhudeleien sind mir unangenehm, auch wenn sie angemessen sind. Danke Dir für das Lob!
:fumo::fumo:

BrOoS schrieb:Papageiensyndrom ??? Modekrankheit?
:fumo:

BrOoS schrieb:Als Betroffener möchte ich diesmal über das Thema Rückenprobleme reden. ??? Du kommst hier mit Rückenproblemen???? Willst Du mich verarschen?
:fumo::fumo:

Hast Du heut Nacht auf nem Duden gepennt? Oder gibts wieder Klebebilder in Duplo, die solche Sprüche raushauen?
:fumo:

Ich als erleuchteter Truther kann Euch nur sagen: Ihr seid Schlafschafe!
:fumo:

Na endlich, ein kleiner Sonnenstrahl! Aber warum bist Du nicht vorher auf psychosomatische Erkrankungen gekommen? man man man....anstatt dessen verzettelst Du Dich in einer Halbflirterei mit Ms. Moppel-Doppel-D
:fumo::fumo:

Er in seiner Position einen solchen Misstand in unserer Gesellschaft in die Verantwortlichkeit der Eltern zu rücken, ist perfide.....und (ich wiederhole mich), ich finde keine Schimpfworte, die diesen Menschen korrekt beschreiben könnten.
Vielleicht ist er aber auch nur n Nazi!
:fumo::fumo:

Broos
Hatte ich nach dem faulen Apfel neulich nicht Durchfall bekommen? Ich denke, dagegen bin ich intolerant. Das muss es sein!
:fumo:

und dies auch schriftlich oder mündlich oder meinetwegen auch durch Handzeichen vom Arzt oder einer Ärztin, bzw. eines Allergologen bzw. einer Allergologin bestätigt bekommen hat,
:fumo::fumo:

Nachdem die Proseite kapituliert hat (wobei ich Angst habe, dass sie morgen ab 5:45 Uhr zurückschissen), können wir ja darüber diskutieren, wie verwerflich
:fumo:

Mit dir zu diskutieren verursacht auch nur Depressionen.
:fumo:

idealerweise nie, ist auch entspannender für die Juroren, wenn sie nur noch mir die Punkte geben muss und zu euch beiden noch nen kleinen Teilnahme-Kommentar schreiben muss. :troll:
:fumo:

CurtisNewton schrieb:weil Du ein braves Tucktuck bist In diesem Fall unterstreicht es sogar meine Argumentation! :troll:
:fumo:

Ich sehe, wir haben den Tiefpunkt erreicht!
:fumo:

Hab leider nur den Leprapikatchu.
:fumo::fumo::fumo:

Achja, und schön, dass du auch endlich deinen Mittagsschlaf beendest hast! :troll:
:fumo:

Schlimm das dir meine Position jetzt erst auffällt und du sogar mal einen meiner Sätze verstanden hast
:fumo:

curtisNewton schrieb:Attaca Attaca Attaca! Das berühmte Papageiensyndrom. Gilt als Unheilbar!
:fumo:

Nicht wirklich eine Modekrankheit, aber ich will dir helfen, deinem Arzt zu helfen, die richtige Diagnose stellen zu können. :troll:
:fumo:

Obrien schrieb:ein Pandapärchen aus China Ich mach mir mehr Sorgen, dass er die Pandamilch nicht verträgt. :troll:
:fumo:

Ich glaube bei Ihr reicht eine Lobotomie. Das ist dann sogar was ernstes! :troll:
:fumo:

Ein neuer Trend? Wer weiß! :troll:
:fumo:

Aber du ersaufst die Realität ja lieber mit Wein und strangulierst dich mit deinen Bettlaken.
:fumo:

@ minimy Was ist eigentlich mit dir? Welche eurer angeblichen hokuspokus Modeerkrankungen hat dich niedergerafft? :ask:
:fumo::fumo::fumo:

Herje, jetzt bin ich schon auf dem Niveau von @CurtisNewton angekommen. ( Der ganz nebenbei zwar meint, sich wie ein kleiner Prinz bei seinem ersten Ausritt auf seinem neuen Pony auf den heutigen Brawl-Tag zu freuen, dann aber lieber den Kopf in den Sand steckt. )
:fumo::fumo:

Stonechen schrieb:Soll ich dabei Lederstiefel tragen? Ach schön, dass du meine Vorlieben kennst. Gehen sie denn auch bis zu den Knien? Sind sie schwarz? :troll:
:fumo:

Der Sonnenstrahl hat also schon davor aus meinem Arsch gestrahlt. Aber scheinbar nimmst du Sonnenblocker, weil deine Haut so empfindlich ist! :troll:
:fumo:

CurtisNewton schrieb:Aber warum bist Du nicht vorher auf psychosomatische Erkrankungen Weil niemand hier war mit dem man ein derartig niveauvolles Thema hätte diskutieren können. :troll:
:fumo::fumo:

Ist ja klar. Kaum bin ich weg und wende mich dem Grillen mit mächtig viel Fleisch zu, schon passiert hier was. Naja gut. Aber irgendwie auch kein Inhalt.
:fumo:

Obrien:

Wenn die Kinder zuviele zuckerfreie Gummibärchen fressen, weil Mama seinem Kind was gutes tun will und die Arschgranaten aus der Apotheke besorgt, danach Satans Zorn das Magen-Darm Armageddon auslöst und eben jene Naschkackbratzen nciht mehr vom Klo runterkommen....ja, dann hat das Kind sicherlich Gluten-Unverträglichkeit, weil es am selben Abend auch ein Toastbrot gegessen hat.
Dann sollte man unbedingt Quinoa zufüttern und heraus kommt das:
:fumo::fumo:

Du würdest Ironie nichtmal erkennen, wenn dir Horaz persönlich in die Klöten tritt.
:fumo:

Stonechen schrieb:Weils er's wie beim Match gegen den @der_wicht macht. Ich hab es gewonnen, also was solls :D
:fumo:

Zuviel Fett und danach Sprühwurst?Klar, das muss die Lactose sein.
:fumo:

Keine Sorge, der Drogolaus bringt dir deine Pillen :D
:fumo:

Du hast also keinen seiner Sätze verstanden. Gut, vielleicht hast du doch kein ADS, sondern bist einfach nur, wie sagt man heute netterweise für begriffstutzig,ach ja - teilkompetent;)
:fumo:

In Berlin haben die jetzt ein Pandapärchen aus China bekommen. Kannst dich ja dazusetzen und mit ihnen Bambus mümmeln oder ist da etwa auch Gluten drin :D
:fumo::fumo::fumo:

Sorry, ich wurde gestern aufgehalten, aber ich habe auch nichts verpasst, wie man liest, schliesslich stammen viele Beiträge von dir.
:fumo::fumo:

Deine Phantomschmerzen nach der Hirnamputation klingen von alleine ab, keine Sorge :D
:fumo:

Stonechen schrieb: "huch :o .. ich mag sie :/ scheiße ist die nett und lustig.. und klug.. ob se wohl single ist? Irgendwas an der muss doch doof sein". Den letzten Teil stellt man eigentlich sofort fest :D
:fumo::fumo:

Nein, du musst dir die präsentierten Quellen schon anschauen. Das Problem ist nur, das du zwar Buchstaben erkennen und abmalen kannst, aber nicht den Sinn der Worte verstehst.
:fumo::fumo:

Hey, wir spielen hier kein Bullshit-Bingo, also argumentiere doch einmal ernsthaft
:fumo:

Du hast ja nichtmal beschrieben,WARUM das ein Fail sei, das du der Person gerne ins Gesicht spucken möchtest, spricht ja nur für meine Theorie das du ein Kamel bist, aber nicht gegen meine Argumente :D [/zitat}
:fumo::fumo:

Stonechen schrieb:-ich hab wirklich starke Kopfschmerzen Kein Wunder nachdem was dir an Gedankentumoren aus deinem Mund geplumpst ist,
:fumo::fumo::fumo:

AllmyCore:
euch zu Trollen und vill auch etwas zu lehren.
:fumo:

musste zwei Tage vorher ordentlich defäkieren das die Schüssel nur so gescheppert hat.
:fumo:

und hat gleich noch einen Pfund Globuli mit genommen (wenn man schon mal da ist)
:fumo:

langt doch wenn mein Stümper des vertrauens bestätigt was Dr Google vermutet
:fumo:

(natürlich kam die Lactose Intoleranz nur auf Platz 2, Platz 1 wäre Krebs im Endstadium gewesen, aber Dr Google ist eine andere Geschichte)
:fumo::fumo:

Aber dann bekommt man keine Aufmerksamkeit mehr, wenn nicht mehr ständig jeder fragt ''Ihhhh wer hat schon wieder gefurzt?'' und du nicht sagen kannst das es an deiner Intoleranz liegt!
:fumo::fumo:

während man bei Lactose, Fructose Intolleranz ect. einfach nur Bläht und Kackt wie ein Wombat.
:fumo::fumo::fumo:

Aber nein, der Liebe Curtis versteckt sich lieber hinter Depressionen und Durchfall, weil Ihm das besser in den Kram passt
:fumo::fumo:

Um zum Thema zurück zu kommen, also Modekrankheiten jajaja Wer hätte nicht gern bisschen Diabetes?
:fumo:

Wie du sehen kannst gehen die Todesfälle durch Käse laut Statistik zurück! Ein Zeichen dafür das Lactose doch nicht so schlimm ist wie anfänglich angenommen?
:fumo:

vill gönn ich mir noch eine fancy Histamin Unverträglichkeit und Wickel mich danach in ein Bettlaken.
:fumo:

sie dürften als erstes Kamera Team in @broos Rektum und zu sehen ob er wirklich intolerant ist
:fumo::fumo:

Ich denke du kannst keinen Käse essen da du direkt die Schüssel sprengst.
:fumo:

Wenn ich zu viel Obst und Gemüse esse könnte ich auch einen Stuhlkreis für dich bilden wenn du das möchtest :) diese Produkte enthalten viele Ballaststoffe und fördern sehr die Verdauung
:fumo:

So da wir über unser Thema hinaus gewachsen sind, wäre ich ja dafür das wir uns alle zu einem Glas, Wein, Stück Brot und Käse zusammen setzen und uns ein neues Thema ausdenken, das ist scheiße, da kann man nicht ordentlich Trollen. Außer ihr verträgt diese Lebensmittel nicht :troll:
:fumo:

Minimy:
MiniMy schrieb: das Forum geht mir nur gerade auf die Eier. Da scheiß ich dann auf den Brawl
:fumo:


Insgesamt habe ich während des Brawls 193 Spelunkenbolde vergeben, die sich wie folgt verteilen:
Stonechen: 88
CurtisNewton: 31
Broos: 29
Obrien: 23
Dr.AllmyCor3: 21
Minimy: 1

Wenn ich das auf 120 zu vergebende Punkte umlege, ergibt sich folgende Punkteverteilung:


Stonechen: 55
CurtisNewton: 19
Broos: 18
Obrien: 14
Dr. AllmyCor3: 13
Minidingsbums: 1



Herzlichen Glückwunsch!


melden

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:24

Bewertung Trollbrawl '17



Da wären wir, der Clash ist vorbei. Und was eignet sich für einen deftigen Abschluss besser, als ein paar User in einen Thread zu werfen und sie sich gegenseitit bepöbeln zu lassen?

giphy



Nach den diesjährigen Dramen kann man wohl froh sein, dass der Trollbrawl überhaupt noch zustande kam. Dafür ein herzliches Dankeschön an @TerracottaPie @Izaya und @Ayanna, die sich kurzfristig noch dazu entschlossen haben, das Ding (nicht den Penis, den Brawl) in die Hand zu nehmen.

Zunächst mal muss ich allerdings ein wenig Kritik auspacken, denn - wie das allgemeine Feedback schon deutlich gemacht hat - ihr habt dadurch, dass ihr die Teilnehmer in Teams eingeteilt und ihnen Positionen "aufgedrängt" habt, meiner Meinung nach eine relativ große Problematik herbeigeführt, die das "Troll" im Trollbrawl ziemlich zerstört hat. Dazu kommt, dass das Thema meiner Meinung nach auch nicht gut gewählt war. Dadurch, dass ihr ein Thema mit ausschließlich "Pro oder Contra" Seite gewählt habt, habt ihr das Ganze einfach schon so dermaßen eingeschränkt und ich vermute mal, dass deshalb auch Positionen per Würfellos zugeteilt wurden, da es sonst leicht hätte passieren können, dass alle Teilnehmer die selbe Position vertreten. Mein Rat: Für das nächste Mal einfach ein Thema wählen, aus dem man mehr rausholen kann, als Pro & Contra. Ein Thema, das vielschichtiger ist und bei dem es nicht nötig ist, Positionen einzuteilen.

Vorab möchte ich ebenfalls gleich klären, dass ich @sunshinelight aus der Bewertung komplett ausschließen werde. Man könnte fast meinen, dass er alle am cleversten getrollt hat, dadurch, dass er gar nicht erst erschienen ist. Zieht bei mir allerdings eher wenig. Es kann immer mal was dazwischen kommen, so dass man verhindert ist teilzunehmen (auch wenn man sich einfach nur schlecht fühlt). Auch etwas, bei dem man erst im Nachhinein Bescheid geben kann. Einfach nicht erscheinen und im Nachhinein schnell in den Thread rotzen, dass man halt doch irgendwie keinen Bock hatte, weil man das Forum so kackipipi findet, das ist schlichtweg eine Scheißaktion. Kurz Bescheid geben hätte nichtmal eine Minute gedauert. Vor allem, wenn man die Klappe vorher gar so weit aufgerissen hat. Dafür gibts weder Verständnis noch Mitleidspunkte.

Spoiler

giphy




So, dann kommen wir mal zum Match:

giphy



Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es dem Thema oder den zugeteilten Positionen geschuldet ist oder ob einfach keiner ne bessere Idee zum Trollen hatte. Ansätze waren da, allerdings wurden sie leider für meinen Geschmack nicht konsequent genug verfolgt. Dazu aber gleich mehr.
Ich habe mich dazu entschieden nicht in unterschiedliche Bewertungskriterien einzuteilen, sondern einfach alles zu einem großen Matschebrei zusammenzufassen. Ist immerhin auch “nur” ein Trollbrawl, da sollte das keine entsetzen Aufschreie verursachen.
Zu den einzelnen Teilnehmern (ganz ehrlich, bei manchen werd ich mehr schreiben, bei manchen weniger, das hängt einfach auch damit zusammen, wie viel man von ihnen im Brawl lesen konnte und wie viel mir dazu einfällt :troll: ):

@Dr.AllmyCoR3


Die Käseliebhaberin hat direkt nach Brawlstart ihren ersten Beitrag in den Thread gepostet. Das lässt vermuten, dass dieser bereits vorgeschrieben war und ganz ehrlich; sowas will ich in einem Trollbrawl nicht lesen. Mag sein, dass ich das fälschlicherweise kritisiere, aber für mich gehört zu einem Trollbrawl, dass man spontan ist, dass man das einfach auf sich zukommen lässt und vor allem nicht, dass man vorher schon abtippt, was man in den Thread rotzen will. Ein Troll vertritt für mich andere Qualitäten.
So viel dazu. Die Posts wurden mit Witz untermalt und neben den ernsthaften Aspekten der Argumente wurde konstant immer noch ein bisschen “Kackhumor” mit eingebaut.
Das allein macht aber nunmal noch keinen Troll aus. Was ich sehr gut fand, war der Ansatz, in dem beschrieben wurde, dass keine dieser Krankheiten tatsächlich existent ist. Der Depressive solle sich einfach nicht so anstellen und sein Leben ändern, anstatt tagtäglich rumzuheulen. DAS war ein klasse Ansatz um die Position des Themas zu trollen. Darauf hätte man sehr viel aufbauen können. Leider blieb es nur bei der Grundidee und auch wenn zwischendrin immer wieder Ansätze der Sichtweise aufgetaucht sind, wirklich konsequent verfolgt wurde es nicht. Schade!
Auch zum Lachen hat mich die “Käse Diskussion” mit @broos gebracht. Das war einfach so unpassend und gleichzeitig doch nicht fernab zum Thema, dass es genau in diesen Brawl reingepasst hat. Hierfür auch an @broos ein Fleißsternchen.
Generell war @Dr.AllmyCoR3 allerdings für meinen Geschmack etwas zu wenig bei der Sache. Hier kurz aussteigen (auch wenn das sicherlich seine Gründe hatte, das will ich gar nicht relativieren), da mal wieder kurz was einwerfen, dann doch wieder nicht schreiben, weil man gerade was anderes zu tun hat. Klar, man hat auch noch ein RL und das geht immer vor, allerdings hat es eben auch zur Folge, dass im Brawl eben auch nicht so viel bewertet werden kann.

@Obrien


Obrien, der alte Sprühwurstfanatiker, kam zwar erst verspätet zur Diskussion, hat dafür aber gleich ordentlich ausgeteilt. Ich habe ihn als sehr schlagfertigen Diskutanten erlebt, der nie verlegen war, seine Gegner auch unterhalb der Gürtellinie anzupöbeln. So gehört es sich für einen Troll. Keine Rücksicht auf Verluste, kein Mitleid.
Auch gut fand ich hierbei, dass er anderen Teilnehmern vorwirft nicht auf Argumente einzugehen, selbst aber auch nicht wirklich vor hat, seine eigenen immer wirklich ausführlich darzustellen, sondern sich oftmals auch nur darauf fokussiert hat, seinen Gegner zu diffamieren.
Anstatt sich die Mühe zu machen, lange Texte zu verfassen, verlinkt er Videos und lässt diese für sich sprechen. Ein guter Troll weiß eben, wie er sich Arbeit ersparen kann. So besteht auch am Ende sein Abschlusspost aus einem simplen Video.
Im Großen und Ganzen fand ich die Art und Weise, wie er sich im Brawl gegeben hat, witzig und gut gelungen. Allerdings hatte ich auch das Gefühl, dass er nicht wirklich bei der Sache war. Was im Endeffekt eigentlich recht schade war, denn ich hab da viel Potential gesehen.

@broos


Broos hat ebenfalls sehr langweilig einen Eingangspost vorbereitet (zumindest lässt sich darauf schließen, wenn er nur ein paar Minuten nach Eröffnung schon seinen Beitrag raushaut), was mich auch hier etwas enttäuscht hat. Ich weiß gar nicht, wieso man bei einer Trollveranstaltung das Gefühl hat, man müsse da groß vorab etwas zurechtschneidern, aber nun gut. Vielleicht bin ich auch die Einzige, die das so kritisch betrachtet.
Broos hat mir generell zu oft sehr ernsthaft und sachlich über das Thema diskutiert. Ich weiß nicht, ob er nicht aus der Schiene der ernsthaften Diskussion rausgekommen ist oder ob das so gewollt war. Jedenfalls hat mir das bei ihm ein bisschen den Trollfaktor genommen, denn was einen Troll ausmacht, sind keine produktiven, der Diskussion förderlichen Beiträge.
Allerdings hat auch er nicht mit Sticheleien gegen seine Mitdiskutanten gespart und hat konstant seine Art des Humors mit eingebracht. Vor allem gelungen fand ich hierbei jegliche Bildchen und Videos. Einfach mal irgendwas in den Thread geklatscht, damit es nach “wichtigen Infos” aussieht, wie bei der Käsestatisktik (wie oben schon erwähnt, hat mir gut gefallen). Auch ansonsten fand ich die Bildchen recht witzig und unterhaltsam.
Klasse fand ich auch den Versuch @Stonechen immer wieder irgendeine Diagnose zu stellen, ohne dabei auch nur irgendwie konkret zu werden. Behauptungen ohne weitere Ausführungen oder gar “Beweise” - das ist es, was ein Troll macht.
Broos war zudem sehr engangiert bei der Diskussion dabei und hat sich viel mit eingebracht. Das ist zwar nicht “troll - typisch”, aber dadurch, dass wir uns hier in einem Brawl befinden, in dem es neben dem Getrolle noch darum geht, den Leser zu unterhalten, werte ich das positiv.

@CurtisNewton


Sieger des letzten Trollbrawls und bekennender Miesepeter.
Kurt bringt in den Brawl eine Art des Schreibens mit, die einfach nur trocken und humorlos wirkt. Allerdings ist das, wenn man mal genauer hinschaut, eine ziemlich grandiose Art von Humor. “Arschloch Intoleranz” werd ich mir auf jeden Fall merken. Auch wurde nicht damit gespart die Mitdiskutanten anzupöbeln und zu diffamieren. Kurt bringt das im Brawl sehr gut rüber, er wirkt griesgrämig, agressiv und schlecht gelaunt. Bezeichnet alle Menschen, die behaupten wollen, die im Thread diskutierten Krankheiten seien nur “Modeerscheinungen” und man müsse sie gar nicht ernst nehmen, als Arschlöcher und DAS war auch wieder so ein Ansatzpunkt, den man wirklich konsequent bis ins letzte Detail hätte verfolgen müssen, um das Trollen zu perfektionieren. Es wurde zwar immer wieder aufgegriffen, für meinen Geschmack hätte man das aber einfach noch viel intensiver durchziehen können.
Zudem hat Kurt immer wieder auf Rechtschreib- oder Grammatikfehlern der anderen Teilnehmer herumgeritten und diese auch regelmäßig angeprangert, obwohl sich selbst doch ab und an mal Flüchtigkeitsfehler in seine Texte mit eingeschlichen haben. Das ist für mich trollig. Auf andere mit dem Finger zeigen, Dinge, wie Rechtschreibung und Grammatik kritiseren und selbst kein Stück besser sein. (Und ganz ehrlich, Leute, die “dass” und “das” nicht korrekt verwenden können, sind halt einfach scheiße :troll: )
Dieses Prinzip hat Kurt allerdings generell gut verinnerlicht. So wirft er den anderen vor, sich nur auf Laktoseunverträglichkeit festzubeißen, sieht es aber auch nicht so wirklich ein, selbst allzu viel Input zu anderen Bereichen miteinzubringen. Er argumentiert zwischendurch immer mal wieder auf der ernsten Schiene, aber wenn man dann Passagen liest, wie die, in der @broos versucht ihm “sachlich klingende” Argumente bzgl. Rückenschmerzen vor die Füße zu werfen und Kurt reagiert - gekonnt trollig - ausschließlich mit Beleidigungen. Das gefällt!
Der Abschlusspost hinterlässt dann allerdings einen etwas zwiegespaltenen Eindruck bei mir. Auf der einen Seite “zugeben”, dass Beleidigungen nicht ernst gemeint waren und nur dem Zwecke des Trollens dienten, fand ich eher unpassend. Da hätte die Rolle des “fiesen Fieslings” lieber noch weiter durchgezogen werden sollen. Dann allerdings zu behaupten, dass man das Ganze vorher per PN mit seinen Kontrahenten abgesprochen hätte (was, soweit ich es nun verstanden hatte, einfach nur eine dreiste Lüge war) fand ich wiederum klasse.
Kurt weiß einfach was er tut, wenn er trollt.

@Stonechen


Das Steinchen hat mir gerade mit ihrem Eingangspost sehr gut gefallen. Anstatt sich langweilig auf das Thema zu stürzen, hat sie sich erstmal auf ihre Kontrahenten gestürzt und erklärt, dass die halt einfach scheiße sind. Beschwert sich über lange Textblöcke, nur um die Leser und Mitdiskutanten im weiteren Diskussionsverlauf ebenfalls mit eigenen zu erschlagen. Das ist eines der Dinge, die einen Troll ausmachen. Hat mir gut gefallen.
Stonechen ist einfach gekonnt witzig; bei ihr wirkt nichts erzwungen oder bewusst darauf abgezielt lustig zu erscheinen. Sie weiß wie man kontern muss, wie man seine Gegner bepöbeln kann und hat dabei ihre ganz eigene, sehr unterhaltsame Art. Man könnte fast denken, dass sie den ganzen lieben langen Tag nichts anderes macht, eben einfach weil es ihr in Fleisch und Blut übergegangen ist. Das sieht man nicht bei vielen Usern - auch innerhalb des Trollbrawls war sie damit eher allein unterwegs. Ein sehr großer Pluspunkt für sie.
Sehr gelungen fand ich auch die Zusammenfassung nach dem ersten Tag und den Abschlusspost. Damit hat sie kreativ und witzig zur Diskussion (wenn auch nicht so wirklich zum Thema, aber das ist hierbei gänzlich irrelevant) beigetragen.
Auch Stonechen hat hin und wieder etwas ernsthafter das Thema beleuchtet, was zwischen all ihren spaßigen Posts und Pöbeleien gegenüber den anderen Usern, aber an keiner Stelle langweilig gewirkt hat. Sie hat sich nicht auf das Thema versteift und hatte ihren Spaß daran Nebenkriegsschauplätze gekonnt mit zu füttern, so dass es vielmehr um diese ging, als um das Thema an sich. Das ist für mich auch eine, der Qualitäten, die ein Troll so mit sich bringt.


Dann kommen wir mal zur Punkteverteilung.

giphy



Dr.AllmyCor3 19
Obrien 21
Broos 22
Kurt 30
Stonechen 28



Ich muss dazu sagen, dass es mir wirklich schwer fiel mich zu entscheiden, ob mir Stonechen oder Kurt besser gefallen haben. Kurt hat am Ende zwei Punkte mehr, weil ich die trockene Art, die er an den Tag gelegt hat, einfach wirklich perfekt zum Trollen finde. Stonechen legt einen mit ihrem Humor zwar absolut flach, aber wenn ich darüber nachdenke, was ich “trolliger” fand, dann ist Kurt da einfach noch ein Stückchen weiter vorn.

giphy



In Licht und Liebe,
eure ahri




melden

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:31
Die Gesamtwertung steht fest!

Die Juroren werteten:
  • Stonechen:       178 Punkte
  • Obrien:             83 Punkte
  • CurtisNewton:   148 Punkte
  • MiniMy:             1 Punkt
  • Dr.AllmyCoR3:   76 Punkte
  • BrOoS:             114 Punkte


Die User werteten:
  • Stonechen:       187 Punkte
  • Obrien:             39 Punkte
  • CurtisNewton:   57 Punkte
  • MiniMy:            22 Punkt
  • Dr.AllmyCoR3:  30 Punkte
  • BrOoS:             65 Punkte


Punkte Gesamt:
  • Stonechen:        365 Punkte
  • Obrien:             122 Punkte
  • CurtisNewton:    205 Punkte
  • MiniMy:             23 Punkt
  • Dr.AllmyCoR3:   106 Punkte
  • BrOoS:             179 Punkte


Somit steht fest, der Troll des Jahres ist @Stonechen :trollking:
Ich hatte natürlich nie auch nur den geringsten Zweifel :troll:

Glückwunsch an die Siegerin und ein Danke an alle anderen Teilnehmer. :)


melden

Der ultimative, einzigartige Allmystery Trollbrawl

04.07.2017 um 20:39
Auch von mir herzlichen Glückwunsch an @Stonechen ! Klasse gemacht!

@itfc
Vielen Dank für die Ehrenpunkte - aber wirkte das tatsächlich so geplant? Das war es nämilich überhaupt nicht, aber es hat zumindest gepasst :D

So, nun werde ich den Thread hier wieder leer machen und ich denke, ne Schließung könnte auch sinnvoll sein, oder?

Ich wünsche Euch alles Liebe, und bis zum nächsten Mal ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt